Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Informationen zur Einstellung und Ausbildung des Zolls

Moderatoren: Team Zoll, Team Zoll

Benutzeravatar
Skorpion69
Moderator
Moderator
Beiträge: 1487
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 19:45

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon Skorpion69 » So 30. Jul 2017, 16:53

Linchen1389 hat geschrieben:
2fast4u hat geschrieben:
Linchen1389 hat geschrieben:Wie verhält es sich mit NK mit Kindern ? Obwohl nicht verheiratet?
Im Bezug auf was? :gruebel:
Na in Bezug auf die Verlegung auf die Hotspots.
Wenn von 800 Nachwuchskräften 400 möglichst freiwillig in die HotSpots gehen sollen - was haben dann ausgerechnet UNVERHEIRATETE Nachwuchskräfte MIT KINDERN damit zu tun?! :gruebel: :gaga:
Erst wenn ein Teil zwangsweise abgeordnet wird, stellt sich die Frage nach den Sozialpunkten, also Ehefrau und/oder Kinder - und dann kann man davon ausgehen, dass man auf Familie soweit möglich Rücksicht nimmt.
Ob es aber so kommt - und ob es dann auch nächstes (oder für Dich übernächstes) Jahr so kommt - bleibt abzuwarten. Aber wenn es so ist: Ihr seid alle Bundesbeamte und unterschreibt für die bundesweite Einsetzbarkeit. Und in der Regel tut man das auch in dem Wissen, was das für Partner und/oder Kinder bedeuten kann...

Benutzeravatar
Linchen1389
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 128
Registriert: So 15. Nov 2015, 23:48
Wohnort: Berlin

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon Linchen1389 » So 30. Jul 2017, 16:55

Okay danke für die schnelle Antwort :-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zwischenprüfung 22.01.2018 ! :flehan:

blue2882
Constable
Constable
Beiträge: 48
Registriert: Do 15. Mai 2014, 20:28

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon blue2882 » Mo 31. Jul 2017, 11:59

Im Bezug auf die bundesweite Versetzung von Kolleginnen und Kollegen mit sozialen Gründen, sei es verheiratet oder Kinder, möchte ich auch gern noch etwas sagen. Ebenso auf den von der Zollverwaltung so gern inflationär eingesetzten Spruch "aus der Region, für die Region".

Ich kann euch aus persönlicher Erfahrung berichten, dass auch dieses Jahr Anwärter mehrere hunderte Kilometer weit von Zuhause versetzt wurden. Und diese Kollegen waren verheiratet, hatten Kinder und sogar Häuser.

Eine Sache sollte euch definitiv bewusst sein, liebe Kollegen: Es kann euch treffen und es wird einige treffen. Soviel ist mal sicher. Das kann man jetzt toll finden oder nicht, es ist aber nun mal so und dafür habt ihr auch unterschrieben. Die Kolleginnen und Kollegen der Verteilungskommissionen nehmen selbstverständlich Rücksicht darauf und versuchen soziale Belange zu berücksichtigen. Das ist aber natürlich nicht immer möglich.

Ein Wort noch zu "aus der Region, für die Region". Das ist eine Sache, die ich bei der Personalgewinnungsstrategie der Zollverwaltung für genauso fahrlässig halte, wie das (meistens) ausschließliche Auftreten als Vollzugsbehörde bei beispielsweise Berufsausbildungsmessen etc. Es wird auch nicht so sein, dass alle jetzt eingestellten Anwärter in ihren jeweiligen HZA-Bezirken bleiben. Alleine in unserem Bezirk wurden doppelt so viele Anwärter eingestellt, als in zwei Jahren Dienstposten zur Verfügung stehen. Und in anderen Bezirken ist es umgedreht. Da kann man gar nicht so viele Anwärter einstellen, wie man benötigt, weil es die Kapazitäten der jeweiligen HZAs schlicht sprengen würde.

Der nächste Punkt ist der, dass die Verwaltung zwangsläufig eine gewisse Flexibilität wahren muss. Stichwort Aushilfe bei der BPol letztes Jahr oder eben die Abordnungen in die HotSpots dieses Jahr. Auf neue Situationen muss sich eben auch die Verwaltung einstellen und entsprechend ihrer Möglichkeiten reagieren. Wenn der Brexit abgeschlossen ist oder der Flughafen in Berlin fertig gestellt wird (voraussichtlich nächstes Jahr), dann wird man vielleicht auch zwangsläufig mehr Anwärter Richtung Norden und Berlin versetzen. Schon dieses Jahr wurden über 30 Anwärter nach Hamburg versetzt.

Benutzeravatar
Currywurst53
Cadet
Cadet
Beiträge: 35
Registriert: Di 21. Mär 2017, 19:22

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon Currywurst53 » Mo 31. Jul 2017, 13:11

Dann hoffe ich mal, dass die Versetzung an die HotSpots möglichst auf freiwilliger Basis durchgeführt werden. Ich kenne bereits einen Anwärter, welcher für eine solche Versetzung bereit wäre.

Kann mir einer vlt. verraten wie der morgige Tag abläuft? Wird das ein ganz normaler 8 Stdt. Tag? Sollte man sich etwas zu Essen und Trinken mitnehmen=? Sollte ich irgendwelche besonderen Unterlagen oder ähnliches mitnehmen (Versicherungspolice als Nachweis der privaten KV…)? :polizei13:

SPC

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon SPC » Mo 31. Jul 2017, 13:22

Currywurst53 hat geschrieben:Dann hoffe ich mal, dass die Versetzung an die HotSpots möglichst auf freiwilliger Basis durchgeführt werden. Ich kenne bereits einen Anwärter, welcher für eine solche Versetzung bereit wäre.

Kann mir einer vlt. verraten wie der morgige Tag abläuft? Wird das ein ganz normaler 8 Stdt. Tag? Sollte man sich etwas zu Essen und Trinken mitnehmen=? Sollte ich irgendwelche besonderen Unterlagen oder ähnliches mitnehmen (Versicherungspolice als Nachweis der privaten KV…)? :polizei13:
Hattet ihr keinen Informationstag an deinem HZA? Ruf doch einfach deine Ausbildungsleitung an (oder lass dich eifnach überraschen ;) ), denn: Die HZA`s sind ja nicht an ein bestimmtes "Programm" gebunden am ersten Tag (von der Vereidigung, die jedoch ggf. auch unterschiedlich zelebriert wird, mal abgesehen) und somit weiß nur dein HZA ob es an diesem Tag 8 stunden werden (was ich mir aber nicht vorstellen kann), oder eben 6, oder 4, oder, oder, oder.

Eine Flasche Wasser und ein Brot können sicher nicht schaden. Ist das ein MUSS? Sicher nicht.

Versicherungspolice würde ich an deiner Stelle mitnehmen. Ggf. auch noch die Bescheinigung/Vergleichsmitteilung von deinem vorherigen Arbeitgeber (bzgl. evtl. verbleibenden Urlaubstagen).

Benutzeravatar
Currywurst53
Cadet
Cadet
Beiträge: 35
Registriert: Di 21. Mär 2017, 19:22

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon Currywurst53 » Mo 31. Jul 2017, 13:28

Nein wird hatten leider keine Informationsveranstaltung. :polizei4:
Ja dann werde ich mich halt überraschen lassen. Aber vielen Dank für die schnelle Antwort. :zustimm:

Benutzeravatar
El Zollo
Constable
Constable
Beiträge: 57
Registriert: Mo 2. Nov 2015, 16:13

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon El Zollo » Di 1. Aug 2017, 06:01

So in wenigen Stunden geht es los! Ich wünsche allen Anwärtern einen unvergesslichen Tag und eine tolle Zeit!

Gruß El Zollo

Gesendet von meinem SM-G389F mit Tapatalk

Benutzeravatar
Linchen1389
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 128
Registriert: So 15. Nov 2015, 23:48
Wohnort: Berlin

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon Linchen1389 » Di 1. Aug 2017, 06:03

El Zollo hat geschrieben:So in wenigen Stunden geht es los! Ich wünsche allen Anwärtern einen unvergesslichen Tag und eine tolle Zeit! Bild

Gruß El Zollo

Gesendet von meinem SM-G389F mit Tapatalk
Das wünsche ich dir auch :-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zwischenprüfung 22.01.2018 ! :flehan:

Benutzeravatar
Currywurst53
Cadet
Cadet
Beiträge: 35
Registriert: Di 21. Mär 2017, 19:22

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon Currywurst53 » Di 1. Aug 2017, 06:09

Ja, nun haben wir es alle geschaft, heute ist der erste Tag! :)
Ich wünsche ebenfalls viel Spaß und Erfolg für die Ausbildung. :zustimm:
Über die Ausbildungserfahrungen der ZSAnW 2017 kann ja bestimmt in einem extra Thread berichtet werden...

Benutzeravatar
Skorpion69
Moderator
Moderator
Beiträge: 1487
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 19:45

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Mittlerer Dienst

Beitragvon Skorpion69 » Di 1. Aug 2017, 17:14

Mit dem heutigen Tag der Einstellung ist die Einstellungsrunde 2016/2017 beendet. Alle weiteren Fragen zur Ausbildung und die dabei gemachten Erfahrungen können -laufbahnübergreifend- in dem Thread Ausbildungserfahrungen - Einstellung 2017 berichtet werden.
Allen neuen Nachwuchskräften einen guten Start in die Ausbildung und viel Erfolg! :zustimm:


Zurück zu „Zoll - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende