Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

Informationen zur Einstellung und Ausbildung des Zolls

Moderatoren: Team Zoll, Team Zoll

Fabolie
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 13:57

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

Beitragvon Fabolie » Fr 17. Mär 2017, 14:10

Ich habe eben Post vom HZA Saarbrücken bekommen mit einer Einladung zum Amtsarzt. Allerdings steht in meinem Brief nicht ob ich eine Zusage habe oder auf der Warteliste stehe.

SPC

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

Beitragvon SPC » Fr 17. Mär 2017, 14:35

Fabolie hat geschrieben:Ich habe eben Post vom HZA Saarbrücken bekommen mit einer Einladung zum Amtsarzt. Allerdings steht in meinem Brief nicht ob ich eine Zusage habe oder auf der Warteliste stehe.
Same here :zustimm:

anw1
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: So 19. Mär 2017, 17:08

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

Beitragvon anw1 » So 19. Mär 2017, 17:13

Hi alle zusammen,
Nach erfolgreichem Besuch des mündlichen und schriftlichen Test's habe ich direkt am nächsten Tag eine Zusage per Telefon bekomment.
Nun habe ich bereits eine Einladung zum Arzt und einenBrief zur Sendung von Polizeilichem Führungszeugnis bekommen.Ich hoffe beim Arzt läufts gut :polizei10:
Noch jemand vom HZA Ulm da ?

ttzz
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Di 29. Mär 2016, 13:32

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

Beitragvon ttzz » Mo 20. Mär 2017, 10:52

Hallo,

wie sieht es aus, wenn man schon beim Amtsarzt war und das Führungszeugnis auch beantragt hat. Welche Informationen kommen danach und in welchem Zeitfenster ?


Kann man das ungefähr sagen , oder gehen auch da die HZA´s unterschiedlich vor ?

Benutzeravatar
Bastian1710
Cadet
Cadet
Beiträge: 12
Registriert: Sa 18. Jun 2016, 21:38

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

Beitragvon Bastian1710 » Di 21. Mär 2017, 19:31

Habe heute Post vom Hauptzollamt Köln bekommen.

Zum Glück auch eine vorläufige Zusage :zustimm:

Gibt es hier ebenfalls Mitstreiter vom Kölner Hauptzollamt ? Würde mich auch über eine Pn freuen.

Viel Glück an alle die noch warten und an alle die den Amtsarzt ebenfalls noch vor sich haben :polizei7:

Benutzeravatar
Currywurst53
Cadet
Cadet
Beiträge: 35
Registriert: Di 21. Mär 2017, 19:22

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

Beitragvon Currywurst53 » Di 21. Mär 2017, 20:28

Hey Leute,
ich habe jetzt in der Woche den mündlichen Teil des Auswahlverfahrens (für den m. D.) und habe da noch ein paar Fragen an die so rege Community: :zustimm:
    Kann mir evtl. noch jemand i-was empfehlen, worauf ich mich unbedingt vorbereiten sollte?
      Wie seid Ihr zu diesem Termin gegangen (Anzug (komplett) oder Sakko und Jeans)?
        Zudem würde mich der Tagesablauf interessieren. Was kommt als erstes (Einzelgespräch, Gruppendiskussion)? Wie lange geht der gesamt Tag? Sollte man sich etwas zu Essen und Trinken mitnehmen? Bekommt man die Gelegenheit dem Einstellungskomitee auch eigene Fragen zu stellen?
          Da mein Termin für den mündlichen Teil des Auswahlverfahrens relativ spät ist (andere habe ja schon offensichtlich eine Zusage erhalten), würde ich gern wissen, ob dies an den Ergebnissen des Schriftlichen Teils ausgemacht wird. Bedeutet das, dass mein schriftlicher Teil nicht so gut war und ich deshalb erst so spät zum mündlichen Teil eingeladen werde?
            Fängt man bei dem mündlichen Teil wieder bei null an oder spielen die schriftlichen Ergebnisse weiter eine Rolle und das Ergebnis des mündlichen Teils wird dann auf dem des schriftlichen Teils addiert?
              Bekommt man am Ende des Tages eine Resonanz des mündlichen Teils mitgeteilt? Oder kann man auch eine Sofortzusage erhalten? Wie lange dauert es nach dem mündlichen Teil, um eine Antwort zu erhalten, ob man genommen wird oder nicht?

              Ich weiß dass, seit 2014 keine Dienstkleidung mehr in der Ausbildung getragen wird, aber wie sieht das den im praktischen Teil der Ausbildung aus? Man wird ja verschiedene Sachgebiete besuchen, unter anderem die KEV, ist man dann zivil bei den Kollegen mit Dienstkleidung?

              SPC

              Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

              Beitragvon SPC » Di 21. Mär 2017, 23:22

              Currywurst53 hat geschrieben:Hey Leute,
              ich habe jetzt in der Woche den mündlichen Teil des Auswahlverfahrens (für den m. D.) und habe da noch ein paar Fragen an die so rege Community: :zustimm:
                Kann mir evtl. noch jemand i-was empfehlen, worauf ich mich unbedingt vorbereiten sollte?

                Du solltest Wissen wie der Zoll aufgebaut ist, wie sich die Ausbildung gestaltet und was deine zukünftigen Tätigkeitsfelder sein könnten.
                  Wie seid Ihr zu diesem Termin gegangen (Anzug (komplett) oder Sakko und Jeans)?

                  Business casual - Stoffhose (z.B. Chino Hose), Hemd (ein schönes nicht zu dunkles Blau z. B. ((Blau = Souveränität)), anständige Schuhe! (Keine Turnschuhe) u. Sakko. Dies stellt lediglich (m)eine Empfehlung dar. Hier mal die Antwort von Skorpion auf dieselbe, von mir gestellte Frage:
                  Skorpion69 hat geschrieben:
                  SPC hat geschrieben:Guten Abend Forum,

                  ich hätte da mal eine Frage zum mündlichen. Was zieht ihr an? Anzug mit Krawatte oder eher Bussines casual ("elegante" Schuhe, Stoffhose, Hemd u. Sakko) oder "nur" gepflegtes zivil? Skorpion69, was würden Sie empfehlen?

                  Beste Grüße

                  SPC

                  So, nach all dem "Weihnachtsstress" stehe ich nun wieder voll und ganz zur Verfügung ;D

                  Der "Dresscode" für das Auswahlverfahren heißt: sauber, angemessen, typgerecht!
                  Aus meiner Sicht ist es zunächst mal eine Altersfrage. Der 18-oder 19-jährige kleidet sich anders als ein 35-jähriger.
                  Die jüngeren Herren können problemlos saubere Jeans, gute Schuhe (keine Turnschuhe) und offenes Hemd tragen. Krawatte/ Sakko kann, muss aber nicht, auf Pullover sollte man verzichten (es sei denn, ihr wollt den Angstschweiß verdecken ;D )
                  Die etwas älteren Bewerber dürfen durchaus auch Stoffhose, Krawatte und/oder Sakko tragen, müssen dies aber auch nicht. Anzug wäre im Regelfall "overdressed" - außer es passt zum Typ.
                  Wichtig ist, dass ihr euch nicht verkleidet oder ausseht wie von "Mama schick gemacht". Kleidung ist auch ein Ausdruck der Persönlichkeit und sollte insofern zu euch passen - und ihr solltet euch darin auch wohlfühlen.

                  Bruce456 hat geschrieben:Deine Beschreibung würde bestimmt was hermachen aber ich fände es komisch^^
                  Da ich von der Polizei komme und mich damals für mehrere Bundesländer beworben habe würde ich Dir eher normale Klamotten empfehlen. Gab da zwar immer 1-2 die im Anzug erschienen aber die meisten eher nicht und ich fands immer komisch^^
                  Also einfaches T-Shirt ( keins mit was weiß ich was für Motive), Jeans und saubere Schuhe^^

                  Deine Klamottenauswahl ist zwar nicht falsch würde es aber eher Leuten zuordnen die sich für nen Job bei ner Bank bewerben oder sich als Anwalt in ner Kamzlei bewerben.

                  Einfaches T-Shirt ist (bei Zolls) definitiv nicht angemessen, schließlich geht ihr zu einem Bewerbungsgespräch und nicht zum Shoppen. Und zu dieser Jahreszeit sicher auch nicht wirklich zu empfehlen...


                  Bussiness
                    Zudem würde mich der Tagesablauf interessieren. Was kommt als erstes (Einzelgespräch, Gruppendiskussion)? Wie lange geht der gesamt Tag? Sollte man sich etwas zu Essen und Trinken mitnehmen? Bekommt man die Gelegenheit dem Einstellungskomitee auch eigene Fragen zu stellen?

                    Stand diesbzeüglich nichts im Schreiben? Es ist nicht unüblich, (zumindest im g. D.) dass der Tag von 0830 bis 1700 gehen kann.
                    Essen und Trinken kannst du dir mitnehmen (es wird sehr wahrscheinlich eine Mittagspause geben)
                    Am Ende von dem Einzelinterwiev hat man in der Regel auch die Möglichkeit Fragen zu stellen (und sollte auch ein, zwei wohl überlegte Fragen stellen, da dies m.M. Interesse zeigt. Aber bitte nichts was schon besprochen wurde.)

                    Ablauf (gehobener Dienst):

                    Gruppendiskussion
                    Rollenspiel
                    Aktenvortrag
                    Einzelinterwiev

                    Ich nehme an, im mD sollte es so ähnlich ablaufen. Hier ggf. in einem der unten aufgeführten Threads nachlesen

                      Da mein Termin für den mündlichen Teil des Auswahlverfahrens relativ spät ist (andere habe ja schon offensichtlich eine Zusage erhalten), würde ich gern wissen, ob dies an den Ergebnissen des Schriftlichen Teils ausgemacht wird. Bedeutet das, dass mein schriftlicher Teil nicht so gut war und ich deshalb erst so spät zum mündlichen Teil eingeladen werde?

                      Dazu kann Skorpion sicher eine, im Gegensatz zu mir, fundierte Aussage treffen.
                        Fängt man bei dem mündlichen Teil wieder bei null an oder spielen die schriftlichen Ergebnisse weiter eine Rolle und das Ergebnis des mündlichen Teils wird dann auf dem des schriftlichen Teils addiert?

                        Seit letztem Jahr (?) zählen schriftlich (40%) und mündlich (60%) zusammen. (Angaben ohne Gewähr! Hier bitte auch auf die fundierte Aussage von einem der Moderatoren warten!)
                          Bekommt man am Ende des Tages eine Resonanz des mündlichen Teils mitgeteilt? Oder kann man auch eine Sofortzusage erhalten? Wie lange dauert es nach dem mündlichen Teil, um eine Antwort zu erhalten, ob man genommen wird oder nicht?

                          Im Regelfall bekommt man nicht am Ende des Tages gesagt wie man abgeschnitten hat. Eine Nachfragen diesbzeüglich bringt auch eher nichts.

                          Eine Vorab Info ob man grundsätzlich geeignet ist, (was nichts mit einer (vorbehaltlichen) Einstellungszusage gemeinsam hat!!!) soll dem Bewerber möglichst zeitnah mitgeteilt werden. Ich meine mal gelesen zu haben innerhalb von 1 - 2 Wochen. (Kann ich aus persönlicher Erfahrung bestätigen. Dienstag mündliches - Samstag Post)

                          Ich weiß dass, seit 2014 keine Dienstkleidung mehr in der Ausbildung getragen wird, aber wie sieht das den im praktischen Teil der Ausbildung aus? Man wird ja verschiedene Sachgebiete besuchen, unter anderem die KEV, ist man dann zivil bei den Kollegen mit Dienstkleidung?

                          Laut Aussagen hier im Forum - Ja.


                          Damit hier kein falscher Eindruck entsteht: Ich bin selbst Bewerber. Die hier angegebenen Informationen spiegeln meine persönlichen Erfahrungen und/oder gesammelte Informationen hier aus diesem Forum wieder.

                          Zusätzlich empfehle ich dir den Thread für die Einstellungsrunde des mittleren Dienstes (2016/2017)viewtopic.php?f=35&t=81338 und bedingt auch die Einstellungsrunde mD 2015/2016 viewtopic.php?f=35&t=78782

                          Dort wurden schon viele gleiche bzw. ähnliche Fragen besprochen. :zustimm:

                          Gruß

                          SPC
                          Zuletzt geändert von SPC am Mi 22. Mär 2017, 21:54, insgesamt 1-mal geändert.

                          Benutzeravatar
                          2fast4u
                          Corporal
                          Corporal
                          Beiträge: 411
                          Registriert: Mo 2. Aug 2010, 09:24

                          Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

                          Beitragvon 2fast4u » Mi 22. Mär 2017, 21:07

                          Der letzte Beitrag liest sich ja wirklich einwandfrei und meine Augen brennen kaum. :gaga:

                          anw1
                          Cadet
                          Cadet
                          Beiträge: 4
                          Registriert: So 19. Mär 2017, 17:08

                          Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

                          Beitragvon anw1 » Do 23. Mär 2017, 00:14

                          Hi,
                          Ich hab mal eine Frage wo findet üblicherweise die Unterbringung während den Praxisphasen statt und muss diese selbst bezahlt werden ?
                          Gruß anw1

                          Khelthrai
                          Cadet
                          Cadet
                          Beiträge: 8
                          Registriert: Di 19. Apr 2016, 15:01

                          Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

                          Beitragvon Khelthrai » Mi 29. Mär 2017, 09:59

                          anw1 hat geschrieben:Hi,
                          Ich hab mal eine Frage wo findet üblicherweise die Unterbringung während den Praxisphasen statt und muss diese selbst bezahlt werden ?
                          Gruß anw1
                          Da du die Frage stellst, geh ich mal davon aus das sich dein bisheriger Wohnsitz nicht in unmittelbarer Nähe zu deinem HZA befindet.
                          Je nach Einsatzort gibt es Unterbringung in Hotels/Pensionen oder wenn vorhanden im Zollwohnheim.

                          Wie sich das mit der Bezahlung verhält kommt auf deine Wohnsituation am Erstwohnsitz an. Bei eigener (Miet-)Wohnung bist du Trennungsgeld berechtigt und zahlst nichts, da du ja noch Kosten an deinem Wohnsitz hast.
                          Wenn du noch z.B. bei Eltern/Verwandten wohnst, oder dein Wohnsitz nicht sehr weit weg ist von deinem konkreten Einsatzort im Praktikum (welcher nicht nur dein HZA ist), zahlst du meistens einen angemessenen Betrag für die Unterbringung. Hier gibt es im Reisekosten- und Trennungsgeldrecht aber noch einige Besonderheiten, so dass ich da nicht so viel sagen kann ohne konkrete Informationen.

                          Grüße, ein ZIAnw

                          Olschi
                          Cadet
                          Cadet
                          Beiträge: 12
                          Registriert: Mi 16. Nov 2016, 14:25

                          Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

                          Beitragvon Olschi » Mi 29. Mär 2017, 20:10

                          Ich habe letzten Freitag ein Bescheid vom HZA Karlsruhe bekommen, dass ich auf der Warteliste sei.
                          Heute habe ich dann einen weiteren Brief vom HZA im Briefkasten gefunden, in dem mir mitgeteilt wurde, dass ich nachgerückt bin :)
                          Freue mich riesig und hoffe, dass der Amtsarzt nix dagegen hat ;)
                          Noch jemand aus Karlsruhe hier?

                          Obi1990
                          Cadet
                          Cadet
                          Beiträge: 1
                          Registriert: Di 4. Apr 2017, 19:31

                          Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

                          Beitragvon Obi1990 » Di 4. Apr 2017, 20:00

                          Hey Leute,
                          bin auch ab dem 01.08. in der Laufbahnausbildung für den gD dabei. Ist noch jemand vom HZA Düsseldorf hier, vielleicht jemand der auch dieses Jahr anfängt? :)

                          Benutzeravatar
                          Maat
                          Cadet
                          Cadet
                          Beiträge: 1
                          Registriert: Di 4. Apr 2017, 21:55

                          Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

                          Beitragvon Maat » Di 4. Apr 2017, 21:58

                          Hallo,

                          Ich habe auch eine Zusage bekommen und sollte per Email Bescheid geben, ob ich noch interessiert bin.
                          Dies habe ich auch gemacht.
                          Wann kann ich jetzt mit einem weiteren Brief rechnen mit dem weiteren Vorgehen ?

                          Mach mir doch Gedanken das meine Unterlagen nicht rechtzeitig eingegangen sind :-(

                          ttzz
                          Cadet
                          Cadet
                          Beiträge: 15
                          Registriert: Di 29. Mär 2016, 13:32

                          Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

                          Beitragvon ttzz » Mi 5. Apr 2017, 11:03

                          Maat hat geschrieben:Hallo,

                          Ich habe auch eine Zusage bekommen und sollte per Email Bescheid geben, ob ich noch interessiert bin.
                          Dies habe ich auch gemacht.
                          Wann kann ich jetzt mit einem weiteren Brief rechnen mit dem weiteren Vorgehen ?

                          Mach mir doch Gedanken das meine Unterlagen nicht rechtzeitig eingegangen sind :-(

                          Mach dir da keine Gedanken. Der Klassiker ist jetzt wieder "Jedes HZA macht es anders".

                          Ich habe bereits Unterlagen zum Ausfüllen ( HZA Dortmund) erhalten bzgl. Wohnung in der Zeit des Einführungspraktikums, Besoldungsaufnahme und eine Aufforderung zwei / drei Dinge zuzusenden. Wer da nähere Infos braucht kann sich ja per PN melden.

                          Jaquu
                          Cadet
                          Cadet
                          Beiträge: 12
                          Registriert: Fr 13. Jun 2014, 17:44

                          Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Dienst

                          Beitragvon Jaquu » Do 13. Apr 2017, 21:21

                          Zusage (vorbehaltlich Arzt) für Hannover! Noch jemand dabei?


                          Gesendet von iPhone mit Tapatalk


                          Zurück zu „Zoll - Einstellung und Ausbildung“

                          Wer ist online?

                          Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



                          • Neue Mitglieder

                          • Top Poster

                          • CopZone Spende