Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Hier könnt Ihr Vor-und Nachteile von Ausrüstung diskutieren, Neuanschaffungen ankündigen oder Verbesserungsvorschläge einbringen

Moderatoren: schutzmann_schneidig, schutzmann_schneidig

Benutzeravatar
Inspector Gadget
Constable
Constable
Beiträge: 45
Registriert: Do 24. Sep 2015, 10:45

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon Inspector Gadget » Do 9. Jul 2020, 20:15

Hab nach wie vor keine Weste. Hast du per Mail ne Sendungsnr. bekommen?

anschu
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2783
Registriert: Do 23. Mär 2006, 00:00
Wohnort: Lower Saxony...bei den sieben Zwergen

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon anschu » Fr 7. Aug 2020, 11:20

Äh :lupe:

was ist denn nun mit deiner Weste?
Nach zunächst tauglichen Meldungen kam nun keine Rückmeldung mehr?

Benutzeravatar
Inspector Gadget
Constable
Constable
Beiträge: 45
Registriert: Do 24. Sep 2015, 10:45

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon Inspector Gadget » Mi 19. Aug 2020, 11:27

Ich habe die Hoffnung aufgegeben dass mich die Weste in diesem Jahr noch erreicht.

Soensch
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: Di 6. Feb 2018, 15:45
Wohnort: Hannover

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon Soensch » Do 20. Aug 2020, 03:57

Also ich habe meine Weste nun seit einer Weile aber nach mir hat hier keiner mehr ein Paket erhalten. Keine Ahnung was da los ist.

Die Weste ist ok, mehr aber auch nicht. Für das Geld empfinde ich das eher mäßig überragend.

Die Nähte des Reißverschlusses lösen sich bei allen drei Westenträgern auf.
Die hübsche gelbe Reflektorfläche verfärbt sich auf Grund von Feuchtigkeit (von innen und außen) ins Schwarze und nimmt das Muster des innenliegenden Stoffnetzes an. Quasi ein neongelber Leopardenlook entsteht.

Die Funkgerätetasche ist zu lein für die Motorollageräte. Sepura kann ich nicht beurteilen.

Das MOLL-E System ist top.
Es ist erheblich angenehmer im Sommer.
Geht es mal schnell, brauch man einen Moment, die Weste anzulegen.
Stauraum ist aber super.

Kann sich aber jeder ausrechnen, dass man mindestens vier T-Shirts brauch und nur 200 € Bekleidungsgeld hat. Mit Überziehung und hier und da mal was, habe ich nun 75 € privat für Polohemden bezahlt.
In Hannover wird streng darauf geachtet. In BS kann man vermutlich tragen, was man möchte.

Es soll noch ein Troyer kommen, für den Herbst. Der wird auch wieder seine 65-80 € kosten.

Alles in allem ein längst überflüßiges Einsatzmittel, das mittelmäßiges umgesetzt wurde, viel zu spät kam und auch noch unverschämt teuer ist.

Man kann seinen Dienst auch gut mit Hemd versehen....

Grüße

matzeman
Corporal
Corporal
Beiträge: 554
Registriert: Di 6. Feb 2007, 00:00
Wohnort: Bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon matzeman » Do 20. Aug 2020, 09:01

elliott hat geschrieben:
Do 2. Jul 2020, 09:48
Um die Nextorch UL 10 geht es mir auch.
Bisschen OT: Habe/nutze mehrere der UL Modelle (UL 10/ UL12) privat. Ich finde die Dinger sind super. Günstig und nahezu unkaputtbar. An meiner (Dienst)Weste habe ich auch eine (Molle).

Benutzeravatar
Inspector Gadget
Constable
Constable
Beiträge: 45
Registriert: Do 24. Sep 2015, 10:45

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon Inspector Gadget » Mo 24. Aug 2020, 10:13

Meine Weste ist - püntklich zur kühlen Jahreszeit - heute auch endlich eingetroffen. Werde das Ding dann heute Nacht mit Strickjacke tragen müssen. Erster Eindruck ist aber schonmal ganz gut.

Ahab_
Corporal
Corporal
Beiträge: 206
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 21:49

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon Ahab_ » Mo 24. Aug 2020, 11:40

Trag sie doch bitte mit Strickpullover, nicht mit der Jacke. Metallteile unter der Weste sind lebensgefährlich.
Kein Cop

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15757
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon MICHI » Mo 24. Aug 2020, 12:45

Ahab_ hat geschrieben:Trag sie doch bitte mit Strickpullover, nicht mit der Jacke. Metallteile unter der Weste sind lebensgefährlich.
Darüber ist hier schon unzählige Male geschrieben worden. Ich weiß nicht, warum der Dienstherr es nicht entsprechend publiziert, bzw. warum einige Kollegen es einfach ignorieren.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Benutzeravatar
Inspector Gadget
Constable
Constable
Beiträge: 45
Registriert: Do 24. Sep 2015, 10:45

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon Inspector Gadget » Mi 26. Aug 2020, 11:22

Wenn man im LZN-Webshop "Troyer" eingibt, dann findest man bereits einen.

Soensch
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: Di 6. Feb 2018, 15:45
Wohnort: Hannover

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon Soensch » Do 27. Aug 2020, 06:34

Guten Morgen,

neben der Problemtaik mit der Kälte kommt nun ein andere Problem dazu.

Die Produktion der Westen wird erstmal auf Eis gelegt. Grund ist folgender:

Kollegen in Delmenhorst und Hannover haben festgestellt, dass oben in der Innenseite der gelben Applikation schwarze Verfärbungen vorhanden sind. Nach einem Laborergebniss handelt es sich um das, nach dem es aussieht. Schimmel. Die neuen Überziehwesten schimmeln von innen, da die Feuchtigkeit nicht optimal entweichen kann, auf Grund einer innenliegenden Gummierung....

Der Hauptpersonalrat hat Kenntnis. Das MI auch. Man steht im Kontakt mit dem Hersteller, auch u.a. wegen diverser weiterer Mängel, wie Reißverschluss etc.

Wer seine Weste bis jetzt nicht hat wird warten müssen.

Auch in meiner Weste habe ich die Verfärbungen festgestellt und ich habe sie sehr handsam behandelt...

Es bleibt interessant

Rennschnecke
Constable
Constable
Beiträge: 94
Registriert: Di 18. Okt 2011, 10:35

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon Rennschnecke » Do 27. Aug 2020, 14:36

Kann doch mal passieren, bei der kurzen Erprobungszeit :stupid: :applaus:

Ahab_
Corporal
Corporal
Beiträge: 206
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 21:49

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon Ahab_ » Do 27. Aug 2020, 14:54

Ahahahahahahahaha. Wie unfassbar lächerlich.
Kein Cop

JKM
Corporal
Corporal
Beiträge: 230
Registriert: Mo 29. Mai 2006, 00:00
Wohnort: S-H

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon JKM » Do 27. Aug 2020, 18:59

Rennschnecke hat geschrieben:
Do 27. Aug 2020, 14:36
Kann doch mal passieren, bei der kurzen Erprobungszeit :stupid: :applaus:
Stimmt. Und man sieht auch, wie gut es ist, dass jedes Bundesland immer jeden neuen einzuführenden Gegenstand neu konzipiert und testet, den es ähnlich in einem anderen Bundesland schon gibt.... :polizei10:

Ahab_
Corporal
Corporal
Beiträge: 206
Registriert: Mo 1. Mai 2017, 21:49

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon Ahab_ » Do 27. Aug 2020, 19:18

Du meinst wie in HH, HB, MV und NW bei den Westen, die auf eurer basieren?
Kein Cop

punnerkia
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Di 1. Sep 2020, 21:01

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon punnerkia » Mi 9. Sep 2020, 18:12

Man produziert fleißig weiter, durch Corona war die Produktion 10 Wochen ausgesetzt. Eigentlich sollte sich das LZN darum kümmern und uns in Kenntnis zu setzen. Man kann nicht sagen, wie lange es noch dauern wird. audacity gimp blender


Zurück zu „Ausrüstung, Kleidung und Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende