Seite 26 von 27

Re: Einstellungsrunde 2017/2018 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Verfasst: Mo 9. Jul 2018, 10:05
von Grace
Habe den Beitrag mit der Zollkleiderkasse gelesen bzgl. Dienstsport....
Wie/Wo bestellt man das bzw. Kann man sich das irgendwo im Netz anschauen?

Re: Einstellungsrunde 2017/2018 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Verfasst: Di 17. Jul 2018, 09:24
von Pialein
Hallo zusammen,
ist hier zufällig jemand aus der Nähe von Leipzig und fängt am 01.08 im HZA Dresden an?
LG

Re: Einstellungsrunde 2017/2018 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Verfasst: Di 17. Jul 2018, 20:31
von Pioneer92
@Grace
Im Internet gibt es da nichts zu.
Wie und wo bestellt wird kommt dann als Info vom BWZ, es diente von mir halt nur als Information vorab.

Re: Einstellungsrunde 2017/2018 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Verfasst: Mi 18. Jul 2018, 11:08
von Ivolution
Grace hat geschrieben:
Mo 9. Jul 2018, 10:05
Habe den Beitrag mit der Zollkleiderkasse gelesen bzgl. Dienstsport....
Wie/Wo bestellt man das bzw. Kann man sich das irgendwo im Netz anschauen?
Das wird alles während der Zeit im BWZ gemacht.
Dort bekommt man das Bestellformular. Anschauungsmaterial ist im Normalfall irgendwo ausgestellt.

Re: Einstellungsrunde 2017/2018 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Verfasst: So 22. Jul 2018, 12:43
von Grace
@ Involution

Danke für die Info... :hallo:

Re: Einstellungsrunde 2017/2018 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Verfasst: Fr 27. Jul 2018, 21:45
von fwnet18528
Moin,

mit dem Einstellungsjahr 2018 werden auch in Sachen Zollkleiderkasse/Sportbekleidung so einige Neuerungen eintreten.

Im Normalfall werdet Ihr im Einführungspraktikum beim HZA die Anmeldung für die Zollkleiderkasse ausfüllen und abgeben.

Mit der Einführung der neuen Dienstkleidung wird es allerdings derzeit keine neue Sportbekleidung mehr geben, sodass nur noch bei der Zollkleiderkasse vorhandene Restbestände bestellt werden können. Dies bedeutet, dass zukünftig Sportbekleidung privat beschafft werden muss. Ob es eventuell eine Entschädigung für die Nutzung privater Sportbekleidung geben wird, ist derzeit nicht abzusehen.

Am BWZ selbst wird keine Vermessung/Einkleidung im Einführungslehrgang mehr stattfinden. Ausnahmen bilden hier die von den HZÄ initiierten Anproben für die Schutzbekleidung.

Re: Einstellungsrunde 2017/2018 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Verfasst: Fr 27. Jul 2018, 23:49
von finn30
fwnet18528 hat geschrieben:
Fr 27. Jul 2018, 21:45
Moin,

mit dem Einstellungsjahr 2018 werden auch in Sachen Zollkleiderkasse/Sportbekleidung so einige Neuerungen eintreten.

Im Normalfall werdet Ihr im Einführungspraktikum beim HZA die Anmeldung für die Zollkleiderkasse ausfüllen und abgeben.

Mit der Einführung der neuen Dienstkleidung wird es allerdings derzeit keine neue Sportbekleidung mehr geben, sodass nur noch bei der Zollkleiderkasse vorhandene Restbestände bestellt werden können. Dies bedeutet, dass zukünftig Sportbekleidung privat beschafft werden muss. Ob es eventuell eine Entschädigung für die Nutzung privater Sportbekleidung geben wird, ist derzeit nicht abzusehen.

Am BWZ selbst wird keine Vermessung/Einkleidung im Einführungslehrgang mehr stattfinden. Ausnahmen bilden hier die von den HZÄ initiierten Anproben für die Schutzbekleidung.
Das bedeutet: Es gibt keine Sportkleidung, keine Dienstkleidung, keinen ESB-Lehrgang in der Ausbildung. Gibt es sonst noch Dinge, die sehr von den bisherigen Ausbildungen abweichen?

Re: Einstellungsrunde 2017/2018 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Verfasst: Sa 28. Jul 2018, 14:58
von fwnet18528
Moin,

neben der Tatsache, dass die Zwischenprüfung seit dem Einstellungsjahr 2017 nunmehr aus vier Klausuren besteht, der EL seit 2016 4 Wochen länger ist und nun nur noch ein Tag RSG-Unterricht gegeben wird ...gibt's (erstmal) keine weiteren Neuerungen. Mal schauen, was dann das Einstellungsjahr 2019 so ergibt ....... :pfeif:

Re: Einstellungsrunde 2017/2018 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Verfasst: Sa 28. Jul 2018, 16:32
von finn30
fwnet18528 hat geschrieben:
Sa 28. Jul 2018, 14:58
Moin,

neben der Tatsache, dass die Zwischenprüfung seit dem Einstellungsjahr 2017 nunmehr aus vier Klausuren besteht, der EL seit 2016 4 Wochen länger ist und nun nur noch ein Tag RSG-Unterricht gegeben wird ...gibt's (erstmal) keine weiteren Neuerungen. Mal schauen, was dann das Einstellungsjahr 2019 so ergibt ....... :pfeif:
Ich bin mal mutig und behaupte: Früher war alles besser :pfeif:

Re: Einstellungsrunde 2017/2018 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Verfasst: So 29. Jul 2018, 16:39
von MSC96
Bei mir steht im Plan des Praktikums an einem Tag „Ausstattung mit persönlicher Schutzausrüstung“. Was fällt denn alles darunter außer ballistische Schutzweste und Sicherheitsschuhe? Also jetzt mal nur aus reiner Neugier :polizei1:

Re: Einstellungsrunde 2017/2018 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Verfasst: So 29. Jul 2018, 16:58
von fwnet18528
MSC96 hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 16:39
Bei mir steht im Plan des Praktikums an einem Tag „Ausstattung mit persönlicher Schutzausrüstung“. Was fällt denn alles darunter außer ballistische Schutzweste und Sicherheitsschuhe? Also jetzt mal nur aus reiner Neugier :polizei1:

Im Normalfall Schutzweste und Sicherheitsschuhe. Je nach HZA auch ggf. noch Regenjacke und -hose sowie Schnittschutzhandschuhe und Klettgürtel für den Vollzugsbereich...

Edit: Ach ja, das gute alte "Ganzkörperkondom" gehört auch meist noch mit dazu :applaus:

Re: Einstellungsrunde 2017/2018 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Verfasst: So 29. Jul 2018, 17:05
von MSC96
fwnet18528 hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 16:58
MSC96 hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 16:39
Bei mir steht im Plan des Praktikums an einem Tag „Ausstattung mit persönlicher Schutzausrüstung“. Was fällt denn alles darunter außer ballistische Schutzweste und Sicherheitsschuhe? Also jetzt mal nur aus reiner Neugier :polizei1:

Im Normalfall Schutzweste und Sicherheitsschuhe. Je nach HZA auch ggf. noch Regenjacke und -hose sowie Schnittschutzhandschuhe und Klettgürtel für den Vollzugsbereich...

Edit: Ach ja, das gute alte "Ganzkörperkondom" gehört auch meist noch mit dazu :applaus:
Ich find den Overall eigentlich ganz schick :pfeif: danke für die schnelle Antwort :zustimm:

Re: Einstellungsrunde 2017/2018 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Verfasst: So 29. Jul 2018, 17:38
von finn30
MSC96 hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 16:39
Bei mir steht im Plan des Praktikums an einem Tag „Ausstattung mit persönlicher Schutzausrüstung“. Was fällt denn alles darunter außer ballistische Schutzweste und Sicherheitsschuhe? Also jetzt mal nur aus reiner Neugier :polizei1:
Ich will auch so einen Plan :verweis: :polizei4:

Re: Einstellungsrunde 2017/2018 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Verfasst: Mo 30. Jul 2018, 06:29
von unbekannte
fwnet18528 hat geschrieben:
Fr 27. Jul 2018, 21:45
Moin,

mit dem Einstellungsjahr 2018 werden auch in Sachen Zollkleiderkasse/Sportbekleidung so einige Neuerungen eintreten.

Im Normalfall werdet Ihr im Einführungspraktikum beim HZA die Anmeldung für die Zollkleiderkasse ausfüllen und abgeben.

Mit der Einführung der neuen Dienstkleidung wird es allerdings derzeit keine neue Sportbekleidung mehr geben, sodass nur noch bei der Zollkleiderkasse vorhandene Restbestände bestellt werden können. Dies bedeutet, dass zukünftig Sportbekleidung privat beschafft werden muss. Ob es eventuell eine Entschädigung für die Nutzung privater Sportbekleidung geben wird, ist derzeit nicht abzusehen.

Am BWZ selbst wird keine Vermessung/Einkleidung im Einführungslehrgang mehr stattfinden. Ausnahmen bilden hier die von den HZÄ initiierten Anproben für die Schutzbekleidung.
Wieso "mehr"? Das gibt es doch schon seit Jahren nicht mehr. Die Anwärter sind ja nicht erst seit gestern keine Dienstkleidungsträger mehr.

Die ballistische Schutzweste wird nicht in jedem HZA schon während der Ausbildung persönlich ausgegeben. Viele arbeiten mit einer Poollösung. Normalerweise gehören neben der Schuhe, ein Overall, eine Regenjacke ggfs. auch Hose und Schnittschutzhandschuhe (Sommer+Winter) dazu.

Re: Einstellungsrunde 2017/2018 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Verfasst: Di 31. Jul 2018, 01:05
von MSC96
unbekannte hat geschrieben:
Mo 30. Jul 2018, 06:29
fwnet18528 hat geschrieben:
Fr 27. Jul 2018, 21:45
Moin,

mit dem Einstellungsjahr 2018 werden auch in Sachen Zollkleiderkasse/Sportbekleidung so einige Neuerungen eintreten.

Im Normalfall werdet Ihr im Einführungspraktikum beim HZA die Anmeldung für die Zollkleiderkasse ausfüllen und abgeben.

Mit der Einführung der neuen Dienstkleidung wird es allerdings derzeit keine neue Sportbekleidung mehr geben, sodass nur noch bei der Zollkleiderkasse vorhandene Restbestände bestellt werden können. Dies bedeutet, dass zukünftig Sportbekleidung privat beschafft werden muss. Ob es eventuell eine Entschädigung für die Nutzung privater Sportbekleidung geben wird, ist derzeit nicht abzusehen.

Am BWZ selbst wird keine Vermessung/Einkleidung im Einführungslehrgang mehr stattfinden. Ausnahmen bilden hier die von den HZÄ initiierten Anproben für die Schutzbekleidung.
Wieso "mehr"? Das gibt es doch schon seit Jahren nicht mehr. Die Anwärter sind ja nicht erst seit gestern keine Dienstkleidungsträger mehr.

Die ballistische Schutzweste wird nicht in jedem HZA schon während der Ausbildung persönlich ausgegeben. Viele arbeiten mit einer Poollösung. Normalerweise gehören neben der Schuhe, ein Overall, eine Regenjacke ggfs. auch Hose und Schnittschutzhandschuhe (Sommer+Winter) dazu.
Da frage ich mich aber wie das aussehen soll, wenn wir Anwärter in den Vollzugsbereichen ggf. in grünen Overalls Dienst verrichten während die Kollegen schon in blau unterwegs sind. :polizei13:
Aber danke für die Antwort :zustimm: