Lederjacke Nordverbund Hersteller gesucht

Hier könnt Ihr Vor-und Nachteile von Ausrüstung diskutieren, Neuanschaffungen ankündigen oder Verbesserungsvorschläge einbringen

Moderator: schutzmann_schneidig

Benutzeravatar
Captain_Future
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Fr 7. Mai 2004, 00:00
Wohnort: Hessen

Lederjacke Nordverbund Hersteller gesucht

Beitragvon Captain_Future » Di 19. Dez 2017, 21:04

Hallo Kollegen!

Ich versehe meinen Dienst in Hessen.

Die Lederjacke wurde bei uns im Zuge der Umstellung auf die blaue Uniform damals abgeschafft. Ist aber auch nicht weiter schlimm, da das hessische Modell sowieso recht hässlich geschnitten war (meine hängt im Spind).

Ich habe mir dann kürzlich ein Modell des Nordverbunds beschafft, allerdings schon etwas älter und mit Gummibündchen an den Ärmeln.

Nun bin ich auf der Suche nach einem ganz aktuellen Modell mit "Polizei"-Aufschrift auf Rücken und Vorderteil, wie man es im LZN bestellen kann.

Könnte vielliecht mal einer von euch in seine Jacke schauenb und mir den Hersteller nennen? :zustimm:

Grüße aus Hessen !

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6314
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Lederjacke Nordverbund Hersteller gesucht

Beitragvon Challenger » Di 19. Dez 2017, 22:02

Der konkrete Hersteller ist dem Etikett leider nicht zu entnehmen, da "codiert".
Challenger


"Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."

Benutzeravatar
Captain_Future
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Fr 7. Mai 2004, 00:00
Wohnort: Hessen

Re: Lederjacke Nordverbund Hersteller gesucht

Beitragvon Captain_Future » Di 19. Dez 2017, 22:05

Okay...

Sowohl bei meiner hessischen, als auch bei meiner Lederjacke aus Sachsen (oder so) steht der Hersteller auf dem Etikett in der linken Innentasche (Beckumer Leder bzw. Elstermode).

Ich bin davon ausgegangen, dass wäre noch immer so...

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6314
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Lederjacke Nordverbund Hersteller gesucht

Beitragvon Challenger » Di 19. Dez 2017, 22:08

Dies ist zumindest gemäß der technischen Lieferbedingungen des LZN nicht so.

Ich kenne es grundsätzlich auch so, wie Du es beschreibst.
Challenger


"Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15309
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Lederjacke Nordverbund Hersteller gesucht

Beitragvon MICHI » Di 19. Dez 2017, 22:50

2003 wurden die Jacken von der Fa. Elstermode, aus Elsterwerda hergestellt.
Davor glaube ich von Leder Roth aus Hamburg.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Benutzeravatar
Captain_Future
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Fr 7. Mai 2004, 00:00
Wohnort: Hessen

Re: Lederjacke Nordverbund Hersteller gesucht

Beitragvon Captain_Future » Mi 20. Dez 2017, 09:38

Zumindest das ganz aktuelle Modell (so wie im Katalog des LZN abgebildet) unterscheidet sich deutlich von der Elstermode Jacke die ich habe...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6314
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Lederjacke Nordverbund Hersteller gesucht

Beitragvon Challenger » Mi 20. Dez 2017, 11:02

Was für eine Größe suchst Du denn?

Oder soll es zwingend eine brandneue sein?
Challenger


"Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."

Benutzeravatar
Captain_Future
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Fr 7. Mai 2004, 00:00
Wohnort: Hessen

Re: Lederjacke Nordverbund Hersteller gesucht

Beitragvon Captain_Future » Mi 20. Dez 2017, 11:16

Trage zur Zeit eine 54. Größe 52 ginge aber im Frühjahr ohne Strickjacke wohl auch noch.

Die Jacke muss nicht zwingend brandneu sein, allerdings hätte ich gerne das ganz aktuelle Modell mit reflektierendem Schriftzug auch auf der Brust und verstellbaren Ärmelbündchen, da mich die Gummibündchen an den anderen Jacken stören und das Modell ganz ohne die Dinger m.M.n. auch komisch aussieht.

Wir beide hatten diese Diskussion über die Bündchen ja schon mal... :polizei2: Ist halt Geschmackssache...

Ich bezweifle allerdings, dass so eine Jacke neueren Typs im Moment gebraucht zu kriegen ist und der Hersteller wird kein Einzelexemplar für mich herstellen (zumindest nicht zu erschwinglichen Preisen).

Nachfragen kostet aber nichts, dazu müsste ich jedoch zumindest mal den Hersteller wissen. Daher meine Frage Ausgangs dieser Diskussion.

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6314
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Lederjacke Nordverbund Hersteller gesucht

Beitragvon Challenger » Fr 22. Dez 2017, 11:49

Ist nachvollziehbar, allerdings - wie gesagt - schwierig, da bzgl. der Hersteller (warum auch immer...?) Geheimniskrämerei betrieben wird.
Ist bei uns in Hessen ja ähnlich: früher war das Herstellungsjahr bei den verschiedenen Teilen auf dem Etikett offen angegeben, jetzt ist es offenbar ein so großes Geheimnis, dass man nur noch Buchstaben findet.

Ich würde mal versuchen mit dem LZN in Kontakt zu treten. Vielleicht gibt Dir dort ja jemand netterweise einen Tip?!
Challenger


"Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."

Benutzeravatar
Captain_Future
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Fr 7. Mai 2004, 00:00
Wohnort: Hessen

Re: Lederjacke Nordverbund Hersteller gesucht

Beitragvon Captain_Future » Fr 22. Dez 2017, 11:56

Challenger hat geschrieben:Ist nachvollziehbar, allerdings - wie gesagt - schwierig, da bzgl. der Hersteller (warum auch immer...?) Geheimniskrämerei betrieben wird.
Ist bei uns in Hessen ja ähnlich: früher war das Herstellungsjahr bei den verschiedenen Teilen auf dem Etikett offen angegeben, jetzt ist es offenbar ein so großes Geheimnis, dass man nur noch Buchstaben findet.

Ich würde mal versuchen mit dem LZN in Kontakt zu treten. Vielleicht gibt Dir dort ja jemand netterweise einen Tip?!

Hab ich schon gemacht: „Dazu machen wir keine Angaben...“

Bei Leder Roth in Hamburg hab ich auch angefragt : ca. 500 Euro...

Dann lieber was gut gebrauchtes...Bild


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6314
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Lederjacke Nordverbund Hersteller gesucht

Beitragvon Challenger » Fr 22. Dez 2017, 12:25

Captain_Future hat geschrieben:
Fr 22. Dez 2017, 11:56
Challenger hat geschrieben:Ich würde mal versuchen mit dem LZN in Kontakt zu treten. Vielleicht gibt Dir dort ja jemand netterweise einen Tip?!

Hab ich schon gemacht: „Dazu machen wir keine Angaben...“
Wie lächerlich... und demnächst lassen Sie sich im Norden aus Neutralitätsgründen alle Streifenwagen ohne Herstellerembleme liefern, oder wie? Man muss nicht alles verstehen.

Viel Glück bei der Suche!

(Ich hoffe ja immernoch, daß man in Hessen irgendwann mal aus dieser Dienstbekleidungs-Lethargie erwacht und u.a. wieder eine gescheite Lederjacke zur Verfügung stellt. Vielleicht erlebe ich das ja eines Tages noch...!?)
Challenger


"Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."

Benutzeravatar
Captain_Future
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Fr 7. Mai 2004, 00:00
Wohnort: Hessen

Lederjacke Nordverbund Hersteller gesucht

Beitragvon Captain_Future » Fr 22. Dez 2017, 12:38

Ja... hoffe ich auch. Hab noch 15 Jahre-vielleicht passiert da noch was....

Danke und frohe Feiertage!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6314
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Lederjacke Nordverbund Hersteller gesucht

Beitragvon Challenger » Fr 22. Dez 2017, 19:00

Captain_Future hat geschrieben:
Fr 22. Dez 2017, 12:38
Danke und frohe Feiertage!
Dito! :)

:santa:
Challenger


"Wenn Du willst, daß Dir die Leute auf die Schulter klopfen und sich überschlagen vor Dankbarkeit, hast Du den falschen Beruf gewählt."

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16818
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Lederjacke Nordverbund Hersteller gesucht

Beitragvon Controller » Fr 22. Dez 2017, 20:36

Hab ich schon gemacht: „Dazu machen wir keine Angaben...“
Boh, was ein Schmarrn und keine Begründung, die man nachvollziehen könnte :motz:

Ok, mach es halt offiziell:

Gewerkschaft/Persrat, da wird dir mit Sicherheit jemand weiterhelfen können.
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
Captain_Future
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Fr 7. Mai 2004, 00:00
Wohnort: Hessen

Re: Lederjacke Nordverbund Hersteller gesucht

Beitragvon Captain_Future » Fr 22. Dez 2017, 20:56

Vielleicht probiere ich das mal. :zustimm:

Ein Kollege von mir ist unser Personalratsvorsitzender, evtl. hat der Kontakte nach Niedersachsen...

Obwohl man im Kollegenkreis mit solchen Anliegen ja oft belächelt wird.

Ich weiß ja nicht wie es auf euren Dienststellen so ist, aber meine Kollegen schütteln größtenteils mit dem Kopf wenn man sich für den Dienst mal was vom eigenen Geld anschafft. Da gibt man sich lieber mit dem dienstlich gelieferten ab, auch wenn's noch so suboptimal sein sollte.

Erst kürzlich erlebt, als ich mir ne neue Taschenlampe angeschafft habe... :polizei7:


Zurück zu „Ausrüstung, Kleidung und Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende