Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Hier könnt Ihr Vor-und Nachteile von Ausrüstung diskutieren, Neuanschaffungen ankündigen oder Verbesserungsvorschläge einbringen

Moderator: schutzmann_schneidig

Benutzeravatar
Fordwin
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 196
Registriert: Di 3. Mai 2011, 01:32
Wohnort: NBG
Kontaktdaten:

Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon Fordwin » So 12. Mai 2013, 12:07

Dem Polizeispiegel der DPolG 04/13 ist zu entnehmen, dass wir zum Ende der momentanen Legislaturperiode, also zum 01.01.14 bzw spätestens zum 01.01.15 (zumindest wenn es nach der Gewerkschaft geht :polizei10: ) auf blaue Uniformen umgestellt werden sollen.

Ich weiß, das mit den blauen Uniformen ist ein leidiges Thema, genau wie Digifunk, neue Dienstwaffen, usw. aber hier mal der Artikel dazu:

http://www.dpolg-bayern.de/index.php?pg ... piegel.php (Einfach die Ausgabe April als .pdf herunterladen, auf Seite 2)

In einem älteren Brief der DPolG Kreisverband Ofr. wurde schon erwähnt, dass Kontakte zu den Kollegen aus BaWü aufgenommen wurde, da sich die Gewerkschaft wünscht das Design eines anderen Bundeslandes zu übernehmen und kein eigenes "bayerisches" Design entworfen werden soll.

Ich persönlich hätte nichts dagegen die "wunderschönen" Bambushemden zu entsorgen. Das einzige was ich vermissen würde wäre die Lederjacke, da BaWü ja bekanntermaßen keine mehr hat (sofern wirklich deren Uniform übernommen werden sollte).
28. / Nbg - M

Benutzeravatar
coco_loco
Moderator
Moderator
Beiträge: 4403
Registriert: Sa 5. Sep 2009, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon coco_loco » So 12. Mai 2013, 12:34

Na denn nehmt lieber unsere Uniformen aus dem Nordverbund, wir haben auch noch Lederjacken ;-)
"Every fairy tale needs a good old-fashioned villain" - Moriarty.

Freeman12349
Corporal
Corporal
Beiträge: 550
Registriert: So 14. Mär 2010, 17:51
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon Freeman12349 » So 12. Mai 2013, 12:40

Btw. Soweit mir bekannt ist, dürfen Die Baden-Württemberger weiterhin Lederjacken tragen, sie werden nur nicht mehr dienstlich beschafft.
Kein PVB

Klagt nicht, kämpft!

Benutzeravatar
Fordwin
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 196
Registriert: Di 3. Mai 2011, 01:32
Wohnort: NBG
Kontaktdaten:

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon Fordwin » So 12. Mai 2013, 12:45

Ich geh mal davon aus, dass so ca 300 - 400 € als Kleidungsgeld überwiesen werden und der Rest vom Schandi selbst bezahlt werden muss.. ob da nochmal 300 € für ne Lederjacke übrig sind?
Wie war das denn bei euch mit den Beschaffungskosten?
28. / Nbg - M

M
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1192
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 00:00
Wohnort: Am Ende der Republik

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon M » So 12. Mai 2013, 14:17

Freeman12349 hat geschrieben:Btw. Soweit mir bekannt ist, dürfen Die Baden-Württemberger weiterhin Lederjacken tragen, sie werden nur nicht mehr dienstlich beschafft.
korrekt! :zustimm:

Benutzeravatar
chigurh
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1183
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 19:28

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon chigurh » So 12. Mai 2013, 14:20

Fordwin hat geschrieben:ob da nochmal 300 € für ne Lederjacke übrig sind?
Wofür? Die ist vor einer Umstellung schwarz und wird es nach einer Umstellung auch sein ;). Ich glaube nicht, dass man es uns verbieten wird, sie weiterhin zu tragen.

Die von dir genannten Daten kann ich übrigens nicht dem Artikel entnehmen. Bin ich blind?!

Sind bisher alles nur Forderungen von einer Gewerkschaft, für mich also nicht weiter relevant, da es offenbar noch keine Bestrebungen innerhalb der Polizei in diese Richtung gibt.
http://www.mit-sicherheit-anders.de
Ab 2018 Bewerbungen bis 31J möglich!

Benutzeravatar
Fordwin
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 196
Registriert: Di 3. Mai 2011, 01:32
Wohnort: NBG
Kontaktdaten:

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon Fordwin » So 12. Mai 2013, 14:52

chigurh hat geschrieben: Wofür? Die ist vor einer Umstellung schwarz und wird es nach einer Umstellung auch sein ;). Ich glaube nicht, dass man es uns verbieten wird, sie weiterhin zu tragen.
Aber das Ärmelabzeichen ist ja grün, meinste nicht dass sich das mit den kommenden blauen Klappen beißt?
chigurh hat geschrieben:Die von dir genannten Daten kann ich übrigens nicht dem Artikel entnehmen. Bin ich blind?!

Sind bisher alles nur Forderungen von einer Gewerkschaft, für mich also nicht weiter relevant, da es offenbar noch keine Bestrebungen innerhalb der Polizei in diese Richtung gibt.
Siehe meinen Kommentar "Zumindest wenn es nach der Gewerkschaft geht :polizei10: ". :polizei2:
28. / Nbg - M

Benutzeravatar
Eisscrat
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 827
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 13:23
Wohnort: Bayern

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon Eisscrat » So 12. Mai 2013, 15:05

Fordwin hat geschrieben:
chigurh hat geschrieben: Wofür? Die ist vor einer Umstellung schwarz und wird es nach einer Umstellung auch sein ;). Ich glaube nicht, dass man es uns verbieten wird, sie weiterhin zu tragen.
Aber das Ärmelabzeichen ist ja grün, meinste nicht dass sich das mit den kommenden blauen Klappen beißt?
Mh ok das stimmt das müsste man austauschen. Aber es ist ja in der Mitte schon jetzt nach den Farben unseres Himmels Weiß und Blau. ;D

Es ist ja löblich das Kontakt mit dem auserbayerischen Ausland aufgenommen wird um mal die gemachten Erfahrungen zu erfragen. Hätte sich beim Digifunk im ausserdeutschen Ausland sicher auch mal gelohnt.

Glaube aber das wird noch eine ganze Weile dauern. Da muss ja dann erstmal eine Komission eingerichtet werden und dann wird da rumgedoktort. Sollen sie erstmal den Funk fertig machen.
Wenn aber dann schon blau dann bitte das ganz dunkle Blau bzw. Schwarz das es im Norden manchmal gibt und nicht so ein babyblauen Schmarn. Cop halt :polizei1:
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ Albert Einstein

Benutzeravatar
chigurh
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1183
Registriert: Mo 4. Apr 2011, 19:28

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon chigurh » So 12. Mai 2013, 15:21

Fordwin hat geschrieben:Aber das Ärmelabzeichen ist ja grün, meinste nicht dass sich das mit den kommenden blauen Klappen beißt?
Dann darfst du dich vertrauensvoll von mich wenden und ich lasse dir ein Abzeichen der WSP zukommen ;-).
Bild
Gibts im Lion Shop (der ja nun anders heißt)
http://www.mit-sicherheit-anders.de
Ab 2018 Bewerbungen bis 31J möglich!

Benutzeravatar
uwewittenburg
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3712
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon uwewittenburg » So 12. Mai 2013, 15:32

Ach bin ich doch froh nur Zivil tragen zu müssen/dürfen!
Kleidergeld? :gruebel: Was ist das, das gab es mal vor langen Jahren! :flehan:

P.S.:
Hoffentlich nicht die Berlin/Brandenburger Kleidertrachten! :flehan:

Close1086
Corporal
Corporal
Beiträge: 344
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 00:00

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon Close1086 » So 12. Mai 2013, 16:43

Im Artikel der DPolG heißt es nur, dass die blauen Uniformen kein Thema mehr der aktuellen Regierung sind. Das heißt noch lange nicht, dass es nächste Legislaturperiode eines sein wird. Und was sich eine Gewerkschaft wünscht, wird noch lange nicht umgesetzt.

Ich finde unser grün gar net mal so schlimm. Da find ich die babyblauen Hemden anderer Länder (bzw. BPol) schlimmer ;-)

In Bayern gibts übrigens eine Bekleidungskommission, welche sich mit solchen Dingen beschäftigt. Der Bekleidungskommission haben wir die Allwetterjacke, Cargohosen und ähnliches zu verdanken. Die setzten sich regelmäßig mit Fragen zur Dienstkleidung auseinander (z.B. gabs da auch schon Anfragen, ob man an der Lederjacke und Allwetterjacke Kugelschreiberhalter anbringen könnte. Würde aus Sicherheitsgründen aber abgelehnt)

Wenn wir irgendwann mal auf blau umstellen, dann bin ich stark dafür, dass die Lederjacke bestandteil der Uniform bleiben sollte. Man fühlt sich in einer körperlichen Auseinandersetzung doch n bissl wohler.

Benutzeravatar
uwewittenburg
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3712
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon uwewittenburg » So 12. Mai 2013, 16:55

Close1086 hat geschrieben: Wenn wir irgendwann mal auf blau umstellen, .....................
Hoffentlich nicht erst wenn die andern BL umschwenken und auf lila gehen! ;D :flehan:

ChrisC
Corporal
Corporal
Beiträge: 381
Registriert: Mi 24. Aug 2005, 00:00
Wohnort: Bayern

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon ChrisC » So 12. Mai 2013, 22:04

Beispielhaft nennt Benker die modernen Gore-Tex®-Materialien, die er sich in einer neuen
Uniform gut vorstellen kann.
Das hat meine grüne Allwetterjacke schon seit über 10 Jahren.

Die Funktionalität ist sicher kein Grund in Bayern zu einer anderen Uniform zu wechseln. Es gibt in unserem Bekleidungssortiment mehr als genung verschiedene Bekleidungsstücke um für jeden Einsatz und jedes Wetter angemessen angezogen zu sein. Vom Sortiment der Sonderbekleidung für spezielle Aufgaben ganz zu schweigen.

Auch von den blauen Uniformen in den anderen Bundesländer überzeugt mich optisch keine wirklich. Beim Nordverbund stören mich die eckigen Mützen und in den Medien fällt auf , dass der Farbton der Hemden oft vom Farbton der Hosen abweicht (liegt wohl am Waschen). Die Polohemden (Berlin/Brandenburg) sehen grausam aus. Babyblaue Hemden mag ich auch nicht.

Funktioneller ist auch nicht alles. Hemden mit einer Tasche ohne Patte(NRW). Oder wie packt man einen viereckigen Notizblock in die dreieckigen Taschen des brandenburger Modells?

Der einzige Punkt in dem ich der DPolG recht gebe ist, dass die Abschaffung der Bekleidungskontos ein riesiger Fehler war. Früher konnte man das Bekleidungsgeld nur für Uniformteile ausgeben. Seit das Bekleidungsgeld zusammen mit den Bezügen ausgezahlt wird sehen viele Kollegen das als Zusatzeinkommen und nicht als zweckgebundene Zuwendung. Da wird dann mit Klamotten rumgelaufen die ich privat nicht mehr tragen würde(total ausgewaschene Jeans, Hemden mit Löchern in den Taschen, ...). Gekauft wird aber nur das was sich absolut nicht vermeiden lässt (eigentlich hätte ich ja gerne die neue Allwetterjacke weil die viel besser ist als mein alter Anorak, aber die ist ja so teuer).

Ich bin auch überzeugt, dass eine Erhöhung des Bekleidungsgeldes nicht viel an dieser Situation ändern würde. Deshalb sollte das Geld auch wieder auf ein Bekleidungskonto bei der Behörde fliesen von dem dann die Kosten für die Klamotten abgebucht werden.

Ob eine neue Uniform kommt oder nicht ist letztlich eine politische Entscheidung. Derzeitige Aussage des IM ist: in dieser Legislaturperiode nicht. Was nach der Wahl im Herbst passiert ist offen.

Aus meiner sicht gibt es wichtigere Dinge bei der bayerischen Polizei in die man Geld stecken sollte.

Nur weil die DPolG gerne hätte, dass alle Polizeien in Deutschland in "ihrer Farbe" rumlaufen, ist das noch lange kein Grund neue Uniformen zu beschaffen.

Close1086
Corporal
Corporal
Beiträge: 344
Registriert: Fr 27. Okt 2006, 00:00

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon Close1086 » Mo 13. Mai 2013, 10:46

(eigentlich hätte ich ja gerne die neue Allwetterjacke weil die viel besser ist als mein alter Anorak, aber die ist ja so teuer).
Also zum Thema Allwetterjacke gehen die Themen auseinander. Im Winter finde ich den Anorak wärmer als die Allwetterjacke mit dem bescheidenen Innenfutter. Und wenns mal stärker regnet, sollte man auf alle Fälle noch ne Regenjacke haben, weil die Allwetterjacke sofort durch ist (so viel zum Begriff "Allwetterjacke") :-)
Hier find ich den Warnanzug den wir auf der VPI haben einen echten Segen.
Nur weil die DPolG gerne hätte, dass alle Polizeien in Deutschland in "ihrer Farbe" rumlaufen, ist das noch lange kein Grund neue Uniformen zu beschaffen.
Zumal man sich in den 70ern Deutschlandweit zusammengesetzt hat und die grüne weitestgehend Uniform gemeinsam gestaltet hat. Jetzt kocht jedes Bundesland sein eigenes Süppchen. Wäre für die Bayern evtl. von Vorteil, so kann man sich aus jedem Land das beste holen :-). Aber wie man die Staatsregierung kennt, gibts wenn dann ein eigenes Modell mit eigenen Trageversuchen, Probebetrieb, erweiterten Probebetrieb und letztendlich wird das billigste gekauft :-D

Benutzeravatar
Eisscrat
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 827
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 13:23
Wohnort: Bayern

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon Eisscrat » Mo 13. Mai 2013, 11:17

Close1086 hat geschrieben: Zumal man sich in den 70ern Deutschlandweit zusammengesetzt hat und die grüne weitestgehend Uniform gemeinsam gestaltet hat. Jetzt kocht jedes Bundesland sein eigenes Süppchen. Wäre für die Bayern evtl. von Vorteil, so kann man sich aus jedem Land das beste holen :-). Aber wie man die Staatsregierung kennt, gibts wenn dann ein eigenes Modell mit eigenen Trageversuchen, Probebetrieb, erweiterten Probebetrieb und letztendlich wird das billigste gekauft :-D
Jetzt hast du das System verstanden :frown:
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ Albert Einstein


Zurück zu „Ausrüstung, Kleidung und Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende