Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Di

Informationen zur Einstellung und Ausbildung des Zolls

Moderator: Team Zoll

Kaleidoskop
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 15:10

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Di

Beitragvon Kaleidoskop » Mo 4. Apr 2016, 13:54

Guten Tag,
Ich habe mich für den Verwaltungsinformatiker im gD beworben und habe telefonisch schon eine Zusage bekommen, vom Arzt wurde ich als tauglich eingestuft und mein Führungszeugnis ist auch i.O.

Ich wohne derzeit in meiner eigenen Wohnung in Berlin, das Studium ist in Brühl/Münster und mein praktischer Einsatz wird in Neustadt an der Weinstraße stattfinden.

Mir wurde am Telefon gesagt, dass ich mich schonmal nach einer eigenen Wohnung in Neustadt umgucken soll, es wäre gut wenn ich vor dem 1.8 bereits einen Mietvertrag hätte.

Wird mir für dass Studium in Brühl und Münster ein Platz im Wohnheim fest zugestellt oder muss ich mich da ebenfalls um einen Platz bewerben?
Muss ich da auch was bezahlen?
Und wechseln die Zimmer? Ich werde theoretisch, durch den ständigen Wechsel, diese nur die Hälfte der Zeit bewohnen......

Würde mich über Antwort freuen.

mfg Kaleidoskop

Benutzeravatar
streetwise
Constable
Constable
Beiträge: 93
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 11:30
Wohnort: Eifel

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Di

Beitragvon streetwise » Mo 4. Apr 2016, 16:19

Kaleidoskop hat geschrieben:Guten Tag,
Ich habe mich für den Verwaltungsinformatiker im gD beworben und habe telefonisch schon eine Zusage bekommen, vom Arzt wurde ich als tauglich eingestuft und mein Führungszeugnis ist auch i.O.

Ich wohne derzeit in meiner eigenen Wohnung in Berlin, das Studium ist in Brühl/Münster und mein praktischer Einsatz wird in Neustadt an der Weinstraße stattfinden.

Mir wurde am Telefon gesagt, dass ich mich schonmal nach einer eigenen Wohnung in Neustadt umgucken soll, es wäre gut wenn ich vor dem 1.8 bereits einen Mietvertrag hätte.

Wird mir für dass Studium in Brühl und Münster ein Platz im Wohnheim fest zugestellt oder muss ich mich da ebenfalls um einen Platz bewerben?
Muss ich da auch was bezahlen?
Und wechseln die Zimmer? Ich werde theoretisch, durch den ständigen Wechsel, diese nur die Hälfte der Zeit bewohnen......

Würde mich über Antwort freuen.

mfg Kaleidoskop
Hallo Kaleidoskop,
da du dann in Neustadt eine eigene Wohnung hast bist du in Münster und Brühl trennungsgeldberechtigt und bekommst die Zimmer gestellt. Während deiner Praxis Phasen bzw. Zeiten an anderen Standorten musst du das Zimmer in Brühl/Münster allerdings räumen. Zu Beginn eines jeden Studienabschnitts wird dir dann ein neues Zimmer am entsprechenden Standort automatisch zugewiesen.

Gesendet von meinem PE-TL10 mit Tapatalk

Benutzeravatar
Skorpion69
Moderator
Moderator
Beiträge: 1431
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 19:45

Einstellungsrunde 2016/2017 - Zoll - Verwaltungsinformatik

Beitragvon Skorpion69 » Mo 4. Apr 2016, 16:53

In diesem Bereich können sich Bewerberinnen und Bewerber für den Dualen Studiengang "Verwaltungsinformatik" in der Zollverwaltung informieren und austauschen.

Informationen zu diesem Beruf gibt es unter:
www.zoll.de > Ausbildung > Verwaltungsinformatik



Das Team Zoll wünscht allen Bewerberinnen und Bewerbern viel Erfolg!

Anmerkung: Bereits vorhandene Beiträge aus der "Einstellungsrunde 2016/2017 - Zollverwaltung- Gehobener Dienst" wurden hierher verschoben

Kaleidoskop
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 15:10

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 - Zoll - Verwaltungsinformat

Beitragvon Kaleidoskop » Di 5. Apr 2016, 13:17

Guten Tag,
Dank dir für die schnelle Antwort, damit wäre diesbezüglich jetzt alles klar :ja:

Ich habe mich bei der Bewerbung für das Studium für einen Einsatzort nahe meiner Heimat beworben, bedingt durch, ich denke meine wenigen "Sozialpunkte", werde ich jetzt allerdings 700km weiter entfernt eingesetzt. Ich habe dem neuen Einsatzort zugestimmt.

Bekomme ich bei dem Umzug und allem was damit einhergeht; Wohnungssuche und Besuche, welche auch wieder lange Fahrstrecken bedeuten, Hilfe in Form von Geldern?
Ich hoffe die Frage kommt jetzt nicht zu unverfroren rüber.

mfg Kaleidoskop

Benutzeravatar
streetwise
Constable
Constable
Beiträge: 93
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 11:30
Wohnort: Eifel

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 - Zoll - Verwaltungsinformat

Beitragvon streetwise » Mi 6. Apr 2016, 21:47

Also ich antworte jetzt nur weil es sonst niemand tut, ich habe mich eigentlich zurückgehalten weil ich mir nicht zu 100% sicher bin.
Ich denke du wirst leider auf den Kosten für den Umzug sitzen bleiben weil das ja quasi noch passiert bevor du überhaupt beim Zoll anfängst und ich mir auch nicht vorstellen kann, dass du eine Zusage der Umzugskostenvergütung vor Beginn der Ausbildung bekommst.
An Kostenübernahme steht dir dann in Brühl bzw Münster eine Familienheimfahrt zu deiner neuen Wohnung in NW pro Monat zu.

Die Frage ist was passiert wenn du dir keine neue Wohnung in NW holst, bzw ob du irgendwie zugestimmt hast dass du diese auf jeden Fall nimmst. Dann wärst du nämlich in NW auch trennungsgeldberechtigt und würdest eine Unterkunft (FeWo oder Hotel ) gestellt bekommen, wie gesagt reine Spekulation da ich nicht weiß in wiefern du zugesagt hast selber nach NW zu ziehen.
An den Rest: bitte korrigiert mich wenn ich gerade totalen Quatsch erzählt habe :p

Gesendet von meinem PE-TL10 mit Tapatalk

Kaleidoskop
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 15:10

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 - Zoll - Verwaltungsinformat

Beitragvon Kaleidoskop » Do 7. Apr 2016, 11:02

Hallo streetwise,
Das denke ich mir so wie du, ich glaube auch nicht, dass mir ein Umzug vor Beginn der Ausbildung bezahlt wird.

Der zweite Absatz von dir ist interessant, darüber habe ich noch garnicht nachgedacht.
Ich habe letztes Jahr bei der Bewerbung mich mit meiner Unterschrift zum Bundesweiten einsatz erklärt, habe aber nichts explizit für den Einsatzort NW unterschrieben.
Dies wurde mir nur telefonisch mitgeteilt, dann wurde natürlich auch gleich gefragt ob es für mich okay ist, ich habe dem am Telefon zugestimmt.

Meine Wohnung in Berlin behalten und in NW eine Unterkunft gestellt zu bekommen, plus Trenungsgeld bekommen.
Rein theoretisch, ist das so möglich?
Weiß es jemand hier genau?

mfg Kaleidoskop

Fuchs23
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: Fr 29. Apr 2016, 21:41

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 - Zoll - Verwaltungsinformat

Beitragvon Fuchs23 » Fr 29. Apr 2016, 21:50

Hallo zusammen,

ich hatte das Vergnügen, als einer der ersten Studenten bundesweit diesen neuen Studiengang zu durchlaufen und auch erfolgreich abzuschließen. Ich bin zwar nicht vom Zoll, sondern von einer anderen Bundesbehörde, darum kann ich zu speziellen zollspezifischen Dingen natürlich nix sagen... aber die eigentlichen Lerninhalte und die Rahmenbedingungen (Aufbau des Studiums, Wohnen etc.) sind ja für alle Studenten gleich. Wenn jemand konkrete Fragen hat bezüglich der Studienabschnitte in Brühl und Münster, inhaltlich oder organisatorisch, kann ich gerne versuchen, diese aus eigener Erfahrung zu beantworten. :ja:


LG
Fuchs

KM_0508
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Sa 30. Apr 2016, 09:36

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 - Zoll - Verwaltungsinformat

Beitragvon KM_0508 » Sa 30. Apr 2016, 09:51

Hallo auch von mir! :polizei1:

Ich bin aktuell noch in der VIT-Ausbildung (leider nicht beim Zoll) und kann auch Erfahrungen über das Studium teilen!
Zu den jeweiligen Umständen und der Organisation der Praktika wahrscheinlich eher weniger, da ich zu den zollspezifischen Sachen auch nichts sagen kann. Allerdings sind das ja meist Fragen, die sich erst später in der Ausbildung klären (Ablauf Praktika,...), oder die man dann besser mit der Ausbildungsleitung direkt klärt. :)

Kaleidoskop
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Sa 30. Jan 2016, 15:10

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 - Zoll - Verwaltungsinformat

Beitragvon Kaleidoskop » So 8. Mai 2016, 01:51

Hallo Community.
Klasse, dass Ihr zwei euch hier zu Wort meldet, eure Erfahrungen aus dem VIT Studiengang werden bestimmt eine Menge zu diesem Thema hier beitragen. :ja:

Ich habe praktisch von jetzt an "frei" bis zum Beginn der Ausbildung und würde mich gerne schon ein wenig in die Materie einlesen.
Könnt Ihr Lektüre für den Studiengang empfehlen? Speziell für das Modul Informationstechnik?

mfg Kaleidoskop

Fuchs23
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: Fr 29. Apr 2016, 21:41

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 - Zoll - Verwaltungsinformat

Beitragvon Fuchs23 » Mo 9. Mai 2016, 02:29

Kaleidoskop hat geschrieben:Hallo Community.
Klasse, dass Ihr zwei euch hier zu Wort meldet, eure Erfahrungen aus dem VIT Studiengang werden bestimmt eine Menge zu diesem Thema hier beitragen. :ja:

Ich habe praktisch von jetzt an "frei" bis zum Beginn der Ausbildung und würde mich gerne schon ein wenig in die Materie einlesen.
Könnt Ihr Lektüre für den Studiengang empfehlen? Speziell für das Modul Informationstechnik?

mfg Kaleidoskop
Meine Zeit in Brühl lag ja noch ein wenig in der "Versuchskaninchenphase". Dort bestand das Fach Rechnertechnik aus einem wilden Streifzug durch binäres Rechnen, Geschichte der Computer und so Dingen wie "Aufbau einer Festplatte" und "Wie stelle ich einen Prozessor her".... schwierig, da eine spezielle Literatur zu empfehlen, da alles irgendwie angesprochen wurde, was mit Computern zu tun hat, aber dafür nur ziemlich an der Oberfläche.

Fürs Hauptstudium werden einem immer wieder die Bücher von Andrew Tanenbaum nahegelegt, speziell "Computerarchitektur", "Moderne Betriebssysteme" und "Computernetzwerke". Die Dozenten orientieren sich größtenteils an diesen Inhalten.

Man muss dazu sagen, dass wirklich in jedem Modul bei Null angefangen wird. Ich bin für meinen Teil kein ITler und hatte auch kaum tiefergehendes Fachwissen. Trotzdem war es mir möglich, in allen Modulen ohne Schwierigkeiten zu bestehen. Was definitiv aber hilfreich wäre, um es leichter zu haben:
- Grundwissen über den Aufbau von Datenbanken und dafür nötige Befehle (besonders SQL)
- Kenntnisse in der Programmierung mit Java, zumindest die grundlegende Befehlsstruktur
- Verständnis der Logik, wie ich Prozesse modelliere und diese dann in ein Programm umsetze
- alles was mit Netzwerken zu tun hat (Schichtmodell, IP-Aufbau, Routing, Subnetting...)
- Website-Gestaltung mit HTML, JavaScript, PHP

Wer in diesen Bereichen schon Vorwissen mitbringt oder damit sogar regelmäßig arbeitet, kann sich in dem ein oder anderen Modul dann schon entspannen, da wie gesagt ganz vorne angefangen wird, damit alle mitkommen :polizei2:

KM_0508
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Sa 30. Apr 2016, 09:36

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 - Zoll - Verwaltungsinformat

Beitragvon KM_0508 » Mo 9. Mai 2016, 20:27

Kaleidoskop hat geschrieben:Hallo Community.
Klasse, dass Ihr zwei euch hier zu Wort meldet, eure Erfahrungen aus dem VIT Studiengang werden bestimmt eine Menge zu diesem Thema hier beitragen. :ja:

Ich habe praktisch von jetzt an "frei" bis zum Beginn der Ausbildung und würde mich gerne schon ein wenig in die Materie einlesen.
Könnt Ihr Lektüre für den Studiengang empfehlen? Speziell für das Modul Informationstechnik?

mfg Kaleidoskop
Hallo,

generell kann man sich im Modulhandbuch über die Inhalte einen guten Überblick verschaffen.
>> https://www.vit-bund.de/index.php/vit-s ... ulhandbuch
Dort findet man auch Literaturempfehlungen! Einfach mal einlesen. :)

Im Grundstudium liegt der Schwerpunkt meiner Erfahrung nach mehr auf den juristischen Fächern (Zivilrecht = BGB AT, Staatsrecht/Europarecht, Verwaltungsrecht, Dienstrecht,...), Wirtschaftswissenschaften (VWL, BWL, Öffentliche Finanzwirtschaft) und natürlich Mathe!

Im Bereich Rechnertechnik (GS) könnte es hilfreich sein sich mit folgenden Dingen schon einmal befasst zu haben:
- Zahlensysteme (Umrechnung zwischen Dual, Dezimal, Hexadezimal, Zweierkomplement)
- Umrechnung Bit, Byte, KByte, ...
- evtl. Short-Real Darstellung & Gleitpunktzahlen (binär)
- Assembler Programmierung
- logische Schaltungen

Inwiefern das aktuell und im nächsten Jahrgang noch alles behandelt wird, bzw. wie tiefgehend, das kann ich nicht sagen, also nicht verrückt machen! :polizei4: :polizei3:

Wenn man immer an der Materie dranbleibt, sollte man das auch ohne Vorbildung schaffen.

Das größere Problem stellt meistens Mathe dar.. :gaga:

Benutzeravatar
DK3
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Mi 14. Jan 2015, 18:00

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 - Zoll - Verwaltungsinformat

Beitragvon DK3 » Di 10. Mai 2016, 17:25

Hey,

ich bin ebenfalls in der VIT-Ausbildung und wurde vom Zoll eingestellt.

Zu dem Thema Vorbereitung auf das Studium, kann ich mich den Vorrednern anschließen. Das Modulhandbuch und auch die allgemeinen Informationen auf http://www.vit-bund.de können einen grundlegenden Überblick über das Studium verschaffen! :zustimm:

Das Grundstudium in Brühl besitzt einen sehr großen Verwaltungsanteil, da es als theoretische Grundlage für den gehobenen Dienst fungiert und soweit ich weiß, in allen Laufbahnen des gehobenen Dienstes sehr ähnlich aufgebaut ist.
Die fachtheoretische Informatikausbildung findet dann erst in den folgenden Studienabschnitten (H1, H2, H3) in Münster statt.

Das GS befasst sich eher mit den Grundkenntnissen in der Informatik, das heißt erstmal pure Theorie (=ohne Laptop/Computer), später im Hauptstudium geht es dann an die praktische Anwendung. :)

Viele Grüße

Fuchs23
Cadet
Cadet
Beiträge: 3
Registriert: Fr 29. Apr 2016, 21:41

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 - Zoll - Verwaltungsinformat

Beitragvon Fuchs23 » Mi 11. Mai 2016, 01:32

DK3 hat geschrieben:
Das GS befasst sich eher mit den Grundkenntnissen in der Informatik, das heißt erstmal pure Theorie (=ohne Laptop/Computer), später im Hauptstudium geht es dann an die praktische Anwendung. :)

Viele Grüße
Was Laptop/Computer angeht, dürften zumindest die nachfolgenden Jahrgänge in Münster mit gewissen Einschränkungen leben müssen. Bei uns war da noch relativ viel erlaubt, z.B. Adminrechte auf dem Laptop und durchgehend Internet in den Kursräumen... die Adminrechte wurden mittlerweile von allen Studentenlaptops entfernt, man kann also nicht mal mehr Flashplayer-Updates selbstständig durchführen.

Außerdem gibt es von Dozentenseite bereits Pläne, das Internet in den Kursräumen nur noch bei Bedarf zuzuschalten. Zumindest wird da irgendwas ausgetüftelt. Es kann durchaus sein, dass in der Vergangenheit die Aufmerksamkeitsspanne des ein oder anderen Studenten etwas gelitten hat, wenn er während des Unterrichts online "recherchiert" hat :polizei1: Da will man jetzt ein wenig gegensteuern.

Elphi
Cadet
Cadet
Beiträge: 25
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 08:41

Re: Einstellungsrunde 2016/2017 Zollverwaltung- Gehobener Di

Beitragvon Elphi » Fr 13. Okt 2017, 09:14

Hi....Wie ist es denn bisher so gelaufen im Studium? :-)
Und gibt es hier jemanden, der sich auch für 2018 beworben hat?
Ich bin Ende Oktober zum schriflichen Test eingeladen. Mein Wunsch wäre Hamburg. Weiß jemand wieviele VIT Anwärterstellen dort 2018 eingestellt werden?


Zurück zu „Zoll - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende