Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Hier könnt Ihr Vor-und Nachteile von Ausrüstung diskutieren, Neuanschaffungen ankündigen oder Verbesserungsvorschläge einbringen

Moderator: schutzmann_schneidig

der kanadier
Corporal
Corporal
Beiträge: 543
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 13:43

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon der kanadier » Fr 13. Jul 2018, 08:25

I've been looking for Freedom...

Interessant wäre zu wissen, auf wessen Wunsch sowas gestaltet wurde.

Benutzeravatar
Officer André
Captain
Captain
Beiträge: 1544
Registriert: Do 7. Apr 2016, 20:29
Wohnort: Hamburg

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon Officer André » Fr 13. Jul 2018, 08:46

Hoffentlich bleibt uns dieser Tennisball-Look erspart :banned:

Reicht schon, dass wir die Funkwagen mit gelben Streifen verschandeln :polizei10:
Jetzt seh ich aus wie ein SH‘ler.
Ihr schlittert mit euren Ärschen über verdammt dünnes Eis und wenn es bricht, warte ICH im Wasser auf euch!

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4349
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon vladdi » Fr 13. Jul 2018, 08:58

Ich finde es gar nicht so schlecht....

Für bestimmte Arbeitsbereiche ist das doch gut, wenn man richtig sichtbar ist; da ist das mit der Blaulichtjacke doch hilfreich.

Die Farbkombinationen mit Neongelb finde ich ebenfalls sinnvoll.

Die Farbkombinationen sollten zusätzlich geschützt werden, so dass Polizei exklusiv in Blau-Gelb und Silber-Blau-Gelb unterwegs ist.

Wenn jetzt noch Blaulicht um Rot erweitert wird und die Klangfolge des Horns erweitert wird, dann sind auch Einsatzfahrzeuge besser wahrnehmbar, wenn sie SWR nutzen.


Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15507
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon MICHI » Fr 13. Jul 2018, 09:20

Wenn die Signalteile der Weste, wie in Hamburg, einschiebbar wären, was nicht so aussieht, passt es schon.
Die, von David Hasselhoff inspirierte, Jacke ist eher was für Bauarbeiter oder Bahnarbeiter, die nachts tätig sind.

Und dann dieses Cap.....grottig!

Streifenwagen mit Vesta ist ein Schritt in Richtung bessere Erkennbarkeit.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Benutzeravatar
Trooper
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 13302
Registriert: Sa 2. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon Trooper » Fr 13. Jul 2018, 09:25

Die Farbkombinationen sollten zusätzlich geschützt werden, so dass Polizei exklusiv in Blau-Gelb und Silber-Blau-Gelb unterwegs ist.
Ja klar. Und im Himmel ist Jahrmarkt...

Vielleicht beantragst du ja auch gleich noch markenrechtlichen Schutz für alle Wörter, in denen die Buchstaben P, O, L, I, Z, E und I vorkommen. Sicherheitshalber.

Gesendet von meinem Swift 2 mit Tapatalk

Dear Kids,
There is no Santa. Those presents are from your parents.
Sincerely, Wikileaks

Benutzeravatar
Officer André
Captain
Captain
Beiträge: 1544
Registriert: Do 7. Apr 2016, 20:29
Wohnort: Hamburg

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon Officer André » Fr 13. Jul 2018, 09:36

MICHI hat geschrieben:
Fr 13. Jul 2018, 09:20
Streifenwagen mit Vesta ist ein Schritt in Richtung bessere Erkennbarkeit.
Ich mag unsere Wagen wie sie sind und fand uns bisher völlig ausreichend erkennbar.
Ihr schlittert mit euren Ärschen über verdammt dünnes Eis und wenn es bricht, warte ICH im Wasser auf euch!

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4349
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon vladdi » Fr 13. Jul 2018, 09:45

Tropper,
ich denke nicht, dass ich befugt bin das zu beantragen.
Das der Begriff POLIZEI nicht geschützt ist, finde ich unsinnvoll; auch dass Sicherheitsdienste und Honks sich und ihre Fahrzeuge zum verwechseln ähnlich gestalten können.

Polizei sollte - aufgrund der Bedeutung - exklusiv sein.


Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 15507
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon MICHI » Fr 13. Jul 2018, 09:48


vladdi hat geschrieben: Das der Begriff POLIZEI nicht geschützt ist, finde ich unsinnvoll;....
https://www.beckmannundnorda.de/serendi ... reich.html


Bayern hat die Markenrechte und diese auf andere Bundesländer übertragen

Hatten wir aber schon vor Jahren hier im Forum.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Benutzeravatar
Trooper
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 13302
Registriert: Sa 2. Okt 2004, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon Trooper » Fr 13. Jul 2018, 10:33

Ganz davon abgesehen dürfte es wohl (glücklicherweise) kaum machbar sein, daß ein einzelner Antragsteller etwas so umfassendes wie eine Farbkombination schützen lassen kann.

Gesendet von meinem Swift 2 mit Tapatalk

Dear Kids,
There is no Santa. Those presents are from your parents.
Sincerely, Wikileaks

Benutzeravatar
schutzmann_schneidig
Moderator
Moderator
Beiträge: 5258
Registriert: So 24. Apr 2005, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon schutzmann_schneidig » Fr 13. Jul 2018, 11:03

MICHI hat geschrieben:
Fr 13. Jul 2018, 09:20
Wenn die Signalteile der Weste, wie in Hamburg, einschiebbar wären, was nicht so aussieht, passt es schon.
So sehe ich das auch. Und ich habe durchaus die Hoffnung, dass das im Trageversuch auch festgestellt wird und man dem bei der letztlichen Beschaffung dann Rechnung trägt. Zumal man die durchdachtere Variante in Hamburg ja quasi vor der Nase hat.

Ich bin kein Freund von Caps, schon gar nicht im Streifendienst, aber zumindest scheint dieses von der Form her gefälliger zu sein als das olle Teil, mit dem sich die BePo herumschlagen darf. Wenn man das Wappen, das in dieser Form ohnehin kein Polizeiwappen ist, weglässt und die Schrift ein wenig verkleinert... meinetwegen.
Die Jacke... naja. Abseits von BAB oder Bundesstraße muss die ja niemand tragen. Und wenn es dort der noch besseren Erkennbarkeit dient, dann soll es halt so sein.
- It's a deadly stupid thing to point a gun (real or fake) at a police officer in the dark of night or the light of day -

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4349
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon vladdi » Fr 13. Jul 2018, 13:27

MICHI hat geschrieben:
vladdi hat geschrieben: Das der Begriff POLIZEI nicht geschützt ist, finde ich unsinnvoll;....
https://www.beckmannundnorda.de/serendi ... reich.html


Bayern hat die Markenrechte und diese auf andere Bundesländer übertragen

Hatten wir aber schon vor Jahren hier im Forum.
Danke für die Info



Soensch
Cadet
Cadet
Beiträge: 15
Registriert: Di 6. Feb 2018, 15:45

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon Soensch » So 15. Jul 2018, 22:03

Also ich kann nur für mich persönlich sagen ,dass ich diese Jacke defintiv nicht tragen werden. Die Jacke ist bereits komplett neongelb. Kommt dann demnächst noch die neongelbe Dienstmütze, mit Blaulicht und dann noch Glasstaub, damit man wirklich zu 299 % für den letzten Menschen erkennbar ist.
Was soll diese Cap? Ist das das Selbstverständnis eines Beamten von "cool" oder "Knorke"? Ja es soll funktional und erkennbar sein. Dienstkleidung muss nicht hübsch sein aber man hat eine "Modedesignerin" mit hinzugezogen. Und eine Blaulichtjacke? Ernsthaft? Fehlt noch das ich Blinkie Doos von HAIX bekomme, die bei jedem Tritt leuchten und einen Blaulichthelm, den ich verpflichtend bei dem Verlassen des Autos aufsetzen muss.
Freunde aus anderen Bundesländern bekunden mir ihr Mitleid für diese Entscheidungen der Dienstkleidung. Selbst die Feuerwehr fragt, was das werden soll.

LED's in den Jacken aber mit den VW Milliarden ist kein Weihnachtsgeld drin. :ja:

Ich habe mir die Kommentare der Bürger auf facebook unter den Beiträgen von NDR, HAZ, Neue Presse, Bild und GdP durchgelesen und musste exakt die Reaktionen feststellen, die ich vor Wochen hier selbst als Kritikpunkte angeführt habe. Es sieht schlichtweg lächerlich aus. Die Reaktionen reichten von "Wer soll bitte unsere Polizisten mit so einen Mix aus Clownskostüm und Straßenbaukleidung ernstnehmen" / "Man hat auf den ersten Blick eher die Wahrnehmung es handele sich um Müllmänner, ADAC oder Straßenbauamt als um Polizei, da diese sich mit BLAU und Silber deutlich seit Jahren gekennzeichnet hat" / "Ich glaube ich gehe doch nicht zur Polizei. Mit diesem Teletubbie-Outfit verliert man ja noch mehr an Autorität als ohne hin schon" ......und die Kommentare reichten immer weiter.

Man brauch hier auch nicht mehr von Trageversuch reden, da die Dinger hinterm Rücken eh schon beschafft wurden und irgendjemand (welcher Kollege auch immer das so entschieden hat) diesen Workshop als Erfolg ansieht. Ich persönlich habe ca. mit 27 Kollegen Rücksprache gehalten, von denen exakt einer die Jacke als gut empfindet. Der Rest wird diese Jacke ablehnen oder im Schrank verstauben lassen. Bei der Überziehweste ein ähnliches Bild. Das Verständnis für dieses krampfhaft antimartialische Leitbild ist in der heutigen Zeit bei den Kollegen einfach nicht vorhanden. Es gibt andere Probleme und Bürgernähe definiert sich nicht über weiche Kleidung.

Wird viel Geld kosten, kaum einer wird es tragen, man wird sagen " Es war ein voller Erfolg"

Ich werde mir diese Weste anschauen aber tendiere momentan dazu meine Unterziehweste unterm Diensthemd zu tragen, denn nur für Merkbuch und Sepura brauch ich mir das Ding nicht anziehen.

anschu
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2772
Registriert: Do 23. Mär 2006, 00:00
Wohnort: Lower Saxony...bei den sieben Zwergen

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon anschu » Mo 16. Jul 2018, 18:09

der kanadier hat geschrieben:
Fr 13. Jul 2018, 08:25
...
Interessant wäre zu wissen, auf wessen Wunsch sowas gestaltet wurde.
Viele Details an der Weste wurden im Rahmen der FEM Workshops entwickelt, die jetzt...ich glaub bereits zum 4. oder 5. Mal stattfanden.
Ebenso bei der Jacke.
Der Lichtschlauch ist für mich auch ein bisschen zuviel des Guten, aber anmachen muss dies Ding niemand. Softshell als Jackenstoff ist schon seit zig Jahren in der Erprobung und in meinen Augen lange überfällig, ohne Grund hat man nicht bereits vor 10 Jahren erste Jacken privat beschafft.

:hallo:

der kanadier
Corporal
Corporal
Beiträge: 543
Registriert: Sa 20. Nov 2010, 13:43

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon der kanadier » Mo 16. Jul 2018, 21:42

Softshell haben wir schon seit der Umstellung auf Blau, daher kann ich die Stoff Wahl gut verstehen.
Richtig neugierig war ich eigentlich auf die Leuchtfunktion :lupe:

anschu
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2772
Registriert: Do 23. Mär 2006, 00:00
Wohnort: Lower Saxony...bei den sieben Zwergen

Re: Meinungen zur neuen Überziehweste in Niedersachsen

Beitragvon anschu » Di 17. Jul 2018, 07:30

:lupe:

Welcher Jacke des LZN soll denn aus Softshell sein??? :gruebel:


Zurück zu „Ausrüstung, Kleidung und Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende