Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Informationen zur Einstellung und Ausbildung des Zolls

Moderatoren: Team Zoll, Team Zoll

Benutzeravatar
Currywurst53
Cadet
Cadet
Beiträge: 35
Registriert: Di 21. Mär 2017, 19:22

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon Currywurst53 » Do 20. Jul 2017, 21:58

Vollzugsbub hat geschrieben:
Currywurst53 hat geschrieben:Wie schaut eigentlich der Ablauf im BWZ Sigmaringen in der ersten Woche aus? Anreise ist ja an einem Donnerstag (10.08.), ist dann schon am Freitag Unterricht?
Und wie schaut das dann schon am ersten Wochende aus, fahren dann alle wieder nachhause? Bei mir sind das ca. 450 km, dass lohnt sich ja gar nicht wieder nachhause zu fahren...
Bei 450 km würde ich mir am 1. Wochenende mal Sigmaringen, das schöne Beurontal und die Alp anschauen,
dass man erstmal weiß wo man sich überhaupt befindet ;D ;D

Ich hatte es ähnlich weit und bin dann jedes 2. Wochenende gefahren.......,
wollte dem Stress auf der Autobahn entgehen :stupid:

Kommt natürlich auf die persönlichen Umstände an......

Mfg.
& wie schaut es denn am Freitag aus, wird da Unterricht sein?

Benutzeravatar
Vollzugsbub
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 683
Registriert: Di 15. Nov 2011, 20:03

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon Vollzugsbub » Fr 21. Jul 2017, 12:21

Freitag ist Unterricht bis 12:30/45 Uhr......

und Linchen keine Angst Du bist nicht allein... ;D ;D

Mfg.
es gibt viele fettnäpfchen, so viele das sie für alle reichen............

Benutzeravatar
fwnet18528
Constable
Constable
Beiträge: 67
Registriert: Mi 18. Mär 2009, 00:00

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon fwnet18528 » Fr 21. Jul 2017, 18:45

Im übrigen ist der 10.08.2017 der erste Unterrichtstag und der 09.08.2017 der Tag der Anreise :verweis: . Die offizielle Unterrichtszeit ist 07:30 bis 12:50 Uhr am Vormittag. Leider werden oftmals einzelne Klassen schon früher in die Mittagspause entlassen ...

Benutzeravatar
Currywurst53
Cadet
Cadet
Beiträge: 35
Registriert: Di 21. Mär 2017, 19:22

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon Currywurst53 » Sa 22. Jul 2017, 08:40

fwnet18528 hat geschrieben:Im übrigen ist der 10.08.2017 der erste Unterrichtstag und der 09.08.2017 der Tag der Anreise :verweis: . Die offizielle Unterrichtszeit ist 07:30 bis 12:50 Uhr am Vormittag. Leider werden oftmals einzelne Klassen schon früher in die Mittagspause entlassen ...
Also in meiner Zusage ist das wie folgt formuliert: "In der Zeit vom 10. August bis zum 25. Januar 2018 nehmen Sie an dem EL ... teil."
Daher verstehe ich das so, dass die Anreise auch erst am 10.08. ist. Wie ist das denn bei Dir formuliert?

Benutzeravatar
Skorpion69
Moderator
Moderator
Beiträge: 1485
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 19:45

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon Skorpion69 » Sa 22. Jul 2017, 09:39

Currywurst53 hat geschrieben:
fwnet18528 hat geschrieben:Im übrigen ist der 10.08.2017 der erste Unterrichtstag und der 09.08.2017 der Tag der Anreise :verweis: . Die offizielle Unterrichtszeit ist 07:30 bis 12:50 Uhr am Vormittag. Leider werden oftmals einzelne Klassen schon früher in die Mittagspause entlassen ...
Also in meiner Zusage ist das wie folgt formuliert: "In der Zeit vom 10. August bis zum 25. Januar 2018 nehmen Sie an dem EL ... teil."
Daher verstehe ich das so, dass die Anreise auch erst am 10.08. ist. Wie ist das denn bei Dir formuliert?
Am 10.08. kann man nur teilnehmen, wenn man schon da ist.
Für alle Nachwuchskräfte ist einheitlicher Reisetag zu den BWZ-Dienstorten Mittwoch, der 09.08.2017, ab 10.08.2017 ist Unterricht.

Benutzeravatar
fwnet18528
Constable
Constable
Beiträge: 67
Registriert: Mi 18. Mär 2009, 00:00

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon fwnet18528 » Sa 22. Jul 2017, 10:17

Skorpion69 hat geschrieben:
Currywurst53 hat geschrieben:
fwnet18528 hat geschrieben:Im übrigen ist der 10.08.2017 der erste Unterrichtstag und der 09.08.2017 der Tag der Anreise :verweis: . Die offizielle Unterrichtszeit ist 07:30 bis 12:50 Uhr am Vormittag. Leider werden oftmals einzelne Klassen schon früher in die Mittagspause entlassen ...
Also in meiner Zusage ist das wie folgt formuliert: "In der Zeit vom 10. August bis zum 25. Januar 2018 nehmen Sie an dem EL ... teil."
Daher verstehe ich das so, dass die Anreise auch erst am 10.08. ist. Wie ist das denn bei Dir formuliert?
Am 10.08. kann man nur teilnehmen, wenn man schon da ist.
Für alle Nachwuchskräfte ist einheitlicher Reisetag zu den BWZ-Dienstorten Mittwoch, der 09.08.2017, ab 10.08.2017 ist Unterricht.
Weiterhin wird der EL nicht nur bis zum 25.01.2018 sondern bis zum 26.01.2018 gehen, da zum 15.07.2017 die MntZollDVDV in Kraft getreten ist und die LAPV-mZD ablöst. Dies bedeutet unter anderem auch, dass erstmalig nicht nur drei Arbeiten bei der Zwischenprüfung geschrieben werden, sondern analog zur Laufbahnprüfung nun auch vier.

Benutzeravatar
Currywurst53
Cadet
Cadet
Beiträge: 35
Registriert: Di 21. Mär 2017, 19:22

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon Currywurst53 » So 23. Jul 2017, 20:26

Im BWZ Sigmaringen sollen ja für jeden Anwärter Kühlschränke bzw. Kühlfächer vorhanden sein. Wie groß sind diese :polizei13: kann man dort etwas essen und 1,5 Liter Flaschen lagern?


& wie schaut das während des praktischen Lehrgangs aus, wir werden ja offensichtlich viele Sachgebiete durchgehen und wahrscheinlich auch mit Kollegen welche Dienstkleidung tragen (KEV, FKS...) Kontakt haben. Werden wir für diesen Zeitraum, indem wir evtl. sogar im Außendienst mit Kollegen wie z. B. der KEV sind, Dienstkleidung erhalten? Und dürfen wir dann auch selbstständig (unter Aufsicht der begleitenden Kollegen) eine Kontrolle oder Befragungen durchführen?

Benutzeravatar
fwnet18528
Constable
Constable
Beiträge: 67
Registriert: Mi 18. Mär 2009, 00:00

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon fwnet18528 » So 23. Jul 2017, 21:04

Currywurst53 hat geschrieben:Im BWZ Sigmaringen sollen ja für jeden Anwärter Kühlschränke bzw. Kühlfächer vorhanden sein. Wie groß sind diese :polizei13: kann man dort etwas essen und 1,5 Liter Flaschen lagern?


& wie schaut das während des praktischen Lehrgangs aus, wir werden ja offensichtlich viele Sachgebiete durchgehen und wahrscheinlich auch mit Kollegen welche Dienstkleidung tragen (KEV, FKS...) Kontakt haben. Werden wir für diesen Zeitraum, indem wir evtl. sogar im Außendienst mit Kollegen wie z. B. der KEV sind, Dienstkleidung erhalten? Und dürfen wir dann auch selbstständig (unter Aufsicht der begleitenden Kollegen) eine Kontrolle oder Befragungen durchführen?
Jedem Teilnehmer steht in einem Gemeinschaftskühlschrank ein Fach zur Verfügung, in dem man etwas Essen lagern kann. Diese sind in etwa so groß wie ein Gefrierfach in einem kleinen Kühlschrank. Liegend kann man dort 1,5 l Flaschen lagern, bei vier Flaschen ist das Fach aber dann voll.

In der Praxisphase werden verschiedene Sachgebiete und Zollämter durchlaufen. Dazu gibt es für jeden einen individuell ausgearbeiteten Ausbildungsplan. Nicht jeder kommt zwingend überall hin. Für NWK ist Dienstkleidung grundsätzlich nicht vorgesehen - Ausnahme bildet die Sportkleidung, welche zu Beginn des EL gemeinschaftlich am BWZ bestellt wird und nur für den Sportunterricht am BWZ getragen werden darf. Jedoch geben die meisten HZÄ Regenjacken, Regenhosen, Schnittschutzhandschuhe und Schutzstiefel sowie Schutzwesten für die Praxisphase aus. Das sollte im Außendienst genügen.

Selbständig eine Kontrolle oder Befragung durchführen dürfen NWK schon alleine aus Sicherheitsgründen nicht. Es ist für die Kontrollbeamten schon eine Mehrbelastung, dass NWK überhaupt mit "auf Streife" kommen und durch die Beamten mit abgesichert werden müssen. Früher gab es für NWK sogenannte A-GASTen, die zu Ausbildungszwecken Kontrollen durchführten. Diese wurden aber vor ein paar Jahren abgeschafft und die NWK auf die regulären Kontrolleinheiten verteilt.

Benutzeravatar
Currywurst53
Cadet
Cadet
Beiträge: 35
Registriert: Di 21. Mär 2017, 19:22

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon Currywurst53 » So 23. Jul 2017, 21:41

Vielen Dank für die tolle Auskunft! :zustimm:

Wow das wundert mich jetzt, dass wir doch wenigstens noch Sportkleidung erhalten!
Was und wie viel erhalten wir denn?
Erhalten wir auch Sportschuhe? Wenn nicht, sollten wir uns Sportschuhe mit heller Sohle mitnehmen, oder reichen auch die "normalen" Joggingschuhe mit bunter bzw. schwarzer Sohle?
Und darf diese Sportkleidung nur während des dienstlichen Sportunterrichts (meines Wissen einmal die Woche) getragen werden, oder auch während des privaten Sports am Abend auf dem Sportplatz des BWZ?

Benutzeravatar
fwnet18528
Constable
Constable
Beiträge: 67
Registriert: Mi 18. Mär 2009, 00:00

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon fwnet18528 » So 23. Jul 2017, 21:51

Currywurst53 hat geschrieben:Vielen Dank für die tolle Auskunft! :zustimm:

Wow das wundert mich jetzt, dass wir doch wenigstens noch Sportkleidung erhalten!
Was und wie viel erhalten wir denn?
Erhalten wir auch Sportschuhe? Wenn nicht, sollten wir uns Sportschuhe mit heller Sohle mitnehmen, oder reichen auch die "normalen" Joggingschuhe mit bunter bzw. schwarzer Sohle?
Und darf diese Sportkleidung nur während des dienstlichen Sportunterrichts (meines Wissen einmal die Woche) getragen werden, oder auch während des privaten Sports am Abend auf dem Sportplatz des BWZ?
Moin,
es gibt T-Shirt, kurze Hose, lange Hose, Jacke, Socken und hallengeeignete Sportschuhe. Die Menge ist jedem selbst überlassen, solange er sein persönliches Budget nicht überschreitet. Wie hoch das ist, kann ich jetzt nicht sagen - auf jeden Fall ist es nicht allzu viel. In die Sporthalle dürfen keine Schuhe verbracht werden, die Streifen hinterlassen können.

Die Sportbekleidung darf grundsätzlich nur im Sportunterricht getragen werden. Sofern man nach dem Unterricht mit den Sachen nicht das Gelände verlässt, dürfen sie auch zum privaten Sport getragen werden. Das Verlassen des Geländes des BWZ mit den Sachen ist jedoch verboten wie auch später das Tragen in der Öffentlichkeit in der Praxisphase. Dies hat den Hintergrund, dass man mit den Sportsachen aufgrund der aufgebrachten zolleigenen Aufnäher als Beamter wahrgenommen werden könnte, was insbesondere bei NWK nicht erwünscht ist.

Vykyn
Constable
Constable
Beiträge: 43
Registriert: Di 18. Aug 2015, 17:50

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon Vykyn » Mo 24. Jul 2017, 11:16

fwnet18528 hat geschrieben: Moin,
es gibt T-Shirt, kurze Hose, lange Hose, Jacke, Socken und hallengeeignete Sportschuhe. Die Menge ist jedem selbst überlassen, solange er sein persönliches Budget nicht überschreitet. Wie hoch das ist, kann ich jetzt nicht sagen - auf jeden Fall ist es nicht allzu viel. In die Sporthalle dürfen keine Schuhe verbracht werden, die Streifen hinterlassen können.
Bei uns war die Grenze letztes Jahr 300€. Man kann bestellen was zur Auswahl steht, muss jedoch nicht. Man kann also auf die dienstlichen Sportschuhe verzichten wenn man eigene bereits hat, die den Anforderungen entsprechen.

Dies wird euch in den ersten Wochen im BWZ aber auch noch genauer erläutert und gezeigt wie ihr den Antrag bei der Kleiderkasse stellen sollt.

Benutzeravatar
Currywurst53
Cadet
Cadet
Beiträge: 35
Registriert: Di 21. Mär 2017, 19:22

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon Currywurst53 » Di 25. Jul 2017, 07:54

Hab nochmal gerade eine andere Frage; und zwar hat Sigmaringen ja Doppelzimmer. Ich stell mir jedoch diese Zimmer relativ klein vor, ist das richtig?
Wie schaut das mit den Koffern aus, ich beabsichtige eigentlich einen großen Koffer und einen kleineren Koffer mitzunehmen. Der große Koffer sollte am besten im Zimmer verstaut werden können und der kleinere am besten auch, diesen nehme ich dann ab und zu, um an den Wochenenden nachhause zu fahren (natürlich nicht mit dem Koffer, sondern mit dem Auto... :polizei2: ). Können die zwei Koffer den problemlos in Sigmaringen verstaut werden?

Benutzeravatar
2fast4u
Corporal
Corporal
Beiträge: 412
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 09:24

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon 2fast4u » Di 25. Jul 2017, 08:26

Und es würde dich vor eine unlösbare Aufgabe stellen, sofern der große Koffer keinen Platz findet, ihn im Auto zu lagern und leer wieder mit nach Hause zu nehmen? :gaga:

Unser Thema morgen: Nase putzen. :polizei10:

SPC

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon SPC » Di 25. Jul 2017, 11:52

Alternativ kaufst du dir einfach sowas hier:

https://www.amazon.de/Reisetasche-Troll ... en+trolley

Kannst du, wenn das Ding dann leer ist, zusammenfalten und unter`s Bett schieben. ;)

Benutzeravatar
Linchen1389
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 128
Registriert: So 15. Nov 2015, 23:48
Wohnort: Berlin

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon Linchen1389 » Di 25. Jul 2017, 17:58

Hallo zusammen,
Ich habe mal eine Frage bezüglich der Stellenbewerbung nach der Ausbildung. Kann ich mich danach bewerben wo ich möchte, oder werden mir Stellen vorgegeben ? Danke schon mal :-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zwischenprüfung 22.01.2018 ! :flehan:


Zurück zu „Zoll - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende