Beförderungen gehobener Dienst!

Erfahrungsberichte, Probleme und Verbesserungsvorschläge...

Moderator: Team Zoll

conjuror
Cadet
Cadet
Beiträge: 28
Registriert: Di 8. Mai 2018, 07:12

Re: Beförderungen gehobener Dienst!

Beitragvon conjuror » Do 28. Mär 2019, 14:22

Holzfaellersuite hat geschrieben:
Do 28. Mär 2019, 11:24
Und die Beförderung wird uns bis Ende 2020 ausgesprochen werden?
Versprechen kann ich es dir nicht.... aber die Chancen stehen nicht schlecht

Holzfaellersuite
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:03

Re: Beförderungen gehobener Dienst!

Beitragvon Holzfaellersuite » Di 4. Jun 2019, 18:12

Jetzt habe ich nochmal eine andere Frage.

Mir wurde nun gesagt, dass die Erstbeurteilungen auch im g.D. in den meisten Fällen zum 01.09.2019 mit nicht mehr als 6 Punkten beurteilt werden würden.

Meine Frage:
Ist das tatsächlich der Regelfall, dass man bei der ersten Beurteilung nach dem Beamter auf LEbenszeit Status generell nur 6 Punkte erhält ?

:lupe:

ZI_HB
Constable
Constable
Beiträge: 82
Registriert: Sa 4. Sep 2004, 00:00

Re: Beförderungen gehobener Dienst!

Beitragvon ZI_HB » Di 4. Jun 2019, 19:06

Das ist schnell beantwortet: Nein, ist es nicht.

Holzfaellersuite
Cadet
Cadet
Beiträge: 4
Registriert: Do 28. Mär 2019, 09:03

Re: Beförderungen gehobener Dienst!

Beitragvon Holzfaellersuite » Di 4. Jun 2019, 19:24

Bedeutet, auch 7 Punkte sind ebenso regelfall und keine Ausnahme!?

ZI_HB
Constable
Constable
Beiträge: 82
Registriert: Sa 4. Sep 2004, 00:00

Re: Beförderungen gehobener Dienst!

Beitragvon ZI_HB » Mi 5. Jun 2019, 20:49

Sieben sind derzeit die Standardbeurteilung. Dürfte viele treffen, die erstbeurteilt werden...

Silly
Police Officer
Police Officer
Beiträge: 143
Registriert: So 8. Jan 2006, 00:00

Re: Beförderungen gehobener Dienst!

Beitragvon Silly » Mo 10. Jun 2019, 11:26

In meinem HZA sind grundsätzlich 6 Punkte die Standartbeurteilung, sprich Erste Beurteilung. Es gibt aber auch Kollegen und Kolleginnen, die als Erstbeurteilung 7, 8 , 9 , 10 , 11 , 12 , 13 Punkte bekommen haben.

Hier kann jeder Gebietsfürst handeln wie er Lustig ist (allerdings muss/sollte er die Quote beachten).

Auch bei den Beurteilungen ist es wie sonst auch immer bei Zoll´s

Alles ist gleich und genau geregelt, nur jeder Gebietsfürst macht es anders!

Damit muss man bei Zoll´s eben leben! :stupid:


Zurück zu „Zoll - Mitten im Beruf“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste



  • Neue Mitglieder

  • Top Poster

  • CopZone Spende