Flüchtlingsstrom - Aushilfe durch Zoll

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: Team Zoll, Team Zoll

frodo_beutlin
Corporal
Corporal
Beiträge: 402
Registriert: Mo 6. Feb 2006, 00:00

Re: Flüchtlingsstrom - Aushilfe durch Zoll

Beitragvon frodo_beutlin » Fr 25. Mär 2016, 10:09

So wie man hört braucht das BAMF noch mindestens 400 weitere Verstärker ......

M
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1192
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 00:00
Wohnort: Am Ende der Republik

Re: Flüchtlingsstrom - Aushilfe durch Zoll

Beitragvon M » Fr 25. Mär 2016, 10:53

Knaecke77 hat geschrieben:
M hat geschrieben:Tja, bei uns gestern bei der DB hies es, dass alle bis auf die zwei, drei welche zurück kommen um 6 Monate verlängert haben...... :zunge:
Bei der BP? :polizei13:

Jup, BPol :polizei9:

Benutzeravatar
master2000
Corporal
Corporal
Beiträge: 270
Registriert: Mo 24. Sep 2012, 16:18

Re: Flüchtlingsstrom - Aushilfe durch Zoll

Beitragvon master2000 » Fr 25. Mär 2016, 20:48

frodo_beutlin hat geschrieben:So wie man hört braucht das BAMF noch mindestens 400 weitere Verstärker ......

wer soll dann die KFZ Steuer bearbeiten?? :)

wilwered
Cadet
Cadet
Beiträge: 36
Registriert: Sa 8. Nov 2008, 00:00
Wohnort: im hohen Norden

Re: Flüchtlingsstrom - Aushilfe durch Zoll

Beitragvon wilwered » Sa 26. Mär 2016, 06:58

Ich bin einer von den Abgeordneten zum BAMF.
Und ich sage euch,ich bin so froh, das es am 31.05. zu Ende ist.
Gründe: Diese scheiß Suche nach Unterkunftund immer schön in Vorkasse gehen. Die abrechnende Stelle (BVA Bramsche) geht anscheinend nie ans Telefon (Schöne Grüße an Frau ###### ####, die Verantwortliche für den Zollbereich)
Des weiteren wenn man Probleme hat zwecks Technik, ruf da mal in Nürnberg an. Von nix ne Ahnung die Herren.
Eins war aber gut :zunge: :zunge: :zunge: schönen neuen Ford Kuga bekommen mit allem drin, was das Herz zu bieten hat....

Name durch Mod entfernt

Benutzeravatar
master2000
Corporal
Corporal
Beiträge: 270
Registriert: Mo 24. Sep 2012, 16:18

Re: Flüchtlingsstrom - Aushilfe durch Zoll

Beitragvon master2000 » Sa 26. Mär 2016, 09:24

egal wie sauer du auch bist, namen von Personen gehören hier nicht rein!!!

Beteiligter
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Do 2. Dez 2010, 14:41

Re: Flüchtlingsstrom - Aushilfe durch Zoll

Beitragvon Beteiligter » Di 29. Mär 2016, 18:28

Den Gerüchten zum Trotz werden die Abordnungen verlängert. Mindestens drei Monate bis zu neun Monaten.
War sehr erstaunt, dass bei dem Thema Migrationsbewältigung und Aushilfe hierbei durch den Zoll angeblich so viele im Forum irgendwelche Informationen (oder auch Mutmaßungen) haben.

Wünsche den Kolleginnen und Kollegen des betroffenen Personenkreises weiterhin viel Erfolg bei ihrer Tätigkeit und auch das Quentchen Spaß wenn man das so sagen kann.

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5072
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Flüchtlingsstrom - Aushilfe durch Zoll

Beitragvon Knaecke77 » Di 29. Mär 2016, 18:49

Beteiligter hat geschrieben:Den Gerüchten zum Trotz werden die Abordnungen verlängert. Mindestens drei Monate bis zu neun Monaten.
War sehr erstaunt, dass bei dem Thema Migrationsbewältigung und Aushilfe hierbei durch den Zoll angeblich so viele im Forum irgendwelche Informationen (oder auch Mutmaßungen) haben.
Du bist erstaunt, dass bei Zolls gemutmaßt wird? :polizei2:

Wurde beim Zoll Deiner Erfahrung nach über Reformen, Dienstkleidung, Beförderungen etc. etc. jemals transparent berichtet? Also von Anfang an und nicht erst wenn die Ergebnisse bereits vorgelegen haben.

Cologne
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1295
Registriert: Mi 19. Mai 2010, 18:01
Wohnort: CCAA
Kontaktdaten:

Re: Flüchtlingsstrom - Aushilfe durch Zoll

Beitragvon Cologne » Di 29. Mär 2016, 19:57

Beteiligter hat geschrieben:Den Gerüchten zum Trotz werden die Abordnungen verlängert. Mindestens drei Monate bis zu neun Monaten.
Abordnungen zum BAMF und BuPo oder nur BAMF?
LG

Cologne

Beteiligter
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Do 2. Dez 2010, 14:41

Re: Flüchtlingsstrom - Aushilfe durch Zoll

Beitragvon Beteiligter » Di 29. Mär 2016, 20:53

Kann nur für die Abordnungen zur BuPol reden.

Ich mein ja die Gerüchte, dass jemand was auf ner Dienstbesprechung, per stille Post oder sonst irgendwie gehört haben mag, dass z.B. nichts mehr zu tun wäre...

...dann lieber nix schreiben oder live dabei sein :pfeif:

grenzwertig
Corporal
Corporal
Beiträge: 535
Registriert: Do 16. Okt 2008, 00:00

Re: Flüchtlingsstrom - Aushilfe durch Zoll

Beitragvon grenzwertig » Di 29. Mär 2016, 21:40

grenzwertig hat geschrieben:Auf der Führungskräftetagung BMF/GZD vor 2 Wochen wurde geäußert,das die Abordnungen weiter gehen.
@knaecke: da ist kein Geheimnis draus gemacht worden. Man sollte der Teppichetage auch mal zuhören und Glauben schenken :zustimm:

Beteiligter
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Do 2. Dez 2010, 14:41

Re: Flüchtlingsstrom - Aushilfe durch Zoll

Beitragvon Beteiligter » Mi 30. Mär 2016, 04:05

... und ich muss noch zufügen:
Die Abordnungen wurden oder werden nur für die verlängert, welche dies auch wollten. Die Mehrzahl hier hat einer Verlängerung zugestimmt (wie gesagt zur BuPol) :zustimm:

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5072
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Flüchtlingsstrom - Aushilfe durch Zoll

Beitragvon Knaecke77 » Di 5. Apr 2016, 13:06

grenzwertig hat geschrieben:
grenzwertig hat geschrieben:Auf der Führungskräftetagung BMF/GZD vor 2 Wochen wurde geäußert,das die Abordnungen weiter gehen.
@knaecke: da ist kein Geheimnis draus gemacht worden. Man sollte der Teppichetage auch mal zuhören und Glauben schenken :zustimm:
Du hast Recht behalten....

bistechteinsupertyp
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 11:14

Re: Flüchtlingsstrom - Aushilfe durch Zoll

Beitragvon bistechteinsupertyp » Di 5. Apr 2016, 13:53

Nur bei BPol soll auf 220 aufgestockt werden, nochmal 60 mehr als noch im Oktober.
Ist wohl doch nicht das Ende der Abordnungen.
Dann noch wieder einige zur BaMF und FRA möchte auch gerne etwas abhaben.
Hier wird schon das Schimpfen auf den Fluren vernommen. :polizei1:
Gut, dass ich meinen Beitrag schon geleistet habe. :zustimm:

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5072
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Flüchtlingsstrom - Aushilfe durch Zoll

Beitragvon Knaecke77 » Di 5. Apr 2016, 16:36

bistechteinsupertyp hat geschrieben:Nur bei BPol soll auf 220 aufgestockt werden, nochmal 60 mehr als noch im Oktober.
Ist wohl doch nicht das Ende der Abordnungen.
Dann noch wieder einige zur BaMF und FRA möchte auch gerne etwas abhaben.
Hier wird schon das Schimpfen auf den Fluren vernommen. :polizei1:
Gut, dass ich meinen Beitrag schon geleistet habe. :zustimm:
Es werden sich hoffentlich wieder genügend Freiwillige finden. :polizei1:
„Die Grundlage einer demokratischen rechtsstaatlichen Ordnung ist, dass wir uns an das Recht halten. Stelle ich eine von mir selbst definierte Humanität über die Verfassung, ist das ein eklatanter Verstoß gegen die demokratische Rechtsstaatlichkeit.“

Benutzeravatar
master2000
Corporal
Corporal
Beiträge: 270
Registriert: Mo 24. Sep 2012, 16:18

Re: Flüchtlingsstrom - Aushilfe durch Zoll

Beitragvon master2000 » Di 5. Apr 2016, 18:18

werden diese Kollegen nun für die Flüchtlingsregistrierung oder eher für die aktuellen Grenzkontrollen eingesetzt. Soweit ich gehört habe, sind ja die Erstaufnahmestellen in Deggendorf, Passau, Rosenheim etc. ziemlich leer.

Ich hoffe auch dass genügen Freiwillige gefunden werden.


Zurück zu „Zoll - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende