Seite 5 von 18

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Verfasst: Do 19. Apr 2012, 12:16
von Kaeptn_Chaos
Ich dachte, das wäre für Vampirkampf...

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Verfasst: Do 19. Apr 2012, 12:18
von Challenger
Multifunktional einsetzbar. Bild

Hessen kauft keine Insignias mehr

Verfasst: Do 19. Apr 2012, 12:38
von MICHI
llllllllllllllll hat geschrieben:Wie geht das ?

Gern per PN. In meiner Dienststelle weiß das momentan nämlich keiner. Hab mich grad informiert bei ner Tasse Kaffee..... :)
Oh oh, vielleicht sollte man sich vor Beginn der ersten Fahrt mit einem neuen Fahrzeug mit der Technik vertraut machen ;)
Auch gehört die mitgelieferte Anleitung eigentlich aufs Fahrzeug und nicht in die Schubladen der Fuhrparkverwaltung :)

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Verfasst: Do 19. Apr 2012, 12:50
von drakon
Boah, auf dem Bild von Challenger sehe ich Sitzheizung und Radio...wird immer frecher hier. Ich sollte nicht mehr in den Thread hier schauen :gaga:

:polizei1:

AW: Hessen kauft keine Insignias mehr

Verfasst: Do 19. Apr 2012, 18:01
von Diag
Das gibt's auch beides im Zafira.

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Verfasst: Do 19. Apr 2012, 18:04
von chigurh
Radio? Na wow :zustimm:

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Verfasst: Do 19. Apr 2012, 18:17
von SirJames
Es gibt BL, die können sich nichmal Radios leisten. Da stellt man sich dann ein kleines ukw-Radio aufs Armaturenbrett. Aber WaWe für 850000 Euro das Stück, welche seit 10 Jahren nicht mehr eingesetzt werden. Beschaffungspolitik muss nicht immer nachvollziehbar sein.

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Verfasst: Do 19. Apr 2012, 18:18
von very
Jau. Und Streifenwagen und WaWe werden aus den gleichen Töpfen finanziert?

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Verfasst: Do 19. Apr 2012, 18:20
von SirJames
Spielt das eine Rolle?

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Verfasst: Do 19. Apr 2012, 18:40
von chigurh
SirJames hat geschrieben:Es gibt BL, die können sich nichmal Radios leisten.
Ein Auto ohne Radio, im Jahr 2012? Welches & wo?
Wir (Bayern) leasen die normalen Streifenwägen für 2 Jahre und deswegen sind sie auch entsprechend ausgestattet (2 Zonen-Klimatronic wegen den Frauen auf dem Beifahrersitz, Parksensor vorne + hinten, Sitzheizung, Navi etc.) und entsprechend auf dem aktuellen Stand.
SirJames hat geschrieben:Spielt das eine Rolle?
Die Fahrzeuge der BePo werden vom Bund finanziert, denn der verlangt auch dass sie vorhanden sind.

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Verfasst: Do 19. Apr 2012, 20:12
von Buford T. Justice
chigurh hat geschrieben:Ein Auto ohne Radio, im Jahr 2012? Welches & wo?
Wir (Bayern) leasen die normalen Streifenwägen für 2 Jahre und deswegen sind sie auch entsprechend ausgestattet (2 Zonen-Klimatronic wegen den Frauen auf dem Beifahrersitz, Parksensor vorne + hinten, Sitzheizung, Navi etc.) und entsprechend auf dem aktuellen Stand.
NRW.

Passat B6:

Klimaautomatik: Nein. (Wenigstens Klimaanlage.)
Parksensoren: Ja. (Bimmeln zwar auch, wenn nicht ansatzweise etwas in der Nähe ist, aber trotzdem besser als ohne.)
Sitzheizung: Nein.
Navi: Nein.
Radio: Nein.

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Verfasst: Do 19. Apr 2012, 20:28
von drakon
Sachsen:

Golf 6 Variant
Radio nein
Klimaautomatik nein
Sitzheizung nein

Aber fahren kann es :zustimm:

Ich muss aber auch sagen, dass bei uns das Bedienteil für SoSi & Co. fest eingebaut ist, eben in dem Fach, wo sonst ein Radio ist. Auf dem Bild von Challenger ist eine Art Handhalterung zu sehen, welche ich nicht schlecht finde. Gibts bei uns nur nicht.

Und ich bin ehrlich - unser Vito hat ein Radio...ein Streifenwagen von...mehreren halt :polizei1:

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Verfasst: Do 19. Apr 2012, 22:41
von CMW
Viel Spielerei, die man erstmal durchschauen muss. Bei meinem ersten Nachtdienst mit nem Vito mit RTK 7 sind wir erstmal abseits gefahren und haben das Ding ausprobiert.

Da es recht fummelig ist (gerade Blaulicht an/aus) sind in den neusten Vitos sogar wieder die guten alten Dreh/Zug-Schalter eingebaut, parallel zur Handsteuerung. ;)

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Verfasst: Do 19. Apr 2012, 22:48
von MICHI
CMW hat geschrieben:Viel Spielerei, die man erstmal durchschauen muss. Bei meinem ersten Nachtdienst mit nem Vito mit RTK 7 sind wir erstmal abseits gefahren und haben das Ding ausprobiert.

Da es recht fummelig ist (gerade Blaulicht an/aus) sind in den neusten Vitos sogar wieder die guten alten Dreh/Zug-Schalter eingebaut, parallel zur Handsteuerung. ;)
ist doch genau richtig mit dem "erst mal ausprobieren"...wer´s nicht macht, muss sich nicht wundern :polizei10:


aber gerade die drei tasten für das blaulicht sind doch nun extra für`s ertasten ausgelegt.

nur blaulicht "glatt"
blaulicht und Signalbereitschaft "nach außen gewölbt"
blaulicht und dauersignal "nach innen gewölbt"

den dreh/zug-schalter wurde bei uns für die grobmotoriker auch eingebaut :polizei7:

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Verfasst: Do 19. Apr 2012, 23:19
von Kaeptn_Chaos
Hauptsache - und das meine ich nicht im Scherz - zahlt die Behörde auch den GEZ Beitrag.

Wie gesagt, hat NRW (vermutlich auch deshalb) keine Radios.

Spielt das eine Rolle?
Für meinen IM und den FM spielt das sehr wohl eine Rolle, ob er neben den diversen anderen Karren in zivil und coloriert für 47 Kreis- und drei Landesoberbehörden auch noch die für 18 Einsatzhundertschaften und drei TEE bezahlen muss. Aber das mit diesem Bundesabkommen hat neulich schon ein anderer junger Kollege nicht verstanden. Scheint ein Generationskonflikt zu sein.