Beschlagnahme /Sicherstellung von Protzkarren

Fachliche Diskussionen zu o.g. Themenbereichen

Moderatoren: Old Bill, schutzmann_schneidig

Benutzeravatar
zulu
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1490
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Beschlagnahme /Sicherstellung von Protzkarren

Beitragvon zulu » Mo 13. Aug 2018, 23:56

Ob das teure Fahrzeug mit einem auf den ersten Blick "unpassenden" Fahrer allein als tatsächlicher Anhaltspunkt für eine rechtswidrige Tat i.S.d. § 73 StGB reicht? Dann könnte ich hier jeden Samstag 15 Autos einsacken. Auch die nachfolgenden Ermittler können nicht zaubern.

berlinmitteboy
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 841
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 00:00

Re: Beschlagnahme /Sicherstellung von Protzkarren

Beitragvon berlinmitteboy » Di 14. Aug 2018, 00:06

...also lasse ich es lieber ganz und gar bleiben?Diese Antworten kenne ich zur Genüge.
Es muss doch nach Novellierung des Gesetztes irgendwie möglich sein....
Habe es jetzt schon öfter in den Medien vernommen...

Beispiel: Man ist bei einer Wohnungsdurchsuchung.Man nimmt einen 20 jährigen fest.Man unterhält sich mit demjenigen und gibt ihm Ratschläge es doch mal mit einem Job zu versuchen.Jetzt äußert er,er würde Hartz beziehen und mit seinen Geschäften mehr Kohle machen als ich je verdienen würde.
Man schaut in seine Garage und sieht einen Mercedes 63 AMG...zugelassen auf ihn.
Da muss doch was gehen...

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Criss_mitchel
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 785
Registriert: Mo 19. Nov 2012, 01:42

Re: Beschlagnahme /Sicherstellung von Protzkarren

Beitragvon Criss_mitchel » Di 14. Aug 2018, 00:09

Es geht hier nicht um den ersten Blick. Und ob der Fahrer unpassend ist. Es sind die Gesamtumstände und dann kommst du auch nicht auf 15 Karren am Samstag.

Aber ich habe auch kein Bock mehr mich hier dauernd zu wiederholen.

Dann arbeite ich wohl in einer Zauberbehörde, weil es bei uns nicht gerade selten von Erfolg gekrönt ist.

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3711
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Beschlagnahme /Sicherstellung von Protzkarren

Beitragvon vladdi » Di 14. Aug 2018, 00:54

Ich denke, dass solche Beschlagnahmen nicht dem Schutzmann auf der Straße obliegen, sondern in der Folge eines tieferprüfendem Verfahren greifen

Benutzeravatar
Officer André
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 926
Registriert: Do 7. Apr 2016, 20:29
Wohnort: Hamburg

Re: Beschlagnahme /Sicherstellung von Protzkarren

Beitragvon Officer André » Di 14. Aug 2018, 09:52

Bei Ferrari dürfte wohl alles klar sein.
Audi, Benz und BMW musste genau hinsehen, ob der Verdacht da standhält.
Da geht einiges bei Angeboten und Leasing.

Ist für einige Leute der Lebensinhalt. Da wird einfach alles in die Karre gepumpt. Gern auch als „Firmenwagen“ :polizei10:

Ganz einfach ist es nicht.
Genau hinsehen lohnt auf jeden Fall!

Hat B keine Soko Autoposer?

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 24710
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Beschlagnahme /Sicherstellung von Protzkarren

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Di 14. Aug 2018, 09:55

Bmb, das hat Berlin doch jetzt erst mit den Immobilien vorgemacht. Und das ging nicht in einer Nacht vom Funkwagen aus. Wenn du dem Hartzer mit AMG begegnest, schreib da was zu. Das wird schon jemanden interesseren.
Und entsprechende Fachdienststellen sind nie böse, wenn man mal vorbei kommt und fragt, was die brauchen.
:lah:

berlinmitteboy
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 841
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 00:00

Re: Beschlagnahme /Sicherstellung von Protzkarren

Beitragvon berlinmitteboy » Di 14. Aug 2018, 10:30

Mich hätte eben interessiert,was genau vom  Funkwagen aus möglich wäre. Es fährt ja selten jemand von den Fachdienststellen mit.

Meine Frage ging eigentlich eher in die Richtung,wie ihr den Stein ins rollen bringen würdet bzw. schon einmal ins rollen gebracht habt.
Ideen oder einen kleinen Leitfaden via PN wären für mich auch ok :)


Den Hinweis mich an eine Fachdienststelle zu wenden,werde ich ,sobald ich wieder ackern bin, wahrnahmen...

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 24710
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Beschlagnahme /Sicherstellung von Protzkarren

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Di 14. Aug 2018, 10:33

Wenn der Funkwagen Handlungsbedarf sieht, macht er Papier schwarz.
:lah:

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 14932
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Beschlagnahme /Sicherstellung von Protzkarren

Beitragvon MICHI » Di 14. Aug 2018, 10:34

Was wäre so schwer daran, das zuständige LKA anzurufen, bzw. außerhalb der normalen Dienstzeit euren Dauerdienst?

Gruß
MICHI


Take care and have fun!

berlinmitteboy
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 841
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 00:00

Re: Beschlagnahme /Sicherstellung von Protzkarren

Beitragvon berlinmitteboy » Di 14. Aug 2018, 10:41

MICHI hat geschrieben:Was wäre so schwer daran, das zuständige LKA anzurufen, bzw. außerhalb der normalen Dienstzeit euren Dauerdienst?
Da ist nix schwer.Bin einfach zu Schüchtern Bild

Ich wollte hier einfach mal eine Diskussion anregen und Erfahrungen austauschen.
Vielleicht hätte mich ja jemand mit der Nase auf dem entsprechenden Paragraphen gedrückt,was mir einen Anruf beim zuständigen LKA und der damit verbundenen blöße ersparen könnte.
So nen Internet is da ne feine anonyme Sache,verstehste?! :)



Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


Peppermintpete
Captain
Captain
Beiträge: 1569
Registriert: So 15. Jan 2012, 20:40
Wohnort: NRW 48xxx

Re: Beschlagnahme /Sicherstellung von Protzkarren

Beitragvon Peppermintpete » Di 14. Aug 2018, 11:27

Michi meinte wohl eher, den Anruf an Ort und Stelle zu tätigen. :polizei2:

So ließen sich vor Ort noch mal ggf. wichtige Punkte abklären, die man dann auch gut formuliert und begründet in den entsprechenden Bericht/ die Anzeige packen kann.
:keks:

Benutzeravatar
MICHI
Stellv. Administrator
Stellv. Administrator
Beiträge: 14932
Registriert: Sa 10. Apr 2004, 00:00

Re: Beschlagnahme /Sicherstellung von Protzkarren

Beitragvon MICHI » Di 14. Aug 2018, 12:36

Peppermintpete hat geschrieben:Michi meinte wohl eher, den Anruf an Ort und Stelle zu tätigen. :polizei2:

So ließen sich vor Ort noch mal ggf. wichtige Punkte abklären, die man dann auch gut formuliert und begründet in den entsprechenden Bericht/ die Anzeige packen kann.
Natürlich ruft man in einem solchen Fall bei uns vor Ort an, um ggf. weitere Maßnahmen abzusprechen oder im günstigsten Fall einen Sachbearbeiter K zu bekommen, der dann alles Weitere übernimmt und veranlasst.
Gruß
MICHI


Take care and have fun!

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16444
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Beschlagnahme /Sicherstellung von Protzkarren

Beitragvon Controller » Di 14. Aug 2018, 13:48

Also
"Da muss doch was gehen"
ist halt ein bissel wenig.
Ne rechtswidrige Tat muss schon her und die sollte man dann nicht nur herbeiwünschen.
Schreiben ist immer ein guter Rat und nette Kollegen melden zurück ob und was rumkam👍
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

vladdi
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3711
Registriert: Fr 3. Aug 2012, 08:27

Re: Beschlagnahme /Sicherstellung von Protzkarren

Beitragvon vladdi » Di 14. Aug 2018, 16:14

Ich stelle mir gerade vor, wie das so wäre...

Ich werde rausgewunden.
„Allgemeine Verkehrskontrolle. Fahrzeugpapiere und Führerschein bitte.“

Ok.
Soweit normal.
Und dann?
„Was arbeiten Sie? Wieviel Gehalt bekommen Sie? Wie finanzieren Sie das Auto?“


Die Antwort von mir würde dem Herrn sofort zeigen, dass wir keine Freunde mehr werden.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 24710
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Beschlagnahme /Sicherstellung von Protzkarren

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Di 14. Aug 2018, 16:17

So würde das laufen...nicht.
:lah:


Zurück zu „Strafrecht und Strafprozessrecht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende