Einstellungsrunde 2013/14 gehobener Dienst ZV

Informationen zur Einstellung und Ausbildung des Zolls

Moderator: Team Zoll

TuffToff
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 11:27

Re: Einstellungsrunde 2013/14 gehobener Dienst ZV

Beitragvon TuffToff » Mo 16. Dez 2013, 11:32

Hallo,
Nach einem Anruf beim Bfd Nord wurde mir gesagt, dass die Ergebnisse erst Mitte/ Ende Januar kommen, da die Teste bis jetzt nur teilweise bis gar nicht korrigiert sind.

Celsius
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 13:31

Re: Einstellungsrunde 2013/14 gehobener Dienst ZV

Beitragvon Celsius » Fr 20. Dez 2013, 13:43

Hallo zusammen,

ich lese mit großem Interesse schon seit langer Zeit hier mit, jetzt habe ich mich mal angemeldet, damit ich auch meinen Senf beitragen kann.

Ich habe am heutigen Tage einen positiven Bescheid vom HZA Bielefeld (BFD Mitte) erhalten. Man freue sich mir mitzuteilen, dass ich mit einem gutem Ergebnis bestanden habe und beabsichtige, mich im Januar für das mündliche Auswahlverfahren einzuladen, ein genaues Datum werde mir in einem gesonderten Schreiben genannt.

Also, liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter, es wird spannend!

Das HZA Bielefeld scheint ohnehin außergewöhnlich flott zu arbeiten, denn auch die Einladung zum Schriftlichen habe ich erhalten, bevor hier die ersten Forumsbeiträge dazu erschienen.

@An die erfahrenen alten Hasen:
Gibt es eine Abstufung im Sinne von "bestanden", "gut bestanden", "sehr gut bestanden" (evtl. punkteabhängig), d.h. kann ich mir darauf etwas einbilden? :)

@TuffToff: das bedeutet doch, dass bundesweit eine Auswertung stattgefunden haben muss, ansonsten hätte ich dieses Schreiben ja nicht bekommen. Möglicherweise wirst du auch in den nächsten Tagen Post erhalten.

Grüße
Celsius

Benutzeravatar
Skorpion69
Moderator
Moderator
Beiträge: 1440
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 19:45

Re: Einstellungsrunde 2013/14 gehobener Dienst ZV

Beitragvon Skorpion69 » Fr 20. Dez 2013, 15:50

Celsius hat geschrieben: Das HZA Bielefeld scheint ohnehin außergewöhnlich flott zu arbeiten, denn auch die Einladung zum Schriftlichen habe ich erhalten, bevor hier die ersten Forumsbeiträge dazu erschienen.

@An die erfahrenen alten Hasen:
Gibt es eine Abstufung im Sinne von "bestanden", "gut bestanden", "sehr gut bestanden" (evtl. punkteabhängig), d.h. kann ich mir darauf etwas einbilden? :)
Eine Abstufung erfolgt nicht. Bestanden hat, wer die Mindestpunktzahlen in den Aufgaben und die Hälfte aller erreichbaren Punkte hat. Bestehen allein reicht aber in der Regel nicht für eine Einladung zum mündlichen Verfahren. Man muss schon im oberen Punktebereich sein, um sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen.
@TuffToff: das bedeutet doch, dass bundesweit eine Auswertung stattgefunden haben muss, ansonsten hätte ich dieses Schreiben ja nicht bekommen. Möglicherweise wirst du auch in den nächsten Tagen Post erhalten.
Die BFDen stellen im Rahmen einer ihnen zugewiesenen Quote ein, daher erfolgt eine Auswertung der Tests auch nur auf BFD-Ebene, in Deinem Fall innerhalb der BFD Mitte, die das Verfahren an die Hauptzollämter delegiert hat. Daher erhältst Du auch eine Einladung vom HZA Bielefeld und nicht wie andere unmittelbar von der zuständigen BFD.

In anderen BFDen (z.B. Nord und West) wird dagegen (sowohl zum schriftlichen als auch zum mündlichen) zentral eingeladen. Dort wird es wohl erst im Januar die Einladungen geben, zumal auch die Termine für das mündliche Verfahren (anders als im schriftlichen) nicht bundesweit einheitlich sind.

Benutzeravatar
zoellner
Moderator
Moderator
Beiträge: 3306
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Breisgau Vice

Re: Einstellungsrunde 2013/14 gehobener Dienst ZV

Beitragvon zoellner » So 22. Dez 2013, 20:15

TuffToff hat geschrieben:Hallo,
Nach einem Anruf beim Bfd Nord wurde mir gesagt, dass die Ergebnisse erst Mitte/ Ende Januar kommen, da die Teste bis jetzt nur teilweise bis gar nicht korrigiert sind.

Es heißt DIE BFD.
- DIE Bundesfinanzdirektion
es hat nichts mit DEM Berufsförderungsdienst der Bundeswehr zu tun....


wie oft noch?! :polizei4: :polizei10:

alex563
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 19:25

Re: Einstellungsrunde 2013/14 gehobener Dienst ZV

Beitragvon alex563 » Mo 23. Dez 2013, 19:31

Hallo zusammen !
War jemand zum schriftl. Test in Dresden und hat schon einen Bescheid wegen mündl. Auswahlverfahren bekommen ? Ich habe bis jetzt leider noch keinen erhalten :/

Würzburger
Cadet
Cadet
Beiträge: 20
Registriert: Di 29. Okt 2013, 09:43
Wohnort: Würzburg

Re: Einstellungsrunde 2013/14 gehobener Dienst ZV

Beitragvon Würzburger » Di 24. Dez 2013, 11:26

da kommt man aus dem urlaub und ein brief aus nürnberg ist in der post.
schriftl. test bestanden und am 04.02.2014 die gruppentherapie in nürnberg
Gruß Markus

xHelena
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Di 22. Okt 2013, 12:34

Re: Einstellungsrunde 2013/14 gehobener Dienst ZV

Beitragvon xHelena » Mi 25. Dez 2013, 19:27

Habe gestern auch eine Einladung zum mündlichen Auswahlverfahren am 27.03. in Stuttgart bekommen :)
Falls es wirklich klappen sollte und ich nächsten Sommer nach Münster gehe, wie läuft das während dem Grundstudium dort ab, ist man die ganzen 6 Monate in Münster also ohne 'Ferien'? Und gibt es dann vielleicht auch Vergünstigungen bei Bahnreisen oder so etwas? Ich komme aus BW und mache mir ein wenig Sorgen wegen den Reisekosten, wenn ich mal nach Hause fahren möchte.
Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen :polizei1:

alex563
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Mo 23. Dez 2013, 19:25

Re: Einstellungsrunde 2013/14 gehobener Dienst ZV

Beitragvon alex563 » Do 26. Dez 2013, 09:51

Um nocheinmal auf den schriftl. Test zurückzukommen: An dem Tag, wo ich zu dem Test eingeladen war, waren auch sehr viele Leute da, die schon weit über 30 waren, zumindest vom Aussehen. Konntet ihr das bei euch auch feststellen ? Könnte es sein, dass die sich intern beworben haben und weiterbilden wollen ?

Würzburger
Cadet
Cadet
Beiträge: 20
Registriert: Di 29. Okt 2013, 09:43
Wohnort: Würzburg

Re: Einstellungsrunde 2013/14 gehobener Dienst ZV

Beitragvon Würzburger » Do 26. Dez 2013, 14:32

ich bin auch über 30.
denk mal an etliche soldaten die nach ihren dienst im öffentlichen dienst bleiben wollen.
Gruß Markus

AP-Bullet
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Mo 10. Apr 2006, 00:00

Re: Einstellungsrunde 2013/14 gehobener Dienst ZV

Beitragvon AP-Bullet » Fr 27. Dez 2013, 13:15

So, nun ist mein Profil "reaktiviert". Nach meiner versuchten Neuanmeldung stellte ich fest (Emailadresse vergeben), dass ich mich letztendlich schon 2006 in diesem Forum registrierte.
Wie gut, dass bei mir auch ältere Daten Bestand haben. Jedoch ist mein Synonym nicht zeitgemäß. :D

Ich bin seit längerer Zeit passiv in diesem Forum dabei, insbesondere in diesem Thread. :)

Am 06.11. war mein schriftliches AV in Frankfurt (BFD West). Gespannt erwarte ich ebenfalls das Antwortschreiben.

Auch ich gehöre zu dem Personenkreis Ü30. (Soldat)

@xHelena
Ich wohne gegenwärtig in Sigmaringen. Aus welcher Gegend kommst du?
Sicherlich wird es ein paar Anwärter geben, die zwischen Münster und BaWü pendeln werden. ;-)

AlexDee
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 22:07

Re: Einstellungsrunde 2013/14 gehobener Dienst ZV

Beitragvon AlexDee » Fr 27. Dez 2013, 22:47

Schönen guten Tag,

ich bin Alex, bin 32 Jahre alt, SAZ 12 (Feldjäger) und habe mich ebenfalls beim Zoll für die Laufbahnausbildung im gehobenen Dienst beworben. Ich habe erfolgreich an dem schriftlichen Auswahltest im November teilgenommen und wurde nun zum mündlichen Auswahlverfahren im Februar eingeladen.

Es ist schön einige erfahrene Beamte hier im Forum zu haben, die einem mit ihrem Rat zur Seite stehen. Vielen Dank für die bisherigen, sehr hilfreichen Antworten.

Doch nun genug von mir und den Lobeshymnen :polizei1: .

Ich habe mich hier angemeldet, in der Hoffnung, einige Antworten auf meine Frage zu erhalten, was mich auch schon zu meinem Anliegen führt.

Auf der Seite vom Zoll wird das mündliche Auswahlverfahren wie folgt dargestellt:
Mündliches Auswahlverfahren

Nach Bestehen des schriftlichen Teils laden wir Sie in der Regel zum mündlichen Auswahlverfahren ein.

Sie stellen sich persönlich vor und präsentieren Ihre Fähigkeiten

- bei einer Gruppenübung mit Diskussionsbeiträgen,
- in einem Rollenspiel,
- bei einem Aktenvortrag zur Erläuterung eines Sachverhalts sowie
- in einem Interview.
Meine Fragen zu diesem Auswahlverfahren sind nun die Folgenden:

1. Was versteckt sich hinter den einzelnen Punkten?
2. Was wird dort von einem Bewerber erwartet/gefordert?
3. Wie kann man sich am besten auf diesen Test vorbereiten, um ihn erfolgreich zu bestehen?

Ich weiß, dass meine Fragen nicht auf die schnelle zu beantworten sind, da so ein AC jedesmal variiert und man ja nicht vorhersehen kann, was für Inhalte gefordert sind. Allerdings hoffe ich, dass der ein oder andere hier bereits Erfahrungswerte sammeln konnte oder gar jemand ein wenig aus dem "Nähkästchen" preisgeben könnte.

Ich bedanke mich im voraus für eure Bemühungen.

Gruß

Alex

Celsius
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 13:31

Re: Einstellungsrunde 2013/14 gehobener Dienst ZV

Beitragvon Celsius » Sa 28. Dez 2013, 10:13

Den Fragen von AlexDee schließe ich mich vollumfänglich an. Auch ich wäre über Antworten sehr dankbar.

Zusätzlich möchte ich noch gerne wissen:
Ist die sog. Postkorbübung ebenfalls fixer Bestandteil des mündlichen Auswahlverfahrens? (wobei diese Übung meines Erachtens rein gar nichts in einer mündlichen Prüfung verloren hat, aber ich weiß, dass sie in den ACs der Großkonzerne fixer Bestandteil ist)

Grüße und Danke,
Celsius

P.S.: ich bin ebenfalls Ü30, genauer gesagt sogar Ü35 :polizei1:

AP-Bullet
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Mo 10. Apr 2006, 00:00

Re: Einstellungsrunde 2013/14 gehobener Dienst ZV

Beitragvon AP-Bullet » Sa 28. Dez 2013, 12:51

@AlexDee

Bei welcher BFD hast du dich beworben bzw. bei welchem HZA hast du dein schriftl. AV absolviert?

Gruß
Andreas

AlexDee
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 22:07

Re: Einstellungsrunde 2013/14 gehobener Dienst ZV

Beitragvon AlexDee » Sa 28. Dez 2013, 22:30

@Ap-Bullet

Ich habe mich für das Hauptzollamt München beworben und habe auch dort meinen Test geschrieben.

Nun komme ich vom 100stel ins 1000stel, doch wo muss ich meine Praxisphasen absolvieren :?:

Es heißt, die Praktikas werden bei dem jeweiligen Ausbildungshauptzollamt getätigt. Nun ist meine Frage, ist München auch automatisch mein Ausbildungshauptzollamt oder muss ich die kompletten Praxisphasen ebenfalls in einer anderen Stadt absolvieren?

Auf diese Frage habe ich bisher im Internet ebenfalls keine Antwort gefunden.

Ich weiß nur mit Sicherheit, dass Nürnberg wohl ein Ausbildungshauptzollamt ist.

Gruß

Alex

AP-Bullet
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Mo 10. Apr 2006, 00:00

Re: Einstellungsrunde 2013/14 gehobener Dienst ZV

Beitragvon AP-Bullet » So 29. Dez 2013, 17:02

@AlexDee

Ah ok, dann hast du dich jedoch bei der BFD Südost beworben. Diese steuert das EAV für ihren gesamten Zuständigkeitsbereich (Bayern, Thüringen und Teile von Sachsen). Die jeweiligen AV´s variieren in der Örtlichkeit bzw. finden nicht nur zentral statt. Hierbei werden die verschiedenen HZA´s delegiert.
Nach beabsichtigter Einstellung wirst du "deinem" Ausbildungshauptzollamt zugewiesen. Und dieses kann theor. jedes innerhalb des Zuständigkeitsbereiches der BFD (Südost) sein.

Nach der Ausbildung: Streng genommen, kannst du als Bundesbeamter auch bundesweit eingesetzt werden, welches du auch von der Bundeswehr kennst. :) Dennoch scheint es der Regelfall zu sein, dass die BFD´en ihr Personal "zusammenhalten".

Gruß
Andreas


Zurück zu „Zoll - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende