Seite 21 von 33

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Verfasst: So 11. Mai 2014, 21:56
von Skorpion69
flickflick hat geschrieben:Hallo,

ich habe nochmal eine Frage.
Ich soll der BFD West noch meine persönlichen Daten für den Dienstausweis schicken, habe dazu aber kein Formular oder so bekommen. Was soll ich denen denn jetzt Für Daten von mir geben. Mein Geburtstdatum /-ort Name Nachname Anschrift haben die ja alles.
Kann mir jemand helfen? :polizei13:
Eigentlich steht das in dem Brief mit drin... :gruebel:
Für den Dienstausweis benötigt man:
- Größe in cm
- Augenfarbe
- Nr. des Personalausweises
Die Angaben macht man formlos per Brief oder per E-Mail. Manche schreiben es auch einfach auf den Umschlag mit den Passbildern, die gleichzeitig angefordert werden.

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Verfasst: So 11. Mai 2014, 23:17
von KingShorty
Skorpion69 hat geschrieben:
flickflick hat geschrieben:Hallo,

ich habe nochmal eine Frage.
Ich soll der BFD West noch meine persönlichen Daten für den Dienstausweis schicken, habe dazu aber kein Formular oder so bekommen. Was soll ich denen denn jetzt Für Daten von mir geben. Mein Geburtstdatum /-ort Name Nachname Anschrift haben die ja alles.
Kann mir jemand helfen? :polizei13:
Eigentlich steht das in dem Brief mit drin... :gruebel:
Für den Dienstausweis benötigt man:
- Größe in cm
- Augenfarbe
- Nr. des Personalausweises
Die Angaben macht man formlos per Brief oder per E-Mail. Manche schreiben es auch einfach auf den Umschlag mit den Passbildern, die gleichzeitig angefordert werden.

Ich musste für den Dienstausweis nur 4 Passbilder schicken (Personalakte, Dienstausweis etc. ) oder macht das jede BFD unterschiedlich ? :polizei13: (BFD Südwest)

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Verfasst: Mo 12. Mai 2014, 08:21
von fwnet18528
Moin,

sofern die Daten lediglich für den Dienstausweis gebraucht werden, reicht da sogar der Name aus ... zumindest auf meinem Dienstausweis (der richtige, nicht der "Azubiausweis") stehen nur Name, Amtsbezeichnung und mein derzeitiger Einsatzort drauf mit Stempelchens etc. sowie das Passfoto fein säuberlich eingesiegelt.

Einen "Azubiausweis" hatte ich während meiner Ausbildung nie bekommen, sondern gleich von Anfang an den richtigen Dienstausweis - wird aber wahrscheinlich von BFD zu BFD oder sogar HZA zu HZA anders gehandhabt.

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Verfasst: Mo 12. Mai 2014, 15:29
von Kevinho1904
Ich bin ja ein wenig mistrauisch. Ihr habt alle schon vond er BFD West bescheid bekommen. Wieso kommt mein Briefchen denn nicht an :verweis: :lupe:

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Verfasst: Mo 12. Mai 2014, 15:37
von Cassie
Ich hab auch noch nix.. Hab wegen was anderem bei der BFD angerufen und auch nach gefragt, warum ich noch nix gehört hab bisher! Sie sagten nur, dass sie nicht alle auf einmal anschreiben können, weil es ziemlich zeitaufwendig ist, für jeden einzelnen raus zu schreiben was noch fehlt! Wir sollten also auch zeitnah Post bekommen von der BFD West!

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Verfasst: Mo 12. Mai 2014, 17:25
von Skorpion69
fwnet18528 hat geschrieben:Moin,

sofern die Daten lediglich für den Dienstausweis gebraucht werden, reicht da sogar der Name aus ... zumindest auf meinem Dienstausweis (der richtige, nicht der "Azubiausweis") stehen nur Name, Amtsbezeichnung und mein derzeitiger Einsatzort drauf mit Stempelchens etc. sowie das Passfoto fein säuberlich eingesiegelt.

Einen "Azubiausweis" hatte ich während meiner Ausbildung nie bekommen, sondern gleich von Anfang an den richtigen Dienstausweis - wird aber wahrscheinlich von BFD zu BFD oder sogar HZA zu HZA anders gehandhabt.
Also bisher standen auf allen Dienstausweisen neben dem Namen und Vornamen noch die Dienstbezeichnung, die Größe und die Augenfarbe sowie die Dienststelle - auch bei den Anwärtern!
Und daran hat sich auch nichts geändert... ;D
Tatsächlich fordern aber nicht alle BFDen diese Angaben an. Die Dienstausweise werden vom jeweiligen Hauptzollamt ausgestellt, in der Regel erst nach bestandener Zwischenprüfung, einige auch bereits nach Ende des Einführungslehrgangs. Insofern reicht es, wenn diese Angaben erst beim Dienstantritt im AusbildungsHZA erhoben werden.
Daneben erhalten die Anwärter bei den meisten Hauptzollämtern auch noch einen Ausbildungsausweis, um Rabatte für Schüler und Auszubildende in Anspruch nehmen zu können.

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Verfasst: Mo 12. Mai 2014, 17:33
von pixelhunter
Es gibt hier in der Tat keine bundeseinheitliche Regelung. Es ist tatsächlich so, dass es Ausstellung BFD und Ausbildungs-HZA abhängig ist. BFD Südost HZA N stellt beispielsweise keinen Dienstausweis während der Ausbildung aus, sondern nur einen grünen, auf Karton gedruckten Azubi-Ausweis. Bei Übernahme auf Probe bekommt man dann, Außendienst vorausgesetzt, seinen Dienstausweis und gegebenenfalls seine Dienstmarke. Aktuelles Lichtbild muss dann noch einmal nachgereicht werden.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Verfasst: Mo 12. Mai 2014, 17:34
von Skorpion69
Kevinho1904 hat geschrieben:Ich bin ja ein wenig mistrauisch. Ihr habt alle schon vond er BFD West bescheid bekommen. Wieso kommt mein Briefchen denn nicht an :verweis: :lupe:
Cassie hat geschrieben:Ich hab auch noch nix.. Hab wegen was anderem bei der BFD angerufen und auch nach gefragt, warum ich noch nix gehört hab bisher! Sie sagten nur, dass sie nicht alle auf einmal anschreiben können, weil es ziemlich zeitaufwendig ist, für jeden einzelnen raus zu schreiben was noch fehlt! Wir sollten also auch zeitnah Post bekommen von der BFD West!
In dieser Phase der Einstellung wird jede einzelne Akte genau geprüft. Dadurch kann es bei dem einen etwas früher ein Schreiben geben, bei dem anderen halt etwas später. Bei bis zu 130 Bewerbern pro BFD, die von 1-2 Sachbearbeitern betreut werden, geht das nicht innerhalb weniger Tage (die gleichen Kolleginnen und Kollegen kümmern sich meist auch um den gehobenen Dienst, so dass es auch über 200 Bewerber sein können). Daher habt einfach ein bisschen Geduld.
Kleiner Tipp: fragt nicht ständig telefonisch an, denn das kostet Zeit, die bei anderen Bewerbern fehlt. Wenn Ihr wichtige Fragen habt schreibt eine kurze E-Mail. Das geht meist auch für den Bearbeiter schneller.
Und wer bis Ende Mai nichts bekommen hat, darf dann gerne mal anfragen, warum er noch nichts hat. Manchmal gehen Briefe ja auch verloren :polizei2:
Und auch wichtig: teilt der BFD umgehend mit, wenn sich Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse geändert haben! Auch das erleichtert die Bearbeitung bei der BFD ungemein!

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Verfasst: Mo 12. Mai 2014, 18:36
von kurbelfred
So, heute beim Arzt gewesen und grünes Licht bekommen! =)
Mit meinem Sachbearbeiter in SüdWest gesprochen und alle Unterlagen da.
Fehlt nur noch die Mitteilung des BAD und dann bekomme ich mein Einstellungsschreiben!

Ich freu mich!

Gürüße

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Verfasst: Mo 12. Mai 2014, 20:04
von König21
Hi zusammen,

:ja: hab Ende letzer Woche endlich meine Zusage, unter Vorbehalt, erhalten. :)
Das Forum konnte mir schon viele Fragen beantworten, z.B.: nichttechnischer mitttlerer Dienst, aber ich konnte nichts dazu finden ob man zur Ausbildung in dem Zollamt anfängt bei dem man sich beworben hat. Würde da nun nicht selbstverständlich von ausgehen, da man sich ja bei einer der 5 BFD beworben hat und ich ja auch beim mündl. Einstellungstest einen Zettel mit Standorten priorisieren musste.
Bekommt man da erst Bescheid wenn man die endgültige Zusage erhält oder kann ich da mal nachfragen. Ich habe eine eigene Wohnung und müsste das dann ja früh wissen wo ich die zwei Jahre hin komme.

Danke schon mal :applaus:

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Verfasst: Mo 12. Mai 2014, 20:43
von Skorpion69
König21 hat geschrieben:Hi zusammen,

:ja: hab Ende letzer Woche endlich meine Zusage, unter Vorbehalt, erhalten. :)
Das Forum konnte mir schon viele Fragen beantworten, z.B.: nichttechnischer mitttlerer Dienst, aber ich konnte nichts dazu finden ob man zur Ausbildung in dem Zollamt anfängt bei dem man sich beworben hat. Würde da nun nicht selbstverständlich von ausgehen, da man sich ja bei einer der 5 BFD beworben hat und ich ja auch beim mündl. Einstellungstest einen Zettel mit Standorten priorisieren musste.
Bekommt man da erst Bescheid wenn man die endgültige Zusage erhält oder kann ich da mal nachfragen. Ich habe eine eigene Wohnung und müsste das dann ja früh wissen wo ich die zwei Jahre hin komme.

Danke schon mal :applaus:
Glückwunsch - und willkommen bei der Zollverwaltung!
Für die Ausbildung wirst Du zunächst einem Ausbildungshauptzollamt zugewiesen. Welches das ist, entscheidet die BFD, bei der Du Dich beworben hast - und teilt Dir dies sicher in Kürze mit. Meist ist es das zu Deinem Wohnort nächstgelegene Ausbildungshauptzollamt.
Das Ausbildungshauptzollamt organisiert dann den gesamten Ablauf Deiner Ausbildung, also auch die jeweiligen Einsatzorte für die praktische Ausbildung (die auch bei einem anderen Hauptzollamt als dem Ausbildungshauptzollamt sein können). Dabei wird man bestrebt sein, Dich so nah wie möglich an Deinem Heimatort einzusetzen. Und sollte es doch mal etwas weiter sein, erhältst Du ggf eine Unterkunft am Einsatzort oder Fahrtkostenersatz.
Die Wohnung darfst Du also auch in den nächsten zwei Jahren behalten :zustimm:

Welche Hauptzollämter Ausbildungshauptzollämter sind kannst Du hier nachlesen: http://www.copzone.de/phpbbforum/viewto ... 35&t=73644

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Verfasst: Mi 14. Mai 2014, 07:31
von Muaythai
Hallo Freunde,

war beim BAD und alles ist super. Habe wahrheitsgemäße Angaben gemacht.
Habe ein Attest abgegeben, weil ich vor 6 Jahren einen Eingriff am Knie hatte. Ist alles super verheilt und habe keine bleibenden Schäden. Könnte es trotzdem ein Problem geben? Der Bad meinte, dass ich tauglich bin ohne Auflagen. Mache mir nur große Sorgen. :polizei13:

Gruß

Re: AW: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Verfasst: Mi 14. Mai 2014, 07:36
von pixelhunter
Muaythai hat geschrieben:Hallo Freunde,

war beim BAD und alles ist super. Habe wahrheitsgemäße Angaben gemacht.
Habe ein Attest abgegeben, weil ich vor 6 Jahren einen Eingriff am Knie hatte. Ist alles super verheilt und habe keine bleibenden Schäden. Könnte es trotzdem ein Problem geben? Der Bad meinte, dass ich tauglich bin ohne Auflagen. Mache mir nur große Sorgen. :polizei13:

Gruß
Sofern das Heilverfahren abgeschlossen ist und du tauglich bist, ist dies kein Problem. :)


Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Re: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Verfasst: Mi 14. Mai 2014, 07:52
von J12
Muaythai hat geschrieben: Der Bad meinte, dass ich tauglich bin ohne Auflagen. Mache mir nur große Sorgen. :polizei13:
Gruß
Wenn der BAD dich als tauglich klassifiziert hat, worüber dann noch Sorgen machen? :gruebel:

Re: AW: Einstellungsrunde 2013/14 mittlerer Dienst ZV

Verfasst: Mi 14. Mai 2014, 08:25
von Muaythai
pixelhunter hat geschrieben:
Muaythai hat geschrieben:Hallo Freunde,

war beim BAD und alles ist super. Habe wahrheitsgemäße Angaben gemacht.
Habe ein Attest abgegeben, weil ich vor 6 Jahren einen Eingriff am Knie hatte. Ist alles super verheilt und habe keine bleibenden Schäden. Könnte es trotzdem ein Problem geben? Der Bad meinte, dass ich tauglich bin ohne Auflagen. Mache mir nur große Sorgen. :polizei13:

Gruß
Sofern das Heilverfahren abgeschlossen ist und du tauglich bist, ist dies kein Problem. :)


Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Ja, das war vor 6 Jahren und mein Orthopäde hat es bescheinigt :)