Neue Dienstkleidung -Zoll

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderator: Team Zoll

Cologne
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1254
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 18:01
Wohnort: CCAA
Kontaktdaten:

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Cologne » So 28. Apr 2019, 15:51

Danke für die Quellenangabe.

Nur hilft das im täglichen Dienst kaum weiter.
Wenn man den Flyer richtig interpretiert müsste der FKS-Beamte Sicherheitsschuhe anziehen sobald er rausfährt, das ginge ja noch.
Der/die Beamten*innen einer Kontrolleinheit KEG/KEV tragen sie den ganzen Tag, KeFü gar nicht/kaum. weil kein Dienst in Uniform.
Beamte SG C Flughafen wiederum den ganzen Tag? oder ist da kein Bedürfnis weil einem eh kein Koffer auf die Füße fällt oder einer mit einem Gepäckwagen drüberrollt und die vom Zollamt wenn sie "rausgehen" zur Beschau. Aber nur die uniformierten Zollbeamten? Die Zollbeamten der Binnenämter tragen keine Sicherheitsschuhe???

Also ein bisschen Klärungsbedarf bestände für mich schon.

LG ein schönes Restwochenende und einen guten Start in die neue, kurze!? Woche!!!

Benutzeravatar
Apollo
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3295
Registriert: So 29. Aug 2004, 00:00

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Apollo » Mo 29. Apr 2019, 20:21

Ich habe schon so viele Schuhwerkauswüchse bei Zolls gesehen, das passt auf keine Kuhhaut mehr und damals gab es noch dienstlich gelieferte Schuhe! (Trekking, Einsatzstiefel, Halbschuhe etc.) Der eine trägt Turnschuhe (die Geländelaufschuhe mit orangen Streifen), der andere völlig unpassende Freizeitschuhe die nicht mal richtig schwarz sind.

Jetzt wo es "nur" noch die Sicherheitsschuhe gibt werden diese Auswüchste noch zunehmen. Trageverpflichtung hin oder her, was ist wenn an dem Tag Kontrollen in einem Bereich sind wo keine S-Schuhe getragen werden müssen?? Dann zieht jeder wieder seinen privaten Sch... an.

Das größte Problem ist dass hier die Führung nie durchgreift weil es denen oft auch egal ist. Wenn man bei der Uniform so auf Formalitäten achten würde wie beim Datenschutz dann hätten wir diese Probleme nicht.
"All gave some, some gave all"

In Xanadu schuf Kubla Khan
Ein prunkvolles Vergnügungsschloss.
Wo Alph, der heil´ge Strom, durchfloss,
die tiefen Höhlen, unendlich groß,
hinab zum dunklen Ozean.


A Message to Humanity

Inspektor_GER
Corporal
Corporal
Beiträge: 265
Registriert: Do 7. Jul 2011, 19:27

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Inspektor_GER » Di 30. Apr 2019, 07:21

Apollo hat geschrieben:
Mo 29. Apr 2019, 20:21
Das größte Problem ist dass hier die Führung nie durchgreift weil es denen oft auch egal ist.
Das ist kein Zoll spezifisches Problem. Ist bei den meisten Polizeien mittlerweile auch so, kannst du mir glauben. Das liegt an einem gewissen gesellschaftlichen Wandel, im Zuge dessen die Leute immer mehr Individualität für sich einforderen; auch in Bereichen, wo es völlig unangebracht ist (z.B. wenn man sich für einen Uniformberuf entschieden hat, aber trotzdem gerne die "Nike-Free"-Turnschuhe tragen will).

In unserem Verein sind die Schuhe dabei das geringste Problem. Mittlerweile ist es Usus, privat beschaffte T-Shirts (als Oberbekleidung :!: ), Jacken und Hosen zu tragen, welche optisch nicht mal annähernd den dienstlich gelieferten Teilen entsprechen. Schert sich auch kein Vorgesetzter drum.

Benutzeravatar
Kaeptn_Chaos
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 25300
Registriert: Di 22. Feb 2005, 00:00
Wohnort: Tal der Verdammnis

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Kaeptn_Chaos » Di 30. Apr 2019, 09:34

Ich kenne Vorgesetzte, die auf sowas achten.
:lah:

Benutzeravatar
zulu
Captain
Captain
Beiträge: 1648
Registriert: Fr 5. Nov 2010, 11:52

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon zulu » Di 30. Apr 2019, 14:35

Wenn ich mit Schuhen, die rote Streifen haben, in den Dienst komme, geht es genau 5 Minuten bis ich sie wechseln müsste. Hab sowas noch nie im Dienst gesehen. Da wird schon drauf geachtet.

Diag
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 8907
Registriert: So 6. Jan 2008, 00:00

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Diag » Di 30. Apr 2019, 19:23

Nike Free habe ich hier auch schon gesehen.
Letztens auf Twitter auch nen Berliner Polizisten in blauer "Uniform" mit ausgewaschener Jeans, die mal dunkel war.
:nein:

Benutzeravatar
Apollo
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 3295
Registriert: So 29. Aug 2004, 00:00

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Apollo » Di 30. Apr 2019, 22:43

Ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich schlimmer finde. Die Kollegen die sowas anziehen oder die Vorgesetzten die es nicht unterbinden....
"All gave some, some gave all"

In Xanadu schuf Kubla Khan
Ein prunkvolles Vergnügungsschloss.
Wo Alph, der heil´ge Strom, durchfloss,
die tiefen Höhlen, unendlich groß,
hinab zum dunklen Ozean.


A Message to Humanity

Benutzeravatar
Controller
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 16974
Registriert: Mo 20. Dez 2004, 00:00

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Controller » Mi 1. Mai 2019, 01:38

bis die Ersten mal kräftig mangels Erkennbarkeit
erst auf die Schnauze bekommen und dann vor Gericht auch noch fallen!

Ich kann das überhaupt nicht nachvollziehen, warum man da so leichtsinnig ist, das ist ja schon dumm ! :polizei4:
Wäre es das höchste Ziel eines Kapitäns, sein Schiff in Stand zu halten,
so ließe er es auf immer im Hafen. (Thomas von Aquin)

Benutzeravatar
Buford T. Justice
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1268
Registriert: Mo 23. Jan 2012, 02:51
Wohnort: Pott.

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Buford T. Justice » Mi 1. Mai 2019, 07:16

Apollo hat geschrieben:
Di 30. Apr 2019, 22:43
Ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich schlimmer finde. Die Kollegen die sowas anziehen oder die Vorgesetzten die es nicht unterbinden....
Richtig, das sind die Vorgesetzten. Wer gewisse Auswüchse zulässt, ist an Pfeifenhaftigkeit nicht zu überbieten. Es gibt Führungskräfte in der oberen und mittleren Ebene, die am liebsten genau diese Sorte unter sich scharen.
:applaus:

Benutzeravatar
ostkev
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 796
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 00:00
Wohnort: janz weit im Osten
Kontaktdaten:

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon ostkev » Di 28. Mai 2019, 17:34

Habe jetzt meine Erstausstattung erhalten. Wie oft kann man eigentlich retournieren?
Ich möchte von einigen Teilen, wie Hosen oder Hemden jeweils die benachbarte Größe zum Vergleich bestellen und dafür jeweils ein Teil umtauschen.
Sollten die neuen Teile besser passen dann möche ich natürlich über eine zweite Retoure die jeweils passenden Sachen auch tauschen.
Ist das möglich? Gibts da Erfahrungswerte?

andreas2044
Cadet
Cadet
Beiträge: 37
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 18:35

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon andreas2044 » Di 28. Mai 2019, 17:39

Moin Moin, einfach bei einem Kollegen testen. Dies ist der kürzeste Weg etwas passendes zu finden. Sonst einfach so oft wie notwendig per Post tauschen. Leider vergehen oft 10 Tage oder mehr bis Ersatz da war. (meine Erfahrung)

Benutzeravatar
ostkev
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 796
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 00:00
Wohnort: janz weit im Osten
Kontaktdaten:

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon ostkev » Di 28. Mai 2019, 18:58

ok. Danke.

Als überwiegend eine ballistische Schutzweste Tragender sind wir natürlich in der misslichen Lage die unmittelbar über der Weste zu tragenden Uniformteile eine Konfektionsgröße größer bestellen zu müssen, was im Umkehrschluss bedeutet, dass dieses Teile ohne Weste getragen, z.B. bei Innendienst einfach ne Numer zu groß sind. :gruebel:

andreas2044
Cadet
Cadet
Beiträge: 37
Registriert: Mi 11. Mai 2011, 18:35

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon andreas2044 » Di 28. Mai 2019, 19:03

stimmt ... Ich trage meine Weste über dem Polo ... auf der Autobahn kommt dann die Warnweste oder gelbe Jacke darüber. Wir haben im März Bezüge in blau für unsere Westen bekommen.

Elitezöllner
Cadet
Cadet
Beiträge: 36
Registriert: Di 20. Jun 2017, 10:35

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Elitezöllner » Mo 10. Jun 2019, 00:05

Neuigkeiten zur taktischen Hülle:

Bild

Quelle (BDZ): https://www.bdz.eu/fileadmin/dokumente/ ... 06_HPR.pdf

Benutzeravatar
Ivolution
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 163
Registriert: So 17. Mai 2015, 17:13

Re: Neue Dienstkleidung -Zoll

Beitragvon Ivolution » Mi 19. Jun 2019, 15:18

Kann mir jemand erklären, ob das Netz auf der Rückseite einen Sinn hat? Oder soll das dadurch einfach "taktischer" wirken? :neutral:


Zurück zu „Zoll - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende