Einsatztasche

Hier könnt Ihr Vor-und Nachteile von Ausrüstung diskutieren, Neuanschaffungen ankündigen oder Verbesserungsvorschläge einbringen

Moderatoren: schutzmann_schneidig, schutzmann_schneidig

Benutzeravatar
Buford T. Justice
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1299
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 02:51
Wohnort: Pott.

Re: Einsatztasche

Beitragvon Buford T. Justice » Mo 10. Dez 2012, 14:20

Ich hab immer ne gute Suchfunktion dabei :polizei2:
:applaus:

ortolod
Cadet
Cadet
Beiträge: 1
Registriert: Fr 11. Jan 2013, 13:07

Re: Einsatztasche

Beitragvon ortolod » Sa 12. Jan 2013, 06:16

Richtig. Wir haben uns sogar eine eigene Tasche (nur außen) angeschaft. :-) Da war es dann eben möglich etwas zum schmunzeln mit einzubringen. Mit Shirtfabrik24 taschen bedrucken geht ganz einfach und man bekommt ein echt starkes Ergebnis.

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15758
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Einsatztasche

Beitragvon MICHI » Sa 12. Jan 2013, 12:23

Kicker09 hat geschrieben:Was gehört nach eurer Meinung alles hinein
Ist solch eine Tasche Pflicht, dass da etwas hinein gehört?

Packe dir da rein, was du meinst zu benötigen, und gut ist.

Ansonsten empfehle ich dir die Suchfunktion.

Ich hab das Thema einmal in den bestehenden Thread integriert.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Hobbes
Corporal
Corporal
Beiträge: 263
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 10:07

Re: Einsatztasche

Beitragvon Hobbes » Fr 3. Jan 2014, 04:24

Ich muss mal diesen Thread hier ausbuddeln...

In meiner Dienststelle soll eigentlich immer die Warnwetterschutzjacke und der Einsatzhelm mit auf den Wagen. Die hier genannten Taschen sind jedoch leider zu klein um die beiden Dinge mit unterzubringen.

Kennt jemand eine passende Tasche? Ich such mich gerade dusselig.

Benutzeravatar
Ghostrider1
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4061
Registriert: Fr 9. Feb 2007, 00:00
Wohnort: Elbflorenz

Re: Einsatztasche

Beitragvon Ghostrider1 » Fr 3. Jan 2014, 04:52

Ist die Frage ernstgemeint?

Der Helm hat einen eigenen Beutel und dann wird das Ding auf das Auto gelegt. Soviel Zeit ist dann schon noch.

Genauso mit dieser Jacken. Warum nicht
a) anziehen wenn man weiß man fährt nur 5 min zum Unfall etc
b) legt sie auf die Rücksitzbank und zieht sie an, wenn man da ist
c) hat man Kundschaft auf dem Bock, fliegt eh alles in den Kofferraum

Kommen mir manche nur umständlich vor oder hat sie die Erde tatsächlich gedreht?

Hobbes
Corporal
Corporal
Beiträge: 263
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 10:07

Re: Einsatztasche

Beitragvon Hobbes » Fr 3. Jan 2014, 05:11

Die Frage ist durchaus ernst gemeint.
Ich habe den Helm bisher seltenst gebraucht und die Jacke auch nur bei VKs. So könnte ich die Tasche gepackt lassen und würde alles in einem Rutsch in den Wagen packen können und nachher auch wieder raus nehmen.

Ich verstehe nicht, wo das Problem ist... Natürlich kann ich den Kram auch einzeln tragen. Aber warum sollte ich? Dafür sind Taschen doch schließlich erfunden worden?

Benutzeravatar
Ghostrider1
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4061
Registriert: Fr 9. Feb 2007, 00:00
Wohnort: Elbflorenz

Re: Einsatztasche

Beitragvon Ghostrider1 » Fr 3. Jan 2014, 06:38

Dann empfehle ich den Seesack der BW. Den hatte ich für meinen Auslandseinsatz und da habe ich Bekleidungsstücke reinbekommen.

Keine Ahnung in welcher Einheit du deinen Dienst verrichtest. Aber normalerweise hat man solche Dinge wie
- TBK
- Mütze
- Handschuhe
- Schreibklatte
- das ein oder andere Gesetz
- Kurgelschreiber
- Warnweste

in der Tasche. (zumindest im Streifendienst).

Aber okay, wenn du alles in eine riesen große Taschen packen willst. Und wo kommt diese dann hin? Wenn man mal in den Kofferraum eines FuStW schaut, ist da nicht so viel Platz.
- Leitkegel
- Blitzleuchte
- evtl. einen Einsatzkoffer
- der ein oder andere Kollege führt eine KT Tasche mit, falls Spuren zu sichern sind und KT nicht verfügbar ist

und meistens nimmt der andere auch eine kleine Tasche mit. Oder du bist Fan von Transportern.

Aber des Menschen Wille ist sein Himmelreich. nur kenne ich persönlich keine so große Einsatztasche wie du sie benötigen würdest. ggf staubst du eine gebrauchte Tragetasche für die KSA ab, da paßt der Helm rein.

bist du in der BePo, solltest du deinen Helm locker in die KSA Tasche bekommen.

Edit: Rechtschreibfehler gefunden
Zuletzt geändert von Ghostrider1 am Fr 3. Jan 2014, 14:22, insgesamt 2-mal geändert.

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6704
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: Einsatztasche

Beitragvon 1957 » Fr 3. Jan 2014, 08:53

leider hat sich die mitnahme großer "einsatzreisetaschen" in den letzten jahren eingebürgert.
ich nehme auf streife lediglich einen Aktenordner mit. alles andere habe ich am mann bzw. bei der Ausrüstung des Fustkw.

für die helme, die lt. wachdienstordnung in nrw mitzunehmen sind, gibt es im fustkw eine extra ablage. man kann sich auch anders behelfen.

durch die einsatztaschen wird das platzangebot des streifenwagens erheblich eingeschränkt. weil die sich aufgrund der regalsysteme im kofferraum dort nicht mehr unterbringen lassen, liegen die taschen auf der Rücksitzbank. das führt im einzelfall zu problemen.
wenn praktikantenzeit ist, wird es ganz eng.

Hobbes
Corporal
Corporal
Beiträge: 263
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 10:07

Re: Einsatztasche

Beitragvon Hobbes » Fr 3. Jan 2014, 15:05

Ich würde auch lieber auf die ständige Mitnahme des Helms verzichten. Der ist ja wirklich einfach nur sperrig.
Ich werde mal schauen. Ich denke ich werde mir dann doch, wie die anderen hier, vielleicht doch eine kleinere Tasche holen und den Helm einzeln verstauen.

Vielen Dank für das Feedback :zustimm:


Zurück zu „Ausrüstung, Kleidung und Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende