NRW schafft 10.000 neue Schutzwesten für Polizisten an

Hier könnt Ihr Vor-und Nachteile von Ausrüstung diskutieren, Neuanschaffungen ankündigen oder Verbesserungsvorschläge einbringen

Moderator: schutzmann_schneidig

renegad7
Corporal
Corporal
Beiträge: 249
Registriert: Di 6. Mär 2007, 00:00
Wohnort: hässeländle

NRW schafft 10.000 neue Schutzwesten für Polizisten an

Beitragvon renegad7 » Mi 17. Aug 2016, 10:11

aha, es geht doch....

http://www.derwesten.de/region/rhein_ru ... 80713.html

7 Kilo leicht und soll langwaffen abhalten ? schick, schick....

nur mit vpam 6 kann ich nicht anfangen, weiß jemand, was das für ne schutzklasse ist?

der kanadier
Corporal
Corporal
Beiträge: 534
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 13:43

Re: NRW schafft 10.000 neue Schutzwesten für Polizisten an

Beitragvon der kanadier » Mi 17. Aug 2016, 10:18

7 Kilo sind durchaus realistisch bei Platten gegen AK Munition.

Die Vpam Angaben beziehen sich auf die VPAM APR 2006 Norm (?), dort sind die verschiedenen Schutzklassen/Prüfklassen definiert. Hier mal der Link zu Tabelle

http://www.vpam.eu/fileadmin/Pruefricht ... -12-11.pdf

Eine SK4 Platte entspricht der Vpam Prüfstufe 9, siehe hier
http://www.pfa.nrw.de/PTI_Internet/pti- ... _09-09.pdf

renegad7
Corporal
Corporal
Beiträge: 249
Registriert: Di 6. Mär 2007, 00:00
Wohnort: hässeländle

Re: NRW schafft 10.000 neue Schutzwesten für Polizisten an

Beitragvon renegad7 » Mi 17. Aug 2016, 10:24

Ach dann sind das nur plattenträger zum aufrüsten der normalen sk1 Westen im Streifendienst

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6327
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: NRW schafft 10.000 neue Schutzwesten für Polizisten an

Beitragvon Challenger » Mi 17. Aug 2016, 10:30

Da kann man mal wieder richtig neidisch werden!
"Der neue Geschossschutz lässt sich alleine überwerfen und mit Hilfe von Klettverschlüssen auf die passende Größe bringen. „Das dauert nur Sekunden“, erzählt ein Beamter."

NRW schafft 10.000 neue Schutzwesten für Polizisten an | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/region/rhein_ru ... x812334909
Und wir in Hessen machen Puzzle-Spiele mit mehrteiligen Ergänzungssets für die Standardweste... :polizei4:
Challenger


"Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25253
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: NRW schafft 10.000 neue Schutzwesten für Polizisten an

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mi 17. Aug 2016, 10:37

2 für einen Funkwagen, in dem eh kein Platz ist. Doof nur, dass wir aufgrund der Einstellungszahlen ganzjährig zu dritt unterwegs sind.
:lah:

renegad7
Corporal
Corporal
Beiträge: 249
Registriert: Di 6. Mär 2007, 00:00
Wohnort: hässeländle

Re: NRW schafft 10.000 neue Schutzwesten für Polizisten an

Beitragvon renegad7 » Mi 17. Aug 2016, 10:40

Hui, 7-8 kg und hält alleine ak47 auf? Nice...

Kennt jemand den Hersteller?

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6327
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: NRW schafft 10.000 neue Schutzwesten für Polizisten an

Beitragvon Challenger » Mi 17. Aug 2016, 10:47

Kaeptn_Chaos hat geschrieben:Doof nur, dass wir aufgrund der Einstellungszahlen ganzjährig zu dritt unterwegs sind.
Naja gut: man weiß nie, in welche Situation man spontan hinein gerät. Aber ihr werdet nach Möglichkeit eure Azubis ja grundsätzlich auch aus solchen Lagen raushalten, oder?

Ich finde, eure neuen Westen machen einen gescheiten Eindruck!

Die hessischen Puzzle-Sets nehmen auch Platz im Kofferraum weg. Nur die sind weder schnell übergeworfen, noch erhöhen sie die Schutzklasse. Also wieder mal eine ganz tolle Anschaffung... :flop:
Challenger


"Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."

ChrischanM
Constable
Constable
Beiträge: 50
Registriert: Do 20. Nov 2008, 00:00

Re: NRW schafft 10.000 neue Schutzwesten für Polizisten an

Beitragvon ChrischanM » Mi 17. Aug 2016, 11:00

Hi,

vom Foto her sieht es aus wie unsere neue Mehler Weste/Plattenträger in Sachsen.

Ein zwei Unterschiede gibt's anscheinend. Bei uns steht Polizei auf dem "Sackschutz", also der unteren ballistischen Platte im Lendenbereich.

Ansonsten trägt sich das Teil eigentlich ganz gut. Schränkt weniger ein als die SK2 beim bewegen, aber das liegt ja in der Natur der Sache.

Einziger Wehrmutstropfen (meine Meinung): Kein komplettes Molle System auf der Brustplatte. Da könnte man schön die Ersatzmagazintasche der MP5 und eine Funkgerätetasche anbringen....

Trotzdem: Eine erfreuliche Entwicklung und guter Schritt!

Schöne Grüße

renegad7
Corporal
Corporal
Beiträge: 249
Registriert: Di 6. Mär 2007, 00:00
Wohnort: hässeländle

Re: NRW schafft 10.000 neue Schutzwesten für Polizisten an

Beitragvon renegad7 » Mi 17. Aug 2016, 11:14

Aber wie gefragt, dass ist dann ein plattenträger, der zusammen mit der sk1 Weste die sk4 erreicht?
Oder doch sk4 schon alleine?

ChrischanM
Constable
Constable
Beiträge: 50
Registriert: Do 20. Nov 2008, 00:00

Re: NRW schafft 10.000 neue Schutzwesten für Polizisten an

Beitragvon ChrischanM » Mi 17. Aug 2016, 11:43

Antwort für Sachsen:

Alle Platten als "Standalone" beschriftet!

Unsere sollten also die Bleibohnen auch ohne Weichballistik SK1 halten...

Ein Kollege aus NRW muss nur mal ne Platte rausnehmen. Steht dick und fett drauf, falls es auch die Mehler Platte ist... ;)

Grüße

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1625
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: NRW schafft 10.000 neue Schutzwesten für Polizisten an

Beitragvon zulu » Mi 17. Aug 2016, 11:54

Der erreicht SK4 überhaupt nicht. Platten der Stufe VPAM 6 entsprechen etwa SK3 und sind zertifiziert mit der 7,62x39 mm AK Patrone (Eisenkern, 2074 Joule*).

Erst VPAM 9 wäre mit SK4 zu vergleichen und ist zertifiziert mit der 7,62x51 mm NATO Patrone (Stahlhartkern, 3261 Joule*).

Ob die nun allein oder in Verbindung mit der SK1 Weste die Schutzklasse errreichen kann man pauschal nicht sagen. Dem Gewicht nach zu urteilen würde ich tippen, dass die Platten es allein erreichen.

*) http://www.vpam.eu/fileadmin/Pruefricht ... -12-11.pdf

der kanadier
Corporal
Corporal
Beiträge: 534
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 13:43

Re: NRW schafft 10.000 neue Schutzwesten für Polizisten an

Beitragvon der kanadier » Mi 17. Aug 2016, 12:00

Zulu, schau mal auf den 2. Beitrag :polizei2:

Wenns Mehler Platten sind dürften es keine Stand Alone sein, zumindest auf ihrer Seite sind die AK Platten alle nur Aufrüstplatten, heißt iVm SK 1 Weichballistik.

Bin mal gespannt wann und was sich in BW tut

ChrischanM
Constable
Constable
Beiträge: 50
Registriert: Do 20. Nov 2008, 00:00

Re: NRW schafft 10.000 neue Schutzwesten für Polizisten an

Beitragvon ChrischanM » Mi 17. Aug 2016, 12:07

der kanadier hat geschrieben: Wenns Mehler Platten sind dürften es keine Stand Alone sein, zumindest auf ihrer Seite sind die AK Platten alle nur Aufrüstplatten, heißt iVm SK 1 Weichballistik.
Sachsen hat Mehler. Steht auch "Standalone" drauf ;)

der kanadier
Corporal
Corporal
Beiträge: 534
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 13:43

Re: NRW schafft 10.000 neue Schutzwesten für Polizisten an

Beitragvon der kanadier » Mi 17. Aug 2016, 13:14

Habt ihr auch die Aufrüstplatten AK oder vllt sogar die SK 4 Variante ?

Mii Mii
Cadet
Cadet
Beiträge: 18
Registriert: So 3. Jul 2016, 15:34

Re: NRW schafft 10.000 neue Schutzwesten für Polizisten an

Beitragvon Mii Mii » Mi 17. Aug 2016, 14:21

richtig erkannt :zustimm:

es sind die "normalen" Streifenpolizisten die zuerst am Platz des Geschehens sind.
Das Sek kommt erst später...
Hoffentlich wird diese Weste bundesweiter Standard.


Zurück zu „Ausrüstung, Kleidung und Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende