EINSATZSTIEFEL - Sammelthread

Hier könnt Ihr Vor-und Nachteile von Ausrüstung diskutieren, Neuanschaffungen ankündigen oder Verbesserungsvorschläge einbringen

Moderatoren: schutzmann_schneidig, schutzmann_schneidig

Franz1504
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Mi 10. Jul 2019, 10:43

Re: EINSATZSTIEFEL - Sammelthread

Beitragvon Franz1504 » Mo 23. Dez 2019, 17:40

Das geht mir bei meinen Meinl auch so. Sommer wie Winter.
Das kommt tatsächlich vom eigenen Schweiß

Benutzeravatar
Kamm
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 16:13

Re: EINSATZSTIEFEL - Sammelthread

Beitragvon Kamm » Mi 1. Jan 2020, 18:07

Ihr beide hattet recht! Habe auf etwas "saugfähigere" Socken geachtet und das Problem nun besser im Griff. Dankeschön! :polizei1:

renegad7
Corporal
Corporal
Beiträge: 261
Registriert: Di 6. Mär 2007, 00:00
Wohnort: hässeländle

Re: EINSATZSTIEFEL - Sammelthread

Beitragvon renegad7 » Mi 1. Apr 2020, 14:50

sagt mal, ich hatte mir vor einer Weile nicht-neue aber angeblich unbenutzte gsg 9.2 (also die ganz hohen Stiefel) besorgt.

Soweit so gut, nun löst sich aber bereits nach deutlich weniger als 1 Jahr Benutzung im Streifendienst am vorderen Rand der Kleber zw. Gummi der Sohle und Leder ein wenig zu arg für meinen Geschmack und den Preis auf.....


Gibt's ne Möglichkeit als Endverbraucher ein Fake vom Original zu unterscheiden ?

Benutzeravatar
Syzygy
Corporal
Corporal
Beiträge: 416
Registriert: Sa 5. Dez 2015, 07:27

Re: EINSATZSTIEFEL - Sammelthread

Beitragvon Syzygy » Do 2. Apr 2020, 01:46

Muss mich einmal äußerst Positiv über meine "neuen" Einsatzstiefel äußern.

Da wir im MRV in "zivil" arbeiten dürfen, sind wir farblich nicht gebunden. Man könnte also als Schuhe tragen was man möchte sofern es "festes Schuhwerk" ist (geschlossen, flüssigkeitsabweisend). Da ich aus dem Polizeidienst die Vorteile einer gewissen Stabilität im Sprunggelenk durch Einsatzstiefel schätzen gelernt habe, trage ich die auch heute noch im Dienst.

Für den Sommer nutze ich mittlerweile die "Haix BlackEagle Athletic 2.0 VT high" in der "Desert" Version. Werden in der Sonne nicht so heiß weil sie nicht schwarz sind, sind super atmungsaktiv (wie ein Sportschuh!), leicht und bieten dennoch guten Halt im Sprunggelenk wenn man mal aus dem Stand zum Spurt ansetzen muss. Nicht "wasserdicht" im Sinne von Dauerregen-geeignet aber Spritzwasser ist kein Problem, perlt einfach ab. Der Zipper-Verschluss an der Seite ist ein echter Luxus. Schnürsenkel werden im Zungenfach verstaut. Mechanischen Schutz bieten sie am Fuß nur wenig, Knöchelprotektoren haben sie aber und der Schaft ist gepolstert. Rutschfestigkeit ist gut. Sitz ist an meinen Füßen (recht schmal) einfach excellent.
Gibt es auch in Schwarz.
https://www.haix.de/haix-black-eagle-at ... sidezipper
https://www.haix.de/haix-black-eagle-at ... sidezipper

Da ich mit den Stiefeln so überaus zufrieden war, habe ich nun für die kältere Jahreszeit auch neue angeschafft. Geworden sind es die "Haix Ranger GSG9-X". Nach nun ca. 4 Monaten Erfahrung bin ich immer noch begeistert. Vollleder, absolut Wasserdicht auch bei größtem Sauwetter. Extra eine halbe Nummer größer genommen so dass ich dicke Socken drin tragen kann, auch Minusgrade über längere Zeit sind überhaupt kein Thema. Sitz, Tragegefühl, Laufkomfort alles absolute Sahne, Sohle sehr rutschfest. Ebenfalls mit Knöchelprotektoren, Schaft gut gepolstert, Vorderfuß eher moderater Schutz durch das dicke Leder und einer Gummierung vorn. Keine Zehenkappe. Schnellverschluss und Zungenfach für die Schnürsenkel.
https://www.haix.de/haix-ranger-gsg9-x

Kann ich beide uneingeschränkt empfehlen. Die Athletics allerdings nur für die Sommerzeit, sind für den Winter zu luftig. Die Ranger könnte man ganzjährig tragen wenn man allzu "leichte" Einsatzstiefel nicht möchte.
Safety first!

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1787
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: EINSATZSTIEFEL - Sammelthread

Beitragvon zulu » Fr 3. Apr 2020, 11:54

renegad7 hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 14:50
Gibt's ne Möglichkeit als Endverbraucher ein Fake vom Original zu unterscheiden ?
Ausser der Kontaktaufnahme mit Adidas fält mir nichts ein. Denkbar wäre noch, dass die zwar unbenutzt aber Ewigkeiten bei unpassenden Bedingungen gelagert waren.

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6348
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: EINSATZSTIEFEL - Sammelthread

Beitragvon Challenger » Mi 8. Apr 2020, 11:12

Syzygy hat geschrieben:
Do 2. Apr 2020, 01:46
(..) "Haix Ranger GSG9-X". (..) Sitz, Tragegefühl, Laufkomfort alles absolute Sahne, Sohle sehr rutschfest. (..)
Ich kann das nur bestätigen (ich besitze das Modell seit Herbst 2016): bislang einer der besten Stiefel, den ich jemals hatte - und ich hab sogar zwei davon! ;D :gut:
Challenger


"Alles Große in unserer Welt geschieht nur, weil jemand mehr tut, als er muß." (Hermann Gmeiner)


Zurück zu „Ausrüstung, Kleidung und Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende