Dank an alle Polizisten

Grüße aller Art an Deine Kollegen oder an Deinen Freund und Helfer.
JuliEngel-geloescht
Corporal
Corporal
Beiträge: 321
Registriert: Mi 14. Apr 2004, 00:00

Dank an alle Polizisten

Beitragvon JuliEngel-geloescht » Mo 19. Feb 2007, 23:27

Schön sowas zu hören, da weiß man wofür man das auch macht! :) gibt auch noch dankebare leute!!! :)
Auf eigenen Wunsch gelöscht.

katrin
Cadet
Cadet
Beiträge: 36
Registriert: Do 15. Apr 2004, 00:00

Dank an alle Polizisten

Beitragvon katrin » Fr 30. Mär 2007, 22:36

Hört man gerne, aber leider viel zu selten. Aber es gibt sicherlich einige Leute so denken....
Ein Tag der ohne Lachen war bringt leicht die Schönheit in Gefahr. Er macht die Falten ins Gesicht, drum lache viel, vergiss das nicht! :-)

ringelraupe
Constable
Constable
Beiträge: 93
Registriert: Mi 4. Jul 2007, 00:00

Dank an alle Polizisten

Beitragvon ringelraupe » Do 5. Jul 2007, 12:24

Klasse, dass es Menschen gibt, die diesen Beruf gerne und vernünftig ausüben. Meine 2 Polizisten (wohnten unter mir) haben mich leider verlassen! :(
Ein Danke an alle, die sich jeden Tag auf´s Neue die Mühe machen!!!

Benutzeravatar
Habakuk
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1134
Registriert: Di 17. Jul 2007, 00:00

Dank an alle Polizisten

Beitragvon Habakuk » Sa 21. Jul 2007, 18:10

auch von mir nochmal ein herzliches Dankeschön an alle PVB´s für ihre Arbeit.Ich finde es traurig,dass die Gesellschaft die Polizisten NICHT in angemessener Form würdigt und den toten Polizisten gedenkt.Polizeiarbeit ist dermassen wichtig und immer heisst es nur,Polizeigewalt,Polizeistaat.Bevor ich mich jetzt weiter aufrege.

Passt schön auf euch/einander auf

Viele (dankbare)Grüsse
:ja:
Bene
Zuletzt geändert von Habakuk am So 22. Jul 2007, 17:29, insgesamt 1-mal geändert.

thadude
Corporal
Corporal
Beiträge: 331
Registriert: Mo 12. Feb 2007, 00:00
Wohnort: w / nrw

vielen lieben dank für EUREN einsatz

Beitragvon thadude » Sa 21. Jul 2007, 18:30

[quote=""Habakuk""]... Ich finde es traurig,dass die Gesellschaft die Polizisten in angemessener Form würdigt und den toten Polizisten gedenkt...[/quote]

lieber Habakuk,

Du hast sicherlich etwas anderes gemeint, als Du da geschrieben hast...

:polizei1: es ist wichtig, das unsere gesellschaft, WIR, polizeibeamtinnen und polizeibeamten gegenüber die anerkennung aufbringt, als ihnen ohne zweifel bisher zusteht.

sicherlich könnte der entsprechenden anerkennung auch eine besondere gewichtung zuteil werden, in dem die gehälter automatisch an die inflation angepasst werden, und den beamten die möglichkeit gegeben wird, angefallene überstunden und wochenendeinsätze in einem adäquaten freizeitausgleich abzubauen. auch sollten sie endlich das streikrecht bekommen, das allen anderen berufsgruppen auch zusteht. :polizei1:

aber dazu werden sich wohl erst die politischen rahmenbedingungen ändern müssen - mein dank sei ihnen auch deshalb bis dahin schon einmal versichert :ja: :ja:
mama allways told me not to look into the eyes of the sun - but mama, that´s where the fun is...
MMEB, blinded by the light, watch

Zoll07
Cadet
Cadet
Beiträge: 31
Registriert: Mi 25. Apr 2007, 00:00

Re: vielen lieben dank für EUREN einsatz

Beitragvon Zoll07 » Sa 21. Jul 2007, 18:44

[quote=""thadude""] auch sollten sie endlich das streikrecht bekommen, das allen anderen berufsgruppen auch zusteht. :polizei1:

[/quote]

Wobei dieses Recht keinem Beamten zusteht.

Man kann nur hoffen, dass es soweit niemals kommen muss, denn meines Erachtens ist ein zivilisiertes Leben ohne Polizeischutz kaum noch vorstellbar.

Gast

Dank an alle Polizisten

Beitragvon Gast » Do 26. Jul 2007, 22:20

Auch von meiner Seite herzlichen Dank an alle Polizeibeamten in unserem Land, egal ob im Büro oder auf der Straße, ihr macht 'nen super Job :ja:

thadude
Corporal
Corporal
Beiträge: 331
Registriert: Mo 12. Feb 2007, 00:00
Wohnort: w / nrw

Re: vielen lieben dank für EUREN einsatz

Beitragvon thadude » Fr 27. Jul 2007, 14:44

[quote=""Zoll07""][quote=""thadude""] auch sollten sie endlich das streikrecht bekommen, das allen anderen berufsgruppen auch zusteht. :polizei1:

[/quote]

Wobei dieses Recht keinem Beamten zusteht.

Man kann nur hoffen, dass es soweit niemals kommen muss, denn meines Erachtens ist ein zivilisiertes Leben ohne Polizeischutz kaum noch vorstellbar.[/quote]

entschuldige Zoll07, daß meine antwort etwas gedauert hat: ich war sehr überrascht, das sich dieses klischee, beamte, und damit polizistInnen, hätten kein streikrecht, so hartnäckig in den köpfen hält!

warum soll es rechtens sein, das eine komplette berufsgruppe diskriminiert wird? einen sehr interessanten beitrag von Martina Wimmer dazu findest Du unter diesem LINK, aus dem ich abschliessend noch zitieren möchte:
Es liegt zunächst einmal in der Hand der Beamtinnen und Beamten selbst öffentlichkeitswirksam darauf aufmerksam zu machen, sie würden, gemessen am internationalen Standard diskriminiert und verlangten unter Berücksichtigung europarechtlicher Bestimmungen Gleichstellung mit allen anderen Arbeitnehmern.
.

natürlich muß das erstmal durchgesetzt werden - etwaige sanktionen müssten sich aber an europäischen rechtsrichtlinien messen - und da hat die bundesrepublik deutschland als klägerin schon öfters eine aufs dach bekommen und auf nationaler ebene entsprechend nachgebessert...

es ist sehr unwahrscheinlich, das ein etwaiger streik von polizisten mit streikbrechern, vielleicht sogar €1,- jobbern, konterkariert wird... ;)
mama allways told me not to look into the eyes of the sun - but mama, that´s where the fun is...
MMEB, blinded by the light, watch

Ticca
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2443
Registriert: Sa 13. Mai 2006, 00:00
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Dank an alle Polizisten

Beitragvon Ticca » Fr 27. Jul 2007, 14:57

Warum ist es wohl gut das wir keine Streikrecht haben?
Ganz einfach stell Dir vor was in Deutschland oder auch nur in einer einzigen Stadt los ist wenn dort einfach mal die Polizisten Streiken und nicht ihren Dienst machen.

Es geht nicht nur darum das dann Nachbar xy seine Anzeige gegen den Ruhestörer von nebenan loswerden kann. Es geht darum das dann viele denken werden " Cool die B.ullen streiken da können wir ja machen was wir wollen. Ist ja heut keiner da der was dagegen macht"
http://www.monstersgame.de/?ac=vid&vid=144642
Wer drauf klickt wird gebissen ;)

thadude
Corporal
Corporal
Beiträge: 331
Registriert: Mo 12. Feb 2007, 00:00
Wohnort: w / nrw

Dank an alle Polizisten

Beitragvon thadude » Fr 27. Jul 2007, 16:10

liebe Ticca, erst einmal darf ich Dir zu Deiner beförderung zum Lieutenant gratulieren. Deinem posting zur thematik streikrecht entnehme ich also, das Du den verlinkten lesebeitrag nicht gelesen oder missverstanden hast. damit Ticca, ergibt sich mit Dir jede weitere diskussion zu dieser thematik; das bei einem streik von polizisten die öffentliche ordnung eben nicht zusammenbrechen würde, ist diesem beitrag von Frau Wimmer direkt zu entnehmen...

@ pkberlin: kontrovers diskutieren... Du bleibst sachlich, pkberlin. auch für die zeit, die Du Dir genommen hast, um den verlinkten beitrag zu lesen - besten dank!

@ Mb: wie benimmt sich einer mit 40? wie soll sich einer mit 40 benehmen? vielleicht so "sachlich" wie Du? ist das inhalt dieses threads? immerhin kannst Du auf einen link klicken... respekt! eine anmerkung am rande: der rechtschreibfehler ist beabsichtigt und dient mir als feedback, wer sich mein profil bei annos angeschaut hat. danke für Deinen besuch. wenn Du schon aus meinem profil auf einer anderen domain zitieren mußt, dann mache es bitte richtig! dort steht nämlich:
ICH HASSE N I X! es gibt ein paar dinge, die ich NICHT MAG
verstehst Du das eigentlich?

was beabsichtigst Du damit, mich vermeintlich absichtlich falsch zu zitieren?

[quote=""jeremy""]Na das seine dortige Selbstdarstellung nicht mit dem Zeug kompatibel ist, das er hier vom Stapel lässt![/quote]

bestimmt wirst Du die nicht kompatibilität meiner selbstdarstellung auf annos mit dem zeug, das ich in der copzone vom stapel lasse, aufzählen können, jeremy. auch einen entspechenden seriösen zusammenhang wirst Du sicherlich herstellen können - sonst bliebe der nimbus der unseriösität Deines beitrags - und damit Deiner unseriosität. und welcher beamte, wenn er denn einer ist, erscheint gern als unseriös? würdest Du jemanden glauben, von dem Du weist, das er unseriös argumentiert?

wie heißen eigentlich noch die parteien im bundestag, die ausschließlich nach vermeintlichen angriffspunkten des politischen gegners suchen, damit sie die bevölkerung systematisch von ihren lügen und gebrochenen wahlkampfversprechungen ablenken können?
mama allways told me not to look into the eyes of the sun - but mama, that´s where the fun is...
MMEB, blinded by the light, watch

Manja_76
Corporal
Corporal
Beiträge: 203
Registriert: Mo 23. Jul 2007, 00:00
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Dank an alle Polizisten

Beitragvon Manja_76 » Fr 27. Jul 2007, 17:34

so, Ihr Spammer :D
Ich möchte auch mal allen Polizisten danken, die in ihrer Ausübung ihrer Pflichten, ehrlich und fair bleiben.
Ich hoffe sehr, dass solche Ausrutscher, wie sie vor ein paar Tagen im Fernsehen liefen, wirklich zur absoluten Minderheit gehören und nicht zur Norm werden, denn sonst hätt ich Angst vor der Staatsgewalt.

Aber bisher sind meine Erfahrungen äußerst positiver Natur, auch wenn die Polizei nicht die Diebe meines Navigationsgerätes gefunden haben ;-D


Zurück zu „Grüße an...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende