Neue Bekleidung für die Autobahnpolizei NRW

Hier könnt Ihr Vor-und Nachteile von Ausrüstung diskutieren, Neuanschaffungen ankündigen oder Verbesserungsvorschläge einbringen

Moderatoren: schutzmann_schneidig, schutzmann_schneidig

Benutzeravatar
palmair
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 111
Registriert: Do 1. Jun 2017, 17:32
Wohnort: 44xxx

Neue Bekleidung für die Autobahnpolizei NRW

Beitragvon palmair » Mi 19. Feb 2020, 15:38

Innenminister Reul hat heute neue Uniformteile für die Autobahnpolizei in NRW vorgestellt:

https://polizei.nrw/presse/autobahnpoli ... laiB3ui0sU

Grundsätzlich ist eine erhöhte Erkennbarkeit im fließenden Verkehr sehr zu begrüßen. Die Jacke ist sicher super, aber die Hose finde ich persönlich too much...:D
________NRW________

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25506
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Neue Bekleidung für die Autobahnpolizei NRW

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Mi 19. Feb 2020, 16:37

Arbeite auf der Bahn. Da gibt es kein too much. :polizei2:
:lah:

Benutzeravatar
Luk91
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 933
Registriert: So 9. Nov 2008, 00:00

Re: Neue Bekleidung für die Autobahnpolizei NRW

Beitragvon Luk91 » Mi 19. Feb 2020, 16:50

Die Hose ist in der Tat "gewöhnungsbedürftig"!

Wie aber bereits festgestellt, gibt es auf des deutschen liebster Rennstrecke kein "too much".
Bevor ich mir den Arsch abfahren lasse, stecke ich den lieber täglich in ne neongelbe Hose.

Aber ich werde ja auch ausgelacht wenn ich bei der Verkehrsüberwachung die gelben Lätzchen aus der Weste ziehe...
So ein Spiegel mit 40 km/h am Gesäß war halt lehrreich! :pfeif:
When I am getting sad, I stop being sad and be awesome instead. True story.
Barney Stinson

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1733
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Neue Bekleidung für die Autobahnpolizei NRW

Beitragvon zulu » Mi 19. Feb 2020, 17:34

Auf der BAB würde ich mir auch noch ein Blinklicht an die Jacke hängen...und dann wärs immernoch heikel. :D

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 17160
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Neue Bekleidung für die Autobahnpolizei NRW

Beitragvon Controller » Mi 19. Feb 2020, 18:02

ich finde es super :zustimm: :zustimm:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Brot
Moderator
Moderator
Beiträge: 3547
Registriert: Mi 31. Dez 2008, 00:00
Wohnort: BW

Re: Neue Bekleidung für die Autobahnpolizei NRW

Beitragvon Brot » Mi 19. Feb 2020, 22:12

Die Hose ist bei schlechter Witterung (Kälte, Schnee, Wind, Regen) bestimmt gut. Mich würde noch interessieren, wie sie sich z.B. im Sommer bei Sonnenschein und 30 Grad plus trägt.

Wenn ich von normalen Regenhosen ausgehe, dann kann man darunter ganz schön ins Schwitzen kommen. Das würde ich als großen Nachteil ansehen, da man die Hose nicht einfach wie eine Jacke mal ausziehen kann, sondern in der Regel die ganze Dienstzeit trägt.

Von der Erkennbarkeit her ist die Hose auf jeden Fall top.

Benutzeravatar
Syzygy
Corporal
Corporal
Beiträge: 411
Registriert: Sa 5. Dez 2015, 07:27

Re: Neue Bekleidung für die Autobahnpolizei NRW

Beitragvon Syzygy » Mi 19. Feb 2020, 23:42

Finde ich auch sehr gut. Genauso wie die neuen Neonbeklebungen der Fahrzeuge.
Safety first!

EbenenChef
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Sa 5. Okt 2019, 17:04

Re: Neue Bekleidung für die Autobahnpolizei NRW

Beitragvon EbenenChef » Do 20. Feb 2020, 12:24

Finde die Hose sieht eher nach Bauarbeiter aus als Polizei....

Cactus
Cadet
Cadet
Beiträge: 8
Registriert: Mo 19. Feb 2018, 13:19

Re: Neue Bekleidung für die Autobahnpolizei NRW

Beitragvon Cactus » Do 20. Feb 2020, 14:35

Die komplette Dienstkleidung sieht für mich auch eher für einen "gelben Engel" passender aus.

Vor allem sehe ich in der Hose keinen Mehrwert, wenn schon die Oberkleidung neongelb ist.
Man könnte sich ja noch überlegen eine orangene Rundumleuchte auf der Schirmmütze zu befestigen :pfeif:

Ich glaube hier wurde ein wenig über das Ziel hinausgeschossen.

springer
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5435
Registriert: Mi 16. Nov 2005, 00:00
Wohnort: Hessen

Re: Neue Bekleidung für die Autobahnpolizei NRW

Beitragvon springer » Do 20. Feb 2020, 16:03

Zwiespältig - auch bei der PASt besteht der Deinst nicht nur darin, dass man auf der BAB rumspringt. Man stellt auch mal nachts eine Umstellung / Absperrung, da kann es durchaus sinnvoll sein, wenn man nicht sofort gesehen wird.

Wenn es nachts tatsächlich zu einem Schusswechsel kommt und ich bin unterwegs wie eine Zielmarkierung ...

Nur eine Jacke, die man auch mal schnell ablegen kann, wäre mE sinnvoller.

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1733
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Neue Bekleidung für die Autobahnpolizei NRW

Beitragvon zulu » Do 20. Feb 2020, 17:47

Springer hat einen guten Punkt. Daran hatte ich nicht gedacht, weil hier im Bereich das APrev zu solchen Dingen nicht kommt. Gibt genug Kräfte...aber andernorts ist das sicher nicht so. Zumal LebEl da auch gegenläufige Grundsätze haben.

JKM
Corporal
Corporal
Beiträge: 223
Registriert: Mo 29. Mai 2006, 00:00
Wohnort: S-H

Re: Neue Bekleidung für die Autobahnpolizei NRW

Beitragvon JKM » So 23. Feb 2020, 19:31

Weiß jemand, aus welchem Material diese Hosen und Jacken sind?

Beim LZN gab bzw. gibt es auch gelbe Regenhosen (nicht wirklich atmungsaktiv). Angeblich wollte eine Autobahndienststelle die auch ohne Belastung des Kleiderkontos als Ausrüstung gestellt haben mit der Begründung der Sichtbarkeit. Da wurde wohl dann von vorgesetzter Stelle gefragt, ob diese Hose, wenn sie denn immer erforderlich ist, auch im Sommer von den Kollegen getragen würde. Danach hat sich das erstmal totgelaufen...
Gelbe Warnjacken werden bei uns für Autobahndienststellen weiterhin gestellt.

Inspektor_GER
Corporal
Corporal
Beiträge: 275
Registriert: Do 7. Jul 2011, 19:27

Re: Neue Bekleidung für die Autobahnpolizei NRW

Beitragvon Inspektor_GER » Mo 24. Feb 2020, 10:04

Diese gelben Hosen sind der polizeilichen Erkennbarkeit mEn eher abträglich. Damit sieht man (ist nicht herablassend gemeint) aus wie der Abschleppdienst, die Autobahnmeisterei oder die Stadtreinigung. Und ob das bisschen mehr Neongelb beim Tragen einer ordentlichen Warnjacke bzw. -weste den riesen Unterschied macht, sei mal dahingestellt.

Benutzeravatar
squad
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 197
Registriert: Fr 8. Jan 2010, 21:57
Wohnort: Brüssel
Kontaktdaten:

Re: Neue Bekleidung für die Autobahnpolizei NRW

Beitragvon squad » Mo 24. Feb 2020, 11:51

Cactus hat geschrieben:
Do 20. Feb 2020, 14:35
Vor allem sehe ich in der Hose keinen Mehrwert, wenn schon die Oberkleidung neongelb ist.
Je schneller die Autos fahren, desto mehr Fläche musst du tragen, um rechtzeitig gesehen zu werden.
Je suis baguette.

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 17160
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Neue Bekleidung für die Autobahnpolizei NRW

Beitragvon Controller » Mo 24. Feb 2020, 18:43

Und ob das bisschen mehr Neongelb beim Tragen einer ordentlichen Warnjacke bzw. -weste den riesen Unterschied macht, sei mal dahingestellt.
ich denke schon, dass dies ein Unterschied ist!
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)


Zurück zu „Ausrüstung, Kleidung und Zubehör“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende