Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Informationen zur Einstellung und Ausbildung des Zolls

Moderator: Team Zoll

Benutzeravatar
Skorpion69
Moderator
Moderator
Beiträge: 1446
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 19:45

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Beitragvon Skorpion69 » Mi 26. Feb 2014, 20:03

Guten Abend,

zur Direktzusage:
keine Auswahlkommission kann eine Direktzusage erteilen, da sie gar nicht die Befugnis dazu hat.
Die Kommission kann nur sagen "bestanden". Bei einem sehr guten Ergebnis kann sie vielleicht noch abschätzen, ob es für eine Einstellung sicher reicht, mehr aber auch nicht.
In der Regel sagen die Kommissionen aber gar nichts zum Ergebnis, sondern überlassen dies der Einstellungsbehörde nach Auswertung der Ergebnisse aller Bewerber/innen.
Hier agieren die Bundesfinanzdirektionen (und die verschiedenen Kommissionen) aber durchaus unterschiedlich.

Übrigens an dieser Stelle noch einmal der Hinweis, dass der Ablauf des Verfahrens unterschiedlich gehandhabt wird: in der BFD Mitte z.B. findet erst das mündliche Verfahren statt, danach dann der Sporttest. Bei der BFD West kommt erst der Sporttest, dann das mündliche Verfahren.

zur Punktevergabe:
Im mündlichen Verfahren gibt es immer Punkte, im Sporttest nur bestanden oder nicht bestanden.
Ausreichend Bewerber sind eigentlich immer da, allerdings dezimiert sich die Zahl nach dem schriftlichen Teil immer recht dramatisch (Durchfallerquote ca. 70%), so dass es für das mündliche bzw den Sporttest schon mal eng werden kann, auf die vorgeschriebene Zahl der Kandidaten zu kommen.
Vorgeschrieben ist, dass immer das dreifache der Einstellungszahl zum mündlichen Verfahren eingeladen wird. Hat eine BFD also 100 Stellen zu besetzen, werden 300 Kandidaten zum mündlichen Teil und zum Sporttest eingeladen.
Da der Sporttest "nur" zu bestehen ist, richtet sich alles weitere nach dem Ergebnis des mündlichen Verfahrens. Die 100 besten Bewerber werden eingeladen, weitere 100 kommen auf die Warteliste, der Rest bekommt eine Absage (weil nicht bestanden oder nicht gut genug bestanden).
Wer die 100 Besten sind, steht natürlich erst fest, wenn alle Bewerber bei allen Kommissionen einer BFD durch sind, denn erst dann kann man eine Rangfolge bilden - und erst dann auch Zusagen erteilen.

Im Verfahren kommt es übrigens auch nicht darauf an, ob jemand männlich oder weiblich ist. Tatsächlich gibt es zwar im mittleren Dienst weniger weibliche als männliche Bewerber, aber es gibt keine "Einstellungsquote", sondern nur eine reine Auswahl nach Ergebnissen - und damit eine völlige Gleichbehandlung.

DeputyRickGrimes
Constable
Constable
Beiträge: 50
Registriert: Do 10. Nov 2011, 11:09

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Beitragvon DeputyRickGrimes » Mo 3. Mär 2014, 17:24

kurze Frage zum Thema "geordnete wirtschaftliche Verhältnisse"

Zählt das abzahlen einer Eigentumswohnung als Verschuldet sein, im Sinne der geordneten wirtschaftlichen Verhältnisse ?

1oaks
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 16:08

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Beitragvon 1oaks » Mo 3. Mär 2014, 17:26

Heute Post im Briefkasten gehabt. Muss am 18.03 zur ärztlichen Untersuchung! Leider keine weiteren Infos (Ranglistenplatz, Warteliste oder Sonstiges)

Benutzeravatar
Skorpion69
Moderator
Moderator
Beiträge: 1446
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 19:45

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Beitragvon Skorpion69 » Mo 3. Mär 2014, 17:35

DeputyRickGrimes hat geschrieben:kurze Frage zum Thema "geordnete wirtschaftliche Verhältnisse"

Zählt das abzahlen einer Eigentumswohnung als Verschuldet sein, im Sinne der geordneten wirtschaftlichen Verhältnisse ?
Auch die Abzahlung des Kredits für eine Eigentumswohnung gehört zu den Verbindlichkeiten im Sinne des Bewerberbogens und wäre dort (wie jeder andere Kredit) anzugeben.
Bei der Frage ist aber zunächst nur wichtig, ob jemand bisher seinen Zahlungsverpflichtungen nachkommen konnte - und dies auch zukünftig kann.

Cassie
Constable
Constable
Beiträge: 72
Registriert: Di 1. Okt 2013, 14:53

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Beitragvon Cassie » Mi 5. Mär 2014, 19:10

Hab auch noch mal ne Frage..

Wie lange gehen denn die mündlichen Prüfungen im mD? Und ab wann ist denn mit ner Antwort zu rechnen? Skorpion weiß das doch bestimmt :-)

Ich hab am Montag erst mal meine mündliche Prüfung.. Bin jetzt schon tierisch nervös..

Benutzeravatar
Skorpion69
Moderator
Moderator
Beiträge: 1446
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 19:45

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Beitragvon Skorpion69 » Mi 5. Mär 2014, 19:16

Wenn ich nicht irre, beginnen die Verfahren bei der BFD West am nächsten Montag und laufen drei Wochen, also bis 28.03.2014.
Nach Ostern (etwa ab 22. April) gehen dann voraussichtlich die ersten Zu- und Absagen zur Post.

Cassie
Constable
Constable
Beiträge: 72
Registriert: Di 1. Okt 2013, 14:53

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Beitragvon Cassie » Mi 5. Mär 2014, 20:09

Ok.. Dann gibt es ja erst mal ne Zusage unter Vorbehalt oder? Weil ja der Amtsarzt noch aussteht.. Wann gibt es dann die definitive Zusage? Es geht mir darum, dass ich ne Kündigungszeit einzuhalten habe und ich irgendwie das Gefühl habe, dass das ganz schön knapp wird!

Benutzeravatar
Skorpion69
Moderator
Moderator
Beiträge: 1446
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 19:45

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Beitragvon Skorpion69 » Mi 5. Mär 2014, 20:24

Da war es wieder, das alte Problem mit den Kündigungsfristen... ;-(
Leider haben wir sehr lange Bewerbungsfristen und damit auch späte Auswahlverfahren, so dass es mit den Kündigungen beim alten Arbeitgeber immer knapp wird.

Mit dem Ergebnis des mündlichen Verfahrens ergeht die vorläufige Zusage, also eine Zusage unter dem Vorbehalt, dass es mit Amtsarzt und Führungszeugnis keine Probleme gibt.
Wenn man dieses Schreiben erhält, sollte man SOFORT einen Termin beim Amtsarzt machen (bei manchen geht das schnell, bei anderen muss man lange warten, daher vielleicht schon vorab erkundigen, wie die Wartezeiten sind) und das Führungszeugnis anfordern - in der Hoffnung, dass beides schnell geht.
Je schneller beides bei der BFD wieder vorliegt, desto schneller hat man dann die Einstellungszusage und kann beim alten Arbeitgeber kündigen. Mehr kann man leider nicht tun...

Wer gesundheitliche Probleme hat, sollte diese ggf vorab mit dem behandelnden Arzt abklären und sich die Befunde für den Amtsarzt gleich mitgeben lassen. Das vermeidet unter Umständen Probleme mit dem Amtsarzt.

ACHTUNG: Die Aufforderung, zum Amtsarzt zu gehen und das Führungszeugnis zu beantragen erhalten in der Regel auch die Bewerber, die "nur" auf der Warteliste stehen. Das Schreiben also gut lesen und trotzdem der Aufforderung folgen, damit man noch eine Chance hat, wenn andere Bewerber abspringen.

Cassie
Constable
Constable
Beiträge: 72
Registriert: Di 1. Okt 2013, 14:53

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Beitragvon Cassie » Mi 5. Mär 2014, 20:56

Ist echt blöd, dass das alles so knapp ist.. Schreibt die BFD den Amtsarzt denn vor?

Boah Mann.. Ich will diesen Job

Benutzeravatar
Skorpion69
Moderator
Moderator
Beiträge: 1446
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 19:45

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Beitragvon Skorpion69 » Mi 5. Mär 2014, 21:00

Es gibt immer nur einen Amtsarzt für den jeweiligen Wohnsitz, insofern ist der vorgeschrieben.
Mach Dich einfach kundig, welcher Amtsarzt für Deinen Wohnsitz zuständig ist - und bei dem musst Du dann später zur Untersuchung.

Cassie
Constable
Constable
Beiträge: 72
Registriert: Di 1. Okt 2013, 14:53

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Beitragvon Cassie » Mi 5. Mär 2014, 21:21

Vielen Dank Skorpion für die vielen Infos!

Muaythai
Constable
Constable
Beiträge: 89
Registriert: Mo 30. Dez 2013, 15:14

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Beitragvon Muaythai » Do 6. Mär 2014, 09:08

Hallo,

der Sporttest für Südwest findet wohl Mitte/Ende April statt bzw. im Mai, da bis zum 31.03 die Vorstellungsrunden laufen.

Leider bekommen wir erst kurz vor dem Termin mitgeteilt, ob wir zum Sporttest dürfen.

Also bereitet euch vor :)

Benutzeravatar
-SKY-
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 661
Registriert: Do 16. Aug 2012, 18:17
Wohnort: Bayern

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Beitragvon -SKY- » Sa 8. Mär 2014, 18:21

Meine Freundin hat heute ihre schriftliche Einstellungszuage erhalten, natürlich auf den Vorbehalt des Amtarztes und das bestehen des Sporttestes.

Sie läuft unter der BFD Südost und war in NBG zum mündl. Test. Nur mal zur Info für die, die auf eine Zusage warten.
Man kann nicht nicht motivieren.
Man kann nicht nicht kommunizieren.

kurbelfred
Constable
Constable
Beiträge: 68
Registriert: Mo 20. Aug 2012, 13:42

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Beitragvon kurbelfred » Sa 8. Mär 2014, 21:41

Muaythai hat geschrieben:Hallo,

der Sporttest für Südwest findet wohl Mitte/Ende April statt bzw. im Mai, da bis zum 31.03 die Vorstellungsrunden laufen.

Leider bekommen wir erst kurz vor dem Termin mitgeteilt, ob wir zum Sporttest dürfen.

Also bereitet euch vor :)
Uns wurde bei der Südwest gesagt, das die Sporttests im Mai stattfinden. Und in der ersten Maiwoche die Absagen bzw. Einladungen zum Sporttest raus gehen.

Grüße

Cassie
Constable
Constable
Beiträge: 72
Registriert: Di 1. Okt 2013, 14:53

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Beitragvon Cassie » Di 11. Mär 2014, 08:57

War gestern in FFM zum mündlichen Auswahlverfahren! Ist zu schaffen ;-)
Die meinten, dass mit Post so um Ostern zu rechnen ist! Geht hier um die BFD West!

Allen die das mündliche noch vor sich haben - viel Glück!


Zurück zu „Zoll - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende