Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

Informationen zur Einstellung und Ausbildung des Zolls

Moderator: Team Zoll

fretb
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: Mi 4. Mai 2016, 17:47

Re: Anwärterbezüge

Beitragvon fretb » Di 20. Dez 2016, 13:57

derzeit 1193,38 brutto und 1148,69 netto. geht nur noch kv runter. das wäre bei lohnsteuerklasse 1, ohne kinder.

trennungsgeld gibt es bei abordnungen. ausbildung in münster wäre sowas, wenn du nicht in der nähe wohnst. gibt dann auch noch familienheimfahrten. ansonsten war es das. schau mal in die trennungsgeldverordnung. da steht alles drin.
Grüße,

fretb

Benutzeravatar
Skorpion69
Moderator
Moderator
Beiträge: 1440
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 19:45

Re: Anwärterbezüge

Beitragvon Skorpion69 » Di 20. Dez 2016, 16:57

BLM hat geschrieben:Hallo,

mir sind die Anwärterbezügen noch nicht klar. Sollte es bei mir nächstes Jahr klappen, wüsste ich gerne worauf ich mich bei den Bezügen einstellen kann:

Brutto gibt es 1223€, davon bleiben nach Brutto-Netto-Rechner des öffentlichen Dienstes 941,20€ übrig. Ich bin verheiratet und habe eine Wohnung, also kommt vermutlich das Trennungsgeld hinzu.

- weiß jemand wie sich das Trennungsgeld zusammensetzt und welche Höhe es hat?
- gibt es das Trennungsgeld nur während der Zeit in Münster (was ja Sinn machen würde)?
- kommen weitere Bezüge/Zulagen während der Studiumszeit hinzu?


Schon jetzt vielen Dank!

Viele Grüße
Karsten
Nach der ab 01.02.2017 gültigen Besoldungstabelle erhältst Du:
1.223,38 EUR Brutto Grundgehalt
+ 139,18 EUR Familienzuschlag
= 1362,56 EUR brutto
In Steuerklasse III (ohne Kinder, ohne Kirchensteuer) bleibt Dir das aufgrund der Freibeträge auch netto.
In Steuerklasse IV verbleiben 1288,31 EUR netto. Bei Steuerklasse V verbleiben 1115,26 EUR netto.

Vom Netto geht dann jeweils noch eine private Krankenversicherung ab (zwischen 40,- und 80,- EUR, je nach Tarif und Versicherung).

Während der Ausbildung bekommst Du an allen Einsatzorten, die mehr als 30 km von Deiner Wohnung (eigener Hausstand) entfernt sind, Trennungsgeld - entweder in Form der Fahrtkosten bei täglicher Heimkehr (wenn die Dienststelle in weniger als 1,5 Stunden mit öffentl. Verkehrsmitteln erreichbar ist) oder in Form einer kostenfreien Unterkunft und Verpflegung am Dienstort.
In Münster erhältst Du z.B. Unterkunft sowie Frühstück und Mittagessen kostenfrei, für das Abendessen erhältst Du eine Pauschale ausgezahlt. Außerdem bekommst Du zweimal im Monat eine Familienheimfahrt bezahlt.
Außerdem bekommst Du die Kosten der Dienstantrittsreise, also immer die erste Fahrt zu einem neuen Dienstort, und die Rückreise bei Beendigung eines Einsatzes erstattet.

Sonstige Zulagen sind nicht vorgesehen.
Entstehen Kosten, die nicht durch Reisekosten und Trennugsgeld abgedeckt sind, können diese ggf. als Werbungskosten steuerlich geltend gemacht werden.

ACHTUNG: Dieses Beispiel gilt nur für Verheiratete mit eigenem Hausstand. Unverheiratete und/oder Anwärter ohne eigene Wohnung werden anders behandelt und erhalten kein oder nur eingeschränkt Trennungsgeld.

BLM
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Fr 22. Nov 2013, 13:52

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Di

Beitragvon BLM » Di 20. Dez 2016, 17:26

Hallo Skorpion,

da hast Du Dir unheimlich viel Arbeit gemacht! Ganz herzlichen Dank dafür!
Diese Informationen bringen mich weiter :zustimm:

Viele Grüße

Benutzeravatar
Beachoflip
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: So 16. Okt 2016, 17:57

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Di

Beitragvon Beachoflip » Di 20. Dez 2016, 21:39

Yihaa, auch ich habe heute die Einladung zum mündlichen Teil des Auswahlverfahrens bekommen! :) :)

Schöne Weihnachten euch allen schonmal!
Bewerber HZA Bremen - Einstellungsrunde 16/17

Hoax6
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Di 14. Jun 2016, 14:40

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Di

Beitragvon Hoax6 » Mi 21. Dez 2016, 09:10

Habe auch eine positive Nachricht aus Magdeburg erhalten - schönes Weihnachtsgeschenk! :)

JaAberNein
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: So 11. Sep 2016, 21:30

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Di

Beitragvon JaAberNein » Mi 21. Dez 2016, 14:50

Ich hab heute auch eine Zusage bekommen.
HZA München
Bewerberin HZA München mD

SPC

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

Beitragvon SPC » Sa 24. Dez 2016, 00:31

Guten Abend Forum,

ich hätte da mal eine Frage zum mündlichen. Was zieht ihr an? Anzug mit Krawatte oder eher Bussines casual ("elegante" Schuhe, Stoffhose, Hemd u. Sakko) oder "nur" gepflegtes zivil? Skorpion69, was würden Sie empfehlen?

Beste Grüße

SPC

Bruce456
Cadet
Cadet
Beiträge: 19
Registriert: So 9. Okt 2016, 10:53

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

Beitragvon Bruce456 » Sa 24. Dez 2016, 23:27

Deine Beschreibung würde bestimmt was hermachen aber ich fände es komisch^^
Da ich von der Polizei komme und mich damals für mehrere Bundesländer beworben habe würde ich Dir eher normale Klamotten empfehlen. Gab da zwar immer 1-2 die im Anzug erschienen aber die meisten eher nicht und ich fands immer komisch^^
Also einfaches T-Shirt ( keins mit was weiß ich was für Motive), Jeans und saubere Schuhe^^

Deine Klamottenauswahl ist zwar nicht falsch würde es aber eher Leuten zuordnen die sich für nen Job bei ner Bank bewerben oder sich als Anwalt in ner Kamzlei bewerben.

Benutzeravatar
Vollzugsbub
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 626
Registriert: Di 15. Nov 2011, 20:03

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

Beitragvon Vollzugsbub » So 25. Dez 2016, 10:08

Dies bezeichnet man als "overdressed".

Bei mir isses nu schon 26 Jahre her, aber ne saubere Jeans, n`anständiges Hemd
und geputzte Schuhe ist, denke ich, vollkommen ausreichend.

Mfg. und frohe Weihnacht
es gibt viele fettnäpfchen, so viele das sie für alle reichen............

Benutzeravatar
Vollzugsbub
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 626
Registriert: Di 15. Nov 2011, 20:03

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

Beitragvon Vollzugsbub » So 25. Dez 2016, 12:40

Vollzugsbub hat geschrieben:Dies bezeichnet man als "overdressed".

Bei mir isses nu schon 26 Jahre her, aber ne saubere Jeans, n`anständiges Hemd
und geputzte Schuhe ist, denke ich, vollkommen ausreichend.

Mfg. und frohe Weihnacht
.........obwohl die Entscheidung bleibt einem selbst überlassen ;D
es gibt viele fettnäpfchen, so viele das sie für alle reichen............

Benutzeravatar
Skorpion69
Moderator
Moderator
Beiträge: 1440
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 19:45

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

Beitragvon Skorpion69 » Mi 28. Dez 2016, 18:33

SPC hat geschrieben:Guten Abend Forum,

ich hätte da mal eine Frage zum mündlichen. Was zieht ihr an? Anzug mit Krawatte oder eher Bussines casual ("elegante" Schuhe, Stoffhose, Hemd u. Sakko) oder "nur" gepflegtes zivil? Skorpion69, was würden Sie empfehlen?

Beste Grüße

SPC
So, nach all dem "Weihnachtsstress" stehe ich nun wieder voll und ganz zur Verfügung ;D

Der "Dresscode" für das Auswahlverfahren heißt: sauber, angemessen, typgerecht!
Aus meiner Sicht ist es zunächst mal eine Altersfrage. Der 18-oder 19-jährige kleidet sich anders als ein 35-jähriger.
Die jüngeren Herren können problemlos saubere Jeans, gute Schuhe (keine Turnschuhe) und offenes Hemd tragen. Krawatte/ Sakko kann, muss aber nicht, auf Pullover sollte man verzichten (es sei denn, ihr wollt den Angstschweiß verdecken ;D )
Die etwas älteren Bewerber dürfen durchaus auch Stoffhose, Krawatte und/oder Sakko tragen, müssen dies aber auch nicht. Anzug wäre im Regelfall "overdressed" - außer es passt zum Typ.
Wichtig ist, dass ihr euch nicht verkleidet oder ausseht wie von "Mama schick gemacht". Kleidung ist auch ein Ausdruck der Persönlichkeit und sollte insofern zu euch passen - und ihr solltet euch darin auch wohlfühlen.
Bruce456 hat geschrieben:Deine Beschreibung würde bestimmt was hermachen aber ich fände es komisch^^
Da ich von der Polizei komme und mich damals für mehrere Bundesländer beworben habe würde ich Dir eher normale Klamotten empfehlen. Gab da zwar immer 1-2 die im Anzug erschienen aber die meisten eher nicht und ich fands immer komisch^^
Also einfaches T-Shirt ( keins mit was weiß ich was für Motive), Jeans und saubere Schuhe^^

Deine Klamottenauswahl ist zwar nicht falsch würde es aber eher Leuten zuordnen die sich für nen Job bei ner Bank bewerben oder sich als Anwalt in ner Kamzlei bewerben.
Einfaches T-Shirt ist (bei Zolls) definitiv nicht angemessen, schließlich geht ihr zu einem Bewerbungsgespräch und nicht zum Shoppen. Und zu dieser Jahreszeit sicher auch nicht wirklich zu empfehlen...

Gani32
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Sa 31. Dez 2016, 10:44

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

Beitragvon Gani32 » Sa 31. Dez 2016, 10:46

Schon jemand was aus Stuttgart gehört?

zollostfriese
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: Di 6. Dez 2016, 16:57

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

Beitragvon zollostfriese » Sa 31. Dez 2016, 12:51

Habe heute die Einladung zum mündlichen Auswahlverfahren erhalten. HZA Oldenburg, 23.01.17

SPC

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

Beitragvon SPC » So 1. Jan 2017, 12:37

Hallo und frohes Neues!


Danke für die Antworten bzgl. des "Dresscodes".

@ Skorpion69 - zu Bussines casual trägt man grundsätzlich keine Krawatte o.ä. (*Klugscheisermodus* :P) (Aber deswegen wahrscheinlich auch das "und/oder" :D)

Spaß beseite, ich verstehe was Sie meinen. Vielen Dank nochmal :zustimm:

Beste Grüße

SPC

ttzz
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Di 29. Mär 2016, 13:32

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

Beitragvon ttzz » Fr 6. Jan 2017, 14:40

Hallo,

ich wurde auch zum mündlichen Auswahlverfahren eingeladen.
Wie sieht es mit der Bewertung des kompletten Auswahlverfahrens aus ? Wird der schriftliche und mündliche Teil 50% / 50 % bewertet oder anders?

Zudem wollte ich noch fragen, wie viele Bewerber ca. zum Assesment Center eingeladen worden sind und wie die Chancen auf Erfolg (ungefähr) stehen?


Grüße
ttzz


Zurück zu „Zoll - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende