Auch Polizeiflucht kann ein Rennen sein

Fachliche Diskussionen zu o.g. Themenbereichen

Moderator: schutzmann_schneidig

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16913
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Auch Polizeiflucht kann ein Rennen sein

Beitragvon Controller » Do 8. Aug 2019, 19:57

Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Inspektor_GER
Corporal
Corporal
Beiträge: 260
Registriert: Do 7. Jul 2011, 19:27

Re: Auch Polizeiflucht kann ein Rennen sein

Beitragvon Inspektor_GER » Fr 9. Aug 2019, 18:37

Sogar das Rasen an sich ohne Rennen und ohne Flucht kann ein 315d sein.

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1642
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Auch Polizeiflucht kann ein Rennen sein

Beitragvon zulu » Mo 12. Aug 2019, 21:45

Bloßes "Rasen", im Sinne von einer erheblichen Geschwindigkeitsüberschreitung ist aber extra nicht erfasst. Da muss der Fahrer sich schon mehr Mühe geben. Aber ich finde es gut, dass der § auch da anwendbar ist.

Inspektor_GER
Corporal
Corporal
Beiträge: 260
Registriert: Do 7. Jul 2011, 19:27

Re: Auch Polizeiflucht kann ein Rennen sein

Beitragvon Inspektor_GER » Mo 12. Aug 2019, 21:50

§ 315d Abs. 1 Nr. 3 StGB:
Wer im Straßenverkehr sich als Kraftfahrzeugführer mit nicht angepasster Geschwindigkeit und grob verkehrswidrig und rücksichtslos fortbewegt, um eine höchstmögliche Geschwindigkeit zu erreichen
Das lässt viel Spielraum für Ermittlungsverfahren. Es ist noch nichtmal eine konkrete Gefährdung gefordert. Wir ziehen hier regelmäßig durch und ziehen die Kisten ein.


Zurück zu „Strafrecht und Strafprozessrecht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende