Einstellungsrunde 2015/2016 Zollverwaltung mittlerer Dienst

Informationen zur Einstellung und Ausbildung des Zolls

Moderatoren: Team Zoll, Team Zoll

MW2603
Constable
Constable
Beiträge: 59
Registriert: Di 24. Feb 2015, 15:08

Re: Einstellungsrunde 2015/2016 Zollverwaltung mittlerer Die

Beitragvon MW2603 » Mi 25. Mai 2016, 16:33

troopa hat geschrieben:Gibt's was Neues bei den Leuten die als Reservebewerber geführt werden? Hat von euch schon jemand Glück gehabt?

Von 10 auf 3 in einer Woche ; und das war letzte Woche .

Ich gebe noch nicht auf

prince22
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Mi 25. Mai 2016, 19:24

Re: Einstellungsrunde 2015/2016 Zollverwaltung mittlerer Die

Beitragvon prince22 » Mi 25. Mai 2016, 20:29

Hallo ,

habe heute folgende Email vom HZA bekommen, wo ich nicht genau weiss, ob ich mich schon freuen kann oder weiter zittern muss..

Folgender Wortlaut : ".. nach Freigabe nicht ausgenutzter Vorbehaltsstellen ,freue ich mich Ihnen mitteilen zu können,das ich beabsichtige sie zum 1.8.2016 einzustellen. Diese vorläufige Einstellungszusage ,aus der sie keinen Einstellungsanspruch herleiten können , steht unter dem Vorbehalt....." usw.

Würde mich über eine Antwort freuen..

Tessace
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Do 12. Mai 2016, 20:48

Re: Einstellungsrunde 2015/2016 Zollverwaltung mittlerer Die

Beitragvon Tessace » Mi 25. Mai 2016, 21:24

@Jessssi
Ich bin auch beim HZA Münster angenommen worden. :polizei1:

Benutzeravatar
Jessssi
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: Fr 20. Mai 2016, 11:33

Re: Einstellungsrunde 2015/2016 Zollverwaltung mittlerer Die

Beitragvon Jessssi » Do 26. Mai 2016, 00:06

Tessace hat geschrieben:@Jessssi
Ich bin auch beim HZA Münster angenommen worden. :polizei1:
Wäre cool wenn man in Kontakt kommen könnte:-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Xena2303
Constable
Constable
Beiträge: 61
Registriert: Do 28. Mai 2015, 16:26

Re: Einstellungsrunde 2015/2016 Zollverwaltung mittlerer Die

Beitragvon Xena2303 » Do 26. Mai 2016, 09:19

Welches Fitnessstudio in Rostock ist denn empfehlenswert, bzw. gibt es eines, wo man keinen 2-Jahres-Vertrag abschließen muss, sondern z.B. mit Monatskarten/befristeten Verträgen etc. trainieren kann?

Benutzeravatar
lord nikon
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Do 26. Mai 2016, 18:48

Re: Einstellungsrunde 2015/2016 Zollverwaltung mittlerer Die

Beitragvon lord nikon » Do 26. Mai 2016, 19:03

Hallo in die Runde. Habe bis jetzt immer nur mitgelesen und konnte eben kaum glauben was hier jemand schreibt. Habe mich auf eine Vorbehaltsstelle in Stralsund mit Zweitwunsch Potsdam beworben. Tests habe ich alle bestanden. Nach ewigem warten und nachfragen wurde mir mitgeteilt das ich auf Warteplatz 28 bin. Ein sehr unrealistischer Platz um noch zum Zuge zu kommen. Aber egal. Wie kann es jetzt sein, das hier jemand schreibt das die Vorbehaltsstellen nicht alle besetzt worden ? Mir wurde am Telefon erzählt das die Stellen über ein Bundesranking verteilt wurden. Habe bis heute noch keine Post vom HZA bekommen. Mir wurde auch gesagt das Potsdam keine Vorbehaltenen Stellen zur Verfügung hat.

krug56
Cadet
Cadet
Beiträge: 32
Registriert: Do 18. Feb 2016, 22:26

Re: Einstellungsrunde 2015/2016 Zollverwaltung mittlerer Die

Beitragvon krug56 » Do 26. Mai 2016, 22:04

Hallo,
das HZA Stralsund hat bei 4 Einstellungen keine Vorbehaltsstellen im Angebot. Von daher ist Wartelistenplatz 28 für Dich nicht hilfreich. Da das HZA Potsdam bei 26 Einstellungen im mD einige Vorbehaltsstellen anbietet, solltest Du daher einmal Deine Position auf der Warteliste für SAZ in Potsdam erfragen.
Laut Erlass der GZD waren Bewerber für Vorbehaltsstellen (Registrierung beim BVA vorausgesetzt), die beim "Erstwunsch-HZA" nicht zum Zuge gekommen sind, ggfs. an das "Zweitwunsch-HZA" abzugeben. Gleiches gilt für schwerbehinderte/gleichgestellte Bewerber.

giovanni5
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: So 8. Mai 2016, 18:51

Re: Einstellungsrunde 2015/2016 Zollverwaltung mittlerer Die

Beitragvon giovanni5 » Fr 27. Mai 2016, 17:00

Also vom HZA-Heilbronn gibt es bezüglich der Reservestellen noch nichts neues. Weder mein Rangplatz noch sonstige Auskünfte. Allerdings wurde mir gesagt das ich auf einem der oberen Plätze sei. Also ich geb die Hoffnung mal nicht auf.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Fizzle
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Fr 27. Mai 2016, 17:12

Re: Einstellungsrunde 2015/2016 Zollverwaltung mittlerer Die

Beitragvon Fizzle » Fr 27. Mai 2016, 17:14

Moin,

wer fängt denn noch so in Kiel an? Kann man ja schon einmal schreiben bzw. schauen wer noch so dabei ist :)

Schreibt mir einfach.

Mfg

Karuka
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Sa 28. Mai 2016, 10:30

Re: Einstellungsrunde 2015/2016 Zollverwaltung mittlerer Die

Beitragvon Karuka » Sa 28. Mai 2016, 10:46

Moin,
ich habe eine Spezialfachfrage :-).

Alsoooooo zu meiner Situation, ich bin noch Soldat und fange am 01.08.16 bei HH- Stadt an und werde meinen ersten Lg wohl in Rostock machen.
Ich bin noch wohnhaft bei meiner Mutter, gemeldet, aber keinen eigenen Hausstand. Kehre dort auch jedes We zurück, wegen Familie, Freund usw.
Augfrund der 12 Monate Praktikum in HH habe ich mir jetzt schon eine Wohnung genommen, werde den aber maximal als Zweitwohnsitz anmelden.
Würde der Zoll kein Trennungsgeld zahlen, würde der Berufsförderungsdienst für alles aufkommen und es wäre so viel einfacher :-)

1.) Muss ich dann die 370€ für die Unterbringungskosten in Rostock ,oder wo auch immer, selber zahlen, wegen keinen eigenem Hausstand? Oder zählt da meine Wohnung in HH iwie mit rein? 370 Euro für Rostock und die Miete in HH wären dann doch schon eine große finanzielle Belastung.

2.) Kriege ich Trennungsgeld, habe ja aber keinen eigenen Hausstand?

3.) Heisst das im Umkehrschluss, dass ich die Wohnung in HH als Hauptwohnsitz anmelden müsste, zwecks eigenem Hausstand?

4.) Oder was fällt euch da so schlaues zu ein?

Vielen Dank schon mal im Vorraus

JellyBelly75
Corporal
Corporal
Beiträge: 390
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 01:13
Wohnort: Mannheim

Re: Einstellungsrunde 2015/2016 Zollverwaltung mittlerer Die

Beitragvon JellyBelly75 » Mo 30. Mai 2016, 15:46

Hallo!

Kann mir jemand sagen, ob und wie viel man im zweiten Ausbildungsjahr mehr an Anwärterbezügen bekommt?
Bei zoll.de sieht man, wie viel man generell an Anwärterbezügen bekommt, aber nicht, ob es in beiden Jahren gleichbleibend ist.

Danke im Voraus!
Wer kämpft, kann verlieren.....wer nicht kämpft, hat schon verloren!

Xena2303
Constable
Constable
Beiträge: 61
Registriert: Do 28. Mai 2015, 16:26

Re: Einstellungsrunde 2015/2016 Zollverwaltung mittlerer Die

Beitragvon Xena2303 » Mo 30. Mai 2016, 17:24

JellyBelly75 hat geschrieben:Hallo!

Kann mir jemand sagen, ob und wie viel man im zweiten Ausbildungsjahr mehr an Anwärterbezügen bekommt?
Bei zoll.de sieht man, wie viel man generell an Anwärterbezügen bekommt, aber nicht, ob es in beiden Jahren gleichbleibend ist.

Danke im Voraus!
Die Anwärterbezüge bleiben in beiden Jahren gleich...

JellyBelly75
Corporal
Corporal
Beiträge: 390
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 01:13
Wohnort: Mannheim

Re: Einstellungsrunde 2015/2016 Zollverwaltung mittlerer Die

Beitragvon JellyBelly75 » Mo 30. Mai 2016, 19:45

Xena2303 hat geschrieben:
JellyBelly75 hat geschrieben:Hallo!

Kann mir jemand sagen, ob und wie viel man im zweiten Ausbildungsjahr mehr an Anwärterbezügen bekommt?
Bei zoll.de sieht man, wie viel man generell an Anwärterbezügen bekommt, aber nicht, ob es in beiden Jahren gleichbleibend ist.

Danke im Voraus!
Die Anwärterbezüge bleiben in beiden Jahren gleich...
Ok....Danke! :)



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Wer kämpft, kann verlieren.....wer nicht kämpft, hat schon verloren!

Schere
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 109
Registriert: Di 4. Nov 2014, 16:27

Re: Einstellungsrunde 2015/2016 Zollverwaltung mittlerer Die

Beitragvon Schere » Mo 30. Mai 2016, 20:58

Mal eine allgemeine Frage: wenn man die Aufforderung bekommen hat zum BAD zu gehen, werden dort auch Schwangerschaftstest oder Fragen zu einer Schwangerschaft gestellt?
Wir haben bei uns eine angehende Anwärterin die in der 4 Woche schwanger ist und man eigentlich erst ab der 12-14 Schwangerschaftswoche von einer Schwangerschaft redet. Nun hat sie bedenken, dass die Ernennung gefährdet ist, da sie erst Ende August die Sicherheit hat, das die Schwangerschaft normal verläuft und somit dem Zoll Bescheid geben kann.

Danke für eure Antworten

Benutzeravatar
Skorpion69
Moderator
Moderator
Beiträge: 1485
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 19:45

Re: Einstellungsrunde 2015/2016 Zollverwaltung mittlerer Die

Beitragvon Skorpion69 » Mo 30. Mai 2016, 21:27

Schere hat geschrieben:Mal eine allgemeine Frage: wenn man die Aufforderung bekommen hat zum BAD zu gehen, werden dort auch Schwangerschaftstest oder Fragen zu einer Schwangerschaft gestellt?
Wir haben bei uns eine angehende Anwärterin die in der 4 Woche schwanger ist und man eigentlich erst ab der 12-14 Schwangerschaftswoche von einer Schwangerschaft redet. Nun hat sie bedenken, dass die Ernennung gefährdet ist, da sie erst Ende August die Sicherheit hat, das die Schwangerschaft normal verläuft und somit dem Zoll Bescheid geben kann.

Danke für eure Antworten
Anders als der Arbeitgeber darf der Amtsarzt oder BAD-Arzt durchaus nach einer Schwangerschaft fragen, wird darüber aber im Regelfall gegenüber der Verwaltung schweigen.
Und da Schwangerschaft auch keine Krankheit ist, ist es auch kein Einstellungshindernis.

Sollte sich die Schwangerschaft bestätigen würde dies aber automatisch Folgen für den weiteren Ablauf haben. Mit der Bestätigung bzw. Anzeige gegenüber der Verwaltung strebt man die Verlängerung des Vorbereitungsdienstes an, d.h. der Einführungslehrgang wird vorzeitig beendet und im August 2017 neu begonnen. Sollte auch noch Erziehungsurlaub genommen werden, beginnt der EL ggf auch erst im August 2018. Eine Verlängerung des Vorbereitungsdienstes ist jedoch nur um maximal 2 Jahre möglich.
Zwischen vorzeitiger Beendigung des EL und Beginn des Mutterschutzes, ggf auch nach Ende des Mutterschutzes bis zum Neubeginn des EL erfolgt ein Einsatz in der berufspraktischen Ausbildung zur "Überbrückung" im Rahmen der Möglichkeiten.

Ich würde empfehlen, so früh wie irgend möglich (also möglichst vor dem 01.08.) die Schwangerschaft gegenüber der Ausbildungsleitung anzuzeigen, um die Folgen für die Ausbildung zu besprechen und zu planen.


Zurück zu „Zoll - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende