Neue Dienstkleidung -Zoll

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: Team Zoll, Team Zoll

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5099
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Knaecke77 » So 5. Jun 2016, 09:05

Vollzugsbub hat geschrieben:
Knaecke77 hat geschrieben:Man hätte sich das ganze Theater sparen können, wenn man die Bundespolizeiuniform übernommen und an zöllnerische Bedürfnisse angepasst hätte.

Herr Stähr hätte seine grüne Uniform mal besser mit in Pension nehmen sollen.
Man sollte die Kosten und den Unbill
der mit dieser Maßnahme entstanden ist, diesen Herrschaften
in Rechnung stellen......

Mfg.
Erweitert um weitere Rohrkrepierer a la "KLR" würde das für manche recht teuer werden.
:polizei1:

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6348
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Challenger » Mi 8. Jun 2016, 14:07

Knaecke77 hat geschrieben:Herr Stähr hätte seine grüne Uniform mal besser mit in Pension nehmen sollen.
Ist die denn tatsächlich so schlecht? Gestern hab ich in eine Doku reingeschaltet, da sah das doch ganz passabel aus.
Challenger


"Alles Große in unserer Welt geschieht nur, weil jemand mehr tut, als er muß." (Hermann Gmeiner)

Benutzeravatar
zoellner
Moderator
Moderator
Beiträge: 3307
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Breisgau Vice

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon zoellner » Mi 8. Jun 2016, 16:57

Was du gesehen hast, ist die aktuelle. Den Entwurf der Neuen siehst du in diesem Thread.

Die Qualität der aktuellen ist Mist und die Farbkombination mintgrün-schwarz ist wie die alte grüne Polzeiuniform peinlich.

Unser Ministerium hat jetzt 8 Jahre bis zu diesem Stadium gebraucht. Das ist noch peinlicher.

Benutzeravatar
master2000
Corporal
Corporal
Beiträge: 270
Registriert: Mo 24. Sep 2012, 16:18

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon master2000 » Mi 8. Jun 2016, 17:42

hat man von der offiziellen Seite schon etwas gehört? Wie man etwa fortfahren möchte oder ob vielleicht eine neue Ausschreibung nötig ist?

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5099
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Knaecke77 » Mi 8. Jun 2016, 17:50

Challenger hat geschrieben:
Knaecke77 hat geschrieben:Herr Stähr hätte seine grüne Uniform mal besser mit in Pension nehmen sollen.
Ist die denn tatsächlich so schlecht? Gestern hab ich in eine Doku reingeschaltet, da sah das doch ganz passabel aus.

Ergänzend zu dem was Zöllner bereits richtig festgestellt hat....die Aufnahmen sprechen (glaube ich) für sich.
Evtl. kommen zu den neuen Dienstkleidungsstücken DGAs dazu.

Allerdings hat der Hersteller der neuen Dienstkleidung Insolvenz angemeldet....man muss also abwarten.

Neue geplante Dienstkleidung :

http://blog.modeinstitut-berlin.de/dienstkleidung-zoll/

VS

Alte:

http://www.dvz.de/uploads/pics/Freihafe ... Online.jpg

http://www.br.de/import/audiovideo/stan ... sion=3095d
„Die Grundlage einer demokratischen rechtsstaatlichen Ordnung ist, dass wir uns an das Recht halten. Stelle ich eine von mir selbst definierte Humanität über die Verfassung, ist das ein eklatanter Verstoß gegen die demokratische Rechtsstaatlichkeit.“

Benutzeravatar
streetwise
Constable
Constable
Beiträge: 93
Registriert: Mo 26. Mär 2012, 11:30
Wohnort: Eifel

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon streetwise » Mi 8. Jun 2016, 23:33

Ich habe heute die Info bekommen, dass die Entscheidung über das weitere Vorgehen jetzt von Herrn Gatzer an sich gezogen wurde.

Gesendet von meinem PE-TL10 mit Tapatalk

Benutzeravatar
Vollzugsbub
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 683
Registriert: Di 15. Nov 2011, 20:03

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Vollzugsbub » Do 9. Jun 2016, 03:20

streetwise hat geschrieben:Ich habe heute die Info bekommen, dass die Entscheidung über das weitere Vorgehen jetzt von Herrn Gatzer an sich gezogen wurde.
Zum 100.000 Male: Übernahme Bpol-Uniform,
Zolladler drauf und fertig.

Gemeinsame Beschaffung und Verwaltung
das wäre verhältnismäßig.........!

Mfg.
es gibt viele fettnäpfchen, so viele das sie für alle reichen............

Riker69
Constable
Constable
Beiträge: 43
Registriert: Fr 3. Jul 2015, 16:31

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Riker69 » Do 9. Jun 2016, 03:53

Knaecke77 hat geschrieben: Neue geplante Dienstkleidung :

http://blog.modeinstitut-berlin.de/dienstkleidung-zoll/
Meine Fresse, was rauchen die in der Beschaffung :polizei10:
Mit der Krawatte sieht Ihr ja aus wie ein Kellner aus dem Palast der Republik um 1984.

Dann behaltet lieber die alte Uniform, hat wenigstens einen Erkennungswert.
„Wer den Sumpf austrocknen will, darf nicht die Frösche fragen.“
Friedrich Merz

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5099
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Knaecke77 » Do 9. Jun 2016, 06:53

Riker69 hat geschrieben:
Meine Fresse, was rauchen die in der Beschaffung :polizei10:
Mit der Krawatte sieht Ihr ja aus wie ein Kellner aus dem Palast der Republik um 1984.

Dann behaltet lieber die alte Uniform, hat wenigstens einen Erkennungswert.

:polizei1: Es würde tatsächlich Sinn machen, nochmals über die Bücher zu gehen.

Man hätte Handlungsalternativen wenn man bereit wäre über den eigenen Schatten zu springen und alte Zöpfe abzuschneiden.

Benutzeravatar
Challenger
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 6348
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Challenger » Do 9. Jun 2016, 14:22

zoellner hat geschrieben:Was du gesehen hast, ist die aktuelle.
Weiß ich, weil die mir bekannt ist. Darum die Frage nach der Qualität. Die Jacken sahen gar nicht mal so grottig aus.



Solch eine Jacke haben manche Polizeien selbst in blauer Kluft nicht...
Zuletzt geändert von J12 am Mi 15. Jun 2016, 06:33, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Foto wegen unklarer Urheberrechte gelöscht.
Challenger


"Alles Große in unserer Welt geschieht nur, weil jemand mehr tut, als er muß." (Hermann Gmeiner)

Benutzeravatar
zoellner
Moderator
Moderator
Beiträge: 3307
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Breisgau Vice

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon zoellner » Do 9. Jun 2016, 15:55

Ja da hast du Recht. Es gibt auch Kleidungsstücke die ganz passabel aussehen. Gab es bei Euch ja auch damals bei Oestergaard-Senf-Grün. :polizei1:

Was in unserer Belegschaft nur niemand versteht ist, dass eine Dienstkleidungskommission hinter verschlossenen Türen 8 Jahre lang tagte um dann etwas zu präsentieren, was auf dem ersten Blick (und zugegebenermaßen auch als erster "Entwurf") so grottig aussieht, dass man sich fragt was die 8 Jahre lang da gemacht haben?!

Dann, 2 Wochen vor der öffentliche Präsentation und dem Beginn des Trageversuchs, meldet die Firma Insolvenz die den Zuschlag für Design und Produktion erhalten hat.

Demgegenüber sieht man was Bayern macht, welches mehrere deutsche und europäische Varianten zur Wahl stellte und dann einem Mehrheitsbeschluss der Belegschaft folgte.

Es gab unzählige Vorschläge aus der Zollbelegschaft. Auch der immer wieder wiederholte Vorschlag, im Interesse der Kostenersparnis, gemeinsam mit der BPol eine Uniform zu bestellen. Das wäre ja schon deshalb sinnvoll, weil Zoll und Bundespolizei sehr oft zusammen und nebeneinander Arbeiten. Ausserdem hätte der Bund einen Beschaffer und könnte dann Kosten senken.

Nun ja.

Ich trage zivil und bin mal gespannt wie der Spaß ausgeht. Insolvenz heißt ja auch nicht, dass die Firma dicht ist.

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5099
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Knaecke77 » Do 9. Jun 2016, 16:24

zoellner hat geschrieben:..
Was in unserer Belegschaft nur niemand versteht ist, dass eine Dienstkleidungskommission hinter verschlossenen Türen 8 Jahre lang tagte um dann etwas zu präsentieren, was auf dem ersten Blick (und zugegebenermaßen auch als erster "Entwurf") so grottig aussieht, dass man sich fragt was die 8 Jahre lang da gemacht haben?!

Dann, 2 Wochen vor der öffentliche Präsentation und dem Beginn des Trageversuchs, meldet die Firma Insolvenz die den Zuschlag für Design und Produktion erhalten hat.

Demgegenüber sieht man was Bayern macht, welches mehrere deutsche und europäische Varianten zur Wahl stellte und dann einem Mehrheitsbeschluss der Belegschaft folgte.

Es gab unzählige Vorschläge aus der Zollbelegschaft. Auch der immer wieder wiederholte Vorschlag, im Interesse der Kostenersparnis, gemeinsam mit der BPol eine Uniform zu bestellen. Das wäre ja schon deshalb sinnvoll, weil Zoll und Bundespolizei sehr oft zusammen und nebeneinander Arbeiten. Ausserdem hätte der Bund einen Beschaffer und könnte dann Kosten senken.

Nun ja.

Ich trage zivil und bin mal gespannt wie der Spaß ausgeht. Insolvenz heißt ja auch nicht, dass die Firma dicht ist.
:applaus:

Die graue Tuchhose und das mintgrüne Hemd inkl. grüner Kunststoffjacke (Adler natürlich entfernt ) wird immer noch gerne von pensionierten Kollegen aufgetragen. Besonders gut zu beobachten in den Dörfern im Umkreis Deiner früheren Wirkungsstätte. :opa: Das zeugt von Qualität der früheren Dienstkleidungsstücke ( oder eher vom Geiz von Zollpensionären) :polizei13:

Silly
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 159
Registriert: So 8. Jan 2006, 00:00

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Silly » Do 9. Jun 2016, 18:07

Oder von der Üppigen Pension die ein A7ener bekommt. Das war früher nicht besonders selten, dass man als A7 in Pension ging!

Wer auf dem ZKom nicht auf ein Amt wollte, ging mit wenigen Ausnahmen als A 7 in Pension!

Da konnte man sich nicht mal schnell neue Klamotten kaufen! :lah:

Benutzeravatar
zoellner
Moderator
Moderator
Beiträge: 3307
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Breisgau Vice

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon zoellner » Do 9. Jun 2016, 20:20

Jaa.. ich habe da an meiner alten Wirkungsstätte auch mal beobachten dürfen, wie mein frisch pensionierter HZA-Vorsteher, im alten grünem Zollanorak (ohne Adler)mit ein paar älteren Herrschaften aus dem Orchideenwäldchen kam.

Herr E... hatte Verwandschaftsbesuch aus Gallien und zeigte ihm die Naturschönheiten des Grenzlands

Glaub nicht das der als LRD mit A7 in Pension ging :polizei1:

Altzöllner
Cadet
Cadet
Beiträge: 2
Registriert: Do 9. Jun 2016, 19:42

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Altzöllner » Do 9. Jun 2016, 20:40

Liebe Kolleginnen und Kollegen...ein Wort an Euch alle:

Erst einmal meinen herzlichen und kollegialen Gruß zuvor.............an Euch alle!!!!

Im Intranet der Bundeszollverwaltung sehe ich zum Thema neue Dienstkleidung
am Tag zwischen 2.000-3.000 Aufrufe!!!!
Aber nicht einer „traut“ sich, sich dazu zu äußern!
In Copzone eher, da meint ein jeder, er sei anonym...nur versichere ich Euch „Fehlanzeige“!!!!
Habt ihr „Angst“ Euch anzumelden und dass der Dienstherr Eure e-mail auskunftschafftet?
Dies ist der falsche Weg.
Wir leben nicht im Stasi-Staat, sprich im Ossiland.
Wir leben in einer, so denke ich, Demokratie!
Und hier darf jeder alles sagen und auch schreiben.
Wehrt Euch gegen diese „lächerliche Dienstbotenuniform“!
Wehrt Euch und „fordert“ vergleichbar, der bayrischen Justiz und Polizei vergleichbare,
ordentliche, angenehm tragbare, praxistaugliche, propate, Trageversuch bestandene,
und für Vollzugsbeamte passende Uniform der Bundespolizei, übernommen, übrigens von der österreichischen Polizei (wieso geht es hier??????).
Schaut mal im Internet nach.
Bayrische Justiz und Polizei sehen der, der österreichischen Uniform sehr gleich. Warum wohl???
In Bayern schaffte man es, diese in einem Jahr an den Mann und auch Frau zu bringen.
Wir als „Bundesbeamte“ haben das Nachsehen!
Beim Zoll muss es halt „modisch sein“!
Dies, was das BMF uns aufhalsen will, ist „lächerlich“ und gleicht einer Uniform eines Pförtners oder einer Hostess.
Die „Herren“ im BMF sollen dies erkennen, denn Ihr müsst Tag für Tag mir dieser Dienstkleidung die Bundesfinanzverwaltung und somit auch den „Zoll“ optisch als „Vollzugler“ vertreten.
Wollt Ihr das mit dieser „lächerlichen“ Uniform des Modeinstituts Berlin.
Ich könnte mir die Uniform auch in „Rosa““ vorstellen.
Lasst Ihr Euch das gefallen, liebe Kollegen?????

Euch einen angenehmen Dienst, aber „wehrt“ Euch!!!!!

Euer Altzöllner :stupid: :applaus: :polizei10:


Zurück zu „Zoll - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende