Chaotische Situation der FKS

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderator: Team Zoll

Benutzeravatar
Trainer
Constable
Constable
Beiträge: 78
Registriert: Do 27. Mai 2004, 00:00

Re: Chaotische Situation der FKS

Beitragvon Trainer » Mo 13. Mai 2019, 14:46

Quellen bislang nichts Verwertbares, nur Buschfunk aus der Sachgebietsleitertagung.

1. eine Art Prävention
2. eine Art Ermittlung
3. eine Art "etwas mehr Ermittlung"
4. eine Art BackOffice

Bleibt nur, abwarten und Tee trinken, bis man offiziell was liest.

Sauerkraut
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 116
Registriert: Do 28. Jan 2010, 19:11

Re: Chaotische Situation der FKS

Beitragvon Sauerkraut » Mo 13. Mai 2019, 15:16

Hallo Trainer:

Bei den Einsatztrainingszentren (ETZ) sind künftig 11 Standorte geplant. Um die Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse zwischen Ost und West zu berücksichtigen, sollen die neuen Bundesländer mit einbezogen werden. Gleiches gilt für Regionen, die vom Kohleausstieg betroffenen sind. „Campuslösungen“ werden nicht ausgeschlossen. D.h. Einsatzzentren könnten am gleichen Standort wie die Aus- und Fortbildungszentren eingerichtet werden. Die Anforderungen der Standorte und Zentren sind jedoch sehr unterschiedlich. Die ETZ müssen eine gewisse Größe haben. Einzelne Regionen können benachteiligt sein. In diesen Fällen wird nach Einzellösungen gesucht.

Ebenso ist geplant, die Aus- und Fortbildungsstandorte für die Beschäftigten des ITZBund zu nutzen. Die geplanten Bauzeiten betragen mitunter 12 Jahre. Es wird nach Lösungen gesucht, die Bauzeit erheblich zu verkürzen.

Finanzkontrolle Schwarzarbeit
Im Bereich der FKS soll im Sommer das Gesetz gegen illegale Beschäftigung und Sozialleistungsmissbrauch in Kraft treten. Der Gesetzesvorschlag findet in den parlamentarischen Gremien fraktionsübergreifend Zustimmung. Die Zollverwaltung wird mehr Kompetenzen erhalten. Dafür wird mehr Personal benötigt. Es ist eine Anhebung der Besoldung geplant. Der Zoll soll laut Dr. Bösinger der Bundespolizei gleichgestellt werden.

Q: HPR News April 19, ver.di

Benutzeravatar
ostkev
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 790
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 00:00
Wohnort: janz weit im Osten
Kontaktdaten:

Re: Chaotische Situation der FKS

Beitragvon ostkev » Mo 13. Mai 2019, 19:14

Es ist eine Anhebung der Besoldung geplant. Der Zoll soll laut Dr. Bösinger der Bundespolizei gleichgestellt werden.
Inwiefern haben wir denn eine unterschiedliche Besoldung zur BuPoli? :gruebel:

fmaster2000
Constable
Constable
Beiträge: 99
Registriert: Sa 10. Nov 2018, 21:01

Re: Chaotische Situation der FKS

Beitragvon fmaster2000 » Mo 13. Mai 2019, 23:11

ostkev hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 19:14
Es ist eine Anhebung der Besoldung geplant. Der Zoll soll laut Dr. Bösinger der Bundespolizei gleichgestellt werden.
Inwiefern haben wir denn eine unterschiedliche Besoldung zur BuPoli? :gruebel:
Gemeint war wahrscheinlich Eingangsamt A7.

Cologne
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1252
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 18:01
Wohnort: CCAA
Kontaktdaten:

Re: Chaotische Situation der FKS

Beitragvon Cologne » Di 14. Mai 2019, 18:00

Knaecke77 hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2019, 06:23
Wieder einmal erregen Kontrollen in Dienstkleidung und Waffen die Gemüter. Diesmal erregt sich selbst ein MP.
........................….
Letzteres wird von uns seit jeher praktiziert. Im Zweifel wird auch mal auf eine Prüfung verzichtet, wenn z.B. das Restaurant berstend voll ist und eine Kontrolle den Betrieb zum erliegen bringen würde. Ich habe auch noch nie erlebt, dass wir durch unsere Prüfungen Gäste eines Restaurants in Angst und Schrecken versetzt hätten. :polizei4:
Zu dieser Thematik passt noch die folgende Meldung:

Zoll schließt Restaurant am Muttertag wegen illegal Beschäftigten
Quelle und Artikel
https://www.sn-online.de/Aus-der-Region ... atzkraefte

Ich sag mal ..... unglücklich agiert.

Gravie83
Cadet
Cadet
Beiträge: 26
Registriert: Mo 24. Jul 2006, 00:00

Re: Chaotische Situation der FKS

Beitragvon Gravie83 » Di 14. Mai 2019, 21:59

Unglücklich agiert.... damit können aber nicht die Kollegen gemeint sein!

fmaster2000
Constable
Constable
Beiträge: 99
Registriert: Sa 10. Nov 2018, 21:01

Re: Chaotische Situation der FKS

Beitragvon fmaster2000 » Di 14. Mai 2019, 23:25

Also die Kollegen haben nichts falsches gemacht. Natürlich ärgerlich für die Gäste, aber dafür kann der Zoll nichts dafür. Die können sich beim Wirt bedanken.

Und es ist wie immer typisch. Sobald der Staat "härter" durchgreift ist jeder entsetzt und ist mit den Maßnahmen nicht einverstande. Und wenn man es gut sein lässt, ist die Empörung groß und gilt als Bananenrepublik.

Cologne
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1252
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 18:01
Wohnort: CCAA
Kontaktdaten:

Re: Chaotische Situation der FKS

Beitragvon Cologne » Mi 15. Mai 2019, 05:07

Gravie83 hat geschrieben:
Di 14. Mai 2019, 21:59
Unglücklich agiert.... damit können aber nicht die Kollegen gemeint sein!
Damit ist derjenige gemeint der den Einsatz am Muttertag im vollen Restaurant angeordnet/zu verantworten hat.
Kann man machen, sollte sich dann aber nicht über negative Publicity wundern.

fmaster2000 hat geschrieben:
Di 14. Mai 2019, 23:25
Also die Kollegen haben nichts falsches gemacht. Natürlich ärgerlich für die Gäste, aber dafür kann der Zoll nichts dafür. Die können sich beim Wirt bedanken.
Natürlich ist ursächlich der Wirt Schuld, da gibt's überhaupt keinen Zweifel.
Und es ist wie immer typisch. Sobald der Staat "härter" durchgreift ist jeder entsetzt und ist mit den Maßnahmen nicht einverstanden. Und wenn man es gut sein lässt, ist die Empörung groß und gilt als Bananenrepublik.
Knaecke hatte es vorher in seinem Beitrag schon so wunderschön ausgedrückt. Es ist keiner darüber entsetzt, dass "der Staat" in diesem Fall dem Gesetz Geltung verschafft.
Die Frage muss doch erlaubt sein ob die Kontrolle, mit dem gleichen Erfolg, 3-4 Tage später hätte stattfinden können.

unbekannte
Corporal
Corporal
Beiträge: 218
Registriert: Do 19. Aug 2010, 12:53

Re: Chaotische Situation der FKS

Beitragvon unbekannte » Mi 15. Mai 2019, 06:29

Ich denke, die Kontrolle hätte nicht denselben Erfolg gehabt, denn gerade an solchen "Feier-" Tagen, wo alles voll ist, ist die Wahrscheinlichkeit doch wesentlich größer, das der Wirt alles, was er an Personal bekommen kann heranzieht. Ein "normaler" Arbeitstag wird da vermutlich anders aussehen.

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 4784
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Chaotische Situation der FKS

Beitragvon Knaecke77 » Mi 15. Mai 2019, 06:37

Cologne hat geschrieben:
Di 14. Mai 2019, 18:00


Zu dieser Thematik passt noch die folgende Meldung:

Zoll schließt Restaurant am Muttertag wegen illegal Beschäftigten
Quelle und Artikel
https://www.sn-online.de/Aus-der-Region ... atzkraefte

Ich sag mal ..... unglücklich agiert.
Zwei Punkte sind mir bei diesem Bericht aufgefallen:

Würde mich doch wundern, wenn die Gaststätte tatsächlich "durchsucht" worden wäre. :polizei4:

Zweiter Punkt:
Um ihr Anliegen nicht vor allen Gästen besprechen zu müssen, baten die Zollfahnder (besser: FKS-Beamten :polizei2: ) den Wirt und die sechs Angestellten, die im Service und in der Küche eingesetzt worden waren, nach hinten. Alle mussten ihre Pässe und Arbeitsgenehmigungen vorzeigen.
Quelle: Schaumburger Nachrichten

I.d.R. wird das auch so gemacht. Manche Gaststätten haben leider keine Nebenräume, dann muss die Kontrolle eben offen (aber trotzdem diskret) stattfinden.

Als Einsatzleiter hätte ich (!) den Einsatz nicht gerade am Muttertagswochenende geplant....den verbringe ich nämlich lieber mit meiner Mutter und nicht mit Kollegen. :polizei1:
Aber Kontrollen am Wochenende, gerade in der Gastronomie, machen schon Sinn, weil da die meisten Aushilfen benötigt werden.

Die Klagen der Gastronomen über die Kontrollen halte ich für übertrieben...insbesondere vor dem Hintergrund der mageren Kontrolldichte durch die FKS.

Cologne
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1252
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 18:01
Wohnort: CCAA
Kontaktdaten:

Re: Chaotische Situation der FKS

Beitragvon Cologne » Mi 15. Mai 2019, 09:25

unbekannte hat geschrieben:
Mi 15. Mai 2019, 06:29
Ich denke, die Kontrolle hätte nicht denselben Erfolg gehabt, denn gerade an solchen "Feier-" Tagen, wo alles voll ist, ist die Wahrscheinlichkeit doch wesentlich größer, das der Wirt alles, was er an Personal bekommen kann heranzieht. Ein "normaler" Arbeitstag wird da vermutlich anders aussehen.
Das könnte natürlich der Grund für das strategisch richtige Datum sein.

fmaster2000
Constable
Constable
Beiträge: 99
Registriert: Sa 10. Nov 2018, 21:01

Re: Chaotische Situation der FKS

Beitragvon fmaster2000 » Do 16. Mai 2019, 23:17


Benutzeravatar
J12
Moderator
Moderator
Beiträge: 1148
Registriert: Do 11. Okt 2007, 00:00

Re: Chaotische Situation der FKS

Beitragvon J12 » Sa 18. Mai 2019, 07:34

Cologne hat geschrieben:
Di 14. Mai 2019, 18:00

Zu dieser Thematik passt noch die folgende Meldung:

Zoll schließt Restaurant am Muttertag wegen illegal Beschäftigten
Quelle und Artikel
https://www.sn-online.de/Aus-der-Region ... atzkraefte

Ich sag mal ..... unglücklich agiert.
Ich sag mal .... genau richtig agiert und ins Schwarze getroffen!! :zustimm:
Und ich hoffe, die Kollegen/Kolleginnen haben gegen die Wutbürger entsprechende Strafanträge gestellt. :pfeif:
Hinweis:
Die von mir geposteten Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung i.S. des Art. 5 GG und der Nr. 3 der hiesigen Forumsregeln dar.

Nachwuchswerbung des Zolls:
https://www.talent-im-einsatz.de/DTIEWe ... _node.html

Gravie83
Cadet
Cadet
Beiträge: 26
Registriert: Mo 24. Jul 2006, 00:00

Re: Chaotische Situation der FKS

Beitragvon Gravie83 » Sa 18. Mai 2019, 15:41

Genau so sieht es aus! :applaus:

Benutzeravatar
Vollzugsbub
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 628
Registriert: Di 15. Nov 2011, 20:03

Re: Chaotische Situation der FKS

Beitragvon Vollzugsbub » Sa 18. Mai 2019, 17:17

Sehe ich auch so, an der Bude war ja nichts in Ordnung!!
es gibt viele fettnäpfchen, so viele das sie für alle reichen............


Zurück zu „Zoll - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende