Berufsalltag gehobener nichttechnischer Dienst

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: Team Zoll, Team Zoll

SaraZ
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Do 16. Jan 2014, 09:27
Wohnort: Herten

Berufsalltag gehobener nichttechnischer Dienst

Beitragvon SaraZ » Mi 13. Aug 2014, 11:36

Hallo,

ich habe mich vor ein paar Wochen beim Zoll beworben und hoffe noch darauf, eine positive Rückantwort zu bekommen :)

Mich würde mal interessieren, wie so ein Tag im gD aussieht, was so die Aufgaben sein können und evtl wie zufrieden ihr mit eurem Job seid?

Schonmal vielen Dank für die Info und liebe Grüße :)
Es wird hart sein, aber hart heißt nicht unmöglich!

Benutzeravatar
2fast4u
Corporal
Corporal
Beiträge: 411
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 09:24

Re: Berufsalltag gehobener nichttechnischer Dienst

Beitragvon 2fast4u » Mi 13. Aug 2014, 12:14

Sollte man sich nicht erst über einen Beruf informieren und dann bewerben, oder was waren deine Beweggründe die Bewerbung abzuschicken?

SaraZ
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Do 16. Jan 2014, 09:27
Wohnort: Herten

Re: Berufsalltag gehobener nichttechnischer Dienst

Beitragvon SaraZ » Mi 13. Aug 2014, 14:44

Hätte ich mich nicht über den Beruf informiert, hätte ich auch ganz sicher keine Bewerbung abgeschickt... :polizei10:

Aber ich weiß halt nur über das Themen und Aufgabengebiet bescheid, nicht aber wie so ein Tag im Detail aussehen kann und das würde mich einfach mal interessieren, wenn jemand der dort arbeitet Lust hat mir davon etwas zu erzählen...
Es wird hart sein, aber hart heißt nicht unmöglich!

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5070
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Berufsalltag gehobener nichttechnischer Dienst

Beitragvon Knaecke77 » Mi 13. Aug 2014, 17:37

SaraZ hat geschrieben:
Mich würde mal interessieren, wie so ein Tag im gD aussieht,

So könnte es wohl momentan auf der KFZ-Steuerstelle aussehen. :/

http://www.business-netz.com/sites/defa ... isch_1.jpg

zam7812
Constable
Constable
Beiträge: 61
Registriert: Di 18. Jun 2013, 11:54

Re: Berufsalltag gehobener nichttechnischer Dienst

Beitragvon zam7812 » Mi 13. Aug 2014, 18:34

denke dass es schwierig wird hier die richtigen antworten zu finden da dies natürlich jeweiligen Sachgebiet abhängig ist.

Bei uns bei der KEP ist es so, dass der gD hauptsächlich am Schreibtisch Fälle abzeichnet. Aber genauso gut fährt der gD mit raus auf Streife ;)
Management ist, wenn 10 Leute für das bezahlt werden, was 5 billiger tun könnten, wenn sie nur zu dritt wären und davon 2 krank sind.

Benutzeravatar
Skorpion69
Moderator
Moderator
Beiträge: 1483
Registriert: Mi 10. Apr 2013, 19:45

Re: Berufsalltag gehobener nichttechnischer Dienst

Beitragvon Skorpion69 » Mi 13. Aug 2014, 18:44

Schwierig, das zu beschreiben. :gruebel:
Die Zollverwaltung ist in ihren Aufgaben nunmal sehr vielfältig - und entsprechend unterschiedlich sehen die Arbeitstage der Kolleginnen und Kollegen aus. Die Einen sitzen den ganzen Tag am Schreibtisch/PC, die anderen kommen auch mal (aus unterschiedlichen Gründen) raus aus dem "Bau".

Schon mal an ein Praktikum im Hauptzollamt "um die Ecke" gedacht? Da bekommt man sicher den besten Eindruck, welche vielfältigen Möglichkeiten es so gibt und wie der Alltag aussieht.

Benutzeravatar
zoellner
Moderator
Moderator
Beiträge: 3307
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Breisgau Vice

Re: Berufsalltag gehobener nichttechnischer Dienst

Beitragvon zoellner » Mi 13. Aug 2014, 22:01

SaraZ hat geschrieben:Hallo,

ich habe mich vor ein paar Wochen beim Zoll beworben und hoffe noch darauf, eine positive Rückantwort zu bekommen :) ...
Das wäre dann wohl eine Bewerbung für nächstes Jahr. Die Einstellung für dieses Jahr war bereits am 1.8.14.
Ich hoffe du wusstest das.

SaraZ
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Do 16. Jan 2014, 09:27
Wohnort: Herten

Re: Berufsalltag gehobener nichttechnischer Dienst

Beitragvon SaraZ » Do 14. Aug 2014, 00:04

@zoellner : Ja klar, mache 2015 mein Abitur, komme also jetzt in die 12 und Ausbildungsbeginn ist dann 1.08.2015 :)

@zam7812 : Also ist es auch gut mal möglich, dass man Außendienst hat? Oder ist das mehr oder weniger eine Ausnahme?
Es wird hart sein, aber hart heißt nicht unmöglich!

Benutzeravatar
DonFalcone
Corporal
Corporal
Beiträge: 353
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 23:00

Re: Berufsalltag gehobener nichttechnischer Dienst

Beitragvon DonFalcone » Do 14. Aug 2014, 08:36

Wir lassen auch den gD mal an die frische Luft. Zum Teil zumindest..... :o

Wie die Kollegen schon sagten, ist unser Spektrum zu vielfältig, um Pauschalaussagen zu treffen.
Es hängt erstmal davon ab, wo du nach bestandener Laufbahnprüfung eingesetzt wirst.
Bei der Zollfahndung oder FKS hast Du sicher größere Chancen frische Luft zu schnüffeln.
Auch an den Flughäfen gibt es genügend Jobs, bei denen Du auch mal Deinen Schreibtisch verlassen kannst.
Die KEV'en (Kontrolleinheiten Verkehrswege) sind bis auf den Führungsbereich nur mit mittleren Dienst besetzt.
Es gibt auch Verwendungen wie Hundeführer, etc. welche nur für den mittleren Dienst in Frage kommen.

SaraZ
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Do 16. Jan 2014, 09:27
Wohnort: Herten

Re: Berufsalltag gehobener nichttechnischer Dienst

Beitragvon SaraZ » Do 14. Aug 2014, 11:31

Ok, ich wusste nicht, dass es so viele verschiedene Aufgabenbereiche gibt., die alle einzeln behandelt werden. Habe gedacht im schriftlichen wird vieles in einem Amt bearbeitet...

Vielen Dank für die Infos, dann werde ich mal alles auf mich zukommen lassen und sehen wo ich hinversetzt werde, sollte ich angenommen werden :)
Es wird hart sein, aber hart heißt nicht unmöglich!

Benutzeravatar
Kensei
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 973
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 18:46

Re: Berufsalltag gehobener nichttechnischer Dienst

Beitragvon Kensei » Do 14. Aug 2014, 13:45

Ist der gD beim Zoll eigentlich "Waffenträger"? Falls nicht dürfte das die Verwendungen im Außendienst ja auch schon einschränken, oder?
"Free people will never remain free, if they are not willing, if need be, to fight for their vital interests..."
- John Foster Dulles

Benutzeravatar
2fast4u
Corporal
Corporal
Beiträge: 411
Registriert: Mo 2. Aug 2010, 09:24

Re: Berufsalltag gehobener nichttechnischer Dienst

Beitragvon 2fast4u » Do 14. Aug 2014, 14:35

Kensei hat geschrieben:Ist der gD beim Zoll eigentlich "Waffenträger"? Falls nicht dürfte das die Verwendungen im Außendienst ja auch schon einschränken, oder?
Kommt man im gD in eine Verwendung wo man die Waffe braucht, bekommt man Diese auch, wenn ein paar Anforderungen erfüllt sind und der entsprechende Lehrgang bestanden ist.

Benutzeravatar
DonFalcone
Corporal
Corporal
Beiträge: 353
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 23:00

Re: Berufsalltag gehobener nichttechnischer Dienst

Beitragvon DonFalcone » Do 14. Aug 2014, 14:39

Klar gibt es Waffenträger im gD.
Wer in einem waffentragenden Bereich tätig ist, hat auch eine Waffe.

Benutzeravatar
ACX209
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 149
Registriert: Mi 4. Jun 2014, 10:57

Re: Berufsalltag gehobener nichttechnischer Dienst

Beitragvon ACX209 » Do 14. Aug 2014, 22:52

Ich sag nur Zollfahndung :polizei7:

SaraZ
Cadet
Cadet
Beiträge: 24
Registriert: Do 16. Jan 2014, 09:27
Wohnort: Herten

Re: Berufsalltag gehobener nichttechnischer Dienst

Beitragvon SaraZ » Fr 15. Aug 2014, 15:39

ACX209 hat geschrieben:Ich sag nur Zollfahndung :polizei7:
Ist die Zollfahndung Teil des mD oder des gD? Oder gibt es die in beidem?
Mich hat es nur etwas irritiert, dass als ich mich beworben habe, mir gesagt wurde, dass der mD für den Außendienst zuständig ist und der gD nur am Schreibtisch stattfindet :polizei13:
Es wird hart sein, aber hart heißt nicht unmöglich!


Zurück zu „Zoll - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende