Versetzung nach Laufbahnprüfung

Informationen zur Einstellung und Ausbildung des Zolls

Moderator: Team Zoll

Emilia1999
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: So 19. Mai 2019, 10:27

Versetzung nach Laufbahnprüfung

Beitragvon Emilia1999 » So 19. Mai 2019, 10:36

Ich werde in den nächsten Wochen meinen Vorbereitungsdienst beenden und habe nunmehr meine neue Dienststelle ca. 500 km entfernt von zu Hause zugewiesen bekommen. Zu meiner Einstellung vor zwei Jahren gab es den Slogan „Aus der Region-für die Region“. Es sollte eine heimatnahe Verwendung stattfinden. Ein Umzug kommt für mich aus familiären und persönlichen Gründen nicht in Frage. Nun steht für mich die Frage, wie ich mich verhalte. Ich habe damit keine Erfahrungen.
Vielen Dank für hilfreiche Informationen, ich bin vollkommen verzweifelt und sehr unglücklich, wenn ich nun den Zoll verlassen müsste.

frodo_beutlin
Corporal
Corporal
Beiträge: 376
Registriert: Mo 6. Feb 2006, 00:00

Re: Versetzung nach Laufbahnprüfung

Beitragvon frodo_beutlin » So 19. Mai 2019, 10:56

Der Zoll ist eine Bundesbehörde - das heißt Du musst als Beamter bereit sein im gesamten Bundesgebiet tätig zu sein - das wurde Dir bei Deiner Einstellung auch so gesagt

aus der Region für die Region kann nur funktionieren, wenn es in der Region freie Stellen gibt, gibt es keine müssen Kollegen wandern

Nach Deinem log-in bist Du Jahrgang 1999 - also 20 ... also welche Gründe hättest Du nicht umziehen zu können?

familiäre Gründe werden im Übrigen bei der Verteilung berücksichtigt

Emilia1999
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: So 19. Mai 2019, 10:27

Re: Versetzung nach Laufbahnprüfung

Beitragvon Emilia1999 » So 19. Mai 2019, 11:10

Vielen Dank für die Antwort. Ja, es ist mir schon bekannt, dass es sich um eine Bundesbehörde handelt. Da es in meiner Region aber einen großen Bedarf gibt (z.B. Flughafen Leipzig), stellte sich nie die Frage nach einer so weit entfernten Versetzung. Selbst regional hätte ich Pendelzeiten von täglich ca. zwei Stunden - das war für mich aber in Ordnung.
Gründe, warum ich nicht umziehen werde, ist mein Haus, welches ich vor 5 Monaten bezogen habe, meine Familie, mein Partner und eigene gesundheitliche Gründe. Ich werde es emotional und psychisch nicht schaffen, allein so weit weg zu ziehen und meine Heimat und mein familiäres Umfeld zurückzulassen.
Wie Sie schon schreiben, habe ich dies aber alles im Vorfeld gewusst und habe wahrscheinlich nun keine andere Möglichkeit mehr, als mich beruflich neu zu orientieren. Dann war der Zoll wohl für mich die falsche Wahl🥺

Benutzeravatar
Old Bill
Moderator
Moderator
Beiträge: 1813
Registriert: So 27. Apr 2014, 22:27

Re: Versetzung nach Laufbahnprüfung

Beitragvon Old Bill » So 19. Mai 2019, 14:34

Emilia1999 hat geschrieben:
So 19. Mai 2019, 11:10
eigene gesundheitliche Gründe. Ich werde es emotional und psychisch nicht schaffen
Ihr habt doch sicherlich einen Personalrat oder eine zollinterne Tauschboerse?!? Der Personalrat hat bundesweit Kontakte und hat eventuell eine schnelle Loesung parat. Aber Gruende, wie die Zitierten, wuerde ich an deiner Stelle stecken lassen. Die stellen eine Weiterbeschaeftigung naemlich grundsaetzlich in Frage.

Emilia1999
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: So 19. Mai 2019, 10:27

Re: Versetzung nach Laufbahnprüfung

Beitragvon Emilia1999 » So 19. Mai 2019, 15:40

Danke, das ist ein guter Ratschlag.

Benutzeravatar
Proud
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 185
Registriert: Mi 27. Jul 2016, 11:59

Re: Versetzung nach Laufbahnprüfung

Beitragvon Proud » So 19. Mai 2019, 18:44

Wenn ich nicht bereit bin im gesamten Bundesgebiet zu arbeiten, erschließt sich mir die Bewerbung bei einer Bundesbehörde nicht. Wünsche dir alles gute.

Benutzeravatar
Ivolution
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 164
Registriert: So 17. Mai 2015, 17:13

Re: Versetzung nach Laufbahnprüfung

Beitragvon Ivolution » Mi 19. Jun 2019, 15:09

Hallo,

da hat mal wieder „Aus der Region, für die Region" zugeschlagen. :frown:

Ich kann dir auch nur dazu raten, dass du dich an den Personalrat wendest und/oder einen Tauschpartner findest. Zumal du ja handfeste Sozialpunkte vorgelegt hast.
Nur mal so interessehalber... hast du deine o.g. Sozialpunkte auch bei deinem Wunschstellenzettel angegeben?

unbekannte
Corporal
Corporal
Beiträge: 205
Registriert: Do 19. Aug 2010, 12:53

Re: Versetzung nach Laufbahnprüfung

Beitragvon unbekannte » Fr 28. Jun 2019, 08:17

Welche handfesten sozialen Punkte?

Ein Haus ---zählt nicht (wobei ich es auch äußerst blauäugig finde ein Haus am Anfang des ALs zu kaufen/zu beziehen, ohne zu wissen, wohin man kommt)
Familie werden Eltern etc sein -- zählt nicht
Partner - zählt nicht, wenn nicht verheiratet

und die Psyche ist wohl der denkbar schlechteste Grund, den man angeben könnte.


Zurück zu „Zoll - Einstellung und Ausbildung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende