Beförderung im mittleren Dienst

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderator: Team Zoll

Tigertom
Cadet
Cadet
Beiträge: 39
Registriert: Di 25. Aug 2015, 09:41

Re: Beförderung im mittleren Dienst

Beitragvon Tigertom » So 12. Jan 2020, 17:20

frodo_beutlin hat geschrieben:
So 12. Jan 2020, 17:11
Tigertom hat geschrieben:
So 12. Jan 2020, 16:50
Controller hat geschrieben:
Sa 11. Jan 2020, 18:07
frodo,

Tigertom und einige andere sehen das anders, aber ok ........ :polizei10:
Du, Controller.. Lass sie. Es kann nicht sein, was nicht sein darf. Es entspricht nun mal nicht einem gewissen Leitbild. Da sind wahrscheinlich Ängste, den eigenen Status betreffend, vorhanden. Personalverantwortung ist nun mal nicht immer Laufbahn-, sondern -
funktionsbezogen.
Wenn jemand nicht einsichtig sein will und meint, es gäbe eben nur (s)eine Sicht und versucht, dies mit Regularien in Übereinstimmung zu bringen und zu begründen..
Eine Ananas sieht eben aus, wie eine Ananas und schmeckt auch so, auch, wenn sie gemäß neuester EU-VO nicht mehr so genannt werden darf.

Der eine oder andere hat wahrscheinlich nicht einen Tag in den entsprechenden Einheiten vom SG C des HZA HH verbracht, aber spricht trotzdem wie der Blinde von der Farbe. Das war jetzt etwas deutlich, aber da bei dieser Engstirnigkeit mit Diplomatie eh nichts zu erreichen ist, kann ich mir auch das Blatt vorm Munde sparen.

Viel Erfolg im Beruf sage ich da.
Es hilft sich mit den Regelungen zu beschäftigen, die der Dienstherr geschaffen hat

da steht klipp und klar drin wer Führungskraft ist ... so einfach ist das manchmnal

Was sich mir gerade sehr einfach gestaltet, ist, dass man manchmal über den nickname tatsächlich Rückschlüsse auf die "Realität" zulässt, in der der Namensinhaber lebt, ziehen kann.

Dieser Unterschied zwischen Theorie und Praxis.. Den gibt es in Mittelerde natürlich nicht! Mein Fehler.

frodo_beutlin
Corporal
Corporal
Beiträge: 390
Registriert: Mo 6. Feb 2006, 00:00

Re: Beförderung im mittleren Dienst

Beitragvon frodo_beutlin » So 12. Jan 2020, 17:54

Wir leben in derselben Realität - nämlich der, der Bundeszollverwaltung :verweis:

Benutzeravatar
J12
Moderator
Moderator
Beiträge: 1150
Registriert: Do 11. Okt 2007, 00:00

Re: Beförderung im mittleren Dienst

Beitragvon J12 » Mi 15. Jan 2020, 05:40

frodo_beutlin hat geschrieben:
So 12. Jan 2020, 17:54
Wir leben in derselben Realität - nämlich der, der Bundeszollverwaltung :verweis:
Wo??? :gruebel:
Gibt es auch noch Landeszollverwaltungen?
Also ich bin beim Zoll.

Sorry, der musste sein! :kuss:
Hinweis:
Die von mir geposteten Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung i.S. des Art. 5 GG und der Nr. 3 der hiesigen Forumsregeln dar.

Nachwuchswerbung des Zolls:
https://www.talent-im-einsatz.de/DTIEWe ... _node.html

frodo_beutlin
Corporal
Corporal
Beiträge: 390
Registriert: Mo 6. Feb 2006, 00:00

Re: Beförderung im mittleren Dienst

Beitragvon frodo_beutlin » Mi 15. Jan 2020, 05:53

J12 hat geschrieben:
Mi 15. Jan 2020, 05:40
frodo_beutlin hat geschrieben:
So 12. Jan 2020, 17:54
Wir leben in derselben Realität - nämlich der, der Bundeszollverwaltung :verweis:
Wo??? :gruebel:
Gibt es auch noch Landeszollverwaltungen?
Also ich bin beim Zoll.

Sorry, der musste sein! :kuss:
https://de.wikipedia.org/wiki/Bundeszollverwaltung

Bundeszollverwaltung

:lupe:

Benutzeravatar
J12
Moderator
Moderator
Beiträge: 1150
Registriert: Do 11. Okt 2007, 00:00

Re: Beförderung im mittleren Dienst

Beitragvon J12 » Mi 15. Jan 2020, 20:22

Hi,
schöner Beweis, dass nicht alles (mehr) stimmt was dort steht und dass sich die Zeiten ändern und wir (manchmal) mit ihnen.

Nimm lieber die Quelle: https://www.zoll.de/DE/Der-Zoll/der-zoll_node.html :hallo:

Noch weitere Indizien:
Hauptzollamt (HZA) und nicht Hauptbundeszollverwaltungsamt (HBZVA) :pfeif:
Steht auf unseren colorierten DKfz oder ZSch/ZB und auf unserer Dienstkleidung die Kennung "Bundeszollverwaltung"? :gruebel:

Nee, Quatsch - der Leitungsbereich der GZD hat den Markennamen "Zoll" vorgegeben, um die sperrigen Begriffe "Zollverwaltung" oder gar "Bundeszollverwaltung" (gaaanz old school) nach und nach zu ersetzen/abzulösen.
Wir sind jetzt schlichtweg der Zoll!
Und wir brauchen keine Unterscheidung wie z.B. bei der Polizei (Landespolizei, Bundespolizei, Bundestagspolizei, Stadtpolizei, Gemeindepolizei etc.), da wir in Deutschland "einzigartig" (im Sinne von: keine Konkurrenz z.B. mit einer Landeszollverwaltung) sind.

Und nun wieder back to topic....

:hallo:
Hinweis:
Die von mir geposteten Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung i.S. des Art. 5 GG und der Nr. 3 der hiesigen Forumsregeln dar.

Nachwuchswerbung des Zolls:
https://www.talent-im-einsatz.de/DTIEWe ... _node.html


Zurück zu „Zoll - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende