TASCHENLAMPEN -Sammelthread-

Hier könnt Ihr Vor-und Nachteile von Ausrüstung diskutieren, Neuanschaffungen ankündigen oder Verbesserungsvorschläge einbringen

Moderator: schutzmann_schneidig

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3461
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: TASCHENLAMPEN -Sammelthread-

Beitragvon Brot » Do 24. Aug 2017, 23:41

Loewe hat geschrieben:Jemand Erfahrung mit der Klarus XT 11 GT ? Im Gegensatz zur XT 11 S eher auf fluten ausgelegt und keine so lange Laufzeit, aber 2000 Lumen mit Temperatursteuerung sind eine Ansage. Zudem finde ich die Möglichkeit des aufladens über USB gar nicht mal so schlecht.
Die XT11S lässt sich ebenfalls über USB laden und hat eine Akkustandanzeige. Beides war für mich ein Kaufkriterium.

In anderen Foren habe ich gelesen, dass die XT11GT zu sehr hochgezüchtet ist und daher anfälliger bzw. nicht so langlebig wie die XT11S ist.

Vielleicht kann dir auch dieses Video weiterhelfen:
https://youtu.be/VXZUcauSOzI

Gegen Ende gibt es einen direkten Vergleich der Leuchten.

Loewe
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1041
Registriert: Fr 30. Sep 2005, 00:00

Re: TASCHENLAMPEN -Sammelthread-

Beitragvon Loewe » So 24. Sep 2017, 11:34

Habe Angesichts der offensichtlichen Schwierigkeiten mit diesem Teil Abstand von der XT 11 GT genommen ( Danke @ Brot ) und mir statt dessen die XT 12 GT zugelegt. Die 2 Knopf Bedienung war zwar am Anfang ungewohnt, funtioniert aber nach Trockentraining problemlos. Der Reflektor ist tadellos gearbeitet und wirft den Lichtstrahl auf eine ziemliche Weite. Für den unmittelbaren Gebrauch bei Fahrzeug- und Personenkontrollen ist das Teil eindeutig überdimensioniert und zu beamlastig. Dort wo aber große Reichweite gefragt ist: Auwaldwiesen, Parkanlagen, Industriebrachen und auf dem Wasser spielt das Teil seine Vorteile klar aus. Ist jetzt ständiger Begleiter in der Einsatztasche und hat sich schon mehrfach bewährt.

Loewe

crusadernms72
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Fr 6. Okt 2017, 16:01

Re: TASCHENLAMPEN -Sammelthread-

Beitragvon crusadernms72 » Sa 7. Okt 2017, 14:03

Moin...nachdem ich nun die 95 Seiten durchhabe bin ich zwar etwas schlauer und genauso verwirrt.
Ich such eine Kompromisslösung für Rettungsdienst und Justiz. Eigentlich war angedacht eine TL mit CR 123A Batterien und LED..... nun bin ich bei der Klarus XT 11S am überlegen .....oder ob ich meine Surfire E2D mit einem LED-Kopf "pimpe"....Dabei habe ich bisher nur von Solarforce bei ..ay passende LED-Köpfe gefunden ......
Werde wohl noch etwas rumsuchen müssen und viele Testbericht lesen. :polizei13:
Semper paratus

matzeman
Corporal
Corporal
Beiträge: 530
Registriert: Di 6. Feb 2007, 00:00
Wohnort: Bei Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: TASCHENLAMPEN -Sammelthread-

Beitragvon matzeman » Di 10. Okt 2017, 22:52

Ich bin brutal begeistert von der TA30-
Klein, handlich,robust und ne Menge Licht-
https://www.nextorch.de/nextorch-ta30-t ... eu/a-1436/

cole-trikel
Constable
Constable
Beiträge: 54
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 17:37

Re: TASCHENLAMPEN -Sammelthread-

Beitragvon cole-trikel » Di 24. Apr 2018, 08:44

Von der TA30 bin ich auch total begeistert...
Ich habe sie nun seit 3 Monaten am Mann im Dienst. Auch das Bedienkonzept ist genial und absolut
Stresssicher... :zustimm:


Zurück zu „Ausrüstung, Kleidung und Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende