Holster ZIVIL Paddle Grundplatte

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderator: Team Zoll

Benutzeravatar
Trainer
Cadet
Cadet
Beiträge: 37
Registriert: Do 27. Mai 2004, 00:00

Holster ZIVIL Paddle Grundplatte

Beitragvon Trainer » Di 26. Jun 2018, 15:15

Moin,

im Oktober 2017 wurde per Erlass die Paddle Grundplatte für das zivile Holster freigegeben.
Die Bedarfsmenge sollte laut Erlass, ohne Bestellung der HZÄ, pro Waffe automatisch ausgeliefert werden.

Hier auf meiner Dienststelle passiert nichts und ich habe da einen Verdacht...

Mich würde jetzt mal interessieren, an welchen HZÄ die Paddle Grundplatte bereits ausgeliefert wurde.

Vielen Dank

kegelbert
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 22:12

Re: Holster ZIVIL Paddle Grundplatte

Beitragvon kegelbert » Di 26. Jun 2018, 22:04

Bei uns wird es nicht dienstlich neu beschafft. Wer möchte, kann es privat kaufen. :sauer: Angeblich wird bei Erstausstattungen das zivile Holster inclusive Paddle ausgeliefert. "Neue" Waffenträger könnten daher Glück haben und das Paddle bekommen.
Das Ganze ist aber evt. schon wieder überholt, da einem Verbesserungsvorschlag zu einem neuen zivilen Holster, welches weniger aufträgt, stattgegeben wurde. Die Beschaffung dauert aber natürlich noch.

Gruß, kegelbert

Benutzeravatar
Trainer
Cadet
Cadet
Beiträge: 37
Registriert: Do 27. Mai 2004, 00:00

Re: Holster ZIVIL Paddle Grundplatte

Beitragvon Trainer » Mi 27. Jun 2018, 06:16

@kegelbert,

scheinbar kennst du den Erlass nicht, die Dienststellen müssen nichts beschaffen!
Offenbach liefert automatisch an die HZÄ aus, je Waffe (aus dem Bestand), wird von dort eine Adapterplatte geliefert, ob die Dienststelle es will oder nicht, spielt dabei überhaupt keine Rolle.

kegelbert
Cadet
Cadet
Beiträge: 9
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 22:12

Re: Holster ZIVIL Paddle Grundplatte

Beitragvon kegelbert » Mi 27. Jun 2018, 07:01

Scheinbar kennst du die letzte Vfg. der GZD nicht. (H 4300-2017.00005-DIII.A.41.05 v. 16.11.2017) Aber den Erlass, wo drinsteht, was du sagt, kannst du mir gern per PN schicken.

Gruß, kegelbert

grenzwertig
Corporal
Corporal
Beiträge: 430
Registriert: Do 16. Okt 2008, 00:00

Re: Holster ZIVIL Paddle Grundplatte

Beitragvon grenzwertig » Do 28. Jun 2018, 12:11

Ich würde sogar behaupten,die paddles lagern irgendwo im Bereich BfE,denn von blackhawk werden diese standardmäßig mit dem Holster geliefert.

Benutzeravatar
J12
Moderator
Moderator
Beiträge: 982
Registriert: Do 11. Okt 2007, 00:00

Re: Holster ZIVIL Paddle Grundplatte

Beitragvon J12 » Do 28. Jun 2018, 16:17

grenzwertig hat geschrieben:
Do 28. Jun 2018, 12:11
Ich würde sogar behaupten,die paddles lagern irgendwo im Bereich BfE,denn von blackhawk werden diese standardmäßig mit dem Holster geliefert.
Also nett dort anfragen und Herausgabe erbitten. :pfeif:
Hinweis:
Die von mir geposteten Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung i.S. des Art. 5 GG und der Nr. 3 der hiesigen Forumsregeln dar.

Benutzeravatar
Trainer
Cadet
Cadet
Beiträge: 37
Registriert: Do 27. Mai 2004, 00:00

Re: Holster ZIVIL Paddle Grundplatte

Beitragvon Trainer » Fr 29. Jun 2018, 07:12

J12 hat geschrieben:
Do 28. Jun 2018, 16:17
grenzwertig hat geschrieben:
Do 28. Jun 2018, 12:11
Ich würde sogar behaupten,die paddles lagern irgendwo im Bereich BfE,denn von blackhawk werden diese standardmäßig mit dem Holster geliefert.
Also nett dort anfragen und Herausgabe erbitten. :pfeif:
Nett anfragen... na was meint ihr, weshalb ich hier fragte, welche Dienststellen-haben seit wann- das Paddle...

Es gibt eben Befürworter und Gegner vom Paddle...

Und mein BfE ist ein Gegner davon...

grenzwertig
Corporal
Corporal
Beiträge: 430
Registriert: Do 16. Okt 2008, 00:00

Re: Holster ZIVIL Paddle Grundplatte

Beitragvon grenzwertig » Fr 29. Jun 2018, 12:17

Leg ihm doch einen Ausdruck dieses Threads vor,vielleicht hilft es ;D

Benutzeravatar
J12
Moderator
Moderator
Beiträge: 982
Registriert: Do 11. Okt 2007, 00:00

Re: Holster ZIVIL Paddle Grundplatte

Beitragvon J12 » Fr 29. Jun 2018, 17:23

Trainer hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 07:12
J12 hat geschrieben:
Do 28. Jun 2018, 16:17
grenzwertig hat geschrieben:
Do 28. Jun 2018, 12:11
Ich würde sogar behaupten,die paddles lagern irgendwo im Bereich BfE,denn von blackhawk werden diese standardmäßig mit dem Holster geliefert.
Also nett dort anfragen und Herausgabe erbitten. :pfeif:
Nett anfragen... na was meint ihr, weshalb ich hier fragte, welche Dienststellen-haben seit wann- das Paddle...

Es gibt eben Befürworter und Gegner vom Paddle...

Und mein BfE ist ein Gegner davon...
Du hast eine PN. :verweis:
Hinweis:
Die von mir geposteten Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung i.S. des Art. 5 GG und der Nr. 3 der hiesigen Forumsregeln dar.

Benutzeravatar
ostkev
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 629
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 00:00
Wohnort: janz weit im Osten
Kontaktdaten:

Re: Holster ZIVIL Paddle Grundplatte

Beitragvon ostkev » Fr 29. Jun 2018, 19:12

Könntet ihr mal ein Bild von diesem "Paddle" einstellen?
Was unterscheidet es zu unserem bisherigen Zivilholster?

Benutzeravatar
Vollzugsbub
Corporal
Corporal
Beiträge: 503
Registriert: Di 15. Nov 2011, 20:03

Re: Holster ZIVIL Paddle Grundplatte

Beitragvon Vollzugsbub » Fr 29. Jun 2018, 19:26

Grundplatte auf der das Zivilholster aufgeschraubt wird
und im Hosenbund versenkt wird!
Plaste-Elaste.......
es gibt viele fettnäpfchen, so viele das sie für alle reichen............

Benutzeravatar
J12
Moderator
Moderator
Beiträge: 982
Registriert: Do 11. Okt 2007, 00:00

Re: Holster ZIVIL Paddle Grundplatte

Beitragvon J12 » Fr 29. Jun 2018, 19:45

ostkev hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 19:12
Könntet ihr mal ein Bild von diesem "Paddle" einstellen?
Was unterscheidet es zu unserem bisherigen Zivilholster?
https://blackhawk.com/products/holsters ... ith-screws

Hinweis: Die kleine Grundplatte des Holsterköchers wird entfernt und die Paddle-Platte dann an den Holsterköcher aufgeschraubt.
Es erfolgt letztendlich eine bessere Druckverteilung auf den Beckenbereich (angenehmerer Tragekomfort).

Und:
Das Paddle mit Köcher ist ausschließlich für den Zivileinsatz zu verwenden!
Hinweis:
Die von mir geposteten Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung i.S. des Art. 5 GG und der Nr. 3 der hiesigen Forumsregeln dar.

grenzwertig
Corporal
Corporal
Beiträge: 430
Registriert: Do 16. Okt 2008, 00:00

Re: Holster ZIVIL Paddle Grundplatte

Beitragvon grenzwertig » Fr 29. Jun 2018, 20:05

Damit entfällt einfach das ständige auffädeln beim Gürtel. Sehr hilfreich,wenn man hauptsächlich zivil arbeitet.

Benutzeravatar
ostkev
Sergeant
Sergeant
Beiträge: 629
Registriert: Fr 2. Jan 2009, 00:00
Wohnort: janz weit im Osten
Kontaktdaten:

Re: Holster ZIVIL Paddle Grundplatte

Beitragvon ostkev » Fr 29. Jun 2018, 23:26

J12 hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 19:45
ostkev hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 19:12
Könntet ihr mal ein Bild von diesem "Paddle" einstellen?
Was unterscheidet es zu unserem bisherigen Zivilholster?
https://blackhawk.com/products/holsters ... ith-screws

Hinweis: Die kleine Grundplatte des Holsterköchers wird entfernt und die Paddle-Platte dann an den Holsterköcher aufgeschraubt.
Es erfolgt letztendlich eine bessere Druckverteilung auf den Beckenbereich (angenehmerer Tragekomfort).

Und:
Das Paddle mit Köcher ist ausschließlich für den Zivileinsatz zu verwenden!
Es wird also lediglich auf den Hosenbund geklemmt?

grenzwertig
Corporal
Corporal
Beiträge: 430
Registriert: Do 16. Okt 2008, 00:00

Re: Holster ZIVIL Paddle Grundplatte

Beitragvon grenzwertig » Sa 30. Jun 2018, 08:52

ostkev hat geschrieben:
Fr 29. Jun 2018, 23:26
Es wird also lediglich auf den Hosenbund geklemmt?
Genau. Und durch die 3 Haken sowohl am Gürtel als auch am Hosenbund fixiert.


Zurück zu „Zoll - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende