Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Hier könnt Ihr Vor-und Nachteile von Ausrüstung diskutieren, Neuanschaffungen ankündigen oder Verbesserungsvorschläge einbringen

Moderator: schutzmann_schneidig

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6336
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon Challenger » Mi 18. Dez 2013, 19:55

cosmic hat geschrieben:Es gab außerhalb vom BGS Tuchhosen in Kermit-grün? :o
Nein, das war auch lediglich ein Entwurf (in Bezug auf eine mögliche Überarbeitung der damaligen grünen Uniform).
Challenger


"Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16971
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon Controller » Mi 18. Dez 2013, 20:46

Ara hat geschrieben:War da nicht mal etwas mit "EU-Vertrag", wonach alle Länder blau werden sollen
ich hatte, weil ich das genau wissen wollte, einfach bei der EU nachgefragt und bereits am
27.01.2010 um 11:59 Uhr diese Antwort erhalten:
Sehr geehrter Herr xxxxxxx,
wir bedanken uns für Ihre Anfrage.

Es gibt keine bindende Gesetzgebung in der EU, die die Farben der nationalen Polizeiuniformen festlegt.
Sie können sich für weitere Fragen zu diesem Thema an das Europäische Parlament wenden, das Sie über das folgende Anfrageformular erreichen:
https://www.secure.europarl.europa.eu/p ... anguage=de
:polizei1:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Inspektor_GER
Corporal
Corporal
Beiträge: 265
Registriert: Do 7. Jul 2011, 19:27

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon Inspektor_GER » Mi 18. Dez 2013, 20:57

Challenger hat geschrieben:
cosmic hat geschrieben:Es gab außerhalb vom BGS Tuchhosen in Kermit-grün? :o
Nein, das war auch lediglich ein Entwurf (in Bezug auf eine mögliche Überarbeitung der damaligen grünen Uniform).
Du scheinst dich ja echt gut auszukennen :) Weißt du zufällig, warum man sich in Hessen und auch in Bayern gegen Kokarden auf den Mützen entschieden hat?

Ara
Constable
Constable
Beiträge: 73
Registriert: Fr 28. Jan 2011, 20:24

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon Ara » Do 19. Dez 2013, 12:24

Controller hat geschrieben:
Ara hat geschrieben:War da nicht mal etwas mit "EU-Vertrag", wonach alle Länder blau werden sollen
ich hatte, weil ich das genau wissen wollte, einfach bei der EU nachgefragt und bereits am
27.01.2010 um 11:59 Uhr diese Antwort erhalten:
Sehr geehrter Herr xxxxxxx,
wir bedanken uns für Ihre Anfrage.

Es gibt keine bindende Gesetzgebung in der EU, die die Farben der nationalen Polizeiuniformen festlegt.
Sie können sich für weitere Fragen zu diesem Thema an das Europäische Parlament wenden, das Sie über das folgende Anfrageformular erreichen:
https://www.secure.europarl.europa.eu/p ... anguage=de
:polizei1:
Na dann ist's tatsächlich ein Mythos, der wohl aber nie sterben wird. :polizei1:

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6336
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon Challenger » Do 19. Dez 2013, 21:32

Inspektor_GER hat geschrieben:Weißt du zufällig, warum man sich in Hessen und auch in Bayern gegen Kokarden auf den Mützen entschieden hat?
Hier muß ich leider passen. Die Kokarde (inklusive Dienstgradabzeichen) verschwand in Hessen in den 1970ern mit der grünen Uniform. Die DGA wurden knapp 30 Jahre später wieder eingeführt, die Kokarde nicht. Der genaue Grund ist mir allerdings nicht bekannt, da könnte ich nur spekulieren.
Challenger


"Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."

Benutzeravatar
Black Light Burns
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 106
Registriert: Fr 12. Aug 2011, 23:19
Wohnort: franken

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon Black Light Burns » Mo 23. Dez 2013, 23:06

Funktionalität und Komfort sollten natürlich nicht zu kurz kommen. Vollkommen richtig.

Aber ich bin schon für eine bayerische Uniformvariante, da mich die bisherigen Modelle nicht wirklich überzeugen konnten.

Wie schrecklich Baseballcaps und Polos aussehen brauche ich nicht näher zu erwähnen.
Oder die ach so funktionalen Jacken, mit denen man aussieht wie ein Schulbub, der von der großen Schwester die Jacke geschenkt bekam.

Da lobe ich mir die Nachbarn aus Österreich und deren Uniform! Ein bisschen mehr Zack kann uns zumindest optisch nicht schaden. Auch in Anbetracht dessen, dass das Ordnungsamt (manche sogar mit Schulterstücken) und andere Behörden mittlerweile in der BRD auch blau rumlaufen. :)

Benutzeravatar
Flex242
Constable
Constable
Beiträge: 90
Registriert: Do 21. Feb 2013, 12:31

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon Flex242 » Di 24. Dez 2013, 08:55

Wenn Polizei schon Ländersache ist, dann soll auch die Uniform Ländersache sein.

Wenn der Bürger die Polizei braucht, dann ist es ihm doch egal ob die nun in grün oder in blau daher kommen. Hauptsache ist, dass jemand da ist und dem Bürger Schutz bieten kann.

Aber mein persönlicher Geschmack tendiert eher zur blauen Uniform. Denn bisher hat mir jede blaue Uniformkombination, welche ich gesehen habe, besser gefallen als die alte grüne Uniform. Gut, über das "babyblaue Hemd" (z.B BPol) kann man sich streiten, da finde ich das blaue Hemd der Hessen besser. Aber selbst das "babyblaue" Hemd ist mir lieber als grün.

Die Meinung, mit der blauen Uniform würde die Polizei nicht mehr so bürgerfreundlich auftreten, kann ich so nicht nachvollziehen. Meine Bürgerfreundlichkeit wird doch an meinem Verhalten gegenüber dem Bürger gemessen und ist nicht von der Farbe meiner Uniform abhängig. :gruebel:
Nur Fallschirmspringer wissen, warum die Vögel singen!

Holzhaeuser
Corporal
Corporal
Beiträge: 459
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 00:00
Wohnort: Bayern und NRW ;)

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon Holzhaeuser » Mo 3. Mär 2014, 19:29

München, 03. März 2014 (stmi). Beim Vorauswahlverfahren für die neue Uniform der Bayerischen Polizei haben Uniformteile der österreichischen und der baden-württembergischen Polizei die größte Sympathie der 550 befragten Polizistinnen und Polizisten aus ganz Bayern gewonnen.
Komplette Pressemitteilung:
https://www.stmi.bayern.de/med/aktuell/ ... n_uniform/

Holzhaeuser
Corporal
Corporal
Beiträge: 459
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 00:00
Wohnort: Bayern und NRW ;)

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon Holzhaeuser » Mo 3. Mär 2014, 19:31

Holzhaeuser hat geschrieben:
München, 03. März 2014 (stmi). Beim Vorauswahlverfahren für die neue Uniform der Bayerischen Polizei haben Uniformteile der österreichischen und der baden-württembergischen Polizei die größte Sympathie der 550 befragten Polizistinnen und Polizisten aus ganz Bayern gewonnen. Wie heute Bayerns Innenminister Joachim Herrmann bekannt gegeben hat, wertet der Zentrale Psychologische Dienst der Bayerischen Polizei nun bis Ende März alle Rückmeldungen der Befragungsteilnehmer detailliert aus.

"Dieses Ergebnis dient uns als Grundlage für die Entscheidung, welche Kleidungsstücke wir im Einzelnen beim Trageversuch ab August 2014 testen", erläuterte Innenminister Joachim Herrmann. "Dabei werden wir verschiedene Uniformteile unterschiedlicher Uniformkonzepte für den Praxistest zur Verfügung stellen." Der Trageversuch mit rund 500 bayerischen Polizisten in ganz Bayern soll mit der Hitze im Sommer, der Nässe im Herbst und der Kälte im Winter alle Wetterbedingungen für die neue Uniform abdecken. "Dabei wird dann auch die Bevölkerung erstmals die Gelegenheit haben, im täglichen Kontakt das mögliche künftige Erscheinungsbild der Bayerischen Polizei zu erleben", so der Innenminister.

Ergebnis des Vorauswahlverfahrens
Laut erster vorläufiger Auszählung haben sich bei der Außendienst-Uniform über zwei Drittel der befragten Polizistinnen und Polizisten für das Modell der österreichischen Bundespolizei (siehe Fotos Bildergalerie) entschieden. Über zehn Prozent stimmten für die baden-württembergische Außendienst-Uniform (siehe Fotos Bildergalerie). Die gleiche Reihenfolge ergibt sich auch bei den Konzepten der Innendienst-Uniformen. Dort liegt mit fast der Hälfte ebenfalls das österreichische Modell in der Gunst der Polizisten vorne, Baden-Württemberg folgt mit 20 Prozent. Bei einzelnen Bekleidungsstücken wie Dienstmützen oder Strickjacken liegen aber auch die Modelle anderer Länder vorn.

Von Polizeibeamten für Polizeibeamte
Die eigens für die Einführung der neuen Polizeiuniform eingerichtete Projektgruppe hat seit dem 17. Februar 2014 an zwei Standorten der Bereitschaftspolizei das Vorauswahlverfahren durchgeführt. Die 550 Polizeibeamten wurden repräsentativ von allen Präsidien der Bayerischen Polizei ausgewählt. "Unser Ziel ist, die Polizistinnen und Polizisten möglichst umfassend an der Entwicklung der neuen Polizeiuniform zu beteiligen", betonte Herrmann. Die Teilnehmer des Auswahlverfahrens hatten die Möglichkeit, mit einem speziellen Fragebogen aus dem bestehenden Uniformsortiment aller deutschen Bundesländer, der Bundespolizei und der Nachbarstaaten Österreich, Italien und der Schweiz Funktionalität, Passform, Schnitt und zeitgemäßes Design der Uniformen selbst genauer unter die Lupe zu nehmen. Beratend zur Seite standen ihnen dabei Bekleidungsexperten, Arbeitsmediziner sowie Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Polizeiliches Einsatzverhalten sowie besonders geschulte Kolleginnen und Kollegen.

Modernste Textilien mit hohem Tragekomfort
Im Dezember 2013 hat Herrmann die Projektgruppe 'Neue Dienstkleidung der Bayerischen Polizei' unter der Leitung des Polizeivizepräsidenten Anton Scherl vom Polizeipräsidium Niederbayern eingerichtet. "Wir wollen für unsere 26.000 uniformtragenden Polizistinnen und Polizisten modernste Textilien mit hohem Tragekomfort", fasste Herrmann das Projektziel zusammen. Der Schwerpunkt liege auf den hohen Anforderungen des Außendienstes. Die Frage der Uniformfarbe werde erst am Ende des Trageversuchs im Frühjahr 2015 entschieden. Herrmann: "Auch dazu werden wir unsere bayerischen Polizistinnen und Polizisten einbinden." Die neue Uniform der Bayerischen Polizei soll 2016 eingeführt werden. Herrmann rechnet mit einem Kostenvolumen von rund 30 Millionen Euro.
Pressemitteilung mit Bildergallerie:
https://www.stmi.bayern.de/med/aktuell/ ... n_uniform/

Benutzeravatar
cosmic
Corporal
Corporal
Beiträge: 595
Registriert: Fr 19. Aug 2005, 00:00

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon cosmic » Di 4. Mär 2014, 01:23

Was? Aus Bayern ist zu hören, dass man dort Entwicklungen aus anderen Ländern bevorzugt? Ich hatte eigentlich erwartet, dass man eine wissenschaftliche Untersuchung aus dem Hut zaubert, nach der a) alle anderen Uniformmodelle in Bayern aus klimatischen Gründen nicht zum Einsatz kommen können und b) man herausgefunden hat, dass braune Hosen, beige Hemden sowie schwarze oder grüne Jacken ohne Polizei-Schriftzüge aus einsatztaktischen Gründen zu bevorzugen sind.

Anstelle des österreichischen Modell hätte man sich ja auch für das Nordmodell entscheiden können. Aber das man was bei den Preußen abguckt, dass kann man von den Bayern wohl noch nicht erwarten. :polizei1:

Holzhaeuser
Corporal
Corporal
Beiträge: 459
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 00:00
Wohnort: Bayern und NRW ;)

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon Holzhaeuser » Di 4. Mär 2014, 20:26

Ich denke die Kollegen waren da nicht besonders voreingenommen - das Nordmodell gabs ja auch zum Testen. Aber Österreich scheint sowohl "äußerlich" wie auch "innerlich" mit Abstand am besten abgeschnitten zu haben...

Benutzeravatar
Eisscrat
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 827
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 13:23
Wohnort: Bayern

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon Eisscrat » Di 4. Mär 2014, 23:18

Finde es gut das man hier mal nicht meinte das Rad wieder neu erfinden zu müssen sondern mal kuck was es gibt und dann die mitentscheiden lässt die es auch wirklich angeht.

Hätte man sich beim Digifunk eine menge Pannen sparen können. Und vielleicht ein Model bekommen dass man auch intuitiv bedienen kann.
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ Albert Einstein

Benutzeravatar
cosmic
Corporal
Corporal
Beiträge: 595
Registriert: Fr 19. Aug 2005, 00:00

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon cosmic » Mi 5. Mär 2014, 11:20

Abwarten...in NRW hat man sich auch verschiedene Uniformmodelle, unter anderem auch österreichische, angesehen. Und dann festgestellt, dass man für die klimatischen Bedingungen im Zweistromlandland Rhein-Weser was eigenes braucht. Sollten die Bayern mal die Eier haben zu sagen "Wir übernehmen was schon bestehendes" würde mich das freuen, aber auch wundern.

Benutzeravatar
Eisscrat
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 827
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 13:23
Wohnort: Bayern

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon Eisscrat » Mi 5. Mär 2014, 12:51

Nuja einfach die z.B. östereichische Uniform übernehmen wird man sicher nicht. Denn man muss ja als bayrischer Polizist erkennbar sein. Aber mal einen Eindruck in Sachen Material, Schnitt und Funkionalität kann man sammeln und es dann "künstlerisch" für Bayern anpassen.
„Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“ Albert Einstein

Peppermintpete
Captain
Captain
Beiträge: 1587
Registriert: So 15. Jan 2012, 20:40
Wohnort: NRW 48xxx

Re: Bayern zum 01.01.14 blau? Polizeispiegel DPolG

Beitragvon Peppermintpete » Mi 5. Mär 2014, 14:49

Das werden dann weißblau karierte Hemden? ;D
:keks:


Zurück zu „Ausrüstung, Kleidung und Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende