Strafe f. versuchte Körperverletzung / Tötung

Fachliche Diskussionen zu o.g. Themenbereichen

Moderator: schutzmann_schneidig

Benutzeravatar
Old Bill
Captain
Captain
Beiträge: 1825
Registriert: So 27. Apr 2014, 22:27

Re: Strafe f. versuchte Körperverletzung / Tötung

Beitragvon Old Bill » Di 11. Nov 2014, 13:46

ritterlein61 hat geschrieben:Antragsdelikt? :gruebel: ;D
:nein:
blackhavok hat geschrieben:letzens wurde ein Kollege von mir von zwei Männern mit Faustschlägen angegriffen

Benutzeravatar
coco_loco
Moderator
Moderator
Beiträge: 4403
Registriert: Sa 5. Sep 2009, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: Strafe f. versuchte Körperverletzung / Tötung

Beitragvon coco_loco » Di 11. Nov 2014, 13:49

Selbst die einfache KV ist kein absolutes Antragsdelikt.
"Every fairy tale needs a good old-fashioned villain" - Moriarty.

Onkel Fisch
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 178
Registriert: Di 23. Sep 2014, 10:27

Re: AW: Strafe f. versuchte Körperverletzung / Tötung

Beitragvon Onkel Fisch » Di 11. Nov 2014, 14:21

coco_loco hat geschrieben:
Onkel Fisch hat geschrieben:
coco_loco hat geschrieben:Letztendlich machen wir uns nix vor... wird eh eingestellt.
:applaus:
Das ist die richtige Einstellung :motz: .
LOL. Keine Ahnung, aber erstmal den Mund aufreißen? Verschließt du die Augen vor der Realität? Süß.

Das ist keine Einstellung, sondern Realität.
Ich bin raus.
Enschuldige bitte, aber das Verlassen der Sachebene halte ich nicht für zielführend. So eine Einstellung von Kollegen finde ich gelinde gesagt nicht gut.

Benutzeravatar
ritterlein61
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 128
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 14:19
Wohnort: Berlin

Re: Strafe f. versuchte Körperverletzung / Tötung

Beitragvon ritterlein61 » Di 11. Nov 2014, 14:57

Da ich keine Glaskugel besitze und nicht vor Ort war, gehe ich erst einmal von einer ev. versuchten KV aus und nehme mal an dass die Kollegen vor Ort Gründe hatten, keine Anzeige zu schreiben, bzw. aufzunehmen.
Wir wissen auch nicht ob sie tatsächlich keine Anzeige aufnahmen, schließlich benötige ich vor Ort keine Unterschrift, die Aufnahme der Personalien reicht doch erst mal aus.
Ich weiß auch nicht wie groß die Männer und die Fäuste waren und ob tatsächlich beide schlugen.
Ist mir aber ehrlich gesagt auch egal.

Benutzeravatar
coco_loco
Moderator
Moderator
Beiträge: 4403
Registriert: Sa 5. Sep 2009, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: AW: Strafe f. versuchte Körperverletzung / Tötung

Beitragvon coco_loco » Di 11. Nov 2014, 16:19

Onkel Fisch hat geschrieben:Ich bin raus.
Enschuldige bitte, aber das Verlassen der Sachebene halte ich nicht für zielführend. So eine Einstellung von Kollegen finde ich gelinde gesagt nicht gut.
Ich weiß nicht, was du mit Einstellung meinst. Dass das Gericht respektive die StA. 75-80 % aller angezeigten Straftaten einstellt?
Das ist Fakt.

Und dennoch nehme ich Anzeigen ohne Ende auf und schicke sie dorthin und bin eine gute Polizistin.

Ich lass mich hier von so jemandem wie dir nicht bloßstellen. Verdreh hier mal nicht die Aussage meines Posts.
Kollegen sind wir sicher nicht.
"Every fairy tale needs a good old-fashioned villain" - Moriarty.

Benutzeravatar
Harkov
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2090
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 13:34
Wohnort: Am Dom zu Kölle

Re: Strafe f. versuchte Körperverletzung / Tötung

Beitragvon Harkov » Di 11. Nov 2014, 16:45

Die bloße Nennung von Fakten heißt nicht, dass man diese gutheißt.
:polizei4:

Anstatt hier nach bestem Wissen und Gewissen soll coco dem TE lieber rosige Bilder malen ?
Agiler Mindsetter - IHK blended-learning Zertifikatslehrgang

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6257
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: Strafe f. versuchte Körperverletzung / Tötung

Beitragvon 1957 » Di 11. Nov 2014, 18:39

das ist unerheblich. es entscheidet einzig und allein die sta.
professionell und richtig wäre hier die anzeigenaufnahme. kurz und bündig.mit oder ohne strafantrag. fünf minuten arbeit.

Benutzeravatar
ritterlein61
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 128
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 14:19
Wohnort: Berlin

Re: Strafe f. versuchte Körperverletzung / Tötung

Beitragvon ritterlein61 » Di 11. Nov 2014, 18:59

Dann reden wir also von einer Strafvereitelung im Amt!?

1957
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6257
Registriert: Sa 2. Dez 2006, 00:00

Re: Strafe f. versuchte Körperverletzung / Tötung

Beitragvon 1957 » Di 11. Nov 2014, 19:05

so ist es. es gibt genügend beispiele dazu.

ob ein solcher vorwurf erhärtet wird, muss sich natürlich aus den einzelheiten ergeben, die wir ja nicht kennen.

Benutzeravatar
ritterlein61
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 128
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 14:19
Wohnort: Berlin

Re: Strafe f. versuchte Körperverletzung / Tötung

Beitragvon ritterlein61 » Di 11. Nov 2014, 19:12

1957 hat geschrieben: ..ob ein solcher vorwurf erhärtet wird, muss sich natürlich aus den einzelheiten ergeben, die wir ja nicht kennen.
Habe ich doch geschrieben dass wir nicht wissen ob eine Anzeige als 3-Zeiler gefertigt wurde.
Z.B.:
- Herr X. rief die Polizei wegen einer vers. KV
- keine Verletzungen
- Verd. bestreiten Tatvorwurf
- kein Strafantrag
- StA z. Kenntnis
und ab die Post.
Dies erfährt der Bürger erst wenn die Einstellung vom StA kommt, falls der Kenntniswunsch angekreuzt wurde.

Benutzeravatar
coco_loco
Moderator
Moderator
Beiträge: 4403
Registriert: Sa 5. Sep 2009, 00:00
Wohnort: Niedersachsen

Re: AW: Strafe f. versuchte Körperverletzung / Tötung

Beitragvon coco_loco » Di 11. Nov 2014, 19:14

1957 hat geschrieben:das ist unerheblich. es entscheidet einzig und allein die sta.
professionell und richtig wäre hier die anzeigenaufnahme. kurz und bündig.mit oder ohne strafantrag. fünf minuten arbeit.
Danke, dass du mir erklärst, wie das geht. Obgleich ich schrob, dass ich bei dem Sachverhalt die KV aufgenommen hätte... vllt einfach mal alles lesen?
"Every fairy tale needs a good old-fashioned villain" - Moriarty.

Benutzeravatar
ritterlein61
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 128
Registriert: Mi 29. Okt 2014, 14:19
Wohnort: Berlin

Re: Strafe f. versuchte Körperverletzung / Tötung

Beitragvon ritterlein61 » Di 11. Nov 2014, 19:20

Seid doch nett zueinander! :kuss:

Benutzeravatar
Old Bill
Captain
Captain
Beiträge: 1825
Registriert: So 27. Apr 2014, 22:27

Re: Strafe f. versuchte Körperverletzung / Tötung

Beitragvon Old Bill » Di 11. Nov 2014, 21:33

Wenn sich dr TE nicht nochmal zur Sache äußert, dann bereite ich dem Treiben hier zeitnah ein Ende!


Zurück zu „Strafrecht und Strafprozessrecht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende