Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Informationen zur Einstellung und Ausbildung des Zolls

Moderator: Team Zoll

Benutzeravatar
El Zollo
Constable
Constable
Beiträge: 54
Registriert: Mo 2. Nov 2015, 16:13

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Di

Beitragvon El Zollo » Mo 15. Aug 2016, 09:27

Mano27 hat geschrieben:Hallo zusammen,

habe meine Unterlagen jetzt alle soweit zusammen, allerdings müsste ich noch wissen, ob die wieder nur in einer Folie verstaut werden sollen, oder ob auch dieses Mal in einer Mappe?
Meine zumindest das letztes Jahr die Unterlagen in einer Folie sein sollten, kann aber irgendwie nichts mehr dazu finden.
Skorpion69 hat geschrieben:Bitte ohne Mappe, nur in Klarsichthülle, da Mappen nicht zurückgesandt werden können.
Gruß El Zollo

Mano27
Cadet
Cadet
Beiträge: 29
Registriert: Mo 11. Apr 2011, 08:29

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Di

Beitragvon Mano27 » Mo 15. Aug 2016, 13:23

Vielen Dank!

stkl
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Do 28. Jul 2016, 15:02

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Di

Beitragvon stkl » Fr 26. Aug 2016, 12:42

wieviel Zeit ist den an den beiden Tagen für den Test vorgesehen?

Benutzeravatar
Skorpion69
Moderator
Moderator
Beiträge: 1446
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 19:45

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Di

Beitragvon Skorpion69 » Fr 26. Aug 2016, 19:01

stkl hat geschrieben:wieviel Zeit ist den an den beiden Tagen für den Test vorgesehen?
Der Test im mittleren Dienst dauert 3,5 Stunden. In der Regel finden pro Tag zwei Durchgänge statt, also vier Durchgänge insgesamt.

stkl
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Do 28. Jul 2016, 15:02

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Di

Beitragvon stkl » Mi 31. Aug 2016, 09:17

Danke Dir für die Antwort.

Das heißt also pro Tag haben 2 unterschiedlich Gruppen den Test?

Ab Ende September sollten ja die Einladungen verschickt werden.

Wie ist denn da deine Erfahrung? Werden die Absagen gleich verschickt oder erst die Einladungen?

Benutzeravatar
Skorpion69
Moderator
Moderator
Beiträge: 1446
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 19:45

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Di

Beitragvon Skorpion69 » Mi 31. Aug 2016, 16:58

stkl hat geschrieben:Danke Dir für die Antwort.

Das heißt also pro Tag haben 2 unterschiedlich Gruppen den Test?
So ist es... ;D
Ab Ende September sollten ja die Einladungen verschickt werden.

Wie ist denn da deine Erfahrung? Werden die Absagen gleich verschickt oder erst die Einladungen?
Das handhaben die Hauptzollämter derzeit unterschiedlich. Einige versenden Einladungen und Absagen gleichzeitig, andere erst die Einladungen und die Absagen dann etwas später. In der Regel sollen aber alle Bewerber bis Anfang/ Mitte Oktober eine Mitteilung erhalten.

stkl
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Do 28. Jul 2016, 15:02

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Di

Beitragvon stkl » Mi 31. Aug 2016, 18:32

Ok wunderbar, vielen Dank!

bigd
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 135
Registriert: Di 22. Apr 2014, 00:11
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Di

Beitragvon bigd » Mi 7. Sep 2016, 17:18

Hallo.

Wird bei der ärztlichen Untersuchung auch ein EKG gemacht?

MfG

Benutzeravatar
Ivolution
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 163
Registriert: So 17. Mai 2015, 17:13

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Di

Beitragvon Ivolution » Mi 7. Sep 2016, 18:21

bigd hat geschrieben:Hallo.

Wird bei der ärztlichen Untersuchung auch ein EKG gemacht?

MfG
Ja, ein paar Minuten muss man da schwitzen.

bigd
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 135
Registriert: Di 22. Apr 2014, 00:11
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Di

Beitragvon bigd » Mi 7. Sep 2016, 18:45

Ok. Gelten da die gleichen Bestimmungen wie für den Polizeivollzugsdienst?

MfG

Benutzeravatar
Linchen1389
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 128
Registriert: So 15. Nov 2015, 23:48
Wohnort: Berlin

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Di

Beitragvon Linchen1389 » Fr 9. Sep 2016, 23:02

El Zollo hat geschrieben:
Mano27 hat geschrieben:Hallo zusammen,

habe meine Unterlagen jetzt alle soweit zusammen, allerdings müsste ich noch wissen, ob die wieder nur in einer Folie verstaut werden sollen, oder ob auch dieses Mal in einer Mappe?
Meine zumindest das letztes Jahr die Unterlagen in einer Folie sein sollten, kann aber irgendwie nichts mehr dazu finden.
Skorpion69 hat geschrieben:Bitte ohne Mappe, nur in Klarsichthülle, da Mappen nicht zurückgesandt werden können.
Gruß El Zollo
Also ich habe meine komplette Mappe zurück bekommen Ende August.
Zwischenprüfung 22.01.2018 ! :flehan:

Zollerer
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Di 27. Sep 2016, 11:17

ZVB - Kriterien bei farbsehschwäche

Beitragvon Zollerer » Di 27. Sep 2016, 18:59

Hallo liebe copzone community!

Ich bin neu hier in diesem Forum und das ist mein erster, mir durchaus wichtiger, post.
Und zwar habe ich mich für den mittleren und gehobenen Zolldienst beworben. Für ersteres habe ich bereits konkrete Ziele, ich möchte Zollhundeführer werden, allerdings leide ich untger einer grünschwäche (Deuteranomalie) mit dem anomaliequotienten 2,8.
Nun lautet meine Frage: kann ich trotzdem damit Zollhundeführer werden?
und was bedeutet eigentlich ZVB? bzw wer gehört zu diesen leuten?

Vielen Dank im voraus :)

Ich habe die Forensuche durchlöchert, jedoch mit mäßigem erfolg.

Beitrag verschoben! Hier bist Du besser aufgehoben ;D

Benutzeravatar
Skorpion69
Moderator
Moderator
Beiträge: 1446
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 19:45

Re: ZVB - Kriterien bei farbsehschwäche

Beitragvon Skorpion69 » Di 27. Sep 2016, 20:27

Zollerer hat geschrieben:Hallo liebe copzone community!

Ich bin neu hier in diesem Forum und das ist mein erster, mir durchaus wichtiger, post.
Und zwar habe ich mich für den mittleren und gehobenen Zolldienst beworben. Für ersteres habe ich bereits konkrete Ziele, ich möchte Zollhundeführer werden, allerdings leide ich untger einer grünschwäche (Deuteranomalie) mit dem anomaliequotienten 2,8.
Nun lautet meine Frage: kann ich trotzdem damit Zollhundeführer werden?
und was bedeutet eigentlich ZVB? bzw wer gehört zu diesen leuten?

Vielen Dank im voraus :)

Ich habe die Forensuche durchlöchert, jedoch mit mäßigem erfolg.
Sehr intensiv hast Du wohl nicht gesucht, sonst wärst Du in diesem Thema und auch bei den FAQ Amtsarzt gelandet. Aber vielleicht brauchst Du ja einen Spürhund... :runningdog:

ZVB steht für Zollvollzugsbeamter - also Zöllner im Vollzugsdienst. Dazu gehören insbesondere alle Waffenträger der FKS und der Kontrolleinheiten und damit auch die Zollhundeführer (von denen es gar nicht so viele gibt, wie man vielleicht meint).

Aufgrund des angegebenen Anomaliewertes kannst Du zwar eingestellt, nicht aber im Vollzugsdienst eingesetzt werden (siehe FAQ Amtsarzt). Und damit stirbt leider der Traum vom :runningdog:

Zollerer
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Di 27. Sep 2016, 11:17

Re: ZVB - Kriterien bei farbsehschwäche

Beitragvon Zollerer » Di 27. Sep 2016, 20:54

Skorpion69 hat geschrieben:
Zollerer hat geschrieben:Hallo liebe copzone community!

Ich bin neu hier in diesem Forum und das ist mein erster, mir durchaus wichtiger, post.
Und zwar habe ich mich für den mittleren und gehobenen Zolldienst beworben. Für ersteres habe ich bereits konkrete Ziele, ich möchte Zollhundeführer werden, allerdings leide ich untger einer grünschwäche (Deuteranomalie) mit dem anomaliequotienten 2,8.
Nun lautet meine Frage: kann ich trotzdem damit Zollhundeführer werden?
und was bedeutet eigentlich ZVB? bzw wer gehört zu diesen leuten?

Vielen Dank im voraus :)

Ich habe die Forensuche durchlöchert, jedoch mit mäßigem erfolg.
Sehr intensiv hast Du wohl nicht gesucht, sonst wärst Du in diesem Thema und auch bei den FAQ Amtsarzt gelandet. Aber vielleicht brauchst Du ja einen Spürhund... :runningdog:

ZVB steht für Zollvollzugsbeamter - also Zöllner im Vollzugsdienst. Dazu gehören insbesondere alle Waffenträger der FKS und der Kontrolleinheiten und damit auch die Zollhundeführer (von denen es gar nicht so viele gibt, wie man vielleicht meint).

Aufgrund des angegebenen Anomaliewertes kannst Du zwar eingestellt, nicht aber im Vollzugsdienst eingesetzt werden (siehe FAQ Amtsarzt). Und damit stirbt leider der Traum vom :runningdog:
Durch den Amtsarzt FAQ thread bin ich erst auf den Begriff ZVB gestoßen, nun hat sich das ja schon erledigt... schade schade.

Aber nochmal danke für die Antwort! :)

anonymous1337
Cadet
Cadet
Beiträge: 17
Registriert: Di 4. Okt 2016, 23:49

Re: Als Fachabiturient für den mittleren Dienst bewerben

Beitragvon anonymous1337 » Di 4. Okt 2016, 23:51

Skorpion69 hat geschrieben:
Alba94 hat geschrieben:Welches Zeugnis wird bei dem Bewerbungsverfahren berücksichtigt die mittlere Reife oder das Fachabi ?
Und gibt es eine Mindestnotendurchschnitt?
Berücksichtigt wird das Zeugnis der mittleren Reifen, da nur dies mit den anderen Bewerbern verglichen werden kann.
Ein Mindestnotendurchschnitt ist nicht erforderlich. Vielmehr wird auf Basis der Durchschnittsnoten aller Bewerber eine Vorauswahl der Besten getroffen, so dass man, je nach Bewerberlage, auch mit einem eher schwachen Zeugnis Chancen haben kann.
Toll hab jetzt nur eine beglaubigte Kopie von meinem Fachabitur angehangen.
Wird meine Bewerbung jetzt nicht berücksichtigt?
Bewerber @ HZA Dortmund


Zurück zu „Zoll - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende