Dienstkleidung für Polizei Berlin

Gesuche und Angebote von Ausrüstung, Patches, Uniformteilen, Mietangebote und Fahrgemeinschaften (kein Stellentausch).

Moderatoren: Old Bill, Old Bill

Shaggys
Cadet
Cadet
Beiträge: 8
Registriert: So 29. Mär 2020, 07:44

Dienstkleidung für Polizei Berlin

Beitragvon Shaggys » So 18. Jul 2021, 18:16

Hallo :applaus:
Ich habe im April 2021 angefangen und die erste Grundausstattung erhalten.

Leider finde ich persönlich 3 Polos und 2 Kurzarm Hemden zu wenig, daher wollte ich nachfragen, ob jemand zufällig noch ungenutztes Budget hat und ich es ihn abkaufen kann für einen guten Kurs.

Jack Bauer
Corporal
Corporal
Beiträge: 219
Registriert: Sa 4. Nov 2017, 17:01

Re: Dienstkleidung für Polizei Berlin

Beitragvon Jack Bauer » Fr 23. Jul 2021, 08:05

Investiere lieber in eine eigene Waschmaschiene, dann reichen die Hemden/Polos locker. :ja:

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 5092
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Dienstkleidung für Polizei Berlin

Beitragvon DerLima » Mo 26. Jul 2021, 11:36

Netter Ansatz @Jack, aber es gibt Menschen die brauchen aus unterschiedlichen Gründen etwas mehr Wäsche. Manche schwitzen sehr stark, andere haben Zwangsstörungen. Da nutzt die Waschmaschine herzlich wenig.
******************************************************
projekt:UNVERGESSEN (Klick mich)
******************************************************

Benutzeravatar
DrOetker
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 121
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Dienstkleidung für Polizei Berlin

Beitragvon DrOetker » Mo 26. Jul 2021, 23:16

Jack Bauer hat geschrieben:
Fr 23. Jul 2021, 08:05
Investiere lieber in eine eigene Waschmaschiene, dann reichen die Hemden/Polos locker. :ja:
Solche hilfreichen Kommentare ermutigen unsere jungen Kollegen ungemein.

@shaggys: Welche Größe brauchst du? Habt ihr die gleichen Hemden wie der Nordverbund?
Wir sind keine verdammten Löschflugzeuge, wir sind maximal ein Feuerlöscher!
- und manchmal auch bloß der Feueralarm...

Jack Bauer
Corporal
Corporal
Beiträge: 219
Registriert: Sa 4. Nov 2017, 17:01

Re: Dienstkleidung für Polizei Berlin

Beitragvon Jack Bauer » Di 27. Jul 2021, 14:24

Ach kommt schon, macht nicht aus Allem gleich ein Drama. :zustimm:

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 5092
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Dienstkleidung für Polizei Berline

Beitragvon DerLima » Di 27. Jul 2021, 16:13

Dramaqueen bist du wohl hier. Es war eine einfache Frage und du maßt dir an über den TE zu urteilen oder Besserwissertipps zu geben.
******************************************************
projekt:UNVERGESSEN (Klick mich)
******************************************************

Jack Bauer
Corporal
Corporal
Beiträge: 219
Registriert: Sa 4. Nov 2017, 17:01

Re: Dienstkleidung für Polizei Berlin

Beitragvon Jack Bauer » Fr 30. Jul 2021, 11:57

Versuch doch mal einfach deine Finger bei dir zu lassen und mich nicht unentwegt persönlich anzugreifen. Was ist mit dir los?

Ich fand es halt einfach lustig, dass der Anwärter nicht genug Klamotten hat, um bis zum WE zu warten, dass Mutti sie wäscht. Das ging mir halt durch den Kopf, ohne Anspruch darauf, dabei die Realität abzubilden.

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 5092
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Dienstkleidung für Polizei Berlin

Beitragvon DerLima » Fr 30. Jul 2021, 13:30

Deine Antwort auf die Frage des TE:
Jack Bauer hat geschrieben:
Fr 23. Jul 2021, 08:05
Investiere lieber in eine eigene Waschmaschiene, dann reichen die Hemden/Polos locker. :ja:
Meine Antwort auf deine Antwort:
DerLima hat geschrieben:
Mo 26. Jul 2021, 11:36
Netter Ansatz @Jack, aber es gibt Menschen die brauchen aus unterschiedlichen Gründen etwas mehr Wäsche. Manche schwitzen sehr stark, andere haben Zwangsstörungen. Da nutzt die Waschmaschine herzlich wenig.
An welcher Stelle ist denn hier ein persönlicher Angriff?

Du hingegen danach:
Jack Bauer hat geschrieben:
Di 27. Jul 2021, 14:24
Ach kommt schon, macht nicht aus Allem gleich ein Drama. :zustimm:
Und darauf reagiere ich schlicht. Unabhängig von deiner vorherigen Antwort.
Mit mir los ist folgendes:
Du gehst einigen Menschen (inklusive mir) in diesem Forum mit deiner Art und Weise, deinen persönlichen Angriffen und deinen unsachlichen Antworten massiv auf den Keks. Auch deine jetzige, patzige Antwort zeigt dies wieder.
Du kannst nicht damit umgehen, wenn man dir antwortet, wie du selber schreibst.
******************************************************
projekt:UNVERGESSEN (Klick mich)
******************************************************

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 5092
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Dienstkleidung für Polizei Berlin

Beitragvon DerLima » Fr 30. Jul 2021, 13:36

Um das vorherige noch einmal darzustellen, zitiere ich weitere User und auch Moderatoren:
Old Bill hat geschrieben:
Do 15. Jul 2021, 20:18
Jack Bauer hat geschrieben:
Do 15. Jul 2021, 09:23
Es ist wirklich schlimm, was hier so abläuft.

Speziell mal an die Heldenfraktion gerichtet, was wisst ihr eigentlich über den Vorfall? Was wisst ihr über die Kolleginnen? Einen Scheiß, um es mal deutlich auszudrücken[…]Jetzt kommen hier die Forenmitglieder Heldenmut und Unfehlbar und erzählen denen was von Mindset und Einsatztraining. Ganz ehrlich.....in meinen Augen ist euer Geschreibsel (und nicht nur hier in diesem Thread) reines Stammtischgelaber. Und wenn sich jetzt jemand auf den Schlipps getreten fühlt, gut so[…]und was du glaubst und was nicht, ist mir völlig Latte
Mein lieber Jack Bauer…ich möchte Dir raten deinen Diskussionsstil ein wenig den gängigen Umgangsformen anzupassen ansonsten könntest Du hier schneller Geschichte sein als seinerzeit Egon Krenz. Nicht wegen Deiner Meinung, lediglich wegen Deiner Art hier mit anderen Usern umzugehen. Das ist wirklich schlimm, da gebe ich Dir uneingeschränkt recht.
Da ein Diskussionsforum von Meinungsvielfalt lebt wird hier auch darauf geachtet, dass die eigene Meinung, sofern sie sich im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bewegt, geäußert und vertreten werden darf. Eine Verwarnung erspare ich mir vorerst, ich belasse es mal bei dieser Ansage, obwohl Du mir auch bereits in anderen Threads unangenehm aufgefallen bist.
1957 hat geschrieben:
Fr 16. Jul 2021, 09:02
Werter Jack, anscheinend hast du einen schlechten Tag. Ich möchte dir trotzdem widersprechen.. Deine Beiträge zeichnen sich oft durch mangelnde Differenziertheit und Kurzsichtigkeit aus. Trotzdem wurde immer auf deine Argumentationen sachlich eingegangen. Wenn es für dich eng wird, gibst du auf, anstatt die Argumente der anderen anzuerkennen bzw zu widerlegen.
Wer mit Kritik umgehen kann, lernt fürs Leben.
******************************************************
projekt:UNVERGESSEN (Klick mich)
******************************************************


Zurück zu „Suche / Biete“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende