Ballistischer Helm Sachsen

Hier könnt Ihr Vor-und Nachteile von Ausrüstung diskutieren, Neuanschaffungen ankündigen oder Verbesserungsvorschläge einbringen

Moderator: schutzmann_schneidig

ChrischanM
Constable
Constable
Beiträge: 50
Registriert: Do 20. Nov 2008, 00:00

Ballistischer Helm Sachsen

Beitragvon ChrischanM » Fr 4. Mär 2016, 14:12

Zwar wieder sehr reißerisch geschrieben, aber trotzdem eine interessante Nachricht.... :lupe:

https://mopo24.de/nachrichten/neue-helm ... fern-53602

Mal gespannt wann er ausgeliefert wird und welche Reviere und Einheiten ihn bekommen sollen. :verweis:

Grüße

Freeman12349
Corporal
Corporal
Beiträge: 550
Registriert: So 14. Mär 2010, 17:51
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Re: Ballistischer Helm Sachsen

Beitragvon Freeman12349 » Fr 4. Mär 2016, 14:45

Kein Lord Helmchen für Sachsen? :mrgreen:
Kein PVB

Klagt nicht, kämpft!

Peppermintpete
Captain
Captain
Beiträge: 1587
Registriert: So 15. Jan 2012, 20:40
Wohnort: NRW 48xxx

Re: Ballistischer Helm Sachsen

Beitragvon Peppermintpete » Fr 4. Mär 2016, 16:56

Falls die Superlative aus dem Artikel tatsächlich zutreffen sollten, kann man den Kollegen nur zum Erwerb dieses Einsatzmittels gratulieren.
:keks:

Benutzeravatar
Ghostrider1
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3973
Registriert: Fr 9. Feb 2007, 00:00
Wohnort: Elbflorenz

Re: Ballistischer Helm Sachsen

Beitragvon Ghostrider1 » Fr 4. Mär 2016, 17:05

Klar, genau wie die Schusswesten.....

Meine alte Weste wurde wieder verlängert. Jo, die Pistole soll evtl. 2017 kommen.
Ich rechne mit dem Helm, 2020. Allerdings haben wir dann keine Leute mehr, die sie tragen.

Aldous
Corporal
Corporal
Beiträge: 505
Registriert: Di 5. Mär 2013, 17:11

Re: Ballistischer Helm Sachsen

Beitragvon Aldous » Fr 4. Mär 2016, 19:03

Die neue Konzeption sieht vor, dass die IZD bei entsprechenden Lagen Erstkontakt haben und suchen soll. Entsprechend wurden nicht nur neue Helme, sondern weitere FeM dieser Art beschafft. :zustimm:

Benutzeravatar
Vito
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8255
Registriert: So 24. Jul 2005, 00:00
Wohnort: Da wo man babbele dud
Kontaktdaten:

Re: Ballistischer Helm Sachsen

Beitragvon Vito » Fr 4. Mär 2016, 19:28

Ghostrider1 hat geschrieben:Klar, genau wie die Schusswesten.....

Meine alte Weste wurde wieder verlängert. Jo, die Pistole soll evtl. 2017 kommen.
Ich rechne mit dem Helm, 2020. Allerdings haben wir dann keine Leute mehr, die sie tragen.
Die Westen schießen nicht, sie schützen :polizei9:
BildFreiheit für die SpareribsBild

Benutzeravatar
Ghostrider1
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3973
Registriert: Fr 9. Feb 2007, 00:00
Wohnort: Elbflorenz

Re: Ballistischer Helm Sachsen

Beitragvon Ghostrider1 » Fr 4. Mär 2016, 19:45

Genau, der IZD, der schön in DD gehalten wird, hat bestimmt als erstes Kontak bei einer Amok-Lage in Sebnitz oder Riesa. :pfeif:

@Vito
Stimmt, es heißt Schutzweste. Aber bei Schussweste weiß auch jeder was gemeint ist. :polizei2:

Benutzeravatar
Adri9125
Constable
Constable
Beiträge: 49
Registriert: So 10. Nov 2013, 19:17
Wohnort: Chemnitz

Re: Ballistischer Helm Sachsen

Beitragvon Adri9125 » Fr 4. Mär 2016, 20:37

Ghostrider1 hat geschrieben:Klar, genau wie die Schusswesten.....

Meine alte Weste wurde wieder verlängert. Jo, die Pistole soll evtl. 2017 kommen.
Ich rechne mit dem Helm, 2020. Allerdings haben wir dann keine Leute mehr, die sie tragen.
Die neuen Waffen sind schon da. Es liegt derzeit nur am Holster. Die Ausschreibung ist letzte Woche abgelaufen. Jetzt muss das Ding nur noch bestellt werden.
Der Sinn des Lebens ist nicht einfach zu existieren, zu überleben, sondern weiterzukommen, aufzusteigen, etwas zu erreichen, zu erobern.

Loewe
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1044
Registriert: Fr 30. Sep 2005, 00:00

Re: Ballistischer Helm Sachsen

Beitragvon Loewe » Fr 4. Mär 2016, 21:07

Ich rechne mit dem Helm, 2020
Wird schon früher. Und zu den Helmen kommt auch noch ein bisschen was dazu. Geschützte Fahrzeuge, Sperrmittel, neue schwere Westen etc. Auch bei uns zuerst IZD und dann runter auf alle Reviere.

btw. neue Pistolen: ich hoffe die lassen sich mit den neuen Holstern noch etwas Zeit. Zur Zeit sieht es nämlich mit den Schießtrainern äußerst mau aus. Diejenigen die man noch hat sind in Bautzen zu Wachpolizei Ausbildung.

Loewe

ChrischanM
Constable
Constable
Beiträge: 50
Registriert: Do 20. Nov 2008, 00:00

Re: Ballistischer Helm Sachsen

Beitragvon ChrischanM » Fr 4. Mär 2016, 21:36

Sicher dass es nur die IZD und Reviere betrifft?

Hatten mal gehört, dass Helme, Westen und "Langwaffen" zur Bepo und IZD kommen sollen??? :gruebel:

Grüße

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1626
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Ballistischer Helm Sachsen

Beitragvon zulu » Fr 4. Mär 2016, 22:27

Gute Wahl! Wenigstens sieht sich Sachsen mal auf dem Markt um und bestellt nicht Modell Calimero für einen Haufen Geld.

Loewe
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1044
Registriert: Fr 30. Sep 2005, 00:00

Re: Ballistischer Helm Sachsen

Beitragvon Loewe » Sa 5. Mär 2016, 10:31

Sicher dass es nur die IZD und Reviere betrifft?
Hinsichtlich der Bepo weiß ich es nicht, deshalb habe ich sie außen vor gelassen. Entschuldigung wenn das zu Missverständnissen geführt hat. Sperrmittelschulung ist bei uns bereits zeitlich festgepinnt.

Loewe

Benutzeravatar
Ghostrider1
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3973
Registriert: Fr 9. Feb 2007, 00:00
Wohnort: Elbflorenz

Re: Ballistischer Helm Sachsen

Beitragvon Ghostrider1 » Sa 5. Mär 2016, 10:49

Zum Thema Sperrmittel:
Ich hatte mal nen Lehrgang auf "Stop-Sticks". Ich glaube ich bin der Einzige in der Schicht, der die anwenden darf.
Die Dinger sind nicht verkehrt, wenn rechtzeitig reagiert, die Sperre gestellt und die Dinger mitgeführt werden.
Zur dienstlichen Einstellung bezüglich Eigensicherung und FEM einiger Kollegen schüttel ich nur noch mit dem Kopf.
Aber es sind nicht nur die Streifenkollegen. Es gab bereits Diskussionen, über das Mitführen des Einsatzhelmes. Unsere Führung meinte damals, es sehe zu brachial aus. In anderen BL's ist das Vorschrift. Bei uns jetzt auch :pfeif:

Das Kind muss erst in den Brunnen fallen, bis man wach wird.

Benutzeravatar
Old Bill
Moderator
Moderator
Beiträge: 1813
Registriert: So 27. Apr 2014, 22:27

Re: Ballistischer Helm Sachsen

Beitragvon Old Bill » Mo 7. Mär 2016, 19:27

Gute Sache, da hat scheinbar einer der Verantwortlichen Bezug zur Praxis

Loewe
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1044
Registriert: Fr 30. Sep 2005, 00:00

Re: Ballistischer Helm Sachsen

Beitragvon Loewe » So 18. Sep 2016, 12:54

Spätestens nach der Drohung gegen das Hotel " Fürstenhof" in Leipzig hat die Öffentlichkeit gesehen; die Helme sind da. Bleibt abzuwarten was der Knatsch vor dem OVG Dresden erbringt, da ein österr. Konkurenzunternehmen Klage gegen die Auftragsvergabe über 1600 Helme erhoben hat.
Der dabei eröffnete Nebenkriegsschauplatz über die Art und Weise wie sich die Österreicher 5 Helme besorgt haben und welch ( unrühmliche ) Rolle dabei ein Oberstleutnant des Heeres vom Beschaffungsamt spielt ( Stichwort: gefälschte Endverbraucherzertifikate ) dürfte da aber deutlich interessanter sein.

mittelschwer belustigt
Loewe

http://www.bild.de/bild-plus/politik/in ... .bild.html - reine Quelle; Text nur im Abo lesbar


Zurück zu „Ausrüstung, Kleidung und Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende