Überziehweste NRW

Hier könnt Ihr Vor-und Nachteile von Ausrüstung diskutieren, Neuanschaffungen ankündigen oder Verbesserungsvorschläge einbringen

Moderatoren: schutzmann_schneidig, schutzmann_schneidig

Yen
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 607
Registriert: Do 1. Jan 2015, 18:35

Re: Überziehweste NRW

Beitragvon Yen » Di 21. Apr 2020, 18:03

Bei uns trägt jeder was er möchte.

Wird jeder den zum Tragen der ATH aufgefordert, wenn auf einheitliches Erscheinungsbild geachtet wird?

Benutzeravatar
Sunwalk
Corporal
Corporal
Beiträge: 305
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:44

Überziehweste NRW

Beitragvon Sunwalk » Di 21. Apr 2020, 18:15

Yen hat geschrieben:Bei uns trägt jeder was er möchte.

Wird jeder den zum Tragen der ATH aufgefordert, wenn auf einheitliches Erscheinungsbild geachtet wird?
Einheitlich bedeutet nicht , dass ich die Winterjacke tragen muss wenn mein Kollege das möchte. Einheitlich im Sinne der Uniform bedeutet vor allem erstmal dass ich die vorhandenen Uniformteile ansich nicht verändere. Ich bin da bei Criss_Mitchell und palmair, geht gar nicht.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6668
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: Überziehweste NRW

Beitragvon 1957 » Di 21. Apr 2020, 19:14

Einheitlich heißt einheitlich und meint ganz klar einheitliche Kleidung. Es gibt je nach Bundesland einen entsprechenden Erlass, der je nach Behörde/Dienststelle mehr oder weniger streng ausgelegt wird.
Das Verändern von Uniformteilen ist eine ganz andere Sache, wohl aber je nach Eigenart der Veränderung ( z.B. kürzen, enger machen etc) vollkommen unbedenklich.
Die neuen Uniformen werden ja auch weitgehend einheitlich getragen. Geht kaum anders.
Mit der vorletzten Uniformkreation (Oestergard) wurde die einheitliche Erscheinung der Polizei ad absurdum geführt. Es gab soviele unterschiedliche Teile, dass man kaum noch einheitlich gekleidet auftrat und eher wie ein Lotterhaufen wirkte-


Diese kleidungsmäßige Einheitlichkeit hat Wirkung. Muss ich aber wohl keinem mehr erklären.

Criss_mitchel
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 927
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 01:42

Re: Überziehweste NRW

Beitragvon Criss_mitchel » Di 21. Apr 2020, 19:34

Yen hat geschrieben:
Di 21. Apr 2020, 18:03
Bei uns trägt jeder was er möchte.

Wird jeder den zum Tragen der ATH aufgefordert, wenn auf einheitliches Erscheinungsbild geachtet wird?
Wenn wir als geschlossene Einheit arbeiten trägt jeder das gleiche. Also auch T-Shirt oder Einsatzjacke unter der ATH wenn diese ausreichend ist und keine KSA getragen wird. Wird T-Shirt angesagt trägt jeder das T-Shirt darunter.
Beim einfachen rausfahren im Tagesdienst ist es dem jeweiligen Halbgruppenfahrzeug überlassen, aber dann alle auf dem Fahrzeug einheitlich.
Außerhalb von KSA Einsätzen fällt mir jedoch keiner in meiner Einheit ein der die Unterziehweste noch trägt.

Benutzeravatar
Sunwalk
Corporal
Corporal
Beiträge: 305
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:44

Re: Überziehweste NRW

Beitragvon Sunwalk » Di 21. Apr 2020, 19:38

1957 hat geschrieben:Einheitlich heißt einheitlich und meint ganz klar einheitliche Kleidung. Es gibt je nach Bundesland einen entsprechenden Erlass, der je nach Behörde/Dienststelle mehr oder weniger streng ausgelegt wird.
Das Verändern von Uniformteilen ist eine ganz andere Sache, wohl aber je nach Eigenart der Veränderung ( z.B. kürzen, enger machen etc) vollkommen unbedenklich.
Die neuen Uniformen werden ja auch weitgehend einheitlich getragen. Geht kaum anders.
Mit der vorletzten Uniformkreation (Oestergard) wurde die einheitliche Erscheinung der Polizei ad absurdum geführt. Es gab soviele unterschiedliche Teile, dass man kaum noch einheitlich gekleidet auftrat und eher wie ein Lotterhaufen wirkte-


Diese kleidungsmäßige Einheitlichkeit hat Wirkung. Muss ich aber wohl keinem mehr erklären.
Bin da absolut bei dir , ich meinte eher dass es bei der Fragestellung eben genau darum nicht ging , sondern um das Verändern, Anbringen von lustigen oder anders gearteten Patches etc. Finde das gehört definitiv nicht in einen Topf. Ehu nochmal andere Nummer, bei der Einheitlichkeit natürlich auch noch andere Gründe/Auswirkungen hat.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
palmair
Corporal
Corporal
Beiträge: 209
Registriert: Do 1. Jun 2017, 17:32
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Überziehweste NRW

Beitragvon palmair » Di 21. Apr 2020, 19:55

Yen hat geschrieben:
Di 21. Apr 2020, 18:03

Wird jeder den zum Tragen der ATH aufgefordert, wenn auf einheitliches Erscheinungsbild geachtet wird?
Bei meiner Praktikums PI ist das jedenfalls der Fall! Der Leiter möchte das so und diese Schiene wird auch gefahren. Alle die eine haben bzw. eine haben "dürfen", sollen diese auch tragen. Ein frühzeitiger Neuzugang auf unserer Wache (externe Thesis wurde anerkannt) wurde wegen des Fehlens der ATH angesprochen und hat dann im Anschluss recht fix vom zentralen WuG eine ATH bekommen. Allgemein laufen PI-übergreifend aber sehr viele frische PK's noch ohne rum, weil sie schlichtweg noch keine ATH haben bzw. diese nicht vorrätig sind.
Wir als KA's sind bei der Regelung ja sowieso außen vor, ich wurde im Praktikum jedoch mehr als nur einmal vom Bürger angesprochen, warum ich denn im Gegensatz zu meinen Kollegen keine Weste trage ;D
________NRW________

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 17410
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Überziehweste NRW

Beitragvon Controller » Di 21. Apr 2020, 20:01

sondern um das Verändern, Anbringen von lustigen oder anders gearteten Patches etc.
finde ich nicht in Ordnung.
Die Uniform bietet Schutz durch Erkennbarkeit, da sollte man nicht dran rum spielen.
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

elliott
Corporal
Corporal
Beiträge: 498
Registriert: Do 10. Mär 2005, 00:00
Wohnort: NRW

Re: Überziehweste NRW

Beitragvon elliott » Do 23. Apr 2020, 14:53

Criss_mitchel hat geschrieben:
Di 21. Apr 2020, 01:14
- diese anklippbaren "Handsfree" Taschenlampen werden zumindest geduldet.
Apropos: welche Modelle sind da bei euch im Umlauf und wie sind die jeweiligen Erfahrungen damit?

Ich hatte zuerst die Thorfire Cap Light aber bin nun zur Nextorch UL10 umgeschwenkt. Letztere soll es in Niedersachsen auch demnächst dienstlich zur ATH geliefert geben. Mein Versuch soetwas im Ideenmanagement vorzuschlagen wurde mit fadenscheiniger Begründung abgeschmettert :sauer:

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15728
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Überziehweste NRW

Beitragvon MICHI » Do 23. Apr 2020, 15:09

elliott hat geschrieben:
Criss_mitchel hat geschrieben:
Di 21. Apr 2020, 01:14
- diese anklippbaren "Handsfree" Taschenlampen werden zumindest geduldet.
Apropos: welche Modelle sind da bei euch im Umlauf und wie sind die jeweiligen Erfahrungen damit?

Ich hatte zuerst die Thorfire Cap Light aber bin nun zur Nextorch UL10 umgeschwenkt. Letztere soll es in Niedersachsen auch demnächst dienstlich zur ATH geliefert geben. Mein Versuch soetwas im Ideenmanagement vorzuschlagen wurde mit fadenscheiniger Begründung abgeschmettert :sauer:
Das Thema ist hier die ATH!

Tala dann nur hier:

https://r.tapatalk.com/shareLink/topic? ... source=app
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Trooperslicht
Cadet
Cadet
Beiträge: 37
Registriert: Mo 29. Okt 2018, 20:06

Re: Überziehweste NRW

Beitragvon Trooperslicht » Do 23. Apr 2020, 15:40

Ich würde es gut finden wenn nun bald endlich alle PVB mit der ATH ausgerüstet werden. Bin gespannt wie viel Zeit dies noch in Anspruch nimmt.

Benutzeravatar
Rantanplan
Corporal
Corporal
Beiträge: 441
Registriert: Sa 8. Jan 2005, 00:00

Re: Überziehweste NRW

Beitragvon Rantanplan » Do 23. Apr 2020, 16:00

Fehlen denn noch viele KPB? Oder meinst du innerhalb der bereits ausgestatteten KPB?
NRW EJ 2017

Trooperslicht
Cadet
Cadet
Beiträge: 37
Registriert: Mo 29. Okt 2018, 20:06

Re: Überziehweste NRW

Beitragvon Trooperslicht » Do 23. Apr 2020, 17:38

Rantanplan hat geschrieben:
Do 23. Apr 2020, 16:00
Fehlen denn noch viele KPB? Oder meinst du innerhalb der bereits ausgestatteten KPB?
Ich meinte jetzt in Bezug auf alle Uniformierten Kräfte in NRW die eine erhalten sollen. Ich persönlich habe keine Ahnung wie viele KPB ausgestattet wir den und wie es innerhalb dieser Behörden aussieht. Ist denn überhaupt bekannt wie weit man schon ist.

Benutzeravatar
palmair
Corporal
Corporal
Beiträge: 209
Registriert: Do 1. Jun 2017, 17:32
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Überziehweste NRW

Beitragvon palmair » Do 23. Apr 2020, 17:42

Soweit ich weiß sind mittlerweile alle KPB'en ausgerüstet worden. Ich meine es bei der GdP gelesen zu haben, bin mir aber nicht sicher.
Die ersten EJ16 PK's haben jetzt auch "endlich" eine bekommen, jedenfalls in meiner Behörde!

Ich habe mich mittlerweile mit dem Gedanken angefreundet, dass es vor Ausbildungsende nichts wird, unabhängig vom vorhandenen Bestand.
________NRW________

Benutzeravatar
Sunwalk
Corporal
Corporal
Beiträge: 305
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 00:44

Überziehweste NRW

Beitragvon Sunwalk » Do 23. Apr 2020, 17:44

palmair hat geschrieben:Soweit ich weiß sind mittlerweile alle KPB'en ausgerüstet worden. Ich meine es bei der GdP gelesen zu haben, bin mir aber nicht sicher.
Die ersten EJ16 PK's haben jetzt auch "endlich" eine bekommen, jedenfalls in meiner Behörde!

Ich habe mich mittlerweile mit dem Gedanken angefreundet, dass es vor Ausbildungsende nichts wird, unabhängig vom vorhandenen Bestand.
Also in einer mittelgroßen Behörde in NRW in der meine Partnerin arbeitet sind noch nicht alle fertigen PVB mit einer ausgestattet.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
palmair
Corporal
Corporal
Beiträge: 209
Registriert: Do 1. Jun 2017, 17:32
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Überziehweste NRW

Beitragvon palmair » Do 23. Apr 2020, 18:09

Ok das kann gut sein, ich denke es geht in den Verlautbarungen generell um die Einführung der "ersten Charge" für die jeweilige Behörde. Bei uns tragen auch einige Linkshänder eine Rechtshänder ATH (EMS-Halterung auf der anderen Seite), weil es keine passende gab. Manche tragen wohl auch von der UZW abweichende Größen...
________NRW________


Zurück zu „Ausrüstung, Kleidung und Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende