Seite 6 von 8

Re: Einsatzfahrzeuge ZOLL & VESBA Beklebung

Verfasst: Mo 11. Jun 2018, 13:30
von Apollo
Wenn du allerdings im Auftrag der Polizei oder zur Abwehr einer ggw. erheblichen Gefahr entsprechende Zeichen geben musst d.h. den Verkehr regeln gelten diese als Massnahmen der örtlich zuständigen Polizei.

Hatten wir alles schon. Schwerer VU an einer Fahrbahnkuppe einer Bundesstrasse. Kollege der Landespolizei allein in Zivil unterwegs nur mit Magnetaufsetzleuchte. Könnt ihr bitte auf der anderen Seite den Verkehr drosseln sonst fliegt mir hier alles um die Ohren. Wir waren mit Streifenbus unterwegs und haben den Verkehr entsprechend geregelt.

Re: Einsatzfahrzeuge ZOLL & VESBA Beklebung

Verfasst: Mo 11. Jun 2018, 13:52
von MICHI
Und was machst du, wenn der VK Teilnehmer deine Zeichen nicht akzeptiert?


Re: Einsatzfahrzeuge ZOLL & VESBA Beklebung

Verfasst: Mo 11. Jun 2018, 13:55
von Apollo
Mich auf jeden Fall nicht über den Haufen fahren lassen. :polizei2:

Re: Einsatzfahrzeuge ZOLL & VESBA Beklebung

Verfasst: Mo 11. Jun 2018, 13:59
von MICHI
Apollo hat geschrieben:Mich auf jeden Fall nicht über den Haufen fahren lassen. :polizei2:
Da würde eventuell dann auch die Haftungsfrage gestellt werden.

Re: Einsatzfahrzeuge ZOLL & VESBA Beklebung

Verfasst: Mo 11. Jun 2018, 14:13
von Apollo
Nun ja das PAG Bayern zumindest ist in der Hinsicht recht eindeutig.

Re: Einsatzfahrzeuge ZOLL & VESBA Beklebung

Verfasst: Mo 11. Jun 2018, 16:58
von Diag
Apollo hat geschrieben:Da du meines Wissens nach keinen Dienst beim Zoll leistet, denke ich nicht daß du das beurteilen kannst.

Beißreflex ausschalten, ich habe nichts zum Blaulicht geschrieben...

Dazu muss ich bei überhaupt keiner BOS sein, um sowas beurteilen zu können.

Was nutzt Dir denn die Beklebung bei einer Kolonnenfahrt mit Blaulicht?



Re: Einsatzfahrzeuge ZOLL & VESBA Beklebung

Verfasst: Mo 11. Jun 2018, 17:37
von ZI_HB
Ihr habt den Verkehr bestimmt nicht "geregelt". Ihr habt vor der Unfallstelle gewarnt. Mehr sicherlich nicht.

Es sei denn natürlich, es war im Rahmen der Eilkompetenz, dann ggf schon...

Re: Einsatzfahrzeuge ZOLL & VESBA Beklebung

Verfasst: Mo 11. Jun 2018, 18:11
von Diag
Ein temporäres Anhalten und dann evtl. weiterfahren lassen sehe ich jetzt nicht unbedingt per se als Verkehrsregelung an. Sonst regelt auch jeder Bauarbeiter den Verkehr wenn er nem Kipper beim Ausfahren hilft.

Re: Einsatzfahrzeuge ZOLL & VESBA Beklebung

Verfasst: Mo 11. Jun 2018, 20:34
von J12
:polizei5:

Bitte zurück zum Thema!

Neues OT wird gelöscht.


MICHI hat geschrieben:
Mo 11. Jun 2018, 09:50
... denn nur Zeichen und Weisungen der Polizei sind gesetzlich geregelt und zu befolgen.
Dies ist in dieser Absolutheit für den Aufgabenbereich des Zolls nicht korrekt. Man glaubt es kaum: auch der Zoll hat Befugnisse. :ja:

Hinweis:
Die Rechts- und Befugnislehre für ZVB überlassen wir aber mal besser den Lehrenden der GZD - DIX (BWZ) sowie den Beauftragten für Eigensicherung (BfE) auf der Ortsebene des Zolls. :hallo:

Re: Einsatzfahrzeuge ZOLL & VESBA Beklebung

Verfasst: Mo 11. Jun 2018, 22:00
von ostkev
OT gelöscht...


Insofern kann ich die Diskussion hier um solch elementares nicht nachvollziehen.

... und nun zurück zum Thema.

Die Beklebung empfinde ich als zeitgemäß und als gute präventive Sicherheitsmaßnahme. Das "Gesehenwerden" ist gerade auf der Autobahn entscheidend.

Re: Einsatzfahrzeuge ZOLL & VESBA Beklebung

Verfasst: Mo 11. Jun 2018, 22:05
von Bones65
OT gelöscht..


Zum Thema:

Die VESBA-Ausrüstung von Zollfahrzeugen ist Arbeitsschutz und für die auf der Straße (unabhängig von der konkreten Aufgabe ) eine absolut sinnvolle Investition!

Re: Einsatzfahrzeuge ZOLL & VESBA Beklebung

Verfasst: Di 12. Jun 2018, 06:10
von J12
:polizei5:

OT -wie angekündigt- gelöscht!

Re: Einsatzfahrzeuge ZOLL & VESBA Beklebung

Verfasst: Mo 16. Jul 2018, 10:35
von Sauerkraut
Für das bessere Verständnis:

Bild

Re: Einsatzfahrzeuge ZOLL & VESBA Beklebung

Verfasst: Di 17. Jul 2018, 19:15
von Challenger

Re: Einsatzfahrzeuge ZOLL & VESBA Beklebung

Verfasst: Mi 19. Sep 2018, 20:38
von ichhalt
Zum Thema was darf der Zollvollzugsbeamte wo und wie
https://www.bundestag.de/blob/420888/0c ... f-data.pdf

Ganz interessant zu lesen, auch wenn ich kein Zöllner bin. Ich habe selbst schon einmal einen Verkehrsunfall erlebt bei Starkregen. Dort war ich als Ersthelfer vor Ort mit einem Dienstkfz ohne Signalanlage. Also nur nen blauer Bulli. :) Und es hat Gott sei Dank ein Zöllner vom Fahnungsdienst angehalten und mit seinem Blaulicht die Unfallstelle, auch aus der ferne sichtbar gemacht.