Kriminalratanwärter - Höherer Dienst

Alles über das BKA
Logixx
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: So 21. Feb 2021, 18:18

Kriminalratanwärter - Höherer Dienst

Beitragvon Logixx » So 21. Feb 2021, 18:27

Hallo zusammen,

ich interessiere mich sehr für den Einstieg als Kriminalratanwärter. Meinen Masterabschluss in einem relevanten Fach habe ich bereits in der Tasche, die Voraussetzungen erfülle ich also.
Nun ist es so, dass es auf der Internetseite des BKAS relativ wenig Infos zum Ablauf des Vorbereitungsdienstes gibt.

Kann mir jemand sagen, wie sich beispielsweise das dezentrale Studienjahr in Wiesbaden und Lübeck gestaltet? Wie viel Zeit ist in den jeweiligen Städten vorgesehen? Werden Wohnungen / Zimmer gestellt?
Ist das Jahr in Münster komplett dort vor Ort?
Durchläuft man das gesamte Programm mit den anderen Anfängern gemeinsam, sodass sich ein gewisser "Gruppenzusammenhalt" einstellt? Hat man am Ende des Vorbereitungsdienstes Mitspracherecht, auf welchen Standort es geht? Ich würde sehr gerne nach Wiesbaden, da ich hier in der Nähe Familie habe.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mehr weiterhelfen könntet! Danke :-)

Schnulpe
Cadet
Cadet
Beiträge: 26
Registriert: Fr 21. Feb 2020, 13:17

Re: Kriminalratanwärter - Höherer Dienst

Beitragvon Schnulpe » Mo 22. Feb 2021, 15:38

Hallo,
das Studium beginnt mit einem Einführungsmonat in Münster, dann geht es in den dezentralen Abschnitt. Wie von dir angeführt, sind das für den Bund die Städte Wiesbaden und Lübeck. Die Aufteilung ist ziemlich genau 50/50, aber nicht zwingend am Stück (ich kenne es noch als Lübeck-Wiesbaden-Lübeck, aber der Stand ist nicht aktuell). Unterkünfte werden gestellt. Das zentrale (2.) Studienjahr findet dann ohne weitere Zwischenstationen/Abschnitte in Münster statt, beinhaltet aber die mehrmonatige Freistellungsphase für die Masterarbeit.
Der Zusammenhalt innerhalb der Landsmannschaften sowie den Studienkursen in Münster ist in aller Regel groß, aber abhängig vom Zeitpunkt deines Studienbeginns und der Entwicklung der Corona-Lage könnte es in dieser Hinsicht Einschnitte durch größere Fernstudienabschnitte geben. Wie sich der Studienbetrieb dahingehend entwickelt ist aber "Glaskugelleserei".
Zur letzten Frage, der Verteilung, kann ich dir leider auch nichts Genaues sagen. Es ist möglich, Wünsche anzugeben. Es ist aber auch möglich, dass diese nicht erfüllt werden :polizei3: . Speziell für Wiesbaden sehe ich deine Chancen aber recht gut.

Viel Erfolg bei deiner Entscheidung und deinem weiteren Werdegang!


Zurück zu „Bundeskriminalamt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende