Einstellungsrunde 2018/2019 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Informationen zur Einstellung und Ausbildung des Zolls

Moderatoren: Team Zoll, Team Zoll

MSC96
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Mo 23. Apr 2018, 11:16

Re: Einstellungsrunde 2018/2019 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Beitragvon MSC96 » Sa 2. Mär 2019, 08:13

lisbethkarl hat geschrieben:
Mi 27. Feb 2019, 23:20
Ich mach mich momentan ein bisschen verrückt.
Ich hab es bis zum Amtsarzt geschafft und bin auch komplett gesund, allerdings konnte ich mich bei dem Belastungs EKG nur für den nicht waffenträger Bereich qualifizieren. Hätte aber, in 6 Mon., die Möglichkeit das ganze zu wiederholen.
Und obwohl der Arzt mir versichert hat, dass dies meine Chancen auf eine Übernahme nicht beeinträchtigt, mache ich mir riesen Gedanken so kurz vorm Ziel, deswegen die Absage zu bekommen. :/
Wie sind da eure Erfahrungen?
Also wir hatten im EL auch mindestens 3 Leute in der Klasse, die das Belastungs-EKG nicht geschafft haben bzw. es noch wiederholen müssen, also keine Sorge es werden auch genug Leute in den nicht-waffentragenden Bereichen gesucht :zustimm:

frodo_beutlin
Corporal
Corporal
Beiträge: 404
Registriert: Mo 6. Feb 2006, 00:00

Re: Einstellungsrunde 2018/2019 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Beitragvon frodo_beutlin » Sa 2. Mär 2019, 08:30

MSC96 hat geschrieben:
Sa 2. Mär 2019, 08:13
lisbethkarl hat geschrieben:
Mi 27. Feb 2019, 23:20
Ich mach mich momentan ein bisschen verrückt.
Ich hab es bis zum Amtsarzt geschafft und bin auch komplett gesund, allerdings konnte ich mich bei dem Belastungs EKG nur für den nicht waffenträger Bereich qualifizieren. Hätte aber, in 6 Mon., die Möglichkeit das ganze zu wiederholen.
Und obwohl der Arzt mir versichert hat, dass dies meine Chancen auf eine Übernahme nicht beeinträchtigt, mache ich mir riesen Gedanken so kurz vorm Ziel, deswegen die Absage zu bekommen. :/
Wie sind da eure Erfahrungen?
Also wir hatten im EL auch mindestens 3 Leute in der Klasse, die das Belastungs-EKG nicht geschafft haben bzw. es noch wiederholen müssen, also keine Sorge es werden auch genug Leute in den nicht-waffentragenden Bereichen gesucht :zustimm:
Mal als Info:
Selbst wenn man den Test für den waffentragenden Bereich besteht, heißt das nicht, dass man nach der Ausbildung dort eingesetzt wird - das bestimmt der Dienstherr und es geht danach, wo gerade Vakanzen sind - also Leute gebraucht werden - der Zoll ist seht vielfältig und bietet auch jede Menge interessante Innendiensttätigkeiten - die werdet ihr in der Ausbildung (Praxisphase) kennenlernen ... also nicht so auf den waffentragenden Bereich versteifen - es könnte auch anders kommen ....

lisbethkarl
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 15:37

Re: Einstellungsrunde 2018/2019 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Beitragvon lisbethkarl » Sa 2. Mär 2019, 15:45

Danke schön! Das beruhigt mich ein wenig. :)
Der waffenträger Bereich ist zwar super interessant, aber hauptsache ist, dass ich diese Ausbildungsstelle überhaupt erstmal bekomme. :polizei1:

Martin53
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Mo 4. Mär 2019, 18:13

Re: Einstellungsrunde 2018/2019 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Beitragvon Martin53 » Mo 4. Mär 2019, 18:21

Hallo an alle,
Vielleicht können mir die Leute, die schon beim mündlichen Teil des Auswahlverfahren waren, mal sagen was für Themen diese so so bei den Rollenspielen dran waren. An sich habe ich mit Auswahlverfahren wenig Probleme, allerdings liegen mir solche Rollenspiele eigentlich nicht und ich wüsste gern in welche Richtung es gehen könnte.

Des Weiteren eine Frage an die erfahrenen Leute. Ist es dann beim Amtsarzt für mich erledigt wenn ich erläutere das ich eine Herzklappenoperation hinter mir habe? Ist das auch für den nicht Waffenträger-Bereich schon ein Ausschlusskriterium?

Einen schönen Abend an alle.

Benutzeravatar
Skorpion69
Moderator
Moderator
Beiträge: 1487
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 19:45

Re: Einstellungsrunde 2018/2019 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Beitragvon Skorpion69 » Mo 4. Mär 2019, 18:24

Martin53 hat geschrieben:
Mo 4. Mär 2019, 18:21
Hallo an alle,
Vielleicht können mir die Leute, die schon beim mündlichen Teil des Auswahlverfahren waren, mal sagen was für Themen diese so so bei den Rollenspielen dran waren. An sich habe ich mit Auswahlverfahren wenig Probleme, allerdings liegen mir solche Rollenspiele eigentlich nicht und ich wüsste gern in welche Richtung es gehen könnte.
Diese Art von Auskunft wirst Du nicht erhalten. Jede Weitergabe von Informationen zu den Inhalten der Auswahlverfahren ist strengstens untersagt - durch die Zollverwaltung und durch die Forenregeln!

Martin53
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Mo 4. Mär 2019, 18:13

Re: Einstellungsrunde 2018/2019 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Beitragvon Martin53 » Mo 4. Mär 2019, 18:28

Oh OK dann natürlich Entschuldigung für die Frage. Vielleicht findet sich ja zumindest für die zweite Frage jemand der davon einen genauen Plan hat oder jemand der sogar selbst betroffen ist.

unbekannte
Corporal
Corporal
Beiträge: 275
Registriert: Do 19. Aug 2010, 12:53

Re: Einstellungsrunde 2018/2019 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Beitragvon unbekannte » Di 5. Mär 2019, 07:24

Du wirst beim Amtsarzt auf Waffenträgertauglichkeit geprüft. Wenn dir der Arzt diese Tauglichkeit dauerhaft abspricht, bist du raus, egal in welchen Bereich du später mal möchtest.

lisbethkarl
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 15:37

Re: Einstellungsrunde 2018/2019 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Beitragvon lisbethkarl » Di 5. Mär 2019, 15:31

Wisst ihr ab wann man ungefähr Bescheid bekommt, ob man die Ausbildung anfangen kann oder nicht?
Das mündliche Auswahlverfahren soll hier wohl noch bis April andauern.
Amtsarzt hab ich schon hinter mir.
Und ich lese in anderen Foren teilweise, dass die Leute erst Mitte Juli Bescheid bekommen haben. Dauert es wirklich so lange? :polizei13:

frodo_beutlin
Corporal
Corporal
Beiträge: 404
Registriert: Mo 6. Feb 2006, 00:00

Re: Einstellungsrunde 2018/2019 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Beitragvon frodo_beutlin » Di 5. Mär 2019, 16:28

lisbethkarl hat geschrieben:
Di 5. Mär 2019, 15:31
Wisst ihr ab wann man ungefähr Bescheid bekommt, ob man die Ausbildung anfangen kann oder nicht?
Das mündliche Auswahlverfahren soll hier wohl noch bis April andauern.
Amtsarzt hab ich schon hinter mir.
Und ich lese in anderen Foren teilweise, dass die Leute erst Mitte Juli Bescheid bekommen haben. Dauert es wirklich so lange? :polizei13:
erstmal müssen alle "durch" sein .. erst dan kann man auswählen ... die Zusagen gehen dann so schnell wie möglich raus ....

unbekannte
Corporal
Corporal
Beiträge: 275
Registriert: Do 19. Aug 2010, 12:53

Re: Einstellungsrunde 2018/2019 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Beitragvon unbekannte » Mi 6. Mär 2019, 06:53

Die, die Mitte Juli Bescheid bekommen haben, waren ganz sicher Nachrücker, die nur durch Absagen anderer zum Zuge gekommen sind.
Wenn du zum Amtsarzt geladen wurdest, dann bis du ja auf jeden Fall schon jetzt in einem Bereich unterwegs in dem man davon ausgeht, das du dabei bist. Sonst würde man das zu diesem Zeitpunkt nicht machen. Kostet ja auch alles sein Geld.

lisbethkarl
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 15:37

Re: Einstellungsrunde 2018/2019 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Beitragvon lisbethkarl » Mi 6. Mär 2019, 08:34

Dann hoffe ich mal, dass der Arzt keine, bisher unentdeckten, Krankheiten findet. :lupe:

unbekannte
Corporal
Corporal
Beiträge: 275
Registriert: Do 19. Aug 2010, 12:53

Re: Einstellungsrunde 2018/2019 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Beitragvon unbekannte » Do 7. Mär 2019, 06:34

lisbethkarl hat geschrieben:
Mi 6. Mär 2019, 08:34
Dann hoffe ich mal, dass der Arzt keine, bisher unentdeckten, Krankheiten findet. :lupe:
Ich denke, du hast den Arzt hinter dir? Hat der dir nicht gesagt, ob du tauglich bist, oder nicht?

lisbethkarl
Cadet
Cadet
Beiträge: 7
Registriert: Mi 27. Feb 2019, 15:37

Re: Einstellungsrunde 2018/2019 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Beitragvon lisbethkarl » Do 7. Mär 2019, 10:46

Ja schon aber müssen Blut und Urin nicht noch getestet werden? :gruebel:
Das dauert doch normalerweise min 1-2 Tage.

Benutzeravatar
CHRIS@WI
Cadet
Cadet
Beiträge: 22
Registriert: Di 6. Nov 2018, 08:32

Re: Einstellungsrunde 2018/2019 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Beitragvon CHRIS@WI » Fr 8. Mär 2019, 18:48

Hey,
ich habe Ende Februar eine Einstellungszusage unter nachfolgenden Voraussetzungen erhalten. (HZA FFM)
. Amtsarzt
.Führungszeugnis
.fehlende Unterlagen
.Einstellungsermächtigung für die Dienststelle
.Zustimmung Personalrat
Bis zum 22. März soll ich mich melden, ob ich noch Interesse habe.

Habe alle Voraussetzungen erfüllt und meinem HZA mein weiteres Interesse mitgeteilt.

Ist dann bis Ende März mit einer "festen" Zusage zu rechnen?
Oder wie wurde das in der Vergangenheit gehandhabt, bezgl. von Zusagen.

Vielen Dank schon mal für die Antwort.

JRommel
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Mi 2. Jan 2019, 10:32

Re: Einstellungsrunde 2018/2019 - Zollverwaltung mittlerer Dienst

Beitragvon JRommel » Fr 8. Mär 2019, 19:34

CHRIS@WI: Jetzt werde ich aber nervös.....ich habe am 25.3 in FFM mein mündliches Auswahlverfahren. Ich freue mich für dich und deine Einstellungszusage :applaus:
Wie können den zum jetzigen Zeitpunkt schon endgültige Einstellungszusagen erfolgen, wenn es noch Bewerber gibt, das Auswahlverfahren noch absolvieren müssen? Ich habe jetzt das Gefühl, dass ich prozentual gesehen weniger Chancen haben könnte genommen zu werden, da ich wohl im letzten Auswahlverfahren bin ;-( Ist das so oder liege ich da falsch? Ich mag auch nicht in FFM anrufen, da im Anschreiben stand, dass man davon absehen sollte. Kann man ja auch verstehen...

Kann jemand etwas dazu sagen oder ist ein Admin so nett und könnte es mir erklären?

Vielen Dank


Zurück zu „Zoll - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende