Sehhilfe Waffenträger

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderator: Team Zoll

Changer1206
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Di 20. Jun 2017, 23:39

Sehhilfe Waffenträger

Beitragvon Changer1206 » Di 15. Mai 2018, 22:15

Hallo zusammen,

kann mir jemand eine DV oder ähnliches nennen, in der geregelt ist, ob man als Brillenträger (Kontaktlinsen) als Waffenträger beginnen kann?
Höre immer nur unterschiedliche Aussagen, dass es entweder kein Problem oder nur bis zu einem bestimmten Grenzwerten möglich sei... :polizei13:
Ist zwar jetzt noch nicht wirklich relevant für mich, da ich mich noch in der Ausbildung befinde, allerdings überlege ich immer wieder ob ich meine Augen lasern soll und das wäre zumindest ein kleines Entscheidungskriterium...

Danke und Grüße :pfeif:

Changer1206
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Di 20. Jun 2017, 23:39

Re: Sehhilfe Waffenträger

Beitragvon Changer1206 » Di 15. Mai 2018, 22:18

Und im MAPZ wurde ich leider auch nicht fündig ;-(

frodo_beutlin
Corporal
Corporal
Beiträge: 319
Registriert: Mo 6. Feb 2006, 00:00

Re: Sehhilfe Waffenträger

Beitragvon frodo_beutlin » Mi 16. Mai 2018, 06:53

Changer1206 hat geschrieben:
Di 15. Mai 2018, 22:18
Und im MAPZ wurde ich leider auch nicht fündig ;-(
benutz mal google

Suchbegriff: PDV 300 Augen

es kommt nicht nur auf die Werte nach (!) OP an, sondern auch auf die vorherigen Werte - im Zweifelsfall muss ein Augenarzt seine fachärztliche Meinung abgeben

Brille oder Kontaktlinsen als solches sind kein Problem

Changer1206
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Di 20. Jun 2017, 23:39

Re: Sehhilfe Waffenträger

Beitragvon Changer1206 » Mi 16. Mai 2018, 09:36

frodo_beutlin hat geschrieben:
Mi 16. Mai 2018, 06:53
Changer1206 hat geschrieben:
Di 15. Mai 2018, 22:18
Und im MAPZ wurde ich leider auch nicht fündig ;-(
benutz mal google

Suchbegriff: PDV 300 Augen

es kommt nicht nur auf die Werte nach (!) OP an, sondern auch auf die vorherigen Werte - im Zweifelsfall muss ein Augenarzt seine fachärztliche Meinung abgeben

Brille oder Kontaktlinsen als solches sind kein Problem
D.h die Pdv ist auch für den Zoll maßgeblich?
Aber laut PDV 300 bin ich ja dann nicht tauglich weil meine Augen unkorrigiert schlechter als 0,3 sind (-4,75)...?
Sonst sind meine Augeh gesund und müssten alle Anforderungen erfüllen...

Benutzeravatar
John_Doe
Constable
Constable
Beiträge: 49
Registriert: Do 21. Sep 2017, 16:24
Wohnort: Köln

Re: Sehhilfe Waffenträger

Beitragvon John_Doe » Mi 16. Mai 2018, 09:50

Changer1206 hat geschrieben:
Mi 16. Mai 2018, 09:36
frodo_beutlin hat geschrieben:
Mi 16. Mai 2018, 06:53
Changer1206 hat geschrieben:
Di 15. Mai 2018, 22:18
Und im MAPZ wurde ich leider auch nicht fündig ;-(
benutz mal google

Suchbegriff: PDV 300 Augen

es kommt nicht nur auf die Werte nach (!) OP an, sondern auch auf die vorherigen Werte - im Zweifelsfall muss ein Augenarzt seine fachärztliche Meinung abgeben

Brille oder Kontaktlinsen als solches sind kein Problem
D.h die Pdv ist auch für den Zoll maßgeblich?
Aber laut PDV 300 bin ich ja dann nicht tauglich weil meine Augen unkorrigiert schlechter als 0,3 sind (-4,75)...?
Sonst sind meine Augeh gesund und müssten alle Anforderungen erfüllen...
0,3 bezieht sich auf den Visus. -4,75 ist dein Dioptrin-Wert. Das sind zwei verschiedene Werte!
NRW: EJ 2018 ✅

Changer1206
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Di 20. Jun 2017, 23:39

Re: Sehhilfe Waffenträger

Beitragvon Changer1206 » Mi 16. Mai 2018, 12:27

John_Doe hat geschrieben:
Mi 16. Mai 2018, 09:50
Changer1206 hat geschrieben:
Mi 16. Mai 2018, 09:36
frodo_beutlin hat geschrieben:
Mi 16. Mai 2018, 06:53


benutz mal google

Suchbegriff: PDV 300 Augen

es kommt nicht nur auf die Werte nach (!) OP an, sondern auch auf die vorherigen Werte - im Zweifelsfall muss ein Augenarzt seine fachärztliche Meinung abgeben

Brille oder Kontaktlinsen als solches sind kein Problem
D.h die Pdv ist auch für den Zoll maßgeblich?
Aber laut PDV 300 bin ich ja dann nicht tauglich weil meine Augen unkorrigiert schlechter als 0,3 sind (-4,75)...?
Sonst sind meine Augeh gesund und müssten alle Anforderungen erfüllen...
0,3 bezieht sich auf den Visus. -4,75 ist dein Dioptrin-Wert. Das sind zwei verschiedene Werte!
Danke!
Dann finde ich nur noch eine Dioptri-Angabe in der Verordnung, nämlich eine +/- astigmatische Komponente einer Fehlsichtigkeit. Laut google gehört da auch meine Kurzsichtigkeit dazu und dann wäre es schlecht für mich :(

Changer1206
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Di 20. Jun 2017, 23:39

Re: Sehhilfe Waffenträger

Beitragvon Changer1206 » Mi 16. Mai 2018, 12:56

Ich werde mich mal bei meinem Augenarzt schlau machen, vlt. bezieht sich die +/-Angabe in der Pdv nur auf Hornhaut-verkrümmungen. Dann würde es ja überhaupt keine Einschränkungen für „normale“ Kurzsichtigkeit geben...

Aber Danke für die Hilfe!

Franconia
Corporal
Corporal
Beiträge: 447
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 10:25

Re: Sehhilfe Waffenträger

Beitragvon Franconia » Mi 16. Mai 2018, 19:46

Doch, die "normale" Einschränkung für Kurzsichtigkeit lautet:
bis 20 Jahre : mindestens eine Sehkraft von 0,5 auf beiden Augen
ab 20 Jahre: mindestens eine Sehkraft von 0,3 auf beiden Augen
beide Werte natürlich OHNE Brille.

Die PDV 300 gilt für Waffenträger beim Zoll, weil an Waffenträger eben spezielle Anforderungen gestellt werden.

Changer1206
Cadet
Cadet
Beiträge: 11
Registriert: Di 20. Jun 2017, 23:39

Re: Sehhilfe Waffenträger

Beitragvon Changer1206 » Mi 16. Mai 2018, 21:13

Franconia hat geschrieben:
Mi 16. Mai 2018, 19:46
Doch, die "normale" Einschränkung für Kurzsichtigkeit lautet:
bis 20 Jahre : mindestens eine Sehkraft von 0,5 auf beiden Augen
ab 20 Jahre: mindestens eine Sehkraft von 0,3 auf beiden Augen
beide Werte natürlich OHNE Brille.

Die PDV 300 gilt für Waffenträger beim Zoll, weil an Waffenträger eben spezielle Anforderungen gestellt werden.
Danke erstmal für Deine Antwort!
Hast du irgend eine Quelle, die besagt dass die PDV 300 für den Zoll gilt oder selbst Erfahrung damit machen müssen, z. B. durch einen Untersuchung nach Bewerbung auf eine entsprechende Stelle...?
Alles ist bei uns geregelt, aber wo es steht, dass die PDV 300 anwendbar ist, ergibt sich für mich nirgends ;-(
Unser ESB z. B. meinte es gibt keine Dioptriengrenzwerte, sprich die PDV wird vom Zoll nicht inhaltsgleich übernommen...
Und die WaffDV und die DV-Zolltraining gibt auch nix her... :polizei13:

Benutzeravatar
zoellner
Moderator
Moderator
Beiträge: 3300
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Breisgau Vice

Re: Sehhilfe Waffenträger

Beitragvon zoellner » Di 5. Jun 2018, 00:58

die PDV300 gibt es beim Zoll nicht.

Es werden, wie gesagt ähnliche Werte genommen. Wenn du mit Sehhilfe 100% siehst, sollte es kein Problem sein.

Franconia
Corporal
Corporal
Beiträge: 447
Registriert: Mi 17. Jun 2015, 10:25

Re: Sehhilfe Waffenträger

Beitragvon Franconia » Di 5. Jun 2018, 21:03

Gelten nicht die identischen Werte? Ok, wieder was gelernt. Kann man die Anforderungen irgendwo nachlesen oder sind sie wie bei der PDV Vs-nfD?

Benutzeravatar
zoellner
Moderator
Moderator
Beiträge: 3300
Registriert: So 11. Apr 2004, 00:00
Wohnort: Breisgau Vice

Re: Sehhilfe Waffenträger

Beitragvon zoellner » Di 5. Jun 2018, 23:56

nö kannst nirgends einsehen..aber wir haben vor ner Weile dazu mal einen FAQ geschrieben

viewtopic.php?f=35&t=9252


Zurück zu „Zoll - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chrissi789 und 2 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende