Seite 144 von 172

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Fr 13. Jul 2018, 23:07
von ostkev
Tigertom hat geschrieben:
Fr 13. Jul 2018, 09:49

Habe gestern einen Kollegen getroffen, der nach Erhalt der neuen Dkl befördert wurde, und seine alten DGA zurückgeschickt hat. Hat er n bisschen bedauert, weil er gerne wenigstens ein Paar behalten hätte, da die ja auch so'n bisschen den "Werdegang" darstellen.

Dass es die "Neuen" nur im Tausch gegen die "Neuen" gibt, ist auch nur bei uns so. Der Landes- oder Bundespolizist bestellt einfach, behält die Alten oder gibt sie "nach hinten" weiter... Mann mann..

...und das ist jetzt kein Witz?

Es betrifft mich zwar nicht mehr aber ich empfinde das mehr als piefig.

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Sa 14. Jul 2018, 10:40
von der kanadier
Wie laufen dann die Beförderungen ab ? Jeder bekommt seine Urkunde und läuft mit den alten DGA raus ? Keine Übergabe durch den Chef und Bild vor der Fahne ? Find ich ziemlich schade, die meisten Kollegen freuen sich wie ein Schneekönig über diesen kleinen feierlichen Akt...

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Sa 14. Jul 2018, 11:46
von ZI_HB
Ich befürchte fast, dass es so laufen wird. Du läufst dann noch zwei Wochen mit alten Klappen rum, bis du neue zugeschickt kriegst. Oder Amtsbrüder leihen dir zwei Paar oder so... :polizei2:

Es wird auf den Chef ankommen, der die Beförderungen vornimmt, wie feierlich sie sein werden.

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Sa 14. Jul 2018, 12:48
von J12
Wie unterschiedlich die Zollwelten doch so sind. :gruebel:
Ich habe meine Urkunden immer im angemessenen (feierlichen) Rahmen von meiner/meinem jeweiligen (Dienst-)Vorgesetzten überreicht bekommen und am meisten hat mich immer der Gehaltszuwachs erfreut.

Eine zweiwöchige Wartezeit auf die neuen DGA ist m.E. zu verkraften. Im Übrigen erfolgen ja die meisten Beförderungen rückwirkend zum Stichtag 01.xx.20xx.

Allerdings betrachte ich die Umtauschaktion (neue DGA erst nach Einsendung der alten DGA - wenn es denn wirklich so ist) kritisch, da dies bedeuten könnte, dass man zwei Wochen ohne vollständige Dienstkleidung Dienst verrichten müsste. Dies ist sicher ein Punkt, der im Rahmen der Evaluation angesprochen werden sollte.

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Sa 14. Jul 2018, 14:22
von Tigertom
Meines Wissens bekommt man die Neuen, soll aber die Alten zurückschicken. Da sollen die Personalstellen drauf achten. Die haben ja sonst auch nichts zu tun, also sind die alle sehr erfreut darüber.

Wer nicht zurücksendet, dem wird der Wert in Punkten vom Kleiderkonto abgezogen.

Also eine Art "passiver Kauf".

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Sa 14. Jul 2018, 18:05
von J12
Na also - alles gut.

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: So 15. Jul 2018, 00:36
von Tigertom
J12 hat geschrieben:
Sa 14. Jul 2018, 18:05
Na also - alles gut.



Abwarten

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Mo 16. Jul 2018, 06:16
von Silly
Bei uns bekommst du die Urkunde in einer Umlaufmappe auf den Tisch geschmissen mit dem Hinweis den beiliegenden Zettel zu unterschreiben und dann diesen nach "A" zu schicken!

Und, das ist kein Witz, bereits mehrfach geschehen!

So sitz Wertschätzung in der Zollverwaltung aus!

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Mo 16. Jul 2018, 08:38
von Knaecke77
der kanadier hat geschrieben:
Sa 14. Jul 2018, 10:40
Wie laufen dann die Beförderungen ab ? Jeder bekommt seine Urkunde und läuft mit den alten DGA raus ? Keine Übergabe durch den Chef und Bild vor der Fahne ? Find ich ziemlich schade, die meisten Kollegen freuen sich wie ein Schneekönig über diesen kleinen feierlichen Akt...
Schöner Akt! Bei der Zollverwaltung wird das doch eher banaler ohne jeglichen Pathos durchgeführt. So krass wie von Silly beschrieben, habe ich das allerdings auch noch nicht erlebt. :o
Ich kenne es so, dass der HZA-Vorsteher oder der SGL im Beisein (mehr oder weniger missgünstiger) Kollegen, die Urkunde mit einem Handschlag übergibt.
Die Kollegen klatschen dann kurz.....das war es dann...... :applaus:

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Mo 16. Jul 2018, 09:31
von Tigertom
So wie knaecke es beschreibt, kenne ich es auch.

Das mit der Umlaufmappe.. Ohne Worte.

Aber auch da lernt unsere Verwaltung dazu - nur etwas Geduld. Nach Dekaden des übertriebenen Understatements und des Sich-selbst-schön-klein-Machens wird das schon werden. Das Selbstbewusstsein innerhalb des Zolls wächst, liegt ja aber immer noch meiner Meinung nach weit hinter dem anderer Behörden.

Der Grad der "Feierlichkeit" der Ernennung/Beförderung hängt natürlich auch ein wenig von den Umständen ab:

Als ich als "Tritt-hervor-Nachzögling" 2004 zum ZOS ernannt wurde, kam ein ZAM (A11) kurz ins Kämmerlein des Schichtleiters (A9er), vor 3 Kollegen als Publikum wurde überreicht, das war es.


Als in unserem HZA 2011 ein Dutzend ZHSe mit guter bis sehr guter Beurteilung zum ZAI befördert wurden, wurden alle zu "L" (A16) eingeladen, großer Besprechungsraum, Zollpresseshooting und Schlagzeilen im HZA-intranet.
In höheren Sphären tendenziell natürlich noch mehr .... Glamour ;-)

Meine Beförderung zum Hauptsekretär lag irgendwo dazwischen; Kleiner Besprechungsraum, 4 Obersekretäre, zwei A13er, Kaffee u. Betongebäck, kein shooting :-D

Man denke an die Bundeswehr : wird da ein Soldat vom Uffz zum Stuffz oder eventuell ein Major zum Oberstleutnant. .?


Zum Thema:
Meines Wissens hat der Rollout der neuen Dienstkleidung and die Flughäfen-HZÄ bereits vor Längerem begonnen.
Wurde diese schon irgendwo gesichtet bzw wird sie schon in Düsseldorf/Frankfurt/München/Hamburg getragen?

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Mo 16. Jul 2018, 09:57
von grenzwertig
Silly hat geschrieben:
Mo 16. Jul 2018, 06:16
Bei uns bekommst du die Urkunde in einer Umlaufmappe auf den Tisch geschmissen mit dem Hinweis den beiliegenden Zettel zu unterschreiben und dann diesen nach "A" zu schicken!

Und, das ist kein Witz, bereits mehrfach geschehen!

So sitz Wertschätzung in der Zollverwaltung aus!
Das bezweifle ich. Hast du das persönlich erlebt oder nur vom Hören -Sagen? Waren das dann tatsächlich Ernennungsurkunden oder möglicherweise andere Schriftstücke?
Ich habe schon ein paar Dienststellen durch und bei keiner einzigen wurde in der von dir beschriebenen Art eine Beförderung durchgeführt.
Ist glaube ich auch gar nicht zulässig.

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Mo 16. Jul 2018, 10:06
von Sauerkraut
Ein winziiger Ausschnitt...

Bild

Quelle: Einführung der neuen Dienstkleidung, BdZ, Personalräte kompakt
https://www.bdz.eu/fileadmin/dokumente/ ... 06_BPR.pdf

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Mo 16. Jul 2018, 10:33
von Sauerkraut
Tja um nicht der Themenverfehlung anheim zu fallen, vielleicht sind auch diese Bilder bereits einmal veröffentlicht worden. Langsam verliert man den Überblick. äh Adlerblick...

Bild

Bild

Bleibt die Frage - wie sieht die neue Dienstkleidung wirklich aus?

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Mo 16. Jul 2018, 16:00
von Tigertom
Sauerkraut hat geschrieben:
Mo 16. Jul 2018, 10:33
Tja um nicht der Themenverfehlung anheim zu fallen, vielleicht sind auch diese Bilder bereits einmal veröffentlicht worden. Langsam verliert man den Überblick. äh Adlerblick...

Bild

Bild

Bleibt die Frage - wie sieht die neue Dienstkleidung wirklich aus?


Unter optimalen und nicht-künstlichen Lichtverhältnissen von einer etwas besseren Kamera fotografiert in etwa so:


Bild

Ein graublaues Hemd.
Rest dunkelblau.

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Verfasst: Mo 16. Jul 2018, 18:47
von Tigertom
Bild

Graublaues Poloshirt.

Leider 100% Polyester und somit für mich nicht (im wahrsten Sinne) tragbar.