Seite 142 von 171

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Mi 27. Jun 2018, 07:00
von Tigertom
Bild


Bild

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Mi 27. Jun 2018, 08:55
von ostkev
Tigertom hat geschrieben:
Mi 27. Jun 2018, 06:42
...
O.K.

Langhemden habe ich selbst schon seit zig Jahren im Dienst nicht mehr getragen ...
mag sein, dass man die im Sommer in klimatisierten Räumen trägt.

Wie sieht es mit den anderen Komponeneten aus?

Welche Erfahrungen hast du mit echter Sommerbekleidung gemacht, bzw. was tragt ihr bei Ü30-Temperaturen und vor allem wie trägt es sich?
(Schweißabsorbation, Geruchsentwicklungen)

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Mi 27. Jun 2018, 15:09
von SHEPHERD
Sieht aber echt vernünftig aus! :zustimm:

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Mi 27. Jun 2018, 18:17
von Tigertom
<a href="https://ibb.co/cLoZFT"><img src="https://thumb.ibb.co/cLoZFT/Screenshot_ ... _03_58.png" alt="Screenshot_2018_06_27_18_03_58" border="0"></a>

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Mi 27. Jun 2018, 18:30
von Tigertom
ostkev hat geschrieben:
Mi 27. Jun 2018, 08:55
Tigertom hat geschrieben:
Mi 27. Jun 2018, 06:42
...
O.K.

Langhemden habe ich selbst schon seit zig Jahren im Dienst nicht mehr getragen ...
mag sein, dass man die im Sommer in klimatisierten Räumen trägt.

Wie sieht es mit den anderen Komponeneten aus?

Welche Erfahrungen hast du mit echter Sommerbekleidung gemacht, bzw. was tragt ihr bei Ü30-Temperaturen und vor allem wie trägt es sich?
(Schweißabsorbation, Geruchsentwicklungen)


Temperaturen ü30 haben wir an unserem Arbeitsplatz teilweise auch im Winter:

Maschinenraum. Dort tragen wir T-Shirt und Weste drüber, Einsatzhose. Sicherheitsstiefel, Helm.
Teilweise Einsatzdauer von 1+ Stunde.

Langarmhemd mit Krawatte oder Kurzarmhemd kann man schon mal am Kreuzfahrtterminal tragen, ist nichts dabei.

Am besten sind die Winter. Arschkalt, dick eingepackt aufs Schiff, oben auspellen, dann Schrauben, Durchsuchen, bestenfalls in den heißen Maschinenraum, und dann durchgeschwitzt wieder aufs Deck ab in die Kälte. Wir nutzen da an Klamotte alles von ganz dick bis ganz dünn. Kälteschutzjacke, Blouson übereinander (Anorak trägt KEINER).

Im Hochsommer eben so wenig wie möglich.

Da das Poloshirt leider aus 100% Polyester besteht, wir wohl das Kurzarmhemd mein Mittel der Wahl.

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Mi 4. Jul 2018, 09:27
von Sauerkraut
Hier ein kleiner Einblick in die "neue Mode" - ein Hemd

Bild

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Mi 4. Jul 2018, 11:01
von MICHI
Sauerkraut hat geschrieben:Hier ein kleiner Einblick in die "neue Mode" - ein Hemd

Bild
Einige Beiträge weiter oben bereits vorhanden.

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Mi 4. Jul 2018, 15:25
von Vollzugsbub
aaaahh, ein Amtmann, sieht doch gut aus, oder?

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Fr 6. Jul 2018, 06:42
von Sauerkraut
In der ARD-Mediathek könnt ihr ein Interview eines Kollegen vom HZA Stuttgart ansehen - Thema: Was darf ich alles nach Deutschland aus dem Ausland einführen? - neue Dienstkleidung (Hemd) mit Rangabzeichen

https://www.ardmediathek.de/tv/Kaffee-o ... d=53830572

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Fr 6. Jul 2018, 08:11
von Vollzugsbub
Repräsentatives weißes Hemd,
ich finde das Blaue sieht besser aus.....

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Sa 7. Jul 2018, 11:06
von Knaecke77
Sauerkraut hat geschrieben:
Fr 6. Jul 2018, 06:42
In der ARD-Mediathek könnt ihr ein Interview eines Kollegen vom HZA Stuttgart ansehen - Thema: Was darf ich alles nach Deutschland aus dem Ausland einführen? - neue Dienstkleidung (Hemd) mit Rangabzeichen

https://www.ardmediathek.de/tv/Kaffee-o ... d=53830572
Was für eine Entwicklung.... Man vergleiche frühere Auftritte von Zollrepräsetanten im Grünen Jacket und mindgrünen Hemd. :polizei2:

Man darf gespannt sein, ob die HZA-Vorsteher nun die repräsentative DK auch tragen werden?!

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Sa 7. Jul 2018, 11:24
von Sauerkraut
Irgendwo im Intranet habe ich so ein Bild schon gesehen, Blaues Sakko mit goldenen Sternen und Dienstmütze - irgendeine Ehrung oder so etwas ich fand nur die Seite nicht mehr. Bin aber weiter auf Suche.....

Hier erkennt man doch leise kleine Veränderungen - die auch seitens der Politik anscheinend so gewollt sind - sonst würde man keine Dienstgradabzeichen sehen - das deutet auch darauf hin, dass der Wind begonnen hat sich zu drehen.

Gerade eben hat mir ein Abgeordneter versichert, dass auch er für eine "Finanzpolizei des Bundes" ist und in den jeweiligen Ausschüssen sich dafür einsetzen wird.

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Sa 7. Jul 2018, 14:41
von ZI_HB
http://www.zoll.de/SharedDocs/Pressemit ... 1?nn=20202

Da zum Beispiel. War ein ganz paar Tage, nachdem die Führungskräfte die neue Dienstkleidung gekriegt haben.

Ich finds ja auf der einen Seite super, dass es jetzt getragen wird. Auf der anderen Seite hätten diese Sphären der Verwaltung früher niemals Dienstkleidung getragen, selbst wenn sie welche gehabt hätten...

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Sa 7. Jul 2018, 16:35
von SHEPHERD
Mal eine andere Frage fern ab von Thema: :flehan:
Leitet bei euch ein A14er eine Dienststelle mit 440Bediensteten??
Ist das normal? Welchen Ämterrahmen haben denn die Leiter eines HZA?

Bei der Justiz zb ist die Leitung A16/A16Z, Vertretung A15. Und da überlegt man momentan ins B reinzugehen.
Verwaltungsleitung je nach Größe A13gD oder A14hD.

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Sa 7. Jul 2018, 17:08
von Vollzugsbub
Der steht zum A 15`er an.....
Leiter eines HZA in der Regel Regierungsdirektor