Hessische Polizei - der Streit um den Opel Insignia

Hier könnt Ihr Vor-und Nachteile von Ausrüstung diskutieren, Neuanschaffungen ankündigen oder Verbesserungsvorschläge einbringen

Moderator: schutzmann_schneidig

Peppermintpete
Captain
Captain
Beiträge: 1587
Registriert: So 15. Jan 2012, 20:40
Wohnort: NRW 48xxx

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Beitragvon Peppermintpete » Fr 20. Apr 2012, 09:45

Die EHu-Fahrzeuge haben immerhin Radio.

Könnte aber auch daran liegen, dass die zT vom Bund gekauft wurden, der ja nicht für die laufenden Kosten aufommen muss ;-)
:keks:

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15546
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Beitragvon MICHI » Fr 20. Apr 2012, 09:53

In Hamburg gibt es m. W. kein Fahrzeug, welches nicht mit Radio ausgestattet ist, und das ganz offiziell, genau wie die Fernseher und Radios an den Dienststellen.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6332
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Beitragvon Challenger » Fr 20. Apr 2012, 11:29

Diag hat geschrieben:Das gibt's auch beides im Zafira.
Und auch im Insignia, nur dass man mit dem gescheit fahren kann, den Kofferrraum zum Entnehmen der MP nicht halb ausräumen muß, die Dinger nicht ständig in der Werkstatt stehen... (ich könnte noch beliebig weiter aufzählen).
drakon hat geschrieben:Auf dem Bild von Challenger ist eine Art Handhalterung zu sehen, welche ich nicht schlecht finde.
Das Bild ist zwar gegoogelt, aber im Insignia ist die Bedienung, neben dem 'good old' Drehzugschalter, so auch verbaut.
Challenger


"Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."

Benutzeravatar
llllllllllllllll
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1046
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:45
Wohnort: Hannovre

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Beitragvon llllllllllllllll » Fr 20. Apr 2012, 13:29

So.


Ich hab mir heute mal nen Streifenwagen ausgeborgt für nen Termin bei Gericht.


UND:


Ich werde daraus nicht schlau. Ich glaub nur Schutzmann_schneidig kann mir helfen :( .

Wo soll dieser blöde Knopf denn sein ? Challanger: Deine Bedienung haben wir gar nicht.


http://polizeiautos.de/show_one.php?id=6211


Das sind haben wir.

Ich vermute, es wird etwas mit dem Rädchen zu tun haben. Ich hab mich versucht, aber ich bin nicht weitergekommen :(


Kaeptn_Chaos: Habt ihr in NRW auch diese Module ?

Wir 'Newbies' sind noch so unwissend. :flehan: :tot: :polizei3:



Schoenes WE.


Ich muss erst Mo. wieder ;)


PS: Unter Blaulicht dimmen- konnte mir auch keiner weiterhelfen. Die kennen das hier auch nicht... glaube ich ... *schäm*
Ich weiß wo ich hingehe und ich kenne die Wahrheit und ich muss nicht das sein was ihr wollt. Ich kann das sein was ich sein will.
Muhammad Ali

Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
Niccoló Machiavelli

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25251
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Fr 20. Apr 2012, 13:36

:lah:

Peppermintpete
Captain
Captain
Beiträge: 1587
Registriert: So 15. Jan 2012, 20:40
Wohnort: NRW 48xxx

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Beitragvon Peppermintpete » Fr 20. Apr 2012, 13:37

Das von dir gezeigte Modul haben wir in NRW in den neuen VW Transportern (wenn ich das richtig erkenne, ansonsten ein ähnliches).
Da ist dann an der rechten seite ein Stellrad, mit dem man das Blaulicht hinten, Infrarotblinkis und einen LED-Scheinwerfer (de)aktivieren kann.
Eine möglichkeit, die Intensität des Blaulichts zu dämmen, ist mir da auch nicht bekannt.

Die zuvor gepostete Fernbedienung ist in den ganz aktuellen Sprintern, die vom Bund beschafft sind, verbaut.
Das mit der Dimm-Funktion müsst ich mal ausprobieren. Aber das RTK, das sich da drauf befindet, hat auf jeden Fall einige interessante und auch definitiv gute Funktionen. Aber die Aktivierung der SoSis kommt einem nicht grad intuitiv vor.
:keks:

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8907
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Beitragvon Diag » Fr 20. Apr 2012, 14:38

llllllllllllllll hat geschrieben: http://polizeiautos.de/show_one.php?id=6211


Das sind haben wir.
Du meinst jetzt aber nicht dieses Teil mit dem Spiralkabel, den 10 Ziffern, Raute- und Sterntaste, oder? :polizei2:

Benutzeravatar
Robocop
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 612
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 00:00
Wohnort: Detroit

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Beitragvon Robocop » Fr 20. Apr 2012, 16:53

Bin zwar eher von der schlankeren Sorte, aber ich saß immer schön bequem im Passat. Egal ob Kofferraum, Rücksitz oder Fahrersitz ich war immer zufrieden mit dem Platzangebot und halte den Passat überhaupt für einen guten Streifenwagen.

Zur Zeit wechseln wir in BW auf Mercedes und anfangs - so wurde erzählt - hätten C-Klasse beschafft werden sollen, von denen vereinzelt sogar welche rumfahren. Bei denen darf man wirklich keine Platzangst haben.

Aber jetzt haben wir E-Klasse-Streifenwagen bekommen und ein paar Extras haben den Wechsel vom Passat recht erträglich gemacht :polizei2:

Platz:mehr als genug, nur sitzt man ein bisschen arg tief.
Radio: ja
Navi: ja
Sitzheizung: ja
2-Zonen-Klimatronic: ja
PARKTRONIC inkl. Parkführung: ja
Spurwechselassistent: ja
Bluetooth-Verbindung fürs Handy: ja
und einem Sensor, der erkennt, ob man am einpennen ist :polizei1:

...
Man muss auf der ganzen Klaviatur des Gesetzes spielen können.

Benutzeravatar
llllllllllllllll
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1046
Registriert: So 15. Aug 2010, 13:45
Wohnort: Hannovre

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Beitragvon llllllllllllllll » Sa 21. Apr 2012, 13:06

Hab immernoch keinen Plan davon, wie man das dimmt...


:polizei13: :polizei10:
Ich weiß wo ich hingehe und ich kenne die Wahrheit und ich muss nicht das sein was ihr wollt. Ich kann das sein was ich sein will.
Muhammad Ali

Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist.
Niccoló Machiavelli

Gast

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Beitragvon Gast » Sa 21. Apr 2012, 13:16

Robocop hat geschrieben:
Platz:mehr als genug, nur sitzt man ein bisschen arg tief.
Radio: ja
Navi: ja
Sitzheizung: ja
2-Zonen-Klimatronic: ja
PARKTRONIC inkl. Parkführung: ja
Spurwechselassistent: ja
Bluetooth-Verbindung fürs Handy: ja
und einem Sensor, der erkennt, ob man am einpennen ist :polizei1:

...
jetz mal im ernst... wer braucht denn die ganze scheiße??? :stupid:

die karre soll genug leistung, platz und ein sauberes fahrverhalten haben und ende.
sind doch nicht im wellness urlaub sondern bei der arbeit...

Benutzeravatar
Robocop
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 612
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 00:00
Wohnort: Detroit

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Beitragvon Robocop » Sa 21. Apr 2012, 13:44

Dürfte eigentlich selbsterklärend sein.

Platz: Für unser ganzes Gerödel und keinen Hüftschaden beim Sitzen zu bekommen.
Radio: für lange Nachtdienste
Navi: Um den Einsatzort zu finden
Sitzheizung: Wenn es zu kalt ist
2-Zonen-Klimatronic: Wenn es zu kalt oder zu warm ist.
PARKTRONIC inkl. Parkführung: Zur Unfallverhütung
Spurwechselassistent: siehe Parktronic
Bluetooth-Verbindung fürs Handy: fürs Diensthandy, um nicht immer "Sonderrechte" in Anspruch nehmen zu müssen.
und einem Sensor, der erkennt, ob man am einpennen ist: siehe Radio und Parktronic :polizei1:

Genug Leistung und ein sauberes Fahrverhalten: ja

Sowas nenn ich nicht Wellness-Urlaub, sondern Fürsorgepflicht :polizei2:
Man muss auf der ganzen Klaviatur des Gesetzes spielen können.

Freeman12349
Corporal
Corporal
Beiträge: 550
Registriert: So 14. Mär 2010, 17:51
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Beitragvon Freeman12349 » Sa 21. Apr 2012, 13:48

llllllllllllllll hat geschrieben:Hab immernoch keinen Plan davon, wie man das dimmt...


:polizei13: :polizei10:
Versuch mal die Taste für das Blaulicht gedrückt zu halten.
Kein PVB

Klagt nicht, kämpft!

Gast

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Beitragvon Gast » Sa 21. Apr 2012, 14:57

Robocop hat geschrieben:Dürfte eigentlich selbsterklärend sein.

Platz: Für unser ganzes Gerödel und keinen Hüftschaden beim Sitzen zu bekommen.

--> Platz hab ich auch gesagt, da sind wir uns einig :polizei2:

Radio: für lange Nachtdienste

--> Brauch ich nicht. Hör ich den Funk u.U. nicht richtig und außerdem halt ich nachts Autos an und versuch wen zu zapfen statt domian zu hören.

Navi: Um den Einsatzort zu finden

--> Seh ich im Streifendienst keinen Nutzen, ich kenn mein Revier. Für BePo oder sonstige überörtliche Kräfte allerdings recht praktisch auch wenns den nachteil hat, dass fast keiner der jungen kollegen mehr in der lage ist mit kompass und karte zu arbeiten...

Sitzheizung: Wenn es zu kalt ist
2-Zonen-Klimatronic: Wenn es zu kalt oder zu warm ist.

--> Bin mit normaler Heizung ohne AC/Tronic oder sonstwas auch noch nie erfroren.

PARKTRONIC inkl. Parkführung: Zur Unfallverhütung
Spurwechselassistent: siehe Parktronic
und einem Sensor, der erkennt, ob man am einpennen ist: siehe Radio und Parktronic

--> Brauch ich nicht, ich kann Autofahren. Jeder der auf sowas angewiesen ist sollte überlegen ob er tatsächlich in der Lage ist am Straßenverkehr teilzunehmen oder lieber Fahrrad fährt oder Sachbearbeitung im Büro übernimmt.

Bluetooth-Verbindung fürs Handy: fürs Diensthandy, um nicht immer "Sonderrechte" in Anspruch nehmen zu müssen.

--> Dafür hab ich nen Beifahrer.

Genug Leistung und ein sauberes Fahrverhalten: ja

--> :ja:

Sowas nenn ich nicht Wellness-Urlaub, sondern Fürsorgepflicht
unterm strich nenn ich es unnötigen quatsch der nur kaputt gehen kann und bereits in der anschaffung nen haufen geld kostet.

kann mich noch gut erinnern als die bmw's mit flatrun-bereifung und reifendruckmesser kamen.
ein satz reifen kostete 1.200 ökken und die reifendruckanzeige war von anfang bis ende im arsch und hat permanent geblinkt und gepiepst. herzlichen glückwunsch...

ein dienstauto braucht die entsprechenden pferde um dem durchschnittlichen verkehrsteilnehmer zu leibe rücken zu können, ein passendes fahrverhalten für blaulichtfahrten und genug platz dass ich den schmutzbuckel hinten reinwerfen und auf die pi transportieren kann - ende.
einzige sonderausstattung die ich sinnvoll halte wäre eine rückbank mit lederbezug damit man die ausscheidungen der transportierten leichter abwischen kann aber selbst da tuts ein günstiges lederimitat oder ähnliches.

der kanadier
Corporal
Corporal
Beiträge: 545
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 13:43

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Beitragvon der kanadier » Sa 21. Apr 2012, 16:20

Vermutlich spielt auch der Wiederverkaufswert eine Rolle bei der Wahl der Ausstattung. Bei MB gibt es glaub ich nur noch Klimaautomatik.

Was mich aber eh wundert ist wie ne E Klasse in der Anschaffung billiger sein kann wie ein Passat oder die C Klasse. Zum Fahren ist die E Klasse jedenfalls recht angenehm, aber riesig.

Gruß

Benutzeravatar
Robocop
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 612
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 00:00
Wohnort: Detroit

Re: Hessen kauft keine Insignias mehr

Beitragvon Robocop » Sa 21. Apr 2012, 16:28

Ja und dein Büro braucht auch nur einen Tisch mit vier Beinen, einen Stuhl, einen Heizlüfter, eine Schreibmaschine, Papier und einen Kugelschreiber. PC für das Intranet, Fax und Telefon reicht im Geschäftszimmer. Die jungen Kollegen können einfach keine Formulare mehr mit der Schreibmaschine ausfüllen. Tz Tz.

:zustimm:
Man muss auf der ganzen Klaviatur des Gesetzes spielen können.


Zurück zu „Ausrüstung, Kleidung und Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende