Seite 3 von 3

Re: SÄM Delikt: Trickdiebstahl

Verfasst: Mi 1. Okt 2014, 11:29
von Diag
Rücksprache mit zuständigem Sachbearbeiter und/oder StA gibt es in so ziemlich jedem Fall, da bei dem MO nicht wirklich von Ersttäter ausgegangen wird. Darüber hinaus gibt es noch andere Möglichkeiten, die aber hier nicht diskussionsfähig sind. Und nicht ich entscheide hier die Vorführung sondern die StA.

Du willst mir nicht ernsthaft erzählen, dass du bei dem vorliegenden Sachverhalt eine IDF machst und sonst nichts, oder?

Re: SÄM Delikt: Trickdiebstahl

Verfasst: Mi 1. Okt 2014, 11:48
von Lone Soldier
Zwischen Haftvorführung und Entlassung nach IDF vor Ort kommen bei mir noch ein paar Zwischenschritte. Mehr gehört nicht in eine öffentliche Diskussion, sollte höchstens per PN weiter debattiert werden. Sonst wird das hier noch zu einer Handlungsanleitung für unser Gegenüber.

Re: SÄM Delikt: Trickdiebstahl

Verfasst: Mi 1. Okt 2014, 12:37
von Diag
Dann reden wir wohl doch die gleiche Sprache. :polizei2:

Und wie gesagt: Über die Vorführung entscheide nicht ich. Ich rege aber an.

Re: SÄM Delikt: Trickdiebstahl

Verfasst: Mi 1. Okt 2014, 22:10
von Polli
Hi Leute,

bevor hier noch Dinge ausgeplaudert werden, die besser intern besprochen werden sollten,
schließe ich den Thread.


Gruß :polizei2: