Neuling stellt sich vor / Kontakte

Grüße aller Art an Deine Kollegen oder an Deinen Freund und Helfer.
Benutzeravatar
Isopropilprophemil
Constable
Constable
Beiträge: 56
Registriert: Di 28. Apr 2015, 08:52
Wohnort: Bremen

Neuling stellt sich vor / Kontakte

Beitragvon Isopropilprophemil » Sa 24. Dez 2016, 21:51

Hallo Leute! :)

Wie man am Profil ja sehen kann, bin ich nun schon länger Mitglied des Forums und war lange nicht aktiv. "Damals" habe ich mich beim ZOS in Berlin beworben und hatte alle Tests sowie das Interview etc. erfolgreich hinter mich gebracht und habe bereits eine vorbehaltliche Einstellungszusage erhalten. Letztlich erhielt ich jedoch kurzfristig doch noch eine Absage mit der Begründung, dass ich aufgrund einer ärztlich / therapeutischen Vorgeschichte (nichts wirklich wesentliches, aber scheinbar maßgeblich gewesen damals...) ausgeschlossen wurde (es gab ja diese "5-Jahres-Regel"). Auch wenn der Zeitraum nur knapp vor Beendigung lag, so führte es dennoch zum Ausschluss.

Wie ging es weiter?

Vor einiger Zeit hat "mein" Bundesland (Bremen) die Stellen für die Angestellten im Polizeidienst (Objektschutz & Verkehrsregelung) ausgeschrieben. Da die 5 Jahre herum waren, habe ich beschlossen mich nochmals zu bewerben und es zu wagen. Mit Erfolg! :polizei1: Alle Tests sowie die Untersuchung etc. hinter mich gebracht. Warte nur noch auf mein Führungszeugnis. Sobald dies dort eingetroffen ist, werden nur noch meine Zeugnisse vor Ort beglaubigt und es darf unterschrieben werden. Ich freue mich sehr darauf und bin gespannt was da so auf mich zukommt.

Im Übrigen komme ich aus der privaten Sicherheitswirtschaft und bringe 10 Jahre Erfahrung in dieser mit. Ich habe einen Abschluss als Fachraft für Schutz und Sicherheit und bin (I)HK-geprüfter Ausbilder mit mehrjähriger Ausbildungserfahrung in diesem Sektor, sowohl theoretisch als auch praktisch (ebenso bringe ich diverse Zusatzqualifikationen mit). Dies in den Bereichen Objektschutz, Separatwachdienst, Posten- und Streifendienst, Einzelhandelssicherheit (Detektiv, Doormen, Shopguard, Citystreife etc.).

Ich hoffe natürlich dass diese Erfahrungen und die erworbenen Kenntnisse der vergangenen Jahre für meine künftige Tätigkeit von Vorteil sein werden und freue mich auf die neuen Erfahrungen. :)

Ebenso hoffe ich hier auf einen netten und kollegialen, sowie freundschaftlichen Austausch.

Euch allen noch ein frohes Fest und schöne Feiertage! :polizei1:

Liebe Grüße:

Dennis
"Auch die längste Reise, beginnt mit einem kleinen, ersten Schritt!"

likes031
Constable
Constable
Beiträge: 40
Registriert: Mi 24. Aug 2016, 17:51

Re: Neuling stellt sich vor / Kontakte

Beitragvon likes031 » Sa 24. Dez 2016, 22:08

Hey Iso ! :hallo:

Mich würde mal interessieren was es mit der ärztlichen/therapeutischen Vorgeschichte bezüglich der Regelung mit den 5-Jahren auf sich hat ..

Und andererseits frage ich mich warum du dich, wenn du doch schon so gut qualifiziert bist nicht um einen Ausbildungsplatz beworben hast ? Da verdienst du nachher bestimmt mehr und dein Job wäre etwas abwechslungsreicher .. Ich stelle mir das beim ZOS relativ eintönig vor

Achso und ich glaube das richtige Namen hier in den Forum generell nicht so zu empfehlen sind ! ;)

Benutzeravatar
Isopropilprophemil
Constable
Constable
Beiträge: 56
Registriert: Di 28. Apr 2015, 08:52
Wohnort: Bremen

Re: Neuling stellt sich vor / Kontakte

Beitragvon Isopropilprophemil » Sa 24. Dez 2016, 23:43

Erstmal Hallo und vielen Dank für die liebe Begrüßung! :hallo:

Um deine Frage vorweg zu beantworten: Es handelte sich um probatorische (5) Sitzungen bei einem Psychologen auf meine eigene Intention hin. Der Hausarzt den ich um Überweisung bat (da es die Kk ja sonst nicht getragen hätte), musste ja nun einmal einen Grund angeben (also eine Diagnose). Dies tat er. Aber nach den Sitzungen folgte weder die Bestätigung der Diagnose, noch eine Therapie. Dennoch war es scheinbar Ausschlussgrund genug damals. Der relevante Zeitraum ist nun aber nicht mehr wesentlich gewesen, so dass ich mich glücklicherweise noch einmal beworben habe.

Aufgrund meiner Seh-"Fähigkeit" (zu schlechte Dioptrien) ist mir der "normale" Weg leider nicht möglich. :polizei2:

Ich hoffe, erste Fragen wurden zu deiner Zufriedenheit beantwortet?!

Liebe Grüße :)
"Auch die längste Reise, beginnt mit einem kleinen, ersten Schritt!"

Benutzeravatar
coco_loco
Moderator
Moderator
Beiträge: 4403
Registriert: Sa 5. Sep 2009, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Neuling stellt sich vor / Kontakte

Beitragvon coco_loco » So 25. Dez 2016, 22:42

Verschoben.
"Every fairy tale needs a good old-fashioned villain" - Moriarty.


Zurück zu „Grüße an...“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende