BAMF Abordnung Flüchtlingsunterstützung

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderatoren: Team Zoll, Team Zoll

xTryx
Cadet
Cadet
Beiträge: 20
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 22:22
Wohnort: Berlin

BAMF Abordnung Flüchtlingsunterstützung

Beitragvon xTryx » Fr 20. Nov 2015, 21:35

Hallo Leute,
wieder mal stehen einige Abordnungen zur aktuellen Flüchtlingsunterstützung an.
Wie wird man eigentlich an den jeweiligen Orten (zum Beispiel in Chemnitz) untergebracht?
Sind wir dort als Unterstützer in Hotels untergebracht oder evtl. auch in "Zelten"?...
Wie funktioniert das alles mit Unterbringungskosten/Fahrtkosten/Heimfahrten etc., wie und wann werden diese erstattet (im Voraus oder später)?
Wie lange muss man dort arbeiten? Habe gehört, dass Kollegen vom Zoll und BPol an der Grenze schon an ihre 12,5 Stunden/Tag kommen... Weiss nicht wie es bei denen ausschaut die für das BAMF dirt sind?...
Ich hoffe sehr, dass mir jemand Infos geben kann und danke schon im Voraus dafür.
Gruß Try
~

timo123z
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 00:00

Re: BAMF Abordnung Flüchtlingsunterstützung

Beitragvon timo123z » Sa 21. Nov 2015, 21:54

Hey,

also wir sind dort für maximal 4 Wochen im Hotel untergebracht.. anschließend müssen wir uns selbst um eine Unterkunft bemühen..

Die Kostenerstattung erfolgt wohl durch das Service Center des BAMF.. sprich vorher mal mit dem Service Center, da es Höchstsätze für Mieterstattungen gibt. Vorab musst du die Kosten dort sowieso bewilligen lassen.

Wenn du das an BAMF abgeordnet bist, kannst du zwar deine Dienstkleidung mitnehmen, die du dort auch tragen musst.. Aber deine Einsatzmittel darfst du schön in der Heimat lassen ;-)
Wir sollen den dienst dort ohne Einsatzmittel verrichten (BAMF; Mobile Einsatzteams; mittlere Dienst)!!
Was ich aus Gründen der Eigensicherung äußerst fragwürdig finde!!! Da ich von Kollegen, die dort bereits eingesetzt sind schon die besten stories gehört habe, wie es dort bei den ED Behandlungen teilweise abgeht oder allgemein in den Flüchtlingsheimen.. Aber bitte denk dran, die Schutzweste haben wir trotzdem zu tragen :D

Mehr kann ich dir leider derzeit auch nicht sagen.. Ich weiß seit Mittwoch, dass ich am 01.12 abgeordnet werde.. Aber wohin es genau geht, weiß ich, so wie das SG A bis heute immer noch nicht.. LG

M
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 1192
Registriert: Sa 21. Mai 2005, 00:00
Wohnort: Am Ende der Republik

Re: BAMF Abordnung Flüchtlingsunterstützung

Beitragvon M » Sa 21. Nov 2015, 22:21

Das ist wirklich eine Sauerrei mit den Einsatzmitteln.....


Wir sind für fast jeden Bürger im In- und Ausland als Polizei angesehen, man erwartet von uns polizeilichen Einsatz wenn es darauf ankommt oder wird auch negativ gesehen als Polizei Zielscheibe gesehen.

Bei der Lapo oder BPol würde man garnienicht überhaupt irgend wohin gehen/fahren ohne Einsatzmittel und Funkanbindung. Selbst zur Verkehrsschule zu den Viertklässlern fährt der Polizist mit der Waffe....
Aktuell gehen bei der Polizei Überlegungen an schwerere Bewaffnung und besseren Schutz und was macht man bei uns, man schickt waffentragende Vollzugszöllner ohne Einsatzmittel in den Einsatz, sag mal geht's eigentlich noch?? :gruebel:

Ich würde an deiner Stelle massiv dem Personalrat Druck machen......

timo123z
Cadet
Cadet
Beiträge: 10
Registriert: Mo 9. Jun 2008, 00:00

Re: BAMF Abordnung Flüchtlingsunterstützung

Beitragvon timo123z » Sa 21. Nov 2015, 22:26

Die Kollegen, die an die BPol abgeordnet sind, fahren dort "vollausgestattet" hin.. Nur wir, die an das BAMF abgeordnet sind eben nicht..

Der Personalrat ist angeblich dran.. HPR ist wohl ebenfalls eingeschaltet (so wie man uns das mitgeteilt hat).. Aber man weiß ja nie.. und bis nächste Woche ist nicht mehr viel Zeit :D

Eben, wenn es drauf ankommt, sind wir quasi "Handlungsunfähig" und schauen zu .. Wie du schon erwähnt hast, bei der Polizei würde sowas gar nicht zur Diskussion stehen... aber das ist Zolls..

Ich hoffe es tut sich noch etwas.. auch das wir endlich mal wissen, wo es genau hingeht und wir Unterstützung bezüglich der Unterkünfte bekommen :flehan: :flehan:

Knaecke77
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 5065
Registriert: Mi 13. Sep 2006, 00:00
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: BAMF Abordnung Flüchtlingsunterstützung

Beitragvon Knaecke77 » So 22. Nov 2015, 12:51

M hat geschrieben:Das ist wirklich eine Sauerrei mit den Einsatzmitteln.....

Bei der Lapo oder BPol würde man garnienicht überhaupt irgend wohin gehen/fahren ohne Einsatzmittel und Funkanbindung. Selbst zur Verkehrsschule zu den Viertklässlern fährt der Polizist mit der Waffe....
Aktuell gehen bei der Polizei Überlegungen an schwerere Bewaffnung und besseren Schutz und was macht man bei uns, man schickt waffentragende Vollzugszöllner ohne Einsatzmittel in den Einsatz, sag mal geht's eigentlich noch?? :gruebel:

Ich würde an deiner Stelle massiv dem Personalrat Druck machen......
Auch ich kann die Entscheidungen im BMF nicht nachvollziehen. Wenn alles friedlich und gut ist, und deshalb keine Einsatzmittel benötigt werden, dann braucht es zur Aufgabenbewältigung auch keine Vollzugsbeamten. Dann kann auch A und B Freiwillige stellen.

Wenn aber eine Gefährdungslage gesehen wird, und deshalb vor allem Vollzugsbeamte zum Einsatz kommen sollen, diese aber trotzdem ihre FEM nicht mitführen dürfen, dann kann man diese Entscheidung des Ministeriums nicht gut heißen.

Und hierbei sollte die Tatsache, dass das BAMF keine Waffentragende Verwaltung ist, keine Rolle spielen. Wenn Personal von anderen Verwaltungen gewünscht wird, dann zu den Bedingungen des Zolls.

Benutzeravatar
DonFalcone
Corporal
Corporal
Beiträge: 353
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 23:00

Re: BAMF Abordnung Flüchtlingsunterstützung

Beitragvon DonFalcone » So 22. Nov 2015, 17:50

War auch mein Gedanke, Knaecke! :applaus:

Wenn keine Vollzugskräfte benötigt werden, wieso dann welche hinschicken?
A und B können ruhig auch mal ran.......

xTryx
Cadet
Cadet
Beiträge: 20
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 22:22
Wohnort: Berlin

Re: BAMF Abordnung Flüchtlingsunterstützung

Beitragvon xTryx » So 22. Nov 2015, 18:13

Problem ist ja auch, dass nicht nur Vollzugsbeamte dort hingeschickt werden, sondern eben auch welche, die nich im Vollzug sind und das auch zu den Mobilen Gruppen... .

Dürfen die das einfach so machen? Kann man dagegen nichts machen? (unabhängig vom bundesweiten Einsatz eines Beamten)
~

Benutzeravatar
DonFalcone
Corporal
Corporal
Beiträge: 353
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 23:00

Re: BAMF Abordnung Flüchtlingsunterstützung

Beitragvon DonFalcone » So 22. Nov 2015, 18:33

Momentan wundert mich bei uns gar nichts mehr.....es werden Verfügungen rausgehauen, da schüttelt man nur noch den Kopf!!!
Klingen oft ganz lustig, aber mir bleibt regelmäßig das Lachen im Halse stecken, wenn ich die Auswirkungen sehe.... :pfeif:

xTryx
Cadet
Cadet
Beiträge: 20
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 22:22
Wohnort: Berlin

Re: BAMF Abordnung Flüchtlingsunterstützung

Beitragvon xTryx » So 22. Nov 2015, 19:57

Oh ja...!!
~

bistechteinsupertyp
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 11:14

Re: BAMF Abordnung Flüchtlingsunterstützung

Beitragvon bistechteinsupertyp » So 22. Nov 2015, 21:21

Angeblich sollen Kollegen einer anderen Behörde wieder abgeordnet worden sein, aufgrund des Interessenkonflikts bezüglich dort entdeckter Straftaten. So müsste man doch zumindest die Kollegen der FKS dort wieder weg bekommen.

Benutzeravatar
master2000
Corporal
Corporal
Beiträge: 270
Registriert: Mo 24. Sep 2012, 16:18

Re: BAMF Abordnung Flüchtlingsunterstützung

Beitragvon master2000 » So 22. Nov 2015, 21:41

bistechteinsupertyp hat geschrieben:Angeblich sollen Kollegen einer anderen Behörde wieder abgeordnet worden sein, aufgrund des Interessenkonflikts bezüglich dort entdeckter Straftaten. So müsste man doch zumindest die Kollegen der FKS dort wieder weg bekommen.

kannst du das mal bitte genauer Beschreiben. Am besten anhand eines Beispiels

bistechteinsupertyp
Constable
Constable
Beiträge: 69
Registriert: Fr 25. Jan 2013, 11:14

Re: BAMF Abordnung Flüchtlingsunterstützung

Beitragvon bistechteinsupertyp » Mo 23. Nov 2015, 00:28

Z.b. wurden Straftaten gem. 96 aufenthg beobachtet, die die Kollegen originär verfolgen würden. Da die BaMF aber solche Dinge (angeblich) nicht weitergeben dürfen, konnten diese halt nicht verfolgt werden.
So wurde der Interessenkonflikt begründet und die Kollegen wurden wieder zurück abgeordnet.

Benutzeravatar
master2000
Corporal
Corporal
Beiträge: 270
Registriert: Mo 24. Sep 2012, 16:18

Re: BAMF Abordnung Flüchtlingsunterstützung

Beitragvon master2000 » Mo 23. Nov 2015, 16:36

bistechteinsupertyp hat geschrieben:Z.b. wurden Straftaten gem. 96 aufenthg beobachtet, die die Kollegen originär verfolgen würden. Da die BaMF aber solche Dinge (angeblich) nicht weitergeben dürfen, konnten diese halt nicht verfolgt werden.
So wurde der Interessenkonflikt begründet und die Kollegen wurden wieder zurück abgeordnet.
da werden die Zöllner bestimmt froh darüber sein. :)

wilwered
Cadet
Cadet
Beiträge: 36
Registriert: Sa 8. Nov 2008, 00:00
Wohnort: im hohen Norden

Re: BAMF Abordnung Flüchtlingsunterstützung

Beitragvon wilwered » Sa 12. Dez 2015, 15:37

Yepp, wollte mich jetzt mal zu dem Thema äussern.
Bin selbst betroffen seit 01.12. 15 bis ca 31.05.2016 bin ich in Nosdorf ( Meck- Pomm. )
Frage an die Betroffenen, was habt Ihr bisher unternommen zwecks Unter
kunft.
Wir haben null Zeit uns um die Unterkunft zu kümmern, allein schon 12-14 Stunden Dienstzeit.
Jetzt hab ich erfahren, das uns die 200 Euro gestrichen werden, WEIL wir eben unser Dienstwagen zur Heimfahrt nutzen ??
Ich bitte Kollegen, die diese selben Probs haben sich hier zu melden bzw, sich telefonisch mich anzutelen...
Also zur Zeit läuft das so, das wir mit Dienstwagen jedes Wochenende damit Heimfahren. bitte um eure eigene Erfahrungen !!!!!!!..

RafaelGomez
Deputy Inspector
Deputy Inspector
Beiträge: 2887
Registriert: Mi 17. Sep 2008, 00:00

Re: BAMF Abordnung Flüchtlingsunterstützung

Beitragvon RafaelGomez » Sa 12. Dez 2015, 15:42

Mit welcher Begründung werden denn die besagten 200 EUR gestrichen? TGV, BRKG oder irgendwas anderes?


Zurück zu „Zoll - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende