SG E5 Auslands- und Spezialeinsätze

Alles über das BKA
Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25253
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: SG E5 Auslands- und Spezialeinsätze

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Do 20. Dez 2018, 00:14

Vielleicht ist die SE des TE ja nur gefühlt eine SE - zB BFE.
:lah:

Konspi
Corporal
Corporal
Beiträge: 325
Registriert: So 24. Jan 2016, 20:09

Re: SG E5 Auslands- und Spezialeinsätze

Beitragvon Konspi » Fr 21. Dez 2018, 20:44

@KC
den Verdacht ("SEK für Arme") habe ich auch bereits gehabt, sonst müsste er nicht hier nachfragen!

@Alex_HDV
Mein Tipp an Dich wäre, richte Dein Hauptaugenmerk auf deine Lehrgangsleistung. Auf dem Weg zu den SE kann Dir noch so viel dazwischen kommen, von dem Du heute noch nicht mal etwas ahnst (Höhenangst, Sehschwäche, Krampfadern usw.) . Wenn sich deine Ausbildung dem Ende zuneigt, kommen (zumindest bei uns) die permanent unter fehlenden qualifizierten Nachwuchs leidenden SE und stellen sich vor!
Vielleicht könntest Du Dich für alle Fälle nebenbei schon mal mit den von Fippo aufgezeigten Laufzeiten beschäftigen - denn "Übergewicht bedingt Nichteignung"! :hallo:

Grüße
konspi
Man darf eine Meinung haben, man muss nicht! Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal "Fresse halten"! Dieter NUHR
"Glück ab"!

Benutzeravatar
Officer André
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1397
Registriert: Do 7. Apr 2016, 20:29
Wohnort: Hamburg

Re: SG E5 Auslands- und Spezialeinsätze

Beitragvon Officer André » Sa 22. Dez 2018, 17:04

:polizei10:
SEK für Arme ?
Was ist los mit euch :nein:
Ihr schlittert mit euren Ärschen über verdammt dünnes Eis und wenn es bricht, warte ICH im Wasser auf euch!

Popellus
Constable
Constable
Beiträge: 76
Registriert: Di 14. Sep 2010, 18:06

Re: SG E5 Auslands- und Spezialeinsätze

Beitragvon Popellus » Sa 22. Dez 2018, 17:22

Konspi hat geschrieben:
Fr 21. Dez 2018, 20:44
Wenn sich deine Ausbildung dem Ende zuneigt, kommen (zumindest bei uns) die permanent unter fehlenden qualifizierten Nachwuchs leidenden SE und stellen sich vor!
Die ASE stellt sich bei uns in aller Regel nicht im Rahmen der Ausbildung vor (zumindest war es bei uns damals nicht so), wohl aber die Abteilung SG insgesamt und hier kann man bestehende Fragen sicher auch anbringen.
Generell ist die Arbeit einzelner Einheiten des BKA kein Geheimnis, wir sind ja kein Nachrichtendienst. Dennoch muss man nicht mit allem Werbung machen :)
Ein direkter Vergleich zwischen den SE der Länder und der ASE bietet sich aufgrund der ganz unterschiedlichen Aufgaben eigentlich nicht an, in Sachen sportliche (Leistungs-)anforderungen kommt die ASE den SE-Einheiten aber wohl sicher am nächsten. Stell es dir als "robusten" Personenschutz in speziellen Szenarien vor.

Alex_HDV
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: So 23. Sep 2018, 14:41

Re: SG E5 Auslands- und Spezialeinsätze

Beitragvon Alex_HDV » Sa 22. Dez 2018, 21:44

@konspi,
ich kann dir da nur recht geben, mein vorrangiges ziel ist es natürlich erstmal das studium für mich bestmöglich zu absolvieren. der weitere weg steht ja sowieso noch in den sternen, generell interessiert mich das thema se schon seit einiger zeit, und wenn sich die möglichkeit für eine bewerbung bietet, würde ich sie - stand jetzt- irgendwann gerne wahrnehmen. aber wie du schon sagst, manche sachen hat man auch nicht selbst in der hand, es können sich immer unerwartete wendungen ergeben, welche jemanden dann möglicherweise andere wege gehen lässt. die sache mit der sehschwäche habe ich beispielsweise bereits hinter mir, ohne eine entsprechende augenkorrektur mittels PRK wäre ich heute garnicht bei der polizei. aus sportlicher sicht sollte natürlich eine grundfitness vorhanden sein, da geb ich dir absolut recht, aber bei hoffentlich verletzungsfreier vorbereitung mache ich mir da -zumindest derzeit- keine sorgen. aber mal sehen wie sich dann der einzeldienst auf mein gewicht auswirkt ;D


Zurück zu „Bundeskriminalamt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende