Helmch...äh Einsatzhelm Bayern

Hier könnt Ihr Vor-und Nachteile von Ausrüstung diskutieren, Neuanschaffungen ankündigen oder Verbesserungsvorschläge einbringen

Moderatoren: schutzmann_schneidig, schutzmann_schneidig

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8909
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Helmch...äh Einsatzhelm Bayern

Beitragvon Diag » So 6. Dez 2015, 17:56

Ich habe das nirgends behauptet oder beabsichtigt. Trotzdem denke ich, dass Dir vielleicht der ein oder andere Punkt bei K nicht geläufig ist. Von mir aus können wir es aber auch sein lassen.

Benutzeravatar
DerLima
Moderator
Moderator
Beiträge: 5022
Registriert: Di 30. Jun 2009, 00:00
Wohnort: 167**

Re: Helmch...äh Einsatzhelm Bayern

Beitragvon DerLima » So 6. Dez 2015, 19:09

Und nun: Zurück zum Thema bitte.

Gruß
DerLima
******************************************************
projekt:UNVERGESSEN (Klick mich)
******************************************************

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4558
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Helmch...äh Einsatzhelm Bayern

Beitragvon vladdi » So 6. Dez 2015, 22:17

Ein solcher Helm / Aufrüstpaket gehört auch bei K in den Kofferraum.
Fahren die raus und gibt es eine solche Lage (oder Amok) müssen die auch ran.

Ganz einfach.
Was erwartet der Bürger, der Staat von Polizei? Und welche Ausrüstung muss die Polizei dafür haben.

Vor einigen Jahren hat niemand erwarten, dass die Schutzpolizei bei Schusswaffen handelt. Absperren und auf SE warten. Die Erwartung an die Polizei hat sich durch Amok-Lagen verändert. Und nun bei Terror ist die Erwartung, dass die Polizei handelt. Also muss der Helm, die ballistische Weste und ein Gewehr in den Streifenwagen.
Und wenn K oder Verkehrsdienste teil der Polizei sind, dann müssen auch deren Wagen ausgerüstet werden.

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8909
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Helmch...äh Einsatzhelm Bayern

Beitragvon Diag » Mo 7. Dez 2015, 06:14

So, oder man ist der Meinung, dass K keine MP schießen muss bzw. DARF (auch nicht freiwillig). :stupid: Wird sich vielleicht aber auch jetzt ändern.

Benutzeravatar
Trooper
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 13359
Registriert: Sa 2. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Helmch...äh Einsatzhelm Bayern

Beitragvon Trooper » Mo 7. Dez 2015, 07:28

Haha. Wenn ich bedenke, daß ich mehr als genügend Leute im Ermittlungsbereich kenne, die schon Schwierigkeiten damit haben, ihre Kanone fürs Training auszugraben, geschweige denn sie überhaupt mal mit rauszunehmen, wenn Außenermittlungen anstehen. Nicht mal der Funk im Zivilwagen wird angemacht (so denn überhaupt welcher eingebaut ist). Ich sehe nicht, daß sich da was ändert. Nicht ohne Generationswechsel und eine grundlegend andere Organisationskultur.
Dear Kids,
There is no Santa. Those presents are from your parents.
Sincerely, Wikileaks

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8909
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Helmch...äh Einsatzhelm Bayern

Beitragvon Diag » Mo 7. Dez 2015, 07:37

Um mal auch was "gegen S" zu schreiben: Wenn man rechtfertigen muss warum man die MP mitnimmt zu ner angefahrenen Wildsau oder zu ner Lage, bei der einer gedroht hat, den Nachbarn "abzuballern", dann läuft auch ein wenig schief.

Benutzeravatar
Trooper
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 13359
Registriert: Sa 2. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Helmch...äh Einsatzhelm Bayern

Beitragvon Trooper » Mo 7. Dez 2015, 07:51

Lass uns nicht auf die Schiene "S vs. K" kommen. Davon abgesehen ist das, was ich geschrieben habe, in meiner Dienststelle leider sehr verbreitet.
Dear Kids,
There is no Santa. Those presents are from your parents.
Sincerely, Wikileaks

Benutzeravatar
SirJames
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2665
Registriert: Sa 5. Sep 2009, 00:00
Wohnort: Berlin

Re: Helmch...äh Einsatzhelm Bayern

Beitragvon SirJames » Mo 7. Dez 2015, 08:31

In meinem Haus sitzt S und K und ich habe festgestellt, dass die Einstellung zum Führen von FeM zumindest bei uns nicht davon abhängt. Manchmal staune ich sogar wie "hochgerüstet" die Kollegen von K ihre Streife fahren. Genauso wie ich staune, dass es immer noch Schutzleute gibt, die der Meinung sind keine FeM führen zu müssen. Ohne dass ich das verallgemeinern will, so sehe ich das ähnlich wie Trooper. Die "Jüngeren" haben da augenscheinlich ein ganz anderes Selbstverständnis, auch im Umgang mit den FeM. Wir gehen 'offensiver' mit unseren FeM inkl. Schusswaffe um. Da hat sich auch, und an dieser Stelle will ich meine Behörde ausnahmsweise mal loben, viel getan.

Man wird nicht mehr so oft verdutzt angeguckt, wenn man irgendwo mit der Schusswaffe in entschlossener Sicherungshaltung oder Schießhaltung vorgeht.

Ansonsten finde ich die Diskussion über unsere FeM sehr wichtig und hoffe man findet einen vernünftigen Weg.

An dieser Stelle würde ich mir auch einen gesamtstaatlichen Mindeststandart in Ausrüstung und Ausbildung wünschen und eine Angleichung der Konzeptionen. Vielleicht ist das reichlich naiv, aber ich hoffe, dass man irgendwann auch diese Notwendigkeit erkennt.

Gruß
“No, I don’t wonder Marty. The world needs bad men. We keep the other bad men from the door.”

(true detective)

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1819
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Helmch...äh Einsatzhelm Bayern

Beitragvon zulu » Mo 7. Dez 2015, 12:37

In BaWü werden nun gepanzerte Fahrzeuge angeschafft und neue Stellen bei LKA, Verfassungsschutz und der Justiz geschaffen. Für Sachmittel gibt es 20 Millionen Euro. Angesichts der Panzerfahrzeuge werden mit diesen Mitteln zumindest keine Schutzpakete für die Kollegen erweitert. :zustimm:

Wenn man bedenkt, dass es noch Sonderwagen im Bestand gibt, vermute ich, dass die neuen Fahrzeuge ohnehin nur für das SEK sind. Denn die haben dann wenigstens auch ein Konzept das einzusetzen.

Riker69
Constable
Constable
Beiträge: 43
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 16:31

Re: Helmch...äh Einsatzhelm Bayern

Beitragvon Riker69 » Mo 7. Dez 2015, 15:53

zulu hat geschrieben:@Riker69
Bist du auf einem Posten, der potenziell in so eine Lage fährt? Die besten Tips kommen bei uns nämlich immer von Leuten, die nie in die Verlegenheit kämen.
Da muss ich Dich enttäuschen, bin durchaus auf einem Posten welcher potentiell so eine Lage fahren könnte, müsste, sollte. Aber die Idee, den Schutzmann mit einer solch sinnfreien Ausrüstung loszuschicken, kann nur von ganz Oben kommen.
Siehe dieses Foto: http://www.derwesten.de/img/panorama/cr ... 0E900F.jpg
Der Helm, sowie diese "Umhänge" sind ja wohl eher hinderlich als nützlich!

Übrigens ging es mir eigentlich nur um diese Ausstattungsvariante. Ballistische Helme...wenn man sie beschafft, gibt es auch in der Kombination mit einem Visier und wären somit auch als normaler Einsatzhelm nutzbar. Jegliche Neubeschaffung als reiner ballistischer Schutz ist purer Aktionismus und unnötig. "Oder man hängt sich links den ballistischen- und rechts den Schlagschutzhelm ans Koppel. Kann man dann je nach Bedarf greifen" :ja:
Der M92 kann mühelos mit einem Visier versehen werden, ähnich wie die Helme der mobilen Gendarmerie in Frankreich.
Übrigens, wo sind die M92, welche damals für den ehem. BGS beschafft wurden?
In BaWü werden nun gepanzerte Fahrzeuge angeschafft...
Wenn man bedenkt, dass es noch Sonderwagen im Bestand gibt, vermute ich, dass die neuen Fahrzeuge ohnehin nur für das SEK sind.
Das stimmt, wird wohl der Mowag Eagle werden.
„Wer den Sumpf austrocknen will, darf nicht die Frösche fragen.“
Friedrich Merz

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4558
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Helmch...äh Einsatzhelm Bayern

Beitragvon vladdi » Mo 7. Dez 2015, 16:56

Riker99
Hast du dich mit der Thematik Helm mal beschäftigt?
Ich denke, dass es nicht förderlich ist nur die Contra-Argumente zu listen.

Riker69
Constable
Constable
Beiträge: 43
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 16:31

Re: Helmch...äh Einsatzhelm Bayern

Beitragvon Riker69 » Mo 7. Dez 2015, 19:55

vladdi hat geschrieben:Riker99
Hast du dich mit der Thematik Helm mal beschäftigt?
Nein, ich schreibe hier nur aus Jux und Dallerei ;D
@vladdi, Du kannst mir glauben, dass ich schon so einige Helme tragen "durfte", musste und durchaus in der Lage bin Vergleiche anzustellen.
Ich denke, dass es nicht förderlich ist nur die Contra-Argumente zu listen.
Mir fallen zum Helm im Eingangsthrat leider keine Pro Argumente ein. Sorry :flehan:
„Wer den Sumpf austrocknen will, darf nicht die Frösche fragen.“
Friedrich Merz

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4558
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Helmch...äh Einsatzhelm Bayern

Beitragvon vladdi » Mo 7. Dez 2015, 21:03

Naja, dem Beschaffer sind wohl so einige Argumente eingefallen die für diesen Helm sprechen.

Wobei unstrittig die SE - Helme besser sind.
Aber nicht alles was besser ist macht Sinn zu beschaffen.

Das absolute Pro-Argument ist, Bayern hat gekauft und stattet seine Beamte aus.
Das was du optisch bemängeln magst hat auch Vorteile. Kein Visier hat bei dem Model auch Sinn und mit Visier hat bei dem Model einen Nachteil; da bliebe dann nur wieder das bessere SE Model, was nicht beschafft wird.

Unter Beachtung aller Aspekte, kann man sagen eine vernünftige Wahl für den Streifenwagen.

Lone Soldier

Re: Helmch...äh Einsatzhelm Bayern

Beitragvon Lone Soldier » Mo 7. Dez 2015, 22:15

SE-Helme sind nun einmal Mannausstattung. Bei einem Einheitshelm für alle muss natürlich irgendwo ein Kompromiß gemacht werden. Abgesehen davon dürfte manch ein nicht SE-ler Probleme mit der nötigen Fitness haben um in deren Ausrüstung agieren zu können.

tyrant
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2129
Registriert: Fr 28. Mai 2010, 20:47

Re: Helmch...äh Einsatzhelm Bayern

Beitragvon tyrant » Di 8. Dez 2015, 14:53

Was hier geweint wird...

der vorgestellte Helm IST ein SE-Helm....

http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-N ... itt-Schock
Ich bin KEIN PVB!

An allem Unrecht, das geschieht,
ist nicht nur der Schuld, der es begeht, sondern auch der,
der es nicht verhindert.

(Erich Kästner)


Zurück zu „Ausrüstung, Kleidung und Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende